Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
100.000 Räder auf Lager 
Cervelo R3 Dura-Ace 9100 - 2018 - 28 Zoll - DiamantCervelo R3 Dura-Ace 9100 - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Cervelo R3 Dura-Ace 9100 - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Cervelo R3 Dura-Ace 9100 - 2018 - 28 Zoll - DiamantCervelo R3 Dura-Ace 9100 - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Cervelo R3 Dura-Ace 9100 - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Cervelo

Cervelo R3 Dura-Ace 9100 - 2018 - 28 Zoll - Diamant

4.799,- €
2.699,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-44%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
4.799,- €
2.699,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-44%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
Artikelnummer: X0043854
Versand am nächsten Tag
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
100 Tage Rückgaberecht
kostenlose Lieferung in die Filiale
kostenlose Lieferung in die Filiale
Fahrrad vollständig montiert
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Das Cervelo R3 Dura-Ace 9100 ist ein schnelles Rennrad, das sowohl auf der Hausrunde als auch in den Alpen eine gute Figur macht. Dafür sorgen nicht nur der tolle Diamant Rahmen aus Carbon, sondern auch die durchdachte Ausstattung. Das Bike rollt auf flinken 28" Laufrädern, die jedes Watt effektiv auf die Straße bringen. Auch die restliche Ausstattung weiss zu überzeugen, weshalb sportive Herren mit dem R3 Dura-Ace 9100 ein sehr zuverlässiges Rennrad erhalten.

Über das Rahmenmaterial:

Carbon erlaubt Rahmenformen, die mit Metallen nicht wirklich sinnvoll zu realisieren sind. Das macht die Fahrräder aus der leichten Kohlefaser natürlich ungemein attraktiv. Aber Carbon spielt seine Stärken nicht nur bei der Optik aus, sondern auch bei den funktionellen Eigenschaften: Carbonrahmen sind extrem leicht, dennoch sehr stabil und widerstandsfähig. Nicht umsonst werden heutzutage viele Teile hochmoderner Flugzeuge aus Carbon gefertigt. Wer also alles aus seinem Rahmen holen möchte, ist mit einem Carbonrahmen bestens bedient.

Mechanische Schaltung:

Verfechter mechanischer Schaltsysteme sind meistens pragmatisch. Schließlich funktioniert das Schalten mit Seilzug ohne Schnick-Schnack, dafür aber tadellos; vorausgesetzt, alles ist perfekt eingestellt. Egal ob am Rennrad, Mountainbike oder Stadtrad - Schaltzüge haben sich daher schon seit Jahren bewährt. Mechanische Schaltungen bestechen mit ihrer einfachen Funktion und der Reparierbarkeit in der heimischen Werkstatt. Selbst unterwegs lässt sich an einer mechanischen Schaltung noch ziemlich viel in Ordnung bringen. Wer es also gerne simpel mag, ist hier gut aufgehoben.

Über das Schaltwerk:

Am Rennrad ist die Shimano Dura Ace schon seit Jahren das Maß der Dinge. Das liegt nicht nur am geringen Gewicht der gesamten Gruppe, sondern auch an der Performance des durchdachten Schaltwerks. Kein Anderes wechselt Gänge nämlich schneller oder präziser. Das sorgt für maximale Effizienz: Zeitverlust durch ein Verschalten gehört damit der Vergangenheit an.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist bis heute am stärksten verbreitet. Egal ob Stadt-, Trekking- oder Rennräder - überall findet man die simplen Stopper: Die Langlebigkeit, einfache Wartbarkeit und ausreichende Bremskraft sind für diese Anwendungen einfach überzeugend. Zudem bestechen sie mit einem angenehmen Preis und geringem Gewicht. Wenn ein Maximum an Bremskraft nicht deine oberste Priorität ist, dann passen Felgendbremsen perfekt zu dir.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich seit Jahren der Standard am Fahrrad. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - Kettenantriebe sind überall. Die Gründe hierfür sind einfach: tadellose Funktion, akzeptabler Verschleiß und simple Reparierbarkeit. Zudem lassen sich Ketten günstig tauschen. Wer ein wenig Wartungsaufwand betreibt und immer wieder ein wenig Öl auf die Kette gibt, der wird daher wenig Schwierigkeiten bekommen. Eine Kette kann nämlich problemlos viele hundert Kilometer gefahren werden.

Die Schaltart:

Bei der Kettenschaltung sorgt ein Schaltwerk mit zwei Führungsrollen dafür, dass die Kette immer perfekt unter dem gewünschten Ritzel der Kassette liegt. Das funktioniert durch eine mehr oder minder horizontale Bewegung des Schaltwerks, die durch einen Seilzug initiiert wird. Das System ist somit in seiner Funktion recht einfach und auch durch ungeübte Fahrer selbst zu installieren und einzustellen. Nicht umsonst ist die Kettenschaltung das am meisten verbreitete System am Markt.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen schnellen Rolleigenschaften und agilem Handling. Das Format hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder findet man überall. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Diamantrahmen:

Der Diamantrahmen ähnelt einer Raute (im engl. diamond) und ist bis heute die gängigste Form bei Fahrrädern. Auch mit dünnen Rohren kann ein sehr stabiler Rahmen konstruiert werden, der dennoch leicht ist. Selbst im Profisport, beispielsweise bei der Tour de France, sieht man eigentlich keine andere Form.

Die Marke Cervelo:

Zu behaupten, man baue die schnellsten und leichtesten Fahrräder ist mit Sicherheit eine gewagte These, doch wenn sie jemand aufstellen darf, dann der kanadische Hersteller Cervélo. Schon 1996, gerade einmal ein Jahr nach der Gründung, stellten die findigen Entwickler Phil White und Gérard Vroomen einen Rennradrahmen vor, der unter einem Kilo wog. Damals eine kleine Sensation und Revolution. Den Spirit aus diesen Tagen hat sich die Firma beibehalten und daher findet man bei Cervélo auch heute noch pfeilschnelle Carbon-Rennräder, die bei Wettkämpfen auf der ganzen Welt Siege einfahren.á

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Rahmen
R3, Carbon
Gabel
Cervélo All-Carbon, Tapered R3 Fork
Kurbelgarnitur
Shimano Dura-Ace 9100, 2-fach, 52/36 Zähne
Tretlager
BBB Bottomfit BBO-72, PF30 Threaded
Schaltung
22-Gang Kettenschaltung
Umwerfer
Shimano Dura-Ace 9100, 2-fach, Anlöt
Kassette
Shimano Ultegra CS-6800, 11-fach, 11-28 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 52-36 / Zähne hinten: 11-28
Kette
KMC X11EL, Silver
Schalthebel
Shimano Dura-Ace 9100, 2 x 11-fach
Bremse (vorne)
Shimano Dura-Ace 9100, mechanische Felgenbremse
Bremse (hinten)
Shimano Dura-Ace 9100, mechanische Felgenbremse
Bremshebel
Shimano Dura-Ace 9100
Vorbau
Cervélo Ultra Light Alloy
Lenker
FSA Energy Compact
Steuersatz
FSA IS2 1-1/8 x 1-1/2
Laufradsatz
Mavic Aksium Elite
Reifen (vorne)
Mavic Yksion Elite Guard (28" x 1.00 / 25-622 / 700 x 25C)
Reifen (hinten)
Mavic Yksion Elite Guard (28" x 1.00 / 25-622 / 700 x 25C)
Sattel
fi'zi:k Antares R5
Sattelstütze
Cervélo Carbon SP19
Schaltwerk
Shimano Dura-Ace 9100, 11-fach
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
110 kg
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Farbe
Blau
Federung
Mit Starrgabel
Gänge
22 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
CERVELO
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenmaterial
Carbon
Saison
2018
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Ähnliche Modelle
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT