Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag error_outline
100 Tage Rückgaberecht error_outline
Kauf auf Rechnung error_outline
Ghost Square Cross 1.8 - 2018 - 28 Zoll - Damen SportGhost Square Cross 1.8 - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Ghost Square Cross 1.8 - 2018 - 28 Zoll - Damen SportGhost Square Cross 1.8 - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Ghost Square Cross 1.8 - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Ghost Square Cross 1.8 - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Ghost Square Cross 1.8 - 2018 - 28 Zoll - Damen SportGhost Square Cross 1.8 - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Ghost Square Cross 1.8 - 2018 - 28 Zoll - Damen SportGhost Square Cross 1.8 - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Ghost Square Cross 1.8 - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Ghost Square Cross 1.8 - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Ghost

Ghost Square Cross 1.8 - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport

599,- €
469,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-22%
599,- €
469,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-22%
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Das Square Cross 1.8 von Ghost ist ein echter Alleskönner. Egal ob stressiger Stadtverkehr oder entspannte Tour ins Grüne am Wochenende, dieses Trekkingbike kann beides. Dafür sorgen eine durchdachte Ausstattung, 28" Laufräder und ein formschöner Trapez Rahmen aus hochwertigem Aluminium. Ghost setzt beim Square Cross 1.8 auf eine ausbalancierte Geometrie, die sowohl gemütliche wie auch sportliche Damen begeistern wird.

Über das Rahmenmaterial:

Obwohl Carbon immer häufiger anzutreffen ist, hat Aluminium in Sachen Rahmenbau natürlich noch absolute Daseinsberechtigung. Das liegt zum einen an der guten Steifigkeit und Festigkeit, aber auch am hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Aluminium ist nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, in der Herstellung aber deutlich günstiger. Außerdem ist das Erkennen von Beschädigungen deutlich einfacher. Gerade kleine Dellen steckt ein Rahmen aus Aluminium problemlos weg, während Carbon deutlich empfindlicher ist. Außerdem lassen sich Aluminiumrahmen im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. Das Thema Recycling steckt bei Carbon noch in den Kinderschuhen. Da Rohstoffe immer knapper werden, ist dieser Punkt jedoch besonders wichtig.

Mechanische Schaltung:

Die Vorteile mechanischer Schaltungen sind meistens pragmatischer Natur. Schließlich ist das System aus Schaltwerk, Schaltzug und Schalthebel auch für wenig technisch versierte Menschen zu verstehen, zu reparieren und einzustellen - und das bei sehr guter Funktion. Egal für welchen Einsatzzweck - mechanische Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahrzehnten bewährt. Sie überzeugen nicht nur mit einer perfekten Funktion, sondern auch mit der Möglichkeit, Reparaturen in der heimischen Werkstatt durchzuführen. Selbst mitten auf den Trails lassen sich einige Defekte mechanischer Schaltungen problemlos lösen. In der Regel braucht man nicht viel mehr als ein Multitool. Wer es also möglichst einfach haben möchte, der setzt weiter auf eine mechanische Schaltung.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell und heftig bergab geht, kann man auf Scheibenbremsen quasi nicht verzichten. Dosierbarkeit und Bremskraft sind nämlich einfach bedeutend höher als bei Felgenbremsen. Aus diesem Grund kommen auch immer mehr Rennradfahrer auf den Geschmack. Natürlich sind die Disc-Stopper zwar etwas schwerer, aber für das Plus an Sicherheit lohnt es sich. Wer also maximale Bremskraft sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich seit Jahren der Standard am Fahrrad. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - Kettenantriebe sind überall. Die Gründe hierfür sind einfach: tadellose Funktion, akzeptabler Verschleiß und simple Reparierbarkeit. Zudem lassen sich Ketten günstig tauschen. Wer ein wenig Wartungsaufwand betreibt und immer wieder ein wenig Öl auf die Kette gibt, der wird daher wenig Schwierigkeiten bekommen. Eine Kette kann nämlich problemlos viele hundert Kilometer gefahren werden.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben wird mittels eines Schaltwerks und dessen Führungsrollen der Schaltvorgang eingeleitet. Bewegt sich das Schaltwerk durch die Betätigung des Seilzugs, wandert die Kette zwischen den Ritzeln. Die Funktionsweise der weit verbreiteten Kettenschaltung ist daher recht einfach und auch von Hobby- Mechanikern leicht einzustellen. Trotz der simplen Funktion ist die Performance aber hervorragend, was das System zur Lieblingslösung der meisten Biker macht.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen Abrollverhalten und Handling des Fahrrades. Dieses Format ist weitverbreitet und hat sich als Standard etabliert. Die Laufradgröße findet ihren Einsatz ebenso auf Rennrädern, wie auf alltagstauglichen Trekking- oder Citybikes. Die Unterschiede finden sich in der Felgenbreite und bei den, je nach Radmodell, verwendeten Mänteln.

Info zum Trapezrahmen:

Bei Trapezrahmen setzt das Oberrohr ungefähr auf halber Höhe des Sitzrohrs an. Dadurch bleibt die Überstandshöhe angenehm gering, wodurch das Auf- und Absteigen leicht fällt. Gleichzeitig fällt die Rahmenkonstruktion stabiler aus als bei Wave-Rahmen. So sind mit Tapezrahmen bereits sportliche Fahrräder möglich, die sowohl in der Stadt als auch bei längeren Touren eine sehr gute Figur abgeben.

Die Marke Ghost:

Mit Ghost wurde 1993 eine der größten deutschen Fahrradfirmen in Waldsassen (Bayern) gegründet. Durch zahlreiche Innovationen, tolle Geometrien und Konstruktionen hat sich Ghost vor allem im Mountainbike- Bereich einen super Namen gemacht. Zahlreiche Rennsiege bei großen Events zeugen davon, dass Ghost zu den besten Herstellern der Welt gehört.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
14,0 kg
Rahmen
Square Cross Aluminium
Gabel
SR Suntour SF14 NEX DS-700C, 50mm Federweg
Kurbelgarnitur
Shimano FC-M371 48-36-26 Zähne
Schaltung
27-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano Altus RD-M2000, 9-fach
Kassette
Shimano CS-HG200, 9-fach, 11-34 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 48-36-26 / Zähne hinten: 11-34
Schalthebel
Shimano Altus SL-M2000
Bremse (vorne)
Tektro HD-M285, Hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Tektro HD-M285, Hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel
Tektro HD-M285
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Tektro
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
160mm / 160mm
Vorbau
Ghost Square Dia. 31.8mm
Lenker
Ghost Low Rizer Square, Lenkerbreite: 680mm, Rise: 15mm, Klemmung: 31,8mm
Sattel
Justek 3050 DRN
Sattelstütze
Ghost SP-DC1 31.6mm
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
140 kg
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Farbe
Schwarz
Federung
Mit Federung
Federweg vorn
50 mm
Gänge
27 - Gänge
Geschlecht
Damen
Marke
GHOST
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Damen Sport
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2018
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Nach oben