Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag error_outline
100 Tage Rückgaberecht error_outline
Kauf auf Rechnung error_outline
Diamant Elan - 2019 - 28 Zoll - TiefeinsteigerDiamant Elan - 2019 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Diamant Elan - 2019 - 28 Zoll - TiefeinsteigerDiamant Elan - 2019 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Diamant Elan - 2019 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Diamant Elan - 2019 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Diamant Elan - 2019 - 28 Zoll - TiefeinsteigerDiamant Elan - 2019 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Diamant Elan - 2019 - 28 Zoll - TiefeinsteigerDiamant Elan - 2019 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Diamant Elan - 2019 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Diamant Elan - 2019 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Diamant Elan - 2019 - 28 Zoll - TiefeinsteigerDiamant Elan - 2019 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Diamant Elan - 2019 - 28 Zoll - TiefeinsteigerDiamant Elan - 2019 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Diamant Elan - 2019 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Diamant Elan - 2019 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Diamant

Diamant Elan - 2019 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger

699,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
699,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
699,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
Artikelnummer: X0042194
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Diamant weiß worauf es ankommt und liefert daher mit dem Elan ein richtig schickes Trekkingbike ab. Dank der durchdachten Ausstattung und dem hochwertigen Tiefeinsteiger Rahmen aus Aluminium macht dieses Bike auf allen Touren Spaß. Natürlich schlägt es sich auch im Alltag hervorragend. Mit seinen 28" Laufrädern rollt es gut über Pflastersteine, Asphalt, Kies oder was dich sonst noch auf deinen Abenteuern erwartet.

Über das Rahmenmaterial:

Obwohl sich Carbon am Rahmen immer größerer Beliebtheit erfreut, hat Aluminium natürlich immer noch seine Daseinsberechtigung. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Rahmen aus Aluminium sind nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, dafür aber deutlich günstiger als die Pendants aus Carbon. Außerdem sind beim Metall Beschädigungen bedeutend einfacher zu erkennen und auch die ein oder andere Delle steckt ein Rahmen aus Aluminium weg. Ist ein Aluminiumrahmen doch einmal unbrauchbar zerstört, lässt sich das Aluminium im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. In Zeiten zunehmender Rohstoffknappheit ein wichtiger Punkt.

Mechanische Schaltung:

Die Vorteile mechanischer Schaltungen sind meistens pragmatischer Natur. Schließlich ist das System aus Schaltwerk, Schaltzug und Schalthebel auch für wenig technisch versierte Menschen zu verstehen, zu reparieren und einzustellen - und das bei sehr guter Funktion. Egal für welchen Einsatzzweck - mechanische Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahrzehnten bewährt. Sie überzeugen nicht nur mit einer perfekten Funktion, sondern auch mit der Möglichkeit, Reparaturen in der heimischen Werkstatt durchzuführen. Selbst mitten auf den Trails lassen sich einige Defekte mechanischer Schaltungen problemlos lösen. In der Regel braucht man nicht viel mehr als ein Multitool. Wer es also möglichst einfach haben möchte, der setzt weiter auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Als hochwertigstes Modell der Einsteigerklasse des Shimano-Lineups besticht die Shimano Alivio Schaltung natürlich mit einer klasse Performance. Durch ein Update ist diese in Sachen Präzision und Geschwindigkeit sogar schon fast auf dem Niveau der teureren Top- Gruppen des japanischen Herstellers. Auch in Sachen Optik weiß die neue Alivio zu überzeugen, weshalb sich die tolle Funktion auch endlich in der Formsprache äußert.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist der Klassiker im Rad-Bereich, der auch heute noch zu überzeugen weiß. Gerade an Stadt- und Rennräder findet man die einfachen Bremsen, was auch sinnvoll ist: Schließlich bieten sie genügend Bremskraft, sind einfach zu reparieren und langlebig. Zudem bestechen sie mit einem angenehmen Preis. Wer also nicht gerade die brachialste Bremskraft benötigt, ist mit Felgenbremsen ordentlich beraten.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich seit Jahren der Standard am Fahrrad. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - Kettenantriebe sind überall. Die Gründe hierfür sind einfach: tadellose Funktion, akzeptabler Verschleiß und simple Reparierbarkeit. Zudem lassen sich Ketten günstig tauschen. Wer ein wenig Wartungsaufwand betreibt und immer wieder ein wenig Öl auf die Kette gibt, der wird daher wenig Schwierigkeiten bekommen. Eine Kette kann nämlich problemlos viele hundert Kilometer gefahren werden.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben läuft die Kette über Führungsrollen am Schaltwerk unterhalb des gewünschten Ritzels. Bewegt sich nun das Schaltwerk, wechselt auch der Gang. Die Funktionsweise einer Kettenschaltung ist also mehr als simpel und auch für Hobbyschrauber zu meistern. Die Performance ist dennoch auf extrem hohen Niveau und macht den Kettenantrieb zum meist verbreiteten System.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen schnellen Rolleigenschaften und agilem Handling. Das Format hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder findet man überall. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Wave-Rahmen:

Wave-Rahmen machen das Auf- und Absteigen selbst für Rockträgerinnen extrem leicht. Durch ein sehr tief gezogenes, am Tretlager ansetzendes Oberrohr haben sie nämlich eine äußerst geringe Überstandshöhe. Durch diese Konstruktion, die einer Welle ähnelt (engl. "wave"), erhalten die Rahmen auch ihren Namen. Wer ein Maximum an Komfort für den Stadtverkehr oder entspannte Touren ins Grüne sucht, der ist mit einem Wave-Rahmen bestens bedient.

Die Marke Diamant:

40 Jahre Garantie auf den Rahmen dokumentieren das Qualitätsbewusstsein der Marke Diamant. Diamant, 1885 gegründet, ist die älteste, aktive Fahrradmarke in Deutschland und wird seit nunmehr 130 Jahren ohne Unterbrechung in Chemnitz bzw. seit 1998 in Hartmannsdorf bei Chemnitz produziert.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
13,9 kg
Rahmen
Aluminium, leichter, sportlicher Trekkingrahmen mit Scheibenbremsaufnahme, innenverlegten Zügen und DuoTrap S-kompatibel
Gabel
Starrgabel, Aluminium, konifiziert, mit integrierter Schutzblechaufnahme, doppelte Lowrider Ösen
Kurbelgarnitur
Shimano TY301, 3-fach, 48/38/28 Zähne
Schaltung
24-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano Alivio, Shadow, 8-fach
Umwerfer
Shimano Tourney, 3-fach
Kassette
Shimano CS-HG200, 8-fach, 12-32 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 48-38-28 / Zähne hinten: 12-32
Schalt-/ Bremshebel
Shimano EF500 Combo, 3 x 8-fach
Bremse (vorne)
Tektro, V-Brake, Aluminium
Bremse (hinten)
Tektro, V-Brake, Aluminium
Bremshebel
Tektro
Vorbau
Bontrager, 7°, mit Blendr Halterung
Lenker
Bontrager Riser, Klemmung: 31,8mm, Rise: 25mm
Griffe
Bontrager Satellite Plus, Triple-Density, ergonomisch
Felge (vorne)
Bontrager Connection
Felge (hinten)
Bontrager Connection
Nabe (vorne)
Shimano C3000, Nabendynamo
Nabe (hinten)
Shimano TX5008
Reifen (vorne)
Bontrager H2, Reflex-Streifen (28" x 1.50 / 40-622)
Reifen (hinten)
Bontrager H2, Reflex-Streifen (28" x 1.50 / 40-622)
Sattel
Bontrager Nebula H1
Sattelstütze
Bontrager SSR
Pedale
Komfortpedal, rutschsicher, mit Reflektoren
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
136 kg
Beleuchtung
mit Beleuchtung
Farbe
Rot
Federung
Mit Starrgabel
Gänge
24 - Gänge
Geschlecht
Damen
Marke
DIAMANT
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Tiefeinsteiger
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2019
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Nach oben