Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag error_outline
100 Tage Rückgaberecht error_outline
Kauf auf Rechnung error_outline
Gudereit LC-15 - 2018 - 28 Zoll - DiamantGudereit LC-15 - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Gudereit LC-15 - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Gudereit LC-15 - 2018 - 28 Zoll - DiamantGudereit LC-15 - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Gudereit LC-15 - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Gudereit

Gudereit LC-15 - 2018 - 28 Zoll - Diamant

549,99 €
519,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
-6%
549,99 €
519,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
-6%
Artikelnummer: X0039579
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Wenn du dir ein perfektes Trekkingbike vorstellst, dann denkst du an 28" Laufräder und einen Diamant Rahmen aus Aluminium? Dann solltest du dir das Gudereit LC-15 auf alle Fälle ansehen. Das schicke Trekkingbike weiß nämlich auf ganzer Linie zu überzeugen. Sei es mit der sinnigen Ausstattung, der ausgewogenen Geometrie oder den tollen Fahreigenschaften. Sportive Herren die einen Begleiter für den Alltag und den Ausflüg ins Grüne suchen, werden hier definitiv fündig.

Über das Rahmenmaterial:

Bis heute erfreuen sich Rahmen aus Aluminium höchster Beliebtheit. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am unerreichten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu Carbon ist Aluminium meistens nämlich nicht viel schwerer, dafür aber ein gutes Stück günstiger. Außerdem sind Beschädigungen weniger tragisch und leichter zu erkennen. Auch beim Thema Recycling schneidet Aluminium deutlich besser ab: Während es für Carbon heute noch keine funktionierende Methode gibt, kann Aluminium zu einem großen Teil wiederverwertet werden.

Mechanische Schaltung:

Die Vorteile mechanischer Schaltungen sind meistens pragmatischer Natur. Schließlich ist das System aus Schaltwerk, Schaltzug und Schalthebel auch für wenig technisch versierte Menschen zu verstehen, zu reparieren und einzustellen - und das bei sehr guter Funktion. Egal für welchen Einsatzzweck - mechanische Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahrzehnten bewährt. Sie überzeugen nicht nur mit einer perfekten Funktion, sondern auch mit der Möglichkeit, Reparaturen in der heimischen Werkstatt durchzuführen. Selbst mitten auf den Trails lassen sich einige Defekte mechanischer Schaltungen problemlos lösen. In der Regel braucht man nicht viel mehr als ein Multitool. Wer es also möglichst einfach haben möchte, der setzt weiter auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Die Shimano Acera ist zwar recht günstig, bietet aber dennoch schon richtig viel Technik. Das schlanke Schaltwerk wurde nämlich umfassend neu gestaltet. Die Gangwechsel erfolgen nun noch zügiger und genauer, das Gewicht ist geschrumpft und die Optik wurde verbessert. Das einzige, das gleich geblieben ist: der angenehme Preis.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist das klassische System am Fahrrad, das sich auch heute noch größter Beliebtheut erfreut. Gerade Citybikes und Rennräder setzen auf die einfachen Bremsen, was auch Sinn macht: Schließlich bieten sie ordentlich Bremskraft, sind leicht zu warten und verschleißen langsam. Zudem sind sie meistens recht preisgünstig. Wer also nicht das letzte Quäntchen Bremskraft braucht, ist bei Felgenbremsen gut aufgehoben.

Die Antriebsart:

Hätte, hätte Fahrradkette. Nicht nur im Sprachgebrauch hat sich die Kette fest etabliert, auch in der Radbranche ist sie nicht mehr wegzudenken. Geringer Verschleiß, leichte Wartbarkeit und perfekte Performance machen den Kettenantrieb zum Platzhirsch. Auch der geringe Preis der Verschleißteile weiß natürlich zu gefallen. Spendiert man der Kette ab und an ein paar Tropfen Öl, ist Verschleiß jedoch nicht einmal ein besonders großes Thema. Eine Kette hält nämlich viele hundert Kilometer. Simpel und stressfrei, das ist der Kettenantrieb.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben läuft die Kette über Führungsrollen am Schaltwerk unterhalb des gewünschten Ritzels. Bewegt sich nun das Schaltwerk, wechselt auch der Gang. Die Funktionsweise einer Kettenschaltung ist also mehr als simpel und auch für Hobbyschrauber zu meistern. Die Performance ist dennoch auf extrem hohen Niveau und macht den Kettenantrieb zum meist verbreiteten System.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen guten Rolleigenschaften und agilem Handling. Die Laufradgröße hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder sind hier die beste Wahl. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Diamantrahmen:

Aufgrund seiner Stabilität und sportlichen Optik ist der Diamant-Rahmen bis heute die verbreitetste Form bei Fahrrädern. Man braucht nämlich verhältnismäßig wenig Material (dünnwandige Rohre), um dennoch eine extrem stabile Konstruktion zu ermöglichen. Daher wird selbst im Profi-Sport auf kaum eine andere Form zurückgegriffen - zumindest wenn es um Rennräder oder Hardtails geht.

Die Marke Gudereit:

Gudereit stammt aus Bielefeld, wo das Unternehmen am Rande des Teutoburger Walds 1949 gegründet wurde. Seither überzeugt die Marke mit tollem Design und hervorragender Funktion. Die Liebe zum Detail und Qualität der Fertigung hebt die Bielefelder daher von vielen anderen Herstellern ab. Ob Trekkingrad, E-Bike oder Rennrad - alle Modelle überzeugen mit dem Label Made in Germany und besten Fahreigenschaften.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
16 kg
Rahmen
Aluminium, Trekkingrahmen
Gabel
Suntour CR7V, einstellbar
Kurbelgarnitur
Shimano FC-TY501
Schaltung
24-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano Acera, 8-fach
Umwerfer
Shimano Tourney
Kassette
Shimano CS-HG50, 8-fach
Kette
KMC Z51
Kettenschutz
Horn Catena
Schalthebel
Shimano Tourney
Bremse (vorne)
Promax V-Brake
Bremse (hinten)
Promax V-Brake
Griffe
Herrmans Grip Clik
Nabe (vorne)
Shimano Nexus DH-C3000, Nabendynamo
Nabe (hinten)
Shimano
Reifen (vorne)
Schwalbe City Light (28" x 1.50 / 40-622)
Reifen (hinten)
Schwalbe City Light (28" x 1.50 / 40-622)
Sattel
Selle Royal 8275 Country/Freccia
Beleuchtung (vorne)
AXA Pico LED Sensor
Beleuchtung (hinten)
Trelock LS623
Dynamo
Shimano Nabendynamo DHC 3000 3N-NT
Gepäckträger
Aluminium mit Gepäcktaschenhalterung
Schutzbleche
SKS Kunststoff Matt Dekor
Ständer
Atran Velo Move
Pedale
Marwi Aluminium mit CrMo Achse
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
120 kg
Beleuchtung
mit Beleuchtung
Farbe
Blau
Federung
Mit Federung
Federweg vorn
40 mm
Gänge
24 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
GUDEREIT
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2018
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Nach oben