Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
100.000 Räder auf Lager 
BMC Teammachine SLR03 Edition One - 2019 - 28 Zoll - DiamantBMC Teammachine SLR03 Edition One - 2019 - 28 Zoll - Diamant
BMC Teammachine SLR03 Edition One - 2019 - 28 Zoll - Diamant
BMC Teammachine SLR03 Edition One - 2019 - 28 Zoll - DiamantBMC Teammachine SLR03 Edition One - 2019 - 28 Zoll - Diamant
BMC Teammachine SLR03 Edition One - 2019 - 28 Zoll - Diamant
BMC Teammachine SLR03 Edition One - 2019 - 28 Zoll - DiamantBMC Teammachine SLR03 Edition One - 2019 - 28 Zoll - Diamant
BMC Teammachine SLR03 Edition One - 2019 - 28 Zoll - Diamant
BMC Teammachine SLR03 Edition One - 2019 - 28 Zoll - DiamantBMC Teammachine SLR03 Edition One - 2019 - 28 Zoll - Diamant
BMC Teammachine SLR03 Edition One - 2019 - 28 Zoll - Diamant
BMC

BMC Teammachine SLR03 Edition One - 2019 - 28 Zoll - Diamant

2.199,- €
1.759,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-20%
2.199,- €
1.759,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-20%
2.199,- €
1.759,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-20%
2.199,- €
1.759,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-20%
Artikelnummer: X0041589
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Das BMC Teammachine SLR03 Edition One überzeugt nicht nur mit einem schön gestalteten Diamant Rahmen aus Carbon, sondern auch mit einer tollen Ausstattung. Egal wohin man sieht, BMC hat überall durchdachte Teile verbaut, die perfekt zum Einsatzgebiet passen. Mit diesem 28" Rennrad können es sportive Herren also richtig laufen lassen. Hausrunde oder Alpenpässe, das Teammachine SLR03 Edition One macht alles mit.

Über das Rahmenmaterial:

Der vielleicht größte Vorteil von Carbon ist die große Flexibilität bei der Gestaltung. Das zeigt sich zum einen in einer tollen Optik, aber auch in einer überragenden Funktion: Carbonrahmen sind nämlich extrem stabil und dennoch federleicht. Im Vergleich mit Rahmen aus Aluminium bringt Carbon deutlich mehr Steifigkeit. Besonders verwunderlich ist das aber nicht: Nicht umsonst werden viele hochbelastete Teile bei großen Flugzeugen aus Carbon gefertigt. Es gibt also gute Gründe, die schwarze Kohlefaser zu fahren.

Mechanische Schaltung:

Die Vorteile mechanischer Schaltungen sind meistens pragmatischer Natur. Schließlich ist das System aus Schaltwerk, Schaltzug und Schalthebel auch für wenig technisch versierte Menschen zu verstehen, zu reparieren und einzustellen - und das bei sehr guter Funktion. Egal für welchen Einsatzzweck - mechanische Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahrzehnten bewährt. Sie überzeugen nicht nur mit einer perfekten Funktion, sondern auch mit der Möglichkeit, Reparaturen in der heimischen Werkstatt durchzuführen. Selbst mitten auf den Trails lassen sich einige Defekte mechanischer Schaltungen problemlos lösen. In der Regel braucht man nicht viel mehr als ein Multitool. Wer es also möglichst einfach haben möchte, der setzt weiter auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Mit der Shimano Ultegra werden alle ambitionierten Freizeitsportler und Rennfahrer bedient, die für einen fairen Preis absolute Spitzentechnologie wollen. An die Ultegra werden nämlich Jahr für Jahr alle Features weitergegeben, die zuvor nur der Dura Ace vorbehalten waren. Dadurch überzeugt das Ultegra Schaltwerk mit höchster Präzision und Geschwindigkeit bei allen Schaltvorgängen. Wird das Tempo bei Anstiegen oder beim Zielsprint verschärft, verlierst du somit dank der super Performance keine einzige Sekunde. Ein Schaltwerk für Gewinner.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist das klassische System am Fahrrad, das sich auch heute noch größter Beliebtheut erfreut. Gerade Citybikes und Rennräder setzen auf die einfachen Bremsen, was auch Sinn macht: Schließlich bieten sie ordentlich Bremskraft, sind leicht zu warten und verschleißen langsam. Zudem sind sie meistens recht preisgünstig. Wer also nicht das letzte Quäntchen Bremskraft braucht, ist bei Felgenbremsen gut aufgehoben.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich seit Jahren der Standard am Fahrrad. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - Kettenantriebe sind überall. Die Gründe hierfür sind einfach: tadellose Funktion, akzeptabler Verschleiß und simple Reparierbarkeit. Zudem lassen sich Ketten günstig tauschen. Wer ein wenig Wartungsaufwand betreibt und immer wieder ein wenig Öl auf die Kette gibt, der wird daher wenig Schwierigkeiten bekommen. Eine Kette kann nämlich problemlos viele hundert Kilometer gefahren werden.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben wird mittels eines Schaltwerks und dessen Führungsrollen der Schaltvorgang eingeleitet. Bewegt sich das Schaltwerk durch die Betätigung des Seilzugs, wandert die Kette zwischen den Ritzeln. Die Funktionsweise der weit verbreiteten Kettenschaltung ist daher recht einfach und auch von Hobby- Mechanikern leicht einzustellen. Trotz der simplen Funktion ist die Performance aber hervorragend, was das System zur Lieblingslösung der meisten Biker macht.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen guten Rolleigenschaften und agilem Handling. Die Laufradgröße hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder sind hier die beste Wahl. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Diamantrahmen:

Der Diamantrahmen ähnelt einer Raute (im engl. diamond) und ist bis heute die gängigste Form bei Fahrrädern. Auch mit dünnen Rohren kann ein sehr stabiler Rahmen konstruiert werden, der dennoch leicht ist. Selbst im Profisport, beispielsweise bei der Tour de France, sieht man eigentlich keine andere Form.

Die Marke BMC:

Aus dem schweizerischen Grenchen stammt die Edelmarke BMC. Das 1986 gegründete Unternehmen hat dort eine eigene Forschungs- und Entwicklungseinrichtung ins Leben gerufen, aus der bereits zahlreiche Innovationen hervorgegangen sind. Das zeigt sich besonders in den vielen Erfolgen im Radsport: Egal ob Tour de France, Weltmeisterschaften, XC-Worldcup oder Triathlon - im Sattel von BMC sind viele Top-Athleten unterwegs.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Rahmen
Teammachine SLR03
Gabel
Teammachine SLR Carbon, TCC Race
Kurbelgarnitur
Shimano FC-RS510, 2-fach, 50/34 Zähne
Schaltung
22-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano 105, 11-fach
Umwerfer
Shimano 105, 2-fach
Kassette
Shimano 105, 11-fach, 11-32 Zähne
Kette
Shimano 105
Schalthebel
Shimano 105
Bremse (vorne)
Shimano BR-R561, U-Brake
Bremse (hinten)
Shimano BR-R561, U-Brake
Bremshebel
Shimano BR-R561
Vorbau
BMC RSM01
Lenker
BMC RAB 03
Felge (vorne)
Mavic CXP
Felge (hinten)
Mavic CXP
Nabe (vorne)
Shimano RS400
Nabe (hinten)
Shimano RS400
Reifen (vorne)
Vittoria Zaffiro Pro (28" x 1.00 / 25-622 / 700 x 25C)
Reifen (hinten)
Vittoria Zaffiro Pro (28" x 1.00 / 25-622 / 700 x 25C)
Sattel
VL-1489
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
110 kg
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Farbe
Rot
Federung
Mit Starrgabel
Gänge
22 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
BMC
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenmaterial
Carbon
Saison
2019
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT