Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Electra Loft 7i - 2019 - 28 Zoll - Damen SportElectra Loft 7i - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Electra Loft 7i - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Electra

Electra Loft 7i - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport

699,- €
629,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
-10%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
Artikelnummer: X0046607
Beschreibung

Die wertige Ausstattung und die flinken 28" Laufräder machen das Electra Loft 7i zu einem hervorragenden Citybike. Es rollt nämlich leicht durch den Stadtverkehr und ist äußerst zuverlässig. Zudem fährt es sich sehr entspannt, da der schicke Trapez Rahmen aus Aluminium mit einer komfortablen Geometrie versehen wurde. Alle Damen, denen Komfort genauso wichtig ist wie der maximale Top-Speed, finden hier also einen super Begleiter für den Alltag.

Über das Rahmenmaterial:

Obwohl Carbon immer häufiger anzutreffen ist, hat Aluminium in Sachen Rahmenbau natürlich noch absolute Daseinsberechtigung. Das liegt zum einen an der guten Steifigkeit und Festigkeit, aber auch am hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Aluminium ist nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, in der Herstellung aber deutlich günstiger. Außerdem ist das Erkennen von Beschädigungen deutlich einfacher. Gerade kleine Dellen steckt ein Rahmen aus Aluminium problemlos weg, während Carbon deutlich empfindlicher ist. Außerdem lassen sich Aluminiumrahmen im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. Das Thema Recycling steckt bei Carbon noch in den Kinderschuhen. Da Rohstoffe immer knapper werden, ist dieser Punkt jedoch besonders wichtig.

Mechanische Schaltung:

Verfechter mechanischer Schaltsysteme sind meistens pragmatisch. Schließlich funktioniert das Schalten mit Seilzug ohne Schnick-Schnack, dafür aber tadellos; vorausgesetzt, alles ist perfekt eingestellt. Egal ob am Rennrad, Mountainbike oder Stadtrad - Schaltzüge haben sich daher schon seit Jahren bewährt. Mechanische Schaltungen bestechen mit ihrer einfachen Funktion und der Reparierbarkeit in der heimischen Werkstatt. Selbst unterwegs lässt sich an einer mechanischen Schaltung noch ziemlich viel in Ordnung bringen. Wer es also gerne simpel mag, ist hier gut aufgehoben.

Über das Schaltwerk:

Die Shimano Nexus Nabenschaltung bietet unerreichte Zuverlässigkeit und massig Komfort. Dank der integrierten Servotechnik erfolgen Gangwechsel nämlich fast ohne Kraft. Das zeigt sich auch in einer besonders präzisen Funktion. Jeder Gang ist in Windeseile eingelegt. Durch die gedichtete Konstruktion hat man außerdem auch viel Freude, wenn man bei Wind und Wetter fährt. Umwelteinflüsse haben somit keine Chance. Die Funktion der Nexus bleibt daher lange Zeit erhalten wie am ersten Tag.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist das klassische System am Fahrrad, das sich auch heute noch größter Beliebtheut erfreut. Gerade Citybikes und Rennräder setzen auf die einfachen Bremsen, was auch Sinn macht: Schließlich bieten sie ordentlich Bremskraft, sind leicht zu warten und verschleißen langsam. Zudem sind sie meistens recht preisgünstig. Wer also nicht das letzte Quäntchen Bremskraft braucht, ist bei Felgenbremsen gut aufgehoben.

Die Antriebsart:

Hätte, hätte Fahrradkette. Nicht nur im Sprachgebrauch hat sich die Kette fest etabliert, auch in der Radbranche ist sie nicht mehr wegzudenken. Geringer Verschleiß, leichte Wartbarkeit und perfekte Performance machen den Kettenantrieb zum Platzhirsch. Auch der geringe Preis der Verschleißteile weiß natürlich zu gefallen. Spendiert man der Kette ab und an ein paar Tropfen Öl, ist Verschleiß jedoch nicht einmal ein besonders großes Thema. Eine Kette hält nämlich viele hundert Kilometer. Simpel und stressfrei, das ist der Kettenantrieb.

Die Schaltart:

Viele hochwertige Nabenschaltungen kommen ohne Rücktrittbremse aus. In Zeiten von bissigen Scheibenbremsen scheint diese Technik auch tatsächlich etwas überholt, da sie durchaus einige Probleme mit sich bringt. Durch die weniger komplizierte Mechanik im Inneren sind Nabenschaltungen ohne Rücktrittbremse nämlich meistens robuster und langlebiger, was gleichzeitig der Hauptgrund ist, überhaupt eine Nabenschaltung zu fahren. Zudem drückt eine Rücktrittbremse auf das Gewicht. Wer es also leichter und unkomplizierter haben möchte, verzichtet darauf.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen schnellen Rolleigenschaften und agilem Handling. Das Format hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder findet man überall. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Trapezrahmen:

Bei Trapezrahmen setzt das Oberrohr ungefähr auf halber Höhe des Sitzrohrs an. Dadurch bleibt die Überstandshöhe angenehm gering, wodurch das Auf- und Absteigen leicht fällt. Gleichzeitig fällt die Rahmenkonstruktion stabiler aus als bei Wave-Rahmen. So sind mit Tapezrahmen bereits sportliche Fahrräder möglich, die sowohl in der Stadt als auch bei längeren Touren eine sehr gute Figur abgeben.

Die Marke Electra:

Bei Electra wird es kompliziert: Die Marke wurde nämlich 1993 in San Diego von einem Schweizer und einem Deutschen gegründet. Bei so einem kulturellen Durcheinander müssen natürlich interessante Bikes entstehen und so ist es auch: Electra-Räder stehen für Spaß am Fahrradfahren sowie für urbanen Lifestyle. Wer ein Electra-Bike fährt, möchte einfach nur entschleunigen. Denn beim Cruisen durch die Stadt geht es nicht um Geschwindigkeit. Die Räder sind von den Bikes der 50er inspiriert und wollen daher einfach zum gemütlichen Cruisen einladen.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Rahmen
6061-T6 Aluminum, patented Flat Foot Technology
Gabel
Hi-ten Steel Unicrown
Kurbelgarnitur
Forged Aluminum 170mm, 46 Zähne
Tretlager
Sealed Cartridge
Schaltung
7-Gang Nabenschaltung (mit Freilauf)
Kassette
Shimano 20 Zähne
Schalthebel
Shimano Nexus Revo 3-fach
Bremse (vorne)
Dual-Pivot Brake, Aluminum
Bremse (hinten)
Dual-Pivot Brake, Aluminum
Bremshebel
Dual-Pivot Brake
Vorbau
Aluminum, 25.4mm
Lenker
Electra Custom Bend Aluminum, Low-Rise
Steuersatz
1" Steel Threaded
Felge (vorne)
Aluminum Double-Wall w/machined sidewalls, 32-Loch
Felge (hinten)
Aluminum Double-Wall w/machined sidewalls, 32-Loch
Nabe (vorne)
Aluminum, 32-Loch
Nabe (hinten)
Shimano Nexus 7-fach, 32-Loch
Reifen (vorne)
Mixed Tread 700x35C
Reifen (hinten)
Mixed Tread 700x35C
Sattel
Retro Leatherette, Dual Spring
Sattelstütze
Aluminum, Micro-Adjust, Durchmesser: 27.2mm, Länge: 300mm
Pedale
Aluminum with Non-Slip Tread
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
125 kg
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Farbe
Braun
Federung
Mit Starrgabel
Gänge
07 - Gänge
Geschlecht
Damen
Marke
ELECTRA
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Damen Sport
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2019
Schaltart
Nabe ohne Rücktritt
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT