Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Gazelle Van Stael - 2020 - 28 Zoll - DiamantGazelle Van Stael - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Gazelle Van Stael - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Gazelle Van Stael - 2020 - 28 Zoll - DiamantGazelle Van Stael - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Gazelle Van Stael - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Gazelle Van Stael - 2020 - 28 Zoll - DiamantGazelle Van Stael - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Gazelle Van Stael - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Gazelle Van Stael - 2020 - 28 Zoll - DiamantGazelle Van Stael - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Gazelle Van Stael - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Gazelle Van Stael - 2020 - 28 Zoll - DiamantGazelle Van Stael - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Gazelle Van Stael - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Gazelle Van Stael - 2020 - 28 Zoll - DiamantGazelle Van Stael - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Gazelle Van Stael - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Artikelnummer: X0040883
Beschreibung

Über das Rahmenmaterial:

Einen Stahl-Enthusiasten zu fragen, warum er Stahl liebt, ist in etwa so, wie einen Auto-Enthusiasten zu fragen, warum er eine manuelle Schaltung möchte: das Fahrgefühl ist einfach ein anderes und essentiell für den Spaß. Auch wenn es aus technischer Sicht heute vielleicht bessere Materialien gibt, so machen die elastischen Eigenschaften des Stahls und die filigrane Optik der schlanken Rohre ein Stahl-Fahrrad zu etwas ganz Besonderem. Gerade komplett starre Fahrräder profitieren ungemein von der Dämpfung. Die hohe Belastbarkeit des Werkstoffs macht einen Rahmen zudem quasi unzerstörbar. Wer also besonders nachhaltig sein will, kommt um Stahl nicht herum.

Mechanische Schaltung:

Eine mechanische Schaltung ist einfach, pragmatisch und funktionell. Egal an welchem Bike - Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahren bewährt. Gerade die simple Funktion überzeugt die meisten Fahrer. Denn selbst mitten im Nirgendwo lassen sich Defekte mechanischer Schaltungen häufig problemlos lösen. In der Regel benötigt man selten mehr als ein Multitool. Puristen und Pragmatiker setzen daher auch in Zukunft auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Die Shimano Nexus Nabenschaltung bietet unerreichte Zuverlässigkeit und massig Komfort. Dank der integrierten Servotechnik erfolgen Gangwechsel nämlich fast ohne Kraft. Das zeigt sich auch in einer besonders präzisen Funktion. Jeder Gang ist in Windeseile eingelegt. Durch die gedichtete Konstruktion hat man außerdem auch viel Freude, wenn man bei Wind und Wetter fährt. Umwelteinflüsse haben somit keine Chance. Die Funktion der Nexus bleibt daher lange Zeit erhalten wie am ersten Tag.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist der Klassiker im Rad-Bereich, der auch heute noch zu überzeugen weiß. Gerade an Stadt- und Rennräder findet man die einfachen Bremsen, was auch sinnvoll ist: Schließlich bieten sie genügend Bremskraft, sind einfach zu reparieren und langlebig. Zudem bestechen sie mit einem angenehmen Preis. Wer also nicht gerade die brachialste Bremskraft benötigt, ist mit Felgenbremsen ordentlich beraten.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich seit Jahren der Standard am Fahrrad. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - Kettenantriebe sind überall. Die Gründe hierfür sind einfach: tadellose Funktion, akzeptabler Verschleiß und simple Reparierbarkeit. Zudem lassen sich Ketten günstig tauschen. Wer ein wenig Wartungsaufwand betreibt und immer wieder ein wenig Öl auf die Kette gibt, der wird daher wenig Schwierigkeiten bekommen. Eine Kette kann nämlich problemlos viele hundert Kilometer gefahren werden.

Die Schaltart:

Viele hochwertige Nabenschaltungen kommen ohne Rücktrittbremse aus. In Zeiten von bissigen Scheibenbremsen scheint diese Technik auch tatsächlich etwas überholt, da sie durchaus einige Probleme mit sich bringt. Durch die weniger komplizierte Mechanik im Inneren sind Nabenschaltungen ohne Rücktrittbremse nämlich meistens robuster und langlebiger, was gleichzeitig der Hauptgrund ist, überhaupt eine Nabenschaltung zu fahren. Zudem drückt eine Rücktrittbremse auf das Gewicht. Wer es also leichter und unkomplizierter haben möchte, verzichtet darauf.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen schnellen Rolleigenschaften und agilem Handling. Das Format hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder findet man überall. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Diamantrahmen:

Die Bezeichnung bekam die Rahmenform durch die geometrische Ähnlichkeit mit der Raute (engl. diamond). Bis heute ist das die optimale Bauweise von Fahrradrahmen mit schlanken Metallrohren. Hier wird mit wenig Material (Gewichteinsparung) ein Maximum an Stabilität erreicht. Aus diesem Grund kommen im Profisport fast ausschließlich Diamantrahmen zum Einsatz.

Die Marke Gazelle:

Grazil wie eine Gazelle. Die Namensgebung der 1902 in Dieren (Niederlande) gegründeten Marke ist sicher kein Zufall. Als größter Fahrradproduzent in den Niederlanden fertig Gazelle nämlich stilvolle und anmutige Bikes, die bei langen Touren und in der Stadt eine sehr gute Figur abgeben.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
14,20 kg
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
135 kg
Rahmen
Stahl, 73° Steuersatz und Sattelrohrwinkel
Gabel
Stahl, ungefedert
Kurbelgarnitur
Gazelle Lanhang, 1-fach, 44 Zähne
Schaltung
7-Gang Nabenschaltung (mit Freilauf)
Kassette
Shimano, 1-fach, 19 Zähne
Kette
KMC Z510XRB, 1/2 x 1/8
Kettenschutz
Aluminium
Schalthebel
Shimano Nexus
Bremse (vorne)
Tektro R737S-F, V-Brake
Bremse (hinten)
Tektro R559, V-Brake
Bremshebel
Tektro R559
Vorbau
Gazelle Magix
Lenker
Aluminium, Gerade
Griffe
Brooks Slender
Felge (vorne)
Vuelta Airline
Felge (hinten)
Vuelta Airline
Nabe (vorne)
Quando Kum Tech
Nabe (hinten)
Shimano Nexus, 7-Gang
Speichen
Edelstahl, Extra stark
Reifen (vorne)
Continental Sport Contact II (28" x 1.10 / 28-622 / 700 x 28C)
Reifen (hinten)
Continental Sport Contact II (28" x 1.10 / 28-622 / 700 x 28C)
Sattel
Brooks B17
Schutzbleche
Edelstahl, Chrom-Optik
Ständer
Gazelle Aluminium, Seitenständer
Pedale
Gazelle Light Edge
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Federung
Mit Starrgabel
Gänge
07 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
GAZELLE
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenmaterial
Stahl
Saison
2020
Schaltart
Nabe ohne Rücktritt
Kundenbewertung
5.0 / 5.0
5 Sterne
 
3
4 Sterne
 
0
3 Sterne
 
0
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
Bewertung abgeben
Ben
04.11.2019
Wunderschönes Fahrrad für die Stadt!
Pro: Das Fahrrad sieht wunderschön und minimalistisch aus. Daran gibt es keinerlei Zweifel. Komplimente und Blicke sind einem damit auf jeden Fall sicher.
Auch fährt es sich damit sehr stabil, die Gangschaltung funktioniert sehr gut und es kommt zu keinerlei Problemen.

Contra: Das Fahrrad ist relativ teuer dafür, dass es keine Federung gibt, kein Dynamo, kein Gepäckträger oder irgendwelche besonderen Extras. Wehe jedem, der mit diesem Fahrrad auf unebenen Pflastersteinen fahren muss!

Fazit: Für jeden Fahrradfahrer, der auf Stil und Minimalismus steht, ausschließlich in der Stadt unterwegs ist und bereit ist ein wenig tiefer in das Portemonnaie zu greifen, ist das van Stael das ideale Rad!

Redlitz
02.11.2019
Herr
Pro:Mit den weißen Mänteln individuelle Optik, sehr stylish mit brooks Sattel und Griffen. Leichtgängige und bequeme Schaltung. Jedes Anbauteil überzeugt in der Qualität.

Contra:Spartanische Ausstattung, die im Gegenzug durch die Gewichtsersparnis leichteres Radeln ermöglicht.

Fazit:Bin nach wie vor von Konzept und Leistung begeistert. Aussehen, Qualität, Gewicht und Fahrspaß in gutem Verhältnis!

Benjamin Urban
04.09.2019
3 Wochen Radl-Fun
Pro: qualitatives Retro-Bike mit allen essentials. Das Bike von Gazelle Van Steal hat alles was man braucht und bringt die Essenz des Radelns auf ein Minimum. Classic, Comfort, Qualität und Minimalismus kombiniert in einem exzellenten Bike.

Contra: Persönlich habe ich die Bremsen nach meinen Vorzügen getauscht. (rechte Bremse aufs Hinterrad und linke Bremse aufs Vorderrad)

Fazit: selbst nach der Eingewöhnungszeit garantiert das Bike für ein breites Grinsen beim radeln :D
Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT