Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag error_outline
100 Tage Rückgaberecht error_outline
Kauf auf Rechnung error_outline
E-Bike Manufaktur 13ZEHN - 600 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantE-Bike Manufaktur 13ZEHN - 600 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
E-Bike Manufaktur 13ZEHN - 600 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
E-Bike Manufaktur 13ZEHN - 600 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantE-Bike Manufaktur 13ZEHN - 600 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
E-Bike Manufaktur 13ZEHN - 600 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
E-Bike Manufaktur 13ZEHN - 600 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantE-Bike Manufaktur 13ZEHN - 600 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
E-Bike Manufaktur 13ZEHN - 600 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
E-Bike Manufaktur

E-Bike Manufaktur 13ZEHN - 600 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant

3.599,90 €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
3.599,90 €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
3.599,90 €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
Artikelnummer: X0041477
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Fahrfreude pur - mit dem 13ZEHN von der E-Bike Manufaktur! Das E-Trekkingbike fährt mit dir durch die Stadt und über Land und macht dabei eine überragende Figur. Möglich macht das die Kombination aus dem leistungsstarken Continental-Mittelmotor und hochwertigen Komponenten von Shimano. Für das extra bisschen Komfort sorgt die Rock-Shox-Federgabel und praktischerweise sind Gepäckträger, Beleuchtung und Schutzbleche gleich mit dabei!

Über das Rahmenmaterial:

Obwohl sich Carbon am Rahmen immer größerer Beliebtheit erfreut, hat Aluminium natürlich immer noch seine Daseinsberechtigung. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Rahmen aus Aluminium sind nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, dafür aber deutlich günstiger als die Pendants aus Carbon. Außerdem sind beim Metall Beschädigungen bedeutend einfacher zu erkennen und auch die ein oder andere Delle steckt ein Rahmen aus Aluminium weg. Ist ein Aluminiumrahmen doch einmal unbrauchbar zerstört, lässt sich das Aluminium im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. In Zeiten zunehmender Rohstoffknappheit ein wichtiger Punkt.

Mechanische Schaltung:

Die Vorteile mechanischer Schaltungen sind meistens pragmatischer Natur. Schließlich ist das System aus Schaltwerk, Schaltzug und Schalthebel auch für wenig technisch versierte Menschen zu verstehen, zu reparieren und einzustellen - und das bei sehr guter Funktion. Egal für welchen Einsatzzweck - mechanische Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahrzehnten bewährt. Sie überzeugen nicht nur mit einer perfekten Funktion, sondern auch mit der Möglichkeit, Reparaturen in der heimischen Werkstatt durchzuführen. Selbst mitten auf den Trails lassen sich einige Defekte mechanischer Schaltungen problemlos lösen. In der Regel braucht man nicht viel mehr als ein Multitool. Wer es also möglichst einfach haben möchte, der setzt weiter auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Keine Schaltung von Shimano verbindet Funktion, Gewicht und Preis besser als die Shimano XT. Bei der Performance macht die XT allerdings keine Kompromisse: Gangwechsel erfolgen in Millisekunden. Zudem sorgt die Shadow Plus Technologie dafür, dass die Kette auch bei harten Trails auf dem Kettenblatt bleibt - so kannst du immer voll beschleunigen und Siege einfahren.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell und heftig bergab geht, kann man auf Scheibenbremsen quasi nicht verzichten. Dosierbarkeit und Bremskraft sind nämlich einfach bedeutend höher als bei Felgenbremsen. Aus diesem Grund kommen auch immer mehr Rennradfahrer auf den Geschmack. Natürlich sind die Disc-Stopper zwar etwas schwerer, aber für das Plus an Sicherheit lohnt es sich. Wer also maximale Bremskraft sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Hätte, hätte Fahrradkette. Nicht nur im Sprachgebrauch hat sich die Kette fest etabliert, auch in der Radbranche ist sie nicht mehr wegzudenken. Geringer Verschleiß, leichte Wartbarkeit und perfekte Performance machen den Kettenantrieb zum Platzhirsch. Auch der geringe Preis der Verschleißteile weiß natürlich zu gefallen. Spendiert man der Kette ab und an ein paar Tropfen Öl, ist Verschleiß jedoch nicht einmal ein besonders großes Thema. Eine Kette hält nämlich viele hundert Kilometer. Simpel und stressfrei, das ist der Kettenantrieb.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben wird mittels eines Schaltwerks und dessen Führungsrollen der Schaltvorgang eingeleitet. Bewegt sich das Schaltwerk durch die Betätigung des Seilzugs, wandert die Kette zwischen den Ritzeln. Die Funktionsweise der weit verbreiteten Kettenschaltung ist daher recht einfach und auch von Hobby-Mechanikern leicht einzustellen. Trotz der simplen Funktion ist die Performance aber hervorragend, was das System zur Lieblingslösung der meisten Biker macht.

Über den Motorenhersteller:

Continental ist natürlich vor allem für seine exzellenten Reifen bekannt, die mit viel Performance und Hoher Qualität punkten können. Auch wenn es erst einmal seltsam klingt, dass dieser Hersteller nun E-Motoren fertigt, so kann man auch hier davon ausgehen, dass Qualität und Performance stimmen. Durch die Verwendung der 48V- Technologie bietet Continental auch eine echte Innovation, die die Integration von Lichtanlagen, Displays oder ABS-Systemen deutlich verbessert. Natürlich überzeugen aber auch die klassischen 36V Motoren. Durch die Symbiose von E-Antrieb und Planetengetriebe bietet Continental zudem eine weitere Neuerung: Den ersten vollautomatischen E-Antrieb. Bei Continental kommen somit höchste Ingenieurskunst und Innovationstrieb zusammen.

Der Elektroantrieb:

Mit dem Continental 48V Prime bringt der renommierte Hersteller Technik aus dem Auto ans E-Bike. Die 48 Volt Spannung eignen sich nämlich besser, um die zunehmende Zahl an Zusatzfeatures in das Motorsystem zu integrieren. Der kräftige Antrieb überzeugt aber natürlich auch mit seiner Performance: 250 Watt Leistung bei 70 Nm Drehmoment lassen dich richtig über den Asphalt fliegen. Häufiges Anfahren im Stadtverkehr wird somit zum spaßigen Erlebnis auf dem Weg zur Arbeit.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen schnellen Rolleigenschaften und agilem Handling. Das Format hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder findet man überall. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Diamantrahmen:

Der Diamantrahmen ähnelt einer Raute (im engl. diamond) und ist bis heute die gängigste Form bei Fahrrädern. Auch mit dünnen Rohren kann ein sehr stabiler Rahmen konstruiert werden, der dennoch leicht ist. Selbst im Profisport, beispielsweise bei der Tour de France, sieht man eigentlich keine andere Form.

Die Marke E-Bike Manufaktur:

Der Name lässt es schon vermuten: Die E-Bike Manufaktur widmet sich voll und ganz dem Theme Elektromobilität. Tatgtäglich werkelt ein Team aus Experten an nichts anderem herum, als das perfekte E-Bike zu kreieren. Bei der Entwicklung und Produktion setzt das Unternehmen vollständig auf Brose, um die Antriebstechnik aus einer Hand und aus Deutschland beziehen zu können.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
24,6 kg
Rahmen
Aluminium 6061, Continental-Interface
Gabel
RockShox Federgabel
Motor
Continental Mittelmotor 48V Prime 250 Watt, 70Nm
Akku
Rahmenakku vollintegriert
Unterstützte Höchstgeschwindigkeit
25 km/h
Akku entnehmbar
Ja
Akkukapazität
48 V - 12,5 Ah - 600Wh
Display
Continental Display incl. Bluetooth
Kurbelgarnitur
Lasco Aluminium, 1-fach, Kurbelarmlänge: 170mm
Schaltung
10-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano Deore XT
Kassette
Shimano HG50, 10-fach, 11-34 Zähne
Kette
KMC E10 Sport EPT
Schalthebel
Shimano Deore XT
Bremse (vorne)
Shimano BR-MT200
Bremse (hinten)
Shimano BR-MT200
Bremshebel
Shimano Acera
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Shimano
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
160 mm
Vorbau
Level Nine 6°, 31,8mm
Lenker
Level Nine Riser, Klemmung: 31,8mm
Steuersatz
Acros AZX-212 tapered
Felge (vorne)
Schürmann YAK19 Disc, Aluminium, Hohlkammer
Felge (hinten)
Schürmann YAK19 Disc, Aluminium, Hohlkammer
Nabe (vorne)
Shimano Deore
Nabe (hinten)
Shimano Deore
Reifen (vorne)
Continental Contact Plus (28" x 1.75 / 47-622)
Reifen (hinten)
Continental Contact Plus (28" x 1.75 / 47-622)
Sattel
Selle Royal Essenza
Sattelstütze
Humpert Ergotec Atar
Beleuchtung (vorne)
Busch+Müller Lumotec IQ-XS
Beleuchtung (hinten)
Busch+Müller Toplight 2C
Gepäckträger
Racktime Standit strebenlos
Schutzbleche
SKS Kunststoff
Ständer
Pletscher Comp Flex, Hinterbauständer
Pedale
Marwi SP-823
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
140 kg
Beleuchtung
mit Beleuchtung
E-Bike Motor Hersteller
Continental
E-Bike Motorposition
Mittelmotor
Farbe
Grau
Federung
Mit Federung
Gänge
10 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
EBM
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2019
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Ähnliche Modelle
Nach oben