Top Deals: Cube 2019er Modelle bis zu 23 % reduziert
Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
100.000 Räder auf Lager 
Dahon JIFO UNO - 16 Zoll - FaltrahmenDahon JIFO UNO - 16 Zoll - Faltrahmen
Dahon JIFO UNO - 16 Zoll - Faltrahmen
Dahon

Dahon JIFO UNO - 16 Zoll - Faltrahmen

799,- €
599,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-25%
Produktfarben:
Schwarz
Schwarz
Artikelnummer: X0034367
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung
Radgröße
16 Zoll
Bremsen
Alu V-Brake
Rahmenmaterial
Aluminium
Faltmaße
26 x 60 x 57cm

Über das Rahmenmaterial:

Bis heute erfreuen sich Rahmen aus Aluminium höchster Beliebtheit. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am unerreichten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu Carbon ist Aluminium meistens nämlich nicht viel schwerer, dafür aber ein gutes Stück günstiger. Außerdem sind Beschädigungen weniger tragisch und leichter zu erkennen. Auch beim Thema Recycling schneidet Aluminium deutlich besser ab: Während es für Carbon heute noch keine funktionierende Methode gibt, kann Aluminium zu einem großen Teil wiederverwertet werden.

Mechanische Schaltung:

Verfechter mechanischer Schaltsysteme sind meistens pragmatisch. Schließlich funktioniert das Schalten mit Seilzug ohne Schnick-Schnack, dafür aber tadellos; vorausgesetzt, alles ist perfekt eingestellt. Egal ob am Rennrad, Mountainbike oder Stadtrad - Schaltzüge haben sich daher schon seit Jahren bewährt. Mechanische Schaltungen bestechen mit ihrer einfachen Funktion und der Reparierbarkeit in der heimischen Werkstatt. Selbst unterwegs lässt sich an einer mechanischen Schaltung noch ziemlich viel in Ordnung bringen. Wer es also gerne simpel mag, ist hier gut aufgehoben.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist der Klassiker im Rad-Bereich, der auch heute noch zu überzeugen weiß. Gerade an Stadt- und Rennräder findet man die einfachen Bremsen, was auch sinnvoll ist: Schließlich bieten sie genügend Bremskraft, sind einfach zu reparieren und langlebig. Zudem bestechen sie mit einem angenehmen Preis. Wer also nicht gerade die brachialste Bremskraft benötigt, ist mit Felgenbremsen ordentlich beraten.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich seit Jahren der Standard am Fahrrad. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - Kettenantriebe sind überall. Die Gründe hierfür sind einfach: tadellose Funktion, akzeptabler Verschleiß und simple Reparierbarkeit. Zudem lassen sich Ketten günstig tauschen. Wer ein wenig Wartungsaufwand betreibt und immer wieder ein wenig Öl auf die Kette gibt, der wird daher wenig Schwierigkeiten bekommen. Eine Kette kann nämlich problemlos viele hundert Kilometer gefahren werden.

Die Schaltart:

Viele Nabenschaltungen (beispielsweise Rohloff) verzichten aus einem Grund auf eine Rücktrittbremse: Durch die komplexe Bremsmechanik im Nabenkörper steigt nämlich die Pannenanfälligkeit. Rohloff und Co. wollen jedoch besonders zuverlässige Systeme bauen, die viele tausend Kilometer durchstehen. In Zeiten hochmoderner Felgen- und Scheibenbremsen wirkt die Rücktrittbremse auch zugegeben etwas veraltet. Das zusätzliche Gewicht tut dann sein übriges. Puristen verzichten also auf eine Rücktrittbremse und erfreuen sich an langlebigen Nabenschaltungen.

Vorteile von 16 Zoll Laufrädern:

Kleinere Laufräder sind stabiler und leichter zu manövrieren. Außerdem sind sie etwas leichter. Dennoch rollen 16-Zoll-Laufräder leicht, egal ob befestigter oder unbefestigter Untergrund. Bei Falträdern ermöglichen sie zudem ein geringes Packmaß.

Info zum Faltrahmen:

Faltrahmen können mittels Gelenke sehr kompakt zusammen geklappt werden. Deshalb werden meist kleine Laufräder und klappbare Pedale sowie Lenker montiert. Positiv: Bei den meisten Verkehrsbetrieben zählt ein zusammengeklapptes Faltrad als Handgepäck und muss nicht extra bezahlt werden.

Die Marke Dahon:

Dahon ist ein in Los Angeles ansässiges Unternehmen, das 1982 mit dem Prototypen eines Faltfahrrades eine Faltfahrrad-Revolution auslöste. Heute ist Dahon der führende und größte Hersteller von Falträdern und bietet mit seiner breiten Palette an Fahrrad-Modellen das richtige Produkt für jeden Einsatz, Geschmack und Anspruch. Das Rad ist innerhalb von wenigen Sekunden und mit wenigen, total einfachen Handgriffen betriebsbereit.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
9,4 kg
Rahmen
Alu JIFO UNO Faltrahmen
Gabel
Alu Starrgabel
Schaltung
1-Gang
Bremse (vorne)
Dahon Dual-Pivot Caliper Brake, Aluminium
Bremse (hinten)
Dahon Dual-Pivot Caliper Brake, Aluminium
Bremshebel
Dahon Dual-Pivot Caliper Brake
Felgen
Dahon, Alu Hohlkammer
Reifen (vorne)
Dahon Custom (16" x 1.20 / 30-307)
Reifen (hinten)
Dahon Custom (16" x 1.20 / 30-307)
Sattel
Dahon Ergo Comfort
Max. Körpergewicht
ca. 105 kg
Körpergröße
140 - 185 cm
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Farbe
Schwarz
Federung
Mit Starrgabel
Gänge
01 - Gang
Geschlecht
Unisex
Marke
DAHON
Radgröße
16 Zoll
Rahmenform
Faltrahmen
Rahmenmaterial
Aluminium
Schaltart
Nabe ohne Rücktritt
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT