Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
E-Bike Manufaktur 5nf - 600 Wh - 2018 - 28 Zoll - DiamantE-Bike Manufaktur 5nf - 600 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
E-Bike Manufaktur 5nf - 600 Wh - 2018 - 28 Zoll - DiamantE-Bike Manufaktur 5nf - 600 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
E-Bike Manufaktur 5nf - 600 Wh - 2018 - 28 Zoll - DiamantE-Bike Manufaktur 5nf - 600 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
E-Bike Manufaktur 5nf - 600 Wh - 2018 - 28 Zoll - DiamantE-Bike Manufaktur 5nf - 600 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
E-Bike Manufaktur 5nf - 600 Wh - 2018 - 28 Zoll - DiamantE-Bike Manufaktur 5nf - 600 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
E-Bike Manufaktur 5nf - 600 Wh - 2018 - 28 Zoll - DiamantE-Bike Manufaktur 5nf - 600 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
E-Bike Manufaktur 5nf - 600 Wh - 2018 - 28 Zoll - DiamantE-Bike Manufaktur 5nf - 600 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
E-Bike Manufaktur 5nf - 600 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
E-Bike Manufaktur 5nf - 600 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
E-Bike Manufaktur 5nf - 600 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
E-Bike Manufaktur 5nf - 600 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
E-Bike Manufaktur 5nf - 600 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
E-Bike Manufaktur 5nf - 600 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
E-Bike Manufaktur 5nf - 600 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
E-Bike Manufaktur

E-Bike Manufaktur 5nf - 600 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant

3.599,90 €
2.499,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-31%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
Artikelnummer: X0038841
Beschreibung
Über das Rahmenmaterial:

Obwohl Carbon immer häufiger anzutreffen ist, hat Aluminium in Sachen Rahmenbau natürlich noch absolute Daseinsberechtigung. Das liegt zum einen an der guten Steifigkeit und Festigkeit, aber auch am hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Aluminium ist nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, in der Herstellung aber deutlich günstiger. Außerdem ist das Erkennen von Beschädigungen deutlich einfacher. Gerade kleine Dellen steckt ein Rahmen aus Aluminium problemlos weg, während Carbon deutlich empfindlicher ist. Außerdem lassen sich Aluminiumrahmen im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. Das Thema Recycling steckt bei Carbon noch in den Kinderschuhen. Da Rohstoffe immer knapper werden, ist dieser Punkt jedoch besonders wichtig.

Mechanische Schaltung:

Eine mechanische Schaltung ist einfach, pragmatisch und funktionell. Egal an welchem Bike - Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahren bewährt. Gerade die simple Funktion überzeugt die meisten Fahrer. Denn selbst mitten im Nirgendwo lassen sich Defekte mechanischer Schaltungen häufig problemlos lösen. In der Regel benötigt man selten mehr als ein Multitool. Puristen und Pragmatiker setzen daher auch in Zukunft auf eine mechanische Schaltung.

Über das Bremssystem:

Am Mountainbike dominiert mittlerweile ganz klar die Scheibenbremse. Dosierbarkeit und maximale Bremskraft sind nämlich im Vergleich zu Felgenbremsen bedeutend besser. Disc-Stopper funktionieren mittlerweile so gut, dass man sie auch vermehrt an Trekking- und Rennrädern findet. Nachteile sind natürlich das erhöhte Gewicht und die komplexere Reparierbarkeit. Die Bremskraft wiegt dies zumindest im Mountainbike-Bereich mehr als auf. Wer es abwärts krachen lassen will, sollte unbedingt auf Scheibenbremsen setzen.

Die Antriebsart:

Hätte, hätte Fahrradkette. Nicht nur im Sprachgebrauch hat sich die Kette fest etabliert, auch in der Radbranche ist sie nicht mehr wegzudenken. Geringer Verschleiß, leichte Wartbarkeit und perfekte Performance machen den Kettenantrieb zum Platzhirsch. Auch der geringe Preis der Verschleißteile weiß natürlich zu gefallen. Spendiert man der Kette ab und an ein paar Tropfen Öl, ist Verschleiß jedoch nicht einmal ein besonders großes Thema. Eine Kette hält nämlich viele hundert Kilometer. Simpel und stressfrei, das ist der Kettenantrieb.

Die Schaltart:

Viele Nabenschaltungen (beispielsweise Rohloff) verzichten aus einem Grund auf eine Rücktrittbremse: Durch die komplexe Bremsmechanik im Nabenkörper steigt nämlich die Pannenanfälligkeit. Rohloff und Co. wollen jedoch besonders zuverlässige Systeme bauen, die viele tausend Kilometer durchstehen. In Zeiten hochmoderner Felgen- und Scheibenbremsen wirkt die Rücktrittbremse auch zugegeben etwas veraltet. Das zusätzliche Gewicht tut dann sein übriges. Puristen verzichten also auf eine Rücktrittbremse und erfreuen sich an langlebigen Nabenschaltungen.

Über den Motorenhersteller:

Lange Zeit hat Continental lediglich Fahrradreifen hergestellt, mittlerweile führt das Unternehmen aber auch E-Bike-Systeme. Neben einer hohen Qualität und super Performance ist die Verwendung der 48V-Technologie mit Sicherheit die interessanteste Neuerung. Während es im Automotive-Bereich bereits Standard ist, setzt man am Fahrrad bisher häufig auf 36V. Auch bei Continental gibt es weiterhin 36V Motoren. 48V bietet allerdings einige Vorteile: Die Integration von zusätzlichen Komponenten wie Lichter, Displays oder ABS-Systeme gelingt auf dieser Basis nämlich bedeutend effizienter. Eine weitere große Revolution stellt die Verbindung von Elektromotor und Planetengetriebe dar: Damit bietet Continental den weltweit ersten vollautomatischen E-Antrieb.

Der Elektroantrieb:

Was am Auto funktioniert, dürfte auch am E-Bike Sinn machen. Continental setzt daher auf eine 48 Volt Spannung, um die zunehmende Zahl an Zusatzgeräten effizient in das Motorsystem zu integrieren. Das ist aber natürlich nicht alles: Dank 250 Watt Leistung und 70 Nm Drehmoment weiß der kräftige Antrieb auch mit seiner Performance zu überzeugen. Mit diesem Motor erlebst du im Stadtverkehr oder bei der Ausfahrt ins Grüne echten Flow.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen schnellen Rolleigenschaften und agilem Handling. Das Format hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder findet man überall. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Diamantrahmen:

Aufgrund seiner Stabilität und sportlichen Optik ist der Diamant- Rahmen bis heute die verbreitetste Form bei Fahrrädern. Man braucht nämlich verhältnismäßig wenig Material (dünnwandige Rohre), um dennoch eine extrem stabile Konstruktion zu ermöglichen. Daher wird selbst im Profi-Sport auf kaum eine andere Form zurückgegriffen - zumindest wenn es um Rennräder oder Hardtails geht.

Die Marke E-Bike Manufaktur:

Der Name lässt es schon vermuten: Die E-Bike Manufaktur widmet sich voll und ganz dem Theme Elektromobilität. Tatgtäglich werkelt ein Team aus Experten an nichts anderem herum, als das perfekte E-Bike zu kreieren. Bei der Entwicklung und Produktion setzt das Unternehmen vollständig auf Brose, um die Antriebstechnik aus einer Hand und aus Deutschland beziehen zu können.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
25 kg
Rahmen
Aluminium 6061, Continental-Interface
Gabel
SR Suntour Federgabel, Aluminium, 28
Motor
Continental Mittelmotor 48V Prime 250 Watt, 70Nm
Akku
Continental Rahmenakku, vollintegriert, 48 Volt, 12.5 Ah, Lithium Ionen
Unterstützte Höchstgeschwindigkeit
25 km/h
Akku entnehmbar
Ja
Akkukapazität
48 V - 12,5 Ah - 600Wh
Display
Continental Display, Bluetooth
Schaltung
8-Gang Nabenschaltung (mit Freilauf)
Kettenschutz
Kunststoff, schwarz
Schalthebel
Shimano Alfine SL-S7008, 8-fach
Bremse (vorne)
Shimano Acera, Aluminium
Bremse (hinten)
Shimano Acera, Aluminium
Bremshebel
Shimano Acera
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Shimano
Vorbau
Humpert Octopus 50, Aluminium, 1 1/8", 90mm, A-Head, winkelverstellbar, 31,8mm, 4-fach Klemmung
Lenker
Humpert City Cruiser, Aluminium, Lenkerbreite: 635mm
Griffe
Ergon GP1
Steuersatz
Chin Haur, Tapered, semi-integriert, 1 1/8" - 1,5
Reifen (vorne)
Continental Contact Plus City, mit Reflex-Streifen (28" x 1.75 / 47-622)
Reifen (hinten)
Continental Contact Plus City, mit Reflex-Streifen (28" x 1.75 / 47-622)
Sattel
Ergon SFC30-S
Sattelstütze
Humpert Atar, Patent, Aluminium, 31,6mm, 300mm
Beleuchtung (vorne)
Busch+Müller, Lumotec IQ2 EYC Plus LED,mit Standlicht (50 Lux)
Beleuchtung (hinten)
Busch+Müller, Toplight Flat S, LED, mit Standlicht
Gepäckträger
Racktime, strebenlos, mit Federklappe
Schutzbleche
SKS, Kunststoff
Ständer
Pletscher Comp Flex, Hinterbauständer, Aluminium
Pedale
Marwi SP-823, Aluminium
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
140 kg
Beleuchtung
mit Beleuchtung
E-Bike Motor Hersteller
Continental
E-Bike Motorposition
Mittelmotor
Farbe
Schwarz
Federung
Mit Federung
Gänge
08 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
EBM
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenhöhe
50 CM
Rahmenhöhe cm
50 CM
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2018
Schaltart
Nabe ohne Rücktritt
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT