Top Deals: Cube 2019er Modelle bis zu 23 % reduziert
Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
100.000 Räder auf Lager 
Giant Reign Advanced 1 - 2018 - 27,5 Zoll - FullyGiant Reign Advanced 1 - 2018 - 27,5 Zoll - Fully
Giant Reign Advanced 1 - 2018 - 27,5 Zoll - FullyGiant Reign Advanced 1 - 2018 - 27,5 Zoll - Fully
Giant Reign Advanced 1 - 2018 - 27,5 Zoll - Fully
Giant Reign Advanced 1 - 2018 - 27,5 Zoll - Fully
Giant

Giant Reign Advanced 1 - 2018 - 27,5 Zoll - Fully

4.999,90 €
3.499,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-30%
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Ein Mountainbike aus dem Hause Giant ist ein Garant für mächtig Fahrspaß. Es wundert daher nicht, dass auch das Reign Advanced 1 auf voller Linie überzeugen kann. Hier wurde eine sinnvolle Ausstattung mit einer ausgewogenen Geometrie verbunden. Die Fahreigenschaften sind dementsprechend ausgezeichnet. Natürlich trägt aber auch der leichte Rahmen aus Carbon seinen Teil bei, genauso wie die spritzigen 27,5" Laufräder. In der Summe liefert Giant also ein hochwertiges Fully ab, das sportive Herren richtig viel Freude bereiten dürfte.

Über das Rahmenmaterial:

Der vielleicht größte Vorteil von Carbon ist die große Flexibilität bei der Gestaltung. Das zeigt sich zum einen in einer tollen Optik, aber auch in einer überragenden Funktion: Carbonrahmen sind nämlich extrem stabil und dennoch federleicht. Im Vergleich mit Rahmen aus Aluminium bringt Carbon deutlich mehr Steifigkeit. Besonders verwunderlich ist das aber nicht: Nicht umsonst werden viele hochbelastete Teile bei großen Flugzeugen aus Carbon gefertigt. Es gibt also gute Gründe, die schwarze Kohlefaser zu fahren.

Mechanische Schaltung:

Eine mechanische Schaltung ist einfach, pragmatisch und funktionell. Egal an welchem Bike - Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahren bewährt. Gerade die simple Funktion überzeugt die meisten Fahrer. Denn selbst mitten im Nirgendwo lassen sich Defekte mechanischer Schaltungen häufig problemlos lösen. In der Regel benötigt man selten mehr als ein Multitool. Puristen und Pragmatiker setzen daher auch in Zukunft auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Als SRAM mit der XX1 Eagle um die Ecke kam, war das eine kleine Revolution, die leider sündhaft teuer ist. Die SRAM GX Eagle nimmt nun die grundlegenden Technologien und Ideen der XX1 und überträgt sie auf ein preisgünstiges Konzept. Was bleibt sind die blitzschnellen und sauberen Schaltvorgänge sowie die große Übersetzungsbandbreite, die das Schaltwerk locker meistert. Das Preis-Leistungs-Wunder des SRAM-Sortiments.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell, heftig oder lange berab geht, kommt man um Scheibenbremsen quasi nicht herum. Dosierbarkeit und Kraft spielen nämlich in einer ganz anderen Liga als Felgenbremsen. Dadurch findet man die Disc-Stopper mittlerweile auch vermehrt an Renn- und Stadträdern. Einzige Nachteile sind das erhöhte Gewicht und die komplexere Wartung. Das Plus an Sicherheit ist es vielen Fahrern jedoch wert. Wer also brachiale Bremskraft und maximale Sicherheit sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich seit Jahren der Standard am Fahrrad. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - Kettenantriebe sind überall. Die Gründe hierfür sind einfach: tadellose Funktion, akzeptabler Verschleiß und simple Reparierbarkeit. Zudem lassen sich Ketten günstig tauschen. Wer ein wenig Wartungsaufwand betreibt und immer wieder ein wenig Öl auf die Kette gibt, der wird daher wenig Schwierigkeiten bekommen. Eine Kette kann nämlich problemlos viele hundert Kilometer gefahren werden.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben wird mittels eines Schaltwerks und dessen Führungsrollen der Schaltvorgang eingeleitet. Bewegt sich das Schaltwerk durch die Betätigung des Seilzugs, wandert die Kette zwischen den Ritzeln. Die Funktionsweise der weit verbreiteten Kettenschaltung ist daher recht einfach und auch von Hobby- Mechanikern leicht einzustellen. Trotz der simplen Funktion ist die Performance aber hervorragend, was das System zur Lieblingslösung der meisten Biker macht.

Vorteile von 27,5 Zoll Laufrädern:

27,5-Zoll-Laufräder sind stabiler als 29-Zoll-Laufräder und machen daher gerade bei den Gravity- Disziplinen (Enduro und Downhill) eine besonders gute Figur. Zudem fahren sie sich agiler, verspielter und spritziger. Außerdem lassen sie sich besser beschleunigen. Kleinere Fahrer können auch bei Cross Country oder Marathonbikes auf 27,5 Zoll große Laufräder setzen.

Info zu Fullys:

Fullys weisen einen beweglichen Hinterbau auf, der mittels eines Dämpfers am Heck dieselbe Arbeit leistet, wie die Federgabel an der Front. Das bringt Sicherheit auf ruppigen Strecken. Je nach Federweg unterscheidet man in:

Race Fully ca. 100mm Federweg
Touren Fully 120-140mm Federweg
All-Mountain 140-160mm Federweg
Enduro 160-180mm Federweg
Freeride/Downhill Bike 180-230mm Federweg.

Die Marke Giant:

Seit der Gründung im Jahre 1972 ist Giant zu einem der erfolgreichsten Produzenten der Radbranche geworden. An Standorten in Europa und Asien werden zahlreiche Bikes entwickelt und produziert, die schon für die ein oder andere Revolution gesorgt haben. Die Namenswahl von Giant ist also wirklich zutreffend: Bei diesem Unternehmen handelt es sich nämlich tatsächlich um einen Giganten.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
13,5 kg
Rahmen
Giant Reign 27.5" Advanced Carbon-Vorderbau / AluxX SL Aluminium-Hinterbau, 160mm Maestro, Advanced Forged Composite Rocker Arms, OverDrive Steuerrohr, PowerCore BB92-PressFit Tretlagergehäuse, interne Zugverlegung, , Boost 12x148
Gabel
FOX Performance Elite 36 Float EVOL 160, FIT LSC/HSC, 1.1/8 Zoll - 1.1/2 Zoll -OverDrive
Dämpfer
Fox Performance Float DPX2, LV EVOL, 3-Pos Lever, Metric Trunnion
Kurbelgarnitur
Truvativ Descendant 6K Eagle X-SYNC 2 GXP, 32 Zähne, MRP AMg V2 Kettenführung, Alu-Backplate
Tretlager
SRAM GXP PressFit BB92
Schaltung
12-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Sram GX Eagle, 12-fach, X-Horizon
Kassette
Sram GX Eagle, XG-1275, 12-fach, 10-50 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 32 / Zähne hinten: 10-50
Kette
Sram GX Eagle, 12-fach
Schalthebel
SRAM GX Eagle X-ACTUATION Trigger, 1x12, MatchMaker X
Bremse (vorne)
Sram Guide RS, Hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Sram Guide RS, Hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel
SRAM Guide RS
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Sram, Centerline Rotor
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
200mm / 180mm
Vorbau
Truvativ Descendant, 31.8mm
Lenker
Giant Contact SL DH RiserBar, Rise: 19mm, Upsweep: 5°, Backsweep: 5°, Klemmung: 31,8mm, Lenkerbreite: 800mm
Laufradsatz
DT Swiss E 1700 Spline TWO Laufrad-System, 30-584, Straightpull, Aluminium Clincher Tubeless, SleeveJoint, 3-Cross-Einspeichung, Ratchet System Freilauf, XD Driver Body, Boost 15x110mm-/12x148mm-Steckachse
Reifen (vorne)
Maxxis Shorty, 3C MaxxTerra, Triple Compound (27.5" x 2.50 / 63-584)
Reifen (hinten)
Maxxis High Roller II, EXO Protection, 60 TPI, Faltreifen, schlauchlos (27.5" x 2.40 / 61-584)
Sattel
Giant Contact SL Neutral
Sattelstütze
Giant Contact S Switch-Remote, Vario-Stütze, Zero-Offset, 30.9, 345mm/100mm (S), 395mm/125mm (M), 440mm/150mm (L-XL)
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
138 kg
Optionales Zubehör
Unterrohr- und Kettenstreben-Protektor, Tubeless-Kit, Reflektoren, Glocke
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Farbe
Grün
Federung
Mit Federung
Federweg Hinten
160 mm
Federweg vorn
160 mm
Gänge
12 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
GIANT
Radgröße
27,5 Zoll
Rahmenform
Fully
Rahmenmaterial
Carbon
Saison
2018
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Ähnliche Modelle
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT