Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versandinformation
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
E-Bike Manufaktur 5NF Connect - 600 Wh - 2019 - 28 Zoll - TiefeinsteigerE-Bike Manufaktur 5NF Connect - 600 Wh - 2019 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
E-Bike Manufaktur 5NF Connect - 600 Wh - 2019 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
E-Bike Manufaktur

E-Bike Manufaktur 5NF Connect - 600 Wh - 2019 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger

Artikelnummer: X0044963
Beschreibung

Das E-Bike Manufaktur 5NF Connect ist ein 28" City E-Bike für Damen, die gerne schnell und komfortabel durch den Stadtverkehr kommen. Der kräftige Continental Mittelmotor Prime sorgt mit seinen 70 Nm Drehmoment nämlich genau dafür. Zudem ist die Geometrie des Tiefeinsteiger Rahmens aus Aluminium sehr entspannt. Damit dir unterwegs niemals der Saft ausgeht, ist das Rad mit einem großzügigen 48 V - 12,5 Ah - 600Wh Intube-Akku ausgestattet. Daher kannst du auch bei langen Touren auf deinen Mittelmotor setzen.

Über das Rahmenmaterial:

Bis heute erfreuen sich Rahmen aus Aluminium höchster Beliebtheit. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am unerreichten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu Carbon ist Aluminium meistens nämlich nicht viel schwerer, dafür aber ein gutes Stück günstiger. Außerdem sind Beschädigungen weniger tragisch und leichter zu erkennen. Auch beim Thema Recycling schneidet Aluminium deutlich besser ab: Während es für Carbon heute noch keine funktionierende Methode gibt, kann Aluminium zu einem großen Teil wiederverwertet werden.

Mechanische Schaltung:

Eine mechanische Schaltung ist einfach, pragmatisch und funktionell. Egal an welchem Bike - Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahren bewährt. Gerade die simple Funktion überzeugt die meisten Fahrer. Denn selbst mitten im Nirgendwo lassen sich Defekte mechanischer Schaltungen häufig problemlos lösen. In der Regel benötigt man selten mehr als ein Multitool. Puristen und Pragmatiker setzen daher auch in Zukunft auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Die Shimano Alfine Nabenschaltungen sind voll gekapselt und daher in Sachen Langlebigkeit nicht zu schlagen. Ein Öl-Wechsel ist nur alle ein oder zwei Jahre notwendig, ansonsten kann man einfach die tolle Schaltperformance genießen - ganz ohne Ärger. Dank ordentlicher Bandbreite und geräuscharmem Getriebe geht es mit den Alfine-Naben völlig entspannt voran.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell und heftig bergab geht, kann man auf Scheibenbremsen quasi nicht verzichten. Dosierbarkeit und Bremskraft sind nämlich einfach bedeutend höher als bei Felgenbremsen. Aus diesem Grund kommen auch immer mehr Rennradfahrer auf den Geschmack. Natürlich sind die Disc-Stopper zwar etwas schwerer, aber für das Plus an Sicherheit lohnt es sich. Wer also maximale Bremskraft sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Fahrräder mit Riemen erfreuen sich in Zeiten von Getriebeschaltungen zunehmender Beliebtheit. Das liegt vor allem an der Robustheit und der Wartungsarmut. Schließlich braucht ein Riemen kein Öl und relativ wenig Aufmerksamkeit, um dennoch perfekt zu funktionieren. Außerdem dehnen sich Riemen langsamer, weshalb sie selten ausgetauscht werden müssen. Wer also ein System mit wenig Wartung sucht, ist beim Riemenantrieb genau richtig.

Die Schaltart:

Viele Nabenschaltungen (beispielsweise Rohloff) verzichten aus einem Grund auf eine Rücktrittbremse: Durch die komplexe Bremsmechanik im Nabenkörper steigt nämlich die Pannenanfälligkeit. Rohloff und Co. wollen jedoch besonders zuverlässige Systeme bauen, die viele tausend Kilometer durchstehen. In Zeiten hochmoderner Felgen- und Scheibenbremsen wirkt die Rücktrittbremse auch zugegeben etwas veraltet. Das zusätzliche Gewicht tut dann sein übriges. Puristen verzichten also auf eine Rücktrittbremse und erfreuen sich an langlebigen Nabenschaltungen.

Über den Motorenhersteller:

Continental ist natürlich vor allem für seine exzellenten Reifen bekannt, die mit viel Performance und Hoher Qualität punkten können. Auch wenn es erst einmal seltsam klingt, dass dieser Hersteller nun E-Motoren fertigt, so kann man auch hier davon ausgehen, dass Qualität und Performance stimmen. Durch die Verwendung der 48V- Technologie bietet Continental auch eine echte Innovation, die die Integration von Lichtanlagen, Displays oder ABS-Systemen deutlich verbessert. Natürlich überzeugen aber auch die klassischen 36V Motoren. Durch die Symbiose von E-Antrieb und Planetengetriebe bietet Continental zudem eine weitere Neuerung: Den ersten vollautomatischen E-Antrieb. Bei Continental kommen somit höchste Ingenieurskunst und Innovationstrieb zusammen.

Der Elektroantrieb:

Mit dem Continental 48V Prime überträgt der deutsche Hersteller Technologie aus der Automobilbranche auf das E-Bike. Die 48 Volt Spannung sind nämlich bestens geeignet, um die wachsende Zahl an Zusatzgeräten mit dem Motorsystem zu verbinden. Der leistungsstarke Antrieb überzeugt aber natürlich auch beim Vortrieb: 250 Watt Leistung bei 70 Nm Drehmoment sorgen für eine ordentliche Beschleunigung. Dynamische Sprinteinlagen gehören daher zu den Spezialitäten des kompakten 48V Prime Motors.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen schnellen Rolleigenschaften und agilem Handling. Das Format hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder findet man überall. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Wave-Rahmen:

Wave-Rahmen machen das Auf- und Absteigen selbst für Rockträgerinnen extrem leicht. Durch ein sehr tief gezogenes, am Tretlager ansetzendes Oberrohr haben sie nämlich eine äußerst geringe Überstandshöhe. Durch diese Konstruktion, die einer Welle ähnelt (engl. "wave"), erhalten die Rahmen auch ihren Namen. Wer ein Maximum an Komfort für den Stadtverkehr oder entspannte Touren ins Grüne sucht, der ist mit einem Wave-Rahmen bestens bedient.

Die Marke E-Bike Manufaktur:

Der Name lässt es schon vermuten: Bei der E-Bike Manufaktur gibt es schicke E-Bikes, die mit besonders viel Herzblut gefertigt werden. Der Anspruch der E-Bike-Enthusiasten der Manufaktur ist dabei hoch: Sie suchen nämlich nach dem perfekten E-Bike. Um dieses Ziel zu erreichen, setzt die Manufaktur auf Motoren von Brose. Dadurch können viele Komponenten in Deutschland bezogen werden, was nicht nur für hohe Qualität spricht, sondern auch für Nachhaltigkeit und ökologisches Bewusstsein.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
25,60 kg
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
140 kg
Rahmen
Aluminium 6061, Continental-Interface
Gabel
Suntour Federgabel
Motor
Continental Mittelmotor 48V Prime 250 Watt, 70Nm
Akku
Rahmenakku, vollintegriert
Unterstützte Höchstgeschwindigkeit
25 km/h
Akku entnehmbar
Ja
Akkukapazität
48 V - 12,5 Ah - 600Wh
Display
Continental Display, mit Bluetooth
Kurbelgarnitur
Lasco Aluminium, 1-fach, 46 Zähne, Kurbelarmlänge: 170mm, Gates CDX
Schaltung
8-Gang Nabenschaltung (mit Freilauf und Riemen)
Schaltwerk
8-Gang Nabenschaltung (mit Freilauf)
Kassette
Gates CDX Riemenscheibe, 22 Zähne
Kette
Gates CDX Antriebsriemen
Schalthebel
Shimano Alfine
Bremse (vorne)
Shimano BR-MT400
Bremse (hinten)
Shimano BR-MT400
Bremshebel
Shimano Acera
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Shimano
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
160mm / 160mm
Vorbau
Humpert Ergotec Octopus 50, winkelverstellbar, 31.8mm
Lenker
Humpert Ergotec City Cruiser
Griffe
Ergon GP1
Steuersatz
Acros AZX-212, Tapered
Felge (vorne)
Schürmann YAK19 Disc, Aluminium, Hohlkammer
Felge (hinten)
Schürmann YAK19 Disc, Aluminium, Hohlkammer
Nabe (vorne)
Shimano Deore
Nabe (hinten)
Shimano Alfine, 8-Gang Freilaufnabe
Reifen (vorne)
Continental Contact Plus City (28" x 1.75 / 47-622)
Reifen (hinten)
Continental Contact Plus City (28" x 1.75 / 47-622)
Sattel
Selle Royal Essenza
Sattelstütze
Humpert Atar, Patent, Aluminium, Durchmesser: 31.6mm, Länge: 300mm
Beleuchtung (vorne)
Busch+Müller Lumotec IQ-XS
Beleuchtung (hinten)
Busch+Müller Toplight 2C
Gepäckträger
Racktime, strebenlos, mit Federklappe
Schutzbleche
SKS Kunststoff
Ständer
Pletscher Comp Flex, Hinterbauständer
Pedale
Marwi SP-823, Aluminium
Extras / Zubehör
mit Schnittstelle für E-Connect-Software
Beleuchtung
mit Beleuchtung
E-Bike Motor Hersteller
Continental
E-Bike Motorposition
Mittelmotor
Farbe
Weiß
Federung
Mit Federung
Gänge
08 - Gänge
Geschlecht
Damen
Marke
EBM
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Tiefeinsteiger
Rahmenhöhe
55 CM
Rahmenhöhe cm
55 CM
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2019
Schaltart
Nabe ohne Rücktritt
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Ähnliche Modelle
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT