Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag error_outline
100 Tage Rückgaberecht error_outline
Kauf auf Rechnung error_outline
Ghost Square Trekking 6.8 - 2018 - 28 Zoll - DiamantGhost Square Trekking 6.8 - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Ghost Square Trekking 6.8 - 2018 - 28 Zoll - DiamantGhost Square Trekking 6.8 - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Ghost Square Trekking 6.8 - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Ghost Square Trekking 6.8 - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Ghost

Ghost Square Trekking 6.8 - 2018 - 28 Zoll - Diamant

1.199,- €
999,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-17%
Artikelnummer: X0038016
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Sportlich oder gemütlich - Herren finden bei Ghost das passende Trekkingbike, wenn sie gleichzeitig einen Begleiter für den Alltag und die Tour ins Grüne brauchen. Das Square Trekking 6.8 fühlt sich nämlich in beiden Welten gleichermaßen wohl. Dafür sorgt zum einen die Ausstattung, aber natürlich auch der wertige Diamant Rahmen aus Aluminium. Zudem rollen die 28" Laufräder mühelos über jeden Untergrund. Egal ob Schotter, Pflasterstein oder Asphalt, du wirst überall richtig viel Spaß haben.

Über das Rahmenmaterial:

Bis heute erfreuen sich Rahmen aus Aluminium höchster Beliebtheit. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am unerreichten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu Carbon ist Aluminium meistens nämlich nicht viel schwerer, dafür aber ein gutes Stück günstiger. Außerdem sind Beschädigungen weniger tragisch und leichter zu erkennen. Auch beim Thema Recycling schneidet Aluminium deutlich besser ab: Während es für Carbon heute noch keine funktionierende Methode gibt, kann Aluminium zu einem großen Teil wiederverwertet werden.

Mechanische Schaltung:

Verfechter mechanischer Schaltsysteme sind meistens pragmatisch. Schließlich funktioniert das Schalten mit Seilzug ohne Schnick- Schnack, dafür aber tadellos; vorausgesetzt, alles ist perfekt eingestellt. Egal ob am Rennrad, Mountainbike oder Stadtrad - Schaltzüge haben sich daher schon seit Jahren bewährt. Mechanische Schaltungen bestechen mit ihrer einfachen Funktion und der Reparierbarkeit in der heimischen Werkstatt. Selbst unterwegs lässt sich an einer mechanischen Schaltung noch ziemlich viel in Ordnung bringen. Wer es also gerne simpel mag, ist hier gut aufgehoben.

Über das Schaltwerk:

Mit der NX markiert SRAM den Einstieg in die Welt der 1-fach Schaltwerke. Für einen enorm geringen Preis erhält man hier dennoch bereits ein Schaltwerk mit perfekter Schaltpräzision und X-Horizon-Technolgie. Die NX kann somit auch mit ordentlicher Bandbreite punkten. Zusätzlich überzeugt der CAGE LOCK, der den Laufradausbau deutlich erleichtert. Die SRAM NX sollte daher auch den letzten 1-fach-Gegner überzeugen.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell, heftig oder lange bergab geht, kommt man um Scheibenbremsen quasi nicht herum. Dosierbarkeit und Kraft spielen nämlich in einer ganz anderen Liga als Felgenbremsen. Dadurch findet man die Disc-Stopper mittlerweile auch vermehrt an Renn- und Stadträdern. Einzige Nachteile sind das erhöhte Gewicht und die komplexere Wartung. Das Plus an Sicherheit ist es vielen Fahrern jedoch wert. Wer also brachiale Bremskraft und maximale Sicherheit sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich mit Abstand am weitesten verbreitet. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - die Kette ist überall - und das natürlich zu Recht: die Funktion ist tadellos, der Verschleiß hält sich in Grenzen und das Austauschen ist verhältnismäßig günstig. Zudem lassen sich Ketten mit einfachen Mitteln reparieren, selbst unterwegs. Wer hin und wieder einen Tropfen Öl spendiert, wird mit einer Kettenschaltung also lange unkomplizierte Freude haben.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben wird mittels eines Schaltwerks und dessen Führungsrollen der Schaltvorgang eingeleitet. Bewegt sich das Schaltwerk durch die Betätigung des Seilzugs, wandert die Kette zwischen den Ritzeln. Die Funktionsweise der weit verbreiteten Kettenschaltung ist daher recht einfach und auch von Hobby-Mechanikern leicht einzustellen. Trotz der simplen Funktion ist die Performance aber hervorragend, was das System zur Lieblingslösung der meisten Biker macht.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen Abrollverhalten und Handling des Fahrrades. Dieses Format ist weitverbreitet und hat sich als Standard etabliert. Die Laufradgröße findet ihren Einsatz ebenso auf Rennrädern, wie auf alltagstauglichen Trekking- oder Citybikes. Die Unterschiede finden sich in der Felgenbreite und bei den, je nach Radmodell, verwendeten Mänteln.

Info zum Diamantrahmen:

Der Diamantrahmen ähnelt einer Raute (im engl. diamond) und ist bis heute die gängigste Form bei Fahrrädern. Auch mit dünnen Rohren kann ein sehr stabiler Rahmen konstruiert werden, der dennoch leicht ist. Selbst im Profisport, beispielsweise bei der Tour de France, sieht man eigentlich keine andere Form.

Die Marke Ghost:

Mit Ghost wurde 1993 eine der größten deutschen Fahrradfirmen in Waldsassen (Bayern) gegründet. Durch zahlreiche Innovationen, tolle Geometrien und Konstruktionen hat sich Ghost vor allem im Mountainbike-Bereich einen super Namen gemacht. Zahlreiche Rennsiege bei großen Events zeugen davon, dass Ghost zu den besten Herstellern der Welt gehört.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
15,8 kg
Rahmen
SQUARE Trekking AL
Gabel
GHOST AL Rigid
Kurbelgarnitur
SRAM NX, X-Sync, 38 Zähne, 1-fach
Schaltung
11-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
SRAM NX 11-S
Kassette
Sram PG-1130, 11-fach, 11-42 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 38 / Zähne hinten: 11-42
Schalthebel
SRAM NX
Bremse
Tektro HD-T285 2/2 Piston 180/160 mm Disc
Vorbau
Satori HL STEALTH 6 Dia. 31.8 mm
Lenker
Satori Deviant Bow, Lenkerbreite: 680mm, Rise: 12mm, Klemmung: 31,8 mm
Steuersatz
16358
Felgen
Rodi Excalibur XC 622x19 mm 32H
Nabe (vorne)
Shimano DH-3D32, Nabendynamo, Schnellspanner
Nabe (hinten)
Formula DC-22, Schnellspanner
Reifen
Michelin Protek 40-622
Sattel
Justek 3050 HRN
Sattelstütze
Satori HL Comet 31.6 mm
Beleuchtung (vorne)
Spanninga AXENDO 40 XDAS
Beleuchtung (hinten)
Herrmans H-Trace
Gepäckträger
GHOST SQUARE Trekking Carrier
Ständer
Pletscher
Schaltauge
EZ1954
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
140 kg
Beleuchtung
mit Beleuchtung
Farbe
Blau
Federung
Mit Starrgabel
Gänge
11 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
GHOST
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenhöhe
47 CM
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2018
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Olaf Knauber
07.03.2019
Ghost in dieser Farbe manefistiert!
Pro:Alle Teile an Board. Endlich losfahren ohne an Batterien zu denken. Gutes Sitzgefühl und leichtgängig. Kettenblatt vorne hat Hosenschutz, anders wie auf der Abbildung.

Contra:Frontleuchte mit 40 Lux nur für die Stadt geeignet. Schaltung als auch Shimano Fahrer gewöhnungsbedürftig und nichts für kleine Hände!

Fazit: Gutes Fahrrad für die Stadt.

Stephan Döpking
22.07.2018
Schlecht verpackt!
Pro:
Das Fahrrad macht einen soliden Eindruck.
Contra:
Leider kam es mit einem Transportschaden an (Schaltauge verbogen), da dieser sensible Teil vom Rad für den Transport gar nicht geschützt war.
Eine Antwort auf die Reklamation ließ über eine Woche sich warten.
Fazit:
Ich kaufe hier nicht wieder.
4.5 / 5.0
5 Sterne
 
1
4 Sterne
 
1
3 Sterne
 
0
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
Bewertung abgeben
Nach oben