Top Deals: Cube 2019er Modelle bis zu 23 % reduziert
Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
100.000 Räder auf Lager 
Gudereit ET-5 (500 WH, Messemodell) - 500 Wh - 28 Zoll - Damen SportGudereit ET-5 (500 WH, Messemodell) - 500 Wh - 28 Zoll - Damen Sport
Gudereit ET-5 (500 WH, Messemodell) - 500 Wh - 28 Zoll - Damen Sport
Gudereit

Gudereit ET-5 (500 WH, Messemodell) - 500 Wh - 28 Zoll - Damen Sport

2.499,99 €
2.319,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
-7%
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung
Motor
Bosch Mittelmotor Active 250 Watt
Akku
36 V - 14 Ah - 500 Wh
Schaltung
Sram DualDrive 24-Gang
Federgabel
Suntour CR85 E25, einstellbar
Bremsen
Magura HS11, hydraulische Felgenbremse
Rahmenmaterial
Aluminium
Beleuchtung
B+M Lumotec IQ X / Trelock LS 611 Duo Flat

Gudereit versteht sein Handwerk und liefert mit dem ET-5 ein schickes E-Trekkingbike ab. Sportliche Damen dürfen sich auf einen formschönen Trapez Rahmen aus Aluminium und auf den kräftigen Bosch Active Line Mittelmotor freuen. Letzterer bietet ordentliche 40 Nm Drehmoment, weshalb es zügig vorangeht. Doch auch die Reichweite kommt nicht zu kurz. Dafür sorgt der 36 V - 14 Ah - 500 Wh Gepäckträger-Akku. Damit das Rad angenehm über Straße und Waldwege geht, setzt Gudereit zudem auf leicht rollende 28" Laufräder. Egal ob du einen Begleiter für den Alltag suchst oder das passende Rad für die Ausfahrt ins Grüne, hier wirst du fündig.

Über das Rahmenmaterial:

Bis heute erfreuen sich Rahmen aus Aluminium höchster Beliebtheit. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am unerreichten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu Carbon ist Aluminium meistens nämlich nicht viel schwerer, dafür aber ein gutes Stück günstiger. Außerdem sind Beschädigungen weniger tragisch und leichter zu erkennen. Auch beim Thema Recycling schneidet Aluminium deutlich besser ab: Während es für Carbon heute noch keine funktionierende Methode gibt, kann Aluminium zu einem großen Teil wiederverwertet werden.

Mechanische Schaltung:

Verfechter mechanischer Schaltsysteme sind meistens pragmatisch. Schließlich funktioniert das Schalten mit Seilzug ohne Schnick-Schnack, dafür aber tadellos; vorausgesetzt, alles ist perfekt eingestellt. Egal ob am Rennrad, Mountainbike oder Stadtrad - Schaltzüge haben sich daher schon seit Jahren bewährt. Mechanische Schaltungen bestechen mit ihrer einfachen Funktion und der Reparierbarkeit in der heimischen Werkstatt. Selbst unterwegs lässt sich an einer mechanischen Schaltung noch ziemlich viel in Ordnung bringen. Wer es also gerne simpel mag, ist hier gut aufgehoben.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist das klassische System am Fahrrad, das sich auch heute noch größter Beliebtheut erfreut. Gerade Citybikes und Rennräder setzen auf die einfachen Bremsen, was auch Sinn macht: Schließlich bieten sie ordentlich Bremskraft, sind leicht zu warten und verschleißen langsam. Zudem sind sie meistens recht preisgünstig. Wer also nicht das letzte Quäntchen Bremskraft braucht, ist bei Felgenbremsen gut aufgehoben.

Die Antriebsart:

Hätte, hätte Fahrradkette. Nicht nur im Sprachgebrauch hat sich die Kette fest etabliert, auch in der Radbranche ist sie nicht mehr wegzudenken. Geringer Verschleiß, leichte Wartbarkeit und perfekte Performance machen den Kettenantrieb zum Platzhirsch. Auch der geringe Preis der Verschleißteile weiß natürlich zu gefallen. Spendiert man der Kette ab und an ein paar Tropfen Öl, ist Verschleiß jedoch nicht einmal ein besonders großes Thema. Eine Kette hält nämlich viele hundert Kilometer. Simpel und stressfrei, das ist der Kettenantrieb.

Die Schaltart:

Bei der Kettenschaltung sind vor allem Kassette und Schaltwerk Schwachpunkte: Je nach Schräglauf verschleißen Kassetten nämlich recht zügig und Schaltwerke laufen immer Gefahr, beschädigt zu werden. Die Nabe räumt mit diesen Nachteilen auf und steckt die ganze Einheit in das gekapselte Nabengehäuse. Dadurch ist die Mechanik vor Beschädigung und Schmutz gesichert. Der Verschleiß fällt dementsprechend gering aus und beschränkt sich im Grunde auf die Kette und das einzige Ritzel. Diese Antriebsart eignet sich also für alle Fahrer, die tausende Kilometer abspulen wollen, ohne einen Gedanken an die Schaltung zu verschwenden.

Über den Motorenhersteller:

Eigentlich muss man das Unternehmen Bosch ja beinahe nicht mehr vorstellen. Schließlich weiß jeder, dass die süddeutschen Ingenieure bei allen Produkten, egal ob Akkuschrauber, Flex oder E-Bike-Motor, beste Qualität bieten. Als einer der deutschen Vorreiter in Sachen E-Mobilität kann Bosch mittlerweile auf einige Erfahrung zurückgreifen, die man ihren Produkten definitiv anmerkt. Kaum ein anderes E-System ist so durchdacht, erprobt und zuverlässig wie das der Schwaben. Wer also der Meinung ist, deutsche Firmen würden die Elektrifizierung verschlafen, der sollte definitiv einen Blick auf Bosch werfen.

Der Elektroantrieb:

Der Bosch Active Mittelmotor sorgt für einen guten Schwerpunkt. Er hat eine harmonischere Kennlinie als die Performance Modelle und erreicht damit eine höhere Reichweite. Die Unterstützung lässt sich dabei über den einfach zu bedienenden Daumenschalter einstellen. Das gut ablesebare Display zeigt dabei Reichweite, Geschwindigkeit und Akkuzustand übersichtlich an.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen Abrollverhalten und Handling des Fahrrades. Dieses Format ist weitverbreitet und hat sich als Standard etabliert. Die Laufradgröße findet ihren Einsatz ebenso auf Rennrädern, wie auf alltagstauglichen Trekking- oder Citybikes. Die Unterschiede finden sich in der Felgenbreite und bei den, je nach Radmodell, verwendeten Mänteln.

Info zum Trapezrahmen:

Bei Trapezrahmen setzt das Oberrohr ungefähr auf halber Höhe des Sitzrohrs an. Dadurch bleibt die Überstandshöhe angenehm gering, wodurch das Auf- und Absteigen leicht fällt. Gleichzeitig fällt die Rahmenkonstruktion stabiler aus als bei Wave-Rahmen. So sind mit Tapezrahmen bereits sportliche Fahrräder möglich, die sowohl in der Stadt als auch bei längeren Touren eine sehr gute Figur abgeben.

Die Marke Gudereit:

Nahe des Teutoburger Walds wurde Gudereit 1949 gegründet. Seither rollen aus der Nähe von Bielefeld hochwertige und schicke Bikes vom Band. Die Liebe zum Detail und Qualität der Fertigung machen die Trekking-, City- und E-Bikes zu ganz besonderen Fahrrädern - das liegt mit Sicherheit am Produktionsstandort Deutschland und der unglaublichen Leidenschaft, die man bei Gudereit seit der Gründung lebt.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
24,40 kg
Rahmen
Alu E-Bike-Rahmen Bosch
Gabel
Suntour CR85 E25 einstellbar
Motor
Bosch Mittelmotor Active Line 250 Watt, 40Nm
Unterstützte Höchstgeschwindigkeit
25 km/h
Akku entnehmbar
Ja
Akkukapazität
36 V - 14 Ah - 500 Wh
Kurbelgarnitur
Samox, Ritzel 20 Zähne
Reichweite
90 km - Mittelwert aus einer gleichmäßigen Nutzung aller Modi und günstigen Bedingungen.
Schaltung
24-Gang kombinierte Ketten- und Nabenschaltung
Kassette
Shimano CS-HG30, 8-fach
Kette
KMC Z51
Kettenschutz
Hebie Bosch
Schalthebel
Sram Dual Drive
Bremse (vorne)
Magura HS11, Hydraulische Felgenbremse
Bremse (hinten)
Magura HS11, Hydraulische Felgenbremse
Bremshebel
Magura HS11
Griffe
Ergon GP1-L-OEM
Nabe (vorne)
Shimano HB-T3000, schwarz
Nabe (hinten)
Sram Dual Drive, 24-Gang, schwarz
Reifen (vorne)
Schwalbe Energizer Life, K-Guard (28" x 1.50 / 40-622)
Reifen (hinten)
Schwalbe Energizer Life, K-Guard (28" x 1.50 / 40-622)
Sattel
Selle Royal 8275 Country
Beleuchtung (vorne)
AXA Blueline 30
Beleuchtung (hinten)
Trelock LS621 Rücklicht
Gepäckträger
Standwell Bosch mit System
Schutzbleche
SKS Kunststoff Matt Dekor
Ständer
Pletscher Hinterbauständer
Pedale
Marwi Alu mit CrMo Achse
Max. Körpergewicht
120 kg
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
140 kg
Beleuchtung
mit Beleuchtung
E-Bike Motor Hersteller
Bosch
E-Bike Motorposition
Mittelmotor
Farbe
Schwarz
Federung
Mit Federung
Gänge
24 - Gänge
Geschlecht
Damen
Marke
GUDEREIT
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Damen Sport
Rahmenhöhe
53 CM
Rahmenhöhe cm
53 CM
Rahmenmaterial
Aluminium
Schaltart
Kette-Nabe-Kombi
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT