Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Carver Cityzen 130 - 28 Zoll - DiamantCarver Cityzen 130 - 28 Zoll - Diamant
Carver Cityzen 130 - 28 Zoll - DiamantCarver Cityzen 130 - 28 Zoll - Diamant
Carver Cityzen 130 - 28 Zoll - DiamantCarver Cityzen 130 - 28 Zoll - Diamant
Carver Cityzen 130 - 28 Zoll - DiamantCarver Cityzen 130 - 28 Zoll - Diamant
Carver Cityzen 130 - 28 Zoll - DiamantCarver Cityzen 130 - 28 Zoll - Diamant
Carver Cityzen 130 - 28 Zoll - DiamantCarver Cityzen 130 - 28 Zoll - Diamant
Carver Cityzen 130 - 28 Zoll - DiamantCarver Cityzen 130 - 28 Zoll - Diamant
Carver Cityzen 130 - 28 Zoll - DiamantCarver Cityzen 130 - 28 Zoll - Diamant
Carver Cityzen 130 - 28 Zoll - DiamantCarver Cityzen 130 - 28 Zoll - Diamant
Carver Cityzen 130 - 28 Zoll - DiamantCarver Cityzen 130 - 28 Zoll - Diamant
Carver Cityzen 130 - 28 Zoll - DiamantCarver Cityzen 130 - 28 Zoll - Diamant
Carver Cityzen 130 - 28 Zoll - DiamantCarver Cityzen 130 - 28 Zoll - Diamant
Carver Cityzen 130 - 28 Zoll - Diamant
Carver Cityzen 130 - 28 Zoll - Diamant
Carver Cityzen 130 - 28 Zoll - Diamant
Carver Cityzen 130 - 28 Zoll - Diamant
Carver Cityzen 130 - 28 Zoll - Diamant
Carver Cityzen 130 - 28 Zoll - Diamant
Carver Cityzen 130 - 28 Zoll - Diamant
Carver Cityzen 130 - 28 Zoll - Diamant
Carver Cityzen 130 - 28 Zoll - Diamant
Carver Cityzen 130 - 28 Zoll - Diamant
Carver Cityzen 130 - 28 Zoll - Diamant
Carver Cityzen 130 - 28 Zoll - Diamant
Carver

Carver Cityzen 130 - 28 Zoll - Diamant

599,99 €
569,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
-5%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
Beschreibung
Schaltung
Shimano Nexus SG-C6000, 8-Gang Nabenschaltung
Federgabel
SR Suntour CR-7V, 40mm Federweg
Bremsen
V-Brake (mit Rücktrittbremse)
Rahmenmaterial
Chrom-Molybdän-Stahl

Für Herren hat Carver mit dem Cityzen 130 ein sehr durchdachtes Citybike im Sortiment. Das Rad punktet nämlich mit einer wertigen Ausstattung und mit einem schicken Diamant Rahmen aus Aluminium. In Kombination mit der ausgewogenen Geometrie und den 28" Laufrädern sorgt das für ein tolles Fahrgefühl. Dadurch kommt man zügig im Stadtverkehr voran und verpasst keinen Termin mehr.

Über das Rahmenmaterial:

Bis heute erfreuen sich Rahmen aus Aluminium höchster Beliebtheit. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am unerreichten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu Carbon ist Aluminium meistens nämlich nicht viel schwerer, dafür aber ein gutes Stück günstiger. Außerdem sind Beschädigungen weniger tragisch und leichter zu erkennen. Auch beim Thema Recycling schneidet Aluminium deutlich besser ab: Während es für Carbon heute noch keine funktionierende Methode gibt, kann Aluminium zu einem großen Teil wiederverwertet werden.

Mechanische Schaltung:

Verfechter mechanischer Schaltsysteme sind meistens pragmatisch. Schließlich funktioniert das Schalten mit Seilzug ohne Schnick-Schnack, dafür aber tadellos; vorausgesetzt, alles ist perfekt eingestellt. Egal ob am Rennrad, Mountainbike oder Stadtrad - Schaltzüge haben sich daher schon seit Jahren bewährt. Mechanische Schaltungen bestechen mit ihrer einfachen Funktion und der Reparierbarkeit in der heimischen Werkstatt. Selbst unterwegs lässt sich an einer mechanischen Schaltung noch ziemlich viel in Ordnung bringen. Wer es also gerne simpel mag, ist hier gut aufgehoben.

Über das Schaltwerk:

Wenn es um Komfort und Zuverlässigkeit geht, kommt man um die Shimano Nexus Nabenschaltung kaum herum. Dank der innovativen Servotechnik gehen Gangwechsel nämlich kinderleicht von der Hand. Durch den geringen Kraftaufwand schält das System außerdem sehr präzise. Jeder Gang ist daher im Millisekundenbereich erreichbar. Wer sich auch bei Wind und Wetter auf das Fahrrad schwingt, wird mit der Nexus besonders viel Freude haben. Dank der gedichteten Konstruktion ist die Mechanik nämlich vor Umwelteinflüssen geschützt. Die perfekte Funktion wird dir also viele Jahre erhalten bleiben.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist bis heute am stärksten verbreitet. Egal ob Stadt-, Trekking- oder Rennräder - überall findet man die simplen Stopper: Die Langlebigkeit, einfache Wartbarkeit und ausreichende Bremskraft sind für diese Anwendungen einfach überzeugend. Zudem bestechen sie mit einem angenehmen Preis und geringem Gewicht. Wenn ein Maximum an Bremskraft nicht deine oberste Priorität ist, dann passen Felgendbremsen perfekt zu dir.

Die Antriebsart:

Hätte, hätte Fahrradkette. Nicht nur im Sprachgebrauch hat sich die Kette fest etabliert, auch in der Radbranche ist sie nicht mehr wegzudenken. Geringer Verschleiß, leichte Wartbarkeit und perfekte Performance machen den Kettenantrieb zum Platzhirsch. Auch der geringe Preis der Verschleißteile weiß natürlich zu gefallen. Spendiert man der Kette ab und an ein paar Tropfen Öl, ist Verschleiß jedoch nicht einmal ein besonders großes Thema. Eine Kette hält nämlich viele hundert Kilometer. Simpel und stressfrei, das ist der Kettenantrieb.

Die Schaltart:

Manche Nabenschaltungen werden mit einer Rücktrittbremse kombiniert, was im Wesentlichen zwei Vorteile bringt. Zum einen kann durch die gekapselte Konstruktion die Bremsmechanik gegen Umwelteinflüsse geschützt werden, und zum anderen kann man mit den Beinen im Vergleich zu den Armen deutlich mehr Kraft aufbringen. Dadurch kann man gerade in Gefahrensituationen viel Verzögerung erreichen und gleichzeitig die Hände mit vollem Umfang am Lenker halten. Das erhöht unter Umständen die Sicherheit.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen Abrollverhalten und Handling des Fahrrades. Dieses Format ist weitverbreitet und hat sich als Standard etabliert. Die Laufradgröße findet ihren Einsatz ebenso auf Rennrädern, wie auf alltagstauglichen Trekking- oder Citybikes. Die Unterschiede finden sich in der Felgenbreite und bei den, je nach Radmodell, verwendeten Mänteln.

Info zum Diamantrahmen:

Der Diamantrahmen ähnelt einer Raute (im engl. diamond) und ist bis heute die gängigste Form bei Fahrrädern. Auch mit dünnen Rohren kann ein sehr stabiler Rahmen konstruiert werden, der dennoch leicht ist. Selbst im Profisport, beispielsweise bei der Tour de France, sieht man eigentlich keine andere Form.

Die Marke Carver:

Made in Germany wird immer seltener. Umso wichtiger, dass sich der frankfurter Hersteller Carver seinen Entwicklungs- und Produktionsstandort behält. Die hohe Qualität, die angenehmen Preise und die super Ausstattung der Carver Bikes legt nahe, dass sich diese Strategie bisher gelohnt hat.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
17,2 kg
Rahmen
Aluminium Double Butted
Gabel
Federgabel SR Suntour CR7V (40 mm)
Kurbelgarnitur
Alu (170 mm)
Schaltung
8-Gang Nabenschaltung (mit Rücktrittbremse)
Schalthebel
Shimano Nexus SL-8S31
Vorbau
Schaft, verstellbar (100 mm)
Lenker
City-Komfort (600 mm)
Laufradsatz
28" Carver V-Brake, Shimano Nabendynamo, Nexus SG-C6000-8C Rücktrittnabe
Reifen
Schwalbe Citizen (47-622), 45 mm
Sattel
Selle Bassano VITA Big City
Beleuchtung (vorne)
AXA Blueline 30 (30 Lux, Schalter, Standlicht)
Beleuchtung (hinten)
AXA Blueline (LED, Standlicht)
Schutzbleche
SKS A 53.28
Beleuchtung
mit Beleuchtung
Farbe
Grau
Gänge
08 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
CARVER
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenhöhe
55 CM
Rahmenhöhe cm
55 CM
Rahmenmaterial
Aluminium
Schaltart
Nabe mit Rücktritt
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT