Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
100.000 Räder auf Lager 
Electra Townie Balloon 8D EQ Ladies' - 2018 - 26 Zoll - CruiserElectra Townie Balloon 8D EQ Ladies' - 2018 - 26 Zoll - Cruiser
Electra Townie Balloon 8D EQ Ladies' - 2018 - 26 Zoll - Cruiser
Electra

Electra Townie Balloon 8D EQ Ladies' - 2018 - 26 Zoll - Cruiser

699,- €
649,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
-7%
Produktfarben:
Schwarz
Schwarz
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Das Electra Townie Balloon 8D EQ Ladies ist dank der voluminösen Schwalbe Fat Frank Reifen und der entspannten Geometrie des formschönen Aluminiumrahmens ein echter Stadt-Cruiser. Mit einem Shimano Acera Schaltwerk schältst du präzise zwischen 8 Gängen, weshalb man selbst in hügeligen Städten gut vorankommt. Eine integrierte Lichtanlage und bissige V-Brakes sorgen zudem für Sicherheit im Straßenverkehr. Außerdem bringt ein Sattel mit stoßdämpfenden Elastomeren Komfort auf Pflastersteinen und Co.

Über das Rahmenmaterial:

Obwohl sich Carbon am Rahmen immer größerer Beliebtheit erfreut, hat Aluminium natürlich immer noch seine Daseinsberechtigung. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Rahmen aus Aluminium sind nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, dafür aber deutlich günstiger als die Pendants aus Carbon. Außerdem sind beim Metall Beschädigungen bedeutend einfacher zu erkennen und auch die ein oder andere Delle steckt ein Rahmen aus Aluminium weg. Ist ein Aluminiumrahmen doch einmal unbrauchbar zerstört, lässt sich das Aluminium im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. In Zeiten zunehmender Rohstoffknappheit ein wichtiger Punkt.

Mechanische Schaltung:

Verfechter mechanischer Schaltsysteme sind meistens pragmatisch. Schließlich funktioniert das Schalten mit Seilzug ohne Schnick-Schnack, dafür aber tadellos; vorausgesetzt, alles ist perfekt eingestellt. Egal ob am Rennrad, Mountainbike oder Stadtrad - Schaltzüge haben sich daher schon seit Jahren bewährt. Mechanische Schaltungen bestechen mit ihrer einfachen Funktion und der Reparierbarkeit in der heimischen Werkstatt. Selbst unterwegs lässt sich an einer mechanischen Schaltung noch ziemlich viel in Ordnung bringen. Wer es also gerne simpel mag, ist hier gut aufgehoben.

Über das Schaltwerk:

Obwohl die Shimano Acera zu den Einsteigergruppen des Shimano-Lineups gehört, muss sie sich mittlerweile nicht mehr verstecken. Das schicke Schaltwerk hat nämlich ein ordentliches Update bekommen. Dadurch gehen die Gangwechsel beinahe so schnell und präzise von der Hand wie bei den teureren Shimano-Gruppen - natürlich bei gleichbleibend attraktivem Preis.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist das klassische System am Fahrrad, das sich auch heute noch größter Beliebtheut erfreut. Gerade Citybikes und Rennräder setzen auf die einfachen Bremsen, was auch Sinn macht: Schließlich bieten sie ordentlich Bremskraft, sind leicht zu warten und verschleißen langsam. Zudem sind sie meistens recht preisgünstig. Wer also nicht das letzte Quäntchen Bremskraft braucht, ist bei Felgenbremsen gut aufgehoben.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich mit Abstand am weitesten verbreitet. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - die Kette ist überall - und das natürlich zu Recht: die Funktion ist tadellos, der Verschleiß hält sich in Grenzen und das Austauschen ist verhältnismäßig günstig. Zudem lassen sich Ketten mit einfachen Mitteln reparieren, selbst unterwegs. Wer hin und wieder einen Tropfen Öl spendiert, wird mit einer Kettenschaltung also lange unkomplizierte Freude haben.

Die Schaltart:

Bei der Kettenschaltung sorgt ein Schaltwerk mit zwei Führungsrollen dafür, dass die Kette immer perfekt unter dem gewünschten Ritzel der Kassette liegt. Das funktioniert durch eine mehr oder minder horizontale Bewegung des Schaltwerks, die durch einen Seilzug initiiert wird. Das System ist somit in seiner Funktion recht einfach und auch durch ungeübte Fahrer selbst zu installieren und einzustellen. Nicht umsonst ist die Kettenschaltung das am meisten verbreitete System am Markt.

Info zum Cruiser-Rahmen

Cruiser-Bikes zeichnen sich durch ihren ungewöhnlichen, geschwungenen Rahmen im Retro-Stil aus, und erinnern an frühe Fahrräder aus den 50er Jahren. Die Rahmenhöhe ist im Vergleich zu anderen Fahrradtypen sehr niedrig. Der Sattel liegt deutlich tiefer als der hochgestellte Lenker, wodurch sich eine aufrechte Sitzposition für ein entspanntes, lässiges Fahrgefühl ergibt.

Die Marke Electra:

Die Fahrradmarke Electra gibt es seit 1993. Gegründet wurde sie in San Diego Kalifornien von einem schweizer und einem deutschen Fahrrad-Enthusiasten. Electra-Räder stehen für Spaß am Fahrradfahren sowie für eine urbane und stylishe Designsprache. Wer ein Electra-Bike fährt, möchte Zeit zurückgewinnen. Denn bei den City-Cruisern geht es nicht ums Sporttreiben oder Schnellfahren. Electra Bikes sind inspiriert von den Fahrrädern der 50er Jahre und ein Statement für entspanntes Fahrradfahren.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter Eigenschaften. Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter Gewicht laut Hersteller.

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
20 kg
Rahmen
Townie Balloon 6061-T6-Aluminium mit Flat Foot Technology
Gabel
Unicrown-Gabel aus hochfestem Stahl, gerade Holme
Kurbelgarnitur
Electra Custom Aluminium-Kurbel, 3-teilig, 170 mm, Stahl-Ket
Schaltung
8-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano Acera, 8-fach
Kassette
Sram, 8-fach, 11-32 Zähne
Schalthebel
Shimano Rapidfire, 8fach
Bremse (vorne)
V-Brake, Aluminium, mit in der Griffweite einstellbaren Aluminium-Bremshebeln
Bremse (hinten)
V-Brake, Aluminium, mit in der Griffweite einstellbaren Aluminium-Bremshebeln
Vorbau
Geschmiedetes Aluminium, 25,4 mm Schaft, poliert
Lenker
Townie 6061-T6-Aluminium
Steuersatz
Stahl, mit Gewinde, integriert, 1 1/8
Nabe (vorne)
Shimano Nabendynamo, 32-Loch, Schnellspanner
Nabe (hinten)
Aluminium, Niederflansch, 32-Loch
Reifen (vorne)
Schwalbe Fat Frank (26"A,A xA,A 2.35 / 60-559)
Reifen (hinten)
Schwalbe Fat Frank (26"A,A xA,A 2.35 / 60-559)
Sattel
Ergonomisch, mit stoßdämpfenden Elastomeren
Sattelstütze
Aluminium-Sattelstütze mit Micro Adjust, 27,2 x 300 mm
Beleuchtung (vorne)
Spanninga LED
Beleuchtung (hinten)
Spanninga LED
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
125 kg
Beleuchtung
mit Beleuchtung
Farbe
Schwarz
Federung
Mit Starrgabel
Gänge
08 - Gänge
Geschlecht
Damen
Marke
ELECTRA
Radgröße
26 Zoll
Rahmenform
Cruiser
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2018
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT