Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versandinformation
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Gudereit SX 30 - 2018 - 28 Zoll - DiamantGudereit SX 30 - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Gudereit SX 30 - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Gudereit SX 30 - 2018 - 28 Zoll - DiamantGudereit SX 30 - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Gudereit SX 30 - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Gudereit SX 30 - 2018 - 28 Zoll - DiamantGudereit SX 30 - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Gudereit SX 30 - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Gudereit

Gudereit SX 30 - 2018 - 28 Zoll - Diamant

699,99 €
659,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
-6%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
699,99 €
659,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
-6%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
699,99 €
659,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
-6%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
Artikelnummer: P00045926M002
Beschreibung

Nicht jeder Hersteller baut so schöne Diamant Rahmen aus Aluminium wie es Gudereit eben tut. Das SX 30 überzeugt daher durch eine schicke Optik, aber eben auch durch eine super Performance. Dafür sorgen die ausgewogene Geometrie, die tollen Anbauteile und die flinken 28" Laufräder. Gerade dank der Laufräder fliegst du sowohl durch den Stadtverkehr wie auch durch den nächsten Wald - so wie es sich für ein Trekkingbike gehört. Herren werden mit diesem Bike ihre Freude haben.

Über das Rahmenmaterial:

Bis heute erfreuen sich Rahmen aus Aluminium höchster Beliebtheit. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am unerreichten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu Carbon ist Aluminium meistens nämlich nicht viel schwerer, dafür aber ein gutes Stück günstiger. Außerdem sind Beschädigungen weniger tragisch und leichter zu erkennen. Auch beim Thema Recycling schneidet Aluminium deutlich besser ab: Während es für Carbon heute noch keine funktionierende Methode gibt, kann Aluminium zu einem großen Teil wiederverwertet werden.

Mechanische Schaltung:

Die Vorteile mechanischer Schaltungen sind meistens pragmatischer Natur. Schließlich ist das System aus Schaltwerk, Schaltzug und Schalthebel auch für wenig technisch versierte Menschen zu verstehen, zu reparieren und einzustellen - und das bei sehr guter Funktion. Egal für welchen Einsatzzweck - mechanische Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahrzehnten bewährt. Sie überzeugen nicht nur mit einer perfekten Funktion, sondern auch mit der Möglichkeit, Reparaturen in der heimischen Werkstatt durchzuführen. Selbst mitten auf den Trails lassen sich einige Defekte mechanischer Schaltungen problemlos lösen. In der Regel braucht man nicht viel mehr als ein Multitool. Wer es also möglichst einfach haben möchte, der setzt weiter auf eine mechanische Schaltung.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist der Klassiker im Rad-Bereich, der auch heute noch zu überzeugen weiß. Gerade an Stadt- und Rennräder findet man die einfachen Bremsen, was auch sinnvoll ist: Schließlich bieten sie genügend Bremskraft, sind einfach zu reparieren und langlebig. Zudem bestechen sie mit einem angenehmen Preis. Wer also nicht gerade die brachialste Bremskraft benötigt, ist mit Felgenbremsen ordentlich beraten.

Die Antriebsart:

Hätte, hätte Fahrradkette. Nicht nur im Sprachgebrauch hat sich die Kette fest etabliert, auch in der Radbranche ist sie nicht mehr wegzudenken. Geringer Verschleiß, leichte Wartbarkeit und perfekte Performance machen den Kettenantrieb zum Platzhirsch. Auch der geringe Preis der Verschleißteile weiß natürlich zu gefallen. Spendiert man der Kette ab und an ein paar Tropfen Öl, ist Verschleiß jedoch nicht einmal ein besonders großes Thema. Eine Kette hält nämlich viele hundert Kilometer. Simpel und stressfrei, das ist der Kettenantrieb.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben läuft die Kette über Führungsrollen am Schaltwerk unterhalb des gewünschten Ritzels. Bewegt sich nun das Schaltwerk, wechselt auch der Gang. Die Funktionsweise einer Kettenschaltung ist also mehr als simpel und auch für Hobbyschrauber zu meistern. Die Performance ist dennoch auf extrem hohen Niveau und macht den Kettenantrieb zum meist verbreiteten System.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen guten Rolleigenschaften und agilem Handling. Die Laufradgröße hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder sind hier die beste Wahl. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Diamantrahmen:

Die Bezeichnung bekam die Rahmenform durch die geometrische Ähnlichkeit mit der Raute (engl. diamond). Bis heute ist das die optimale Bauweise von Fahrradrahmen mit schlanken Metallrohren. Hier wird mit wenig Material (Gewichteinsparung) ein Maximum an Stabilität erreicht. Aus diesem Grund kommen im Profisport fast ausschließlich Diamantrahmen zum Einsatz.

Die Marke Gudereit:

In Bielefeld am Teutoburger Wald begann 1949 die Geschichte von Gudereit. Die Fahrradmanufaktur steht für innovative Fahrräder mit unverwechselbarem Design. Gudereit setzt besonders auf handwerkliche Sorgfalt bei der Anfertigung der Räder mit Liebe zum Detail. Ob Trekkingrad, E-Bike oder Rennrad - die Fahrräder von Gudereit überzeugen mit einem tollen Fahrgefühl, besten Fahreigenschaften und Qualität "Made in Germany".

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
14,30 kg
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
120 kg
Rahmen
Aluminium, Trekkingrahmen
Gabel
Aluminiumgabel
Kurbelgarnitur
Shimano FC-M371
Schaltung
24-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano Altus, 8-fach
Umwerfer
Shimano Altus
Kassette
Shimano Acera, 8-fach
Kette
KMC X9-73
Kettenschutz
Horn Aluminium
Schalthebel
Shimano ST-EF65
Bremse (vorne)
Shimano BR-T4000, V-Brake
Bremse (hinten)
Shimano BR-T4000, V-Brake
Bremshebel
Shimano BR-T4000
Griffe
Ergon GP1-L-OEM
Nabe (vorne)
Shimano DH72, Nabendynamo
Nabe (hinten)
Shimano 8-fach
Reifen (vorne)
Schwalbe Marathon Supreme, RaceGuard (28" x 1.60 / 42-622)
Reifen (hinten)
Schwalbe Marathon Supreme, RaceGuard (28" x 1.60 / 42-622)
Sattel
Selle Royal Freccia
Beleuchtung (vorne)
AXA Blueline Auto/Steady (30 Lux)
Beleuchtung (hinten)
Trelock LS623
Dynamo
Shimano Nabendynamo DH72
Schutzbleche
SKS Kunststoff Matt Dekor
Ständer
Pletscher Comp 40
Beleuchtung
mit Beleuchtung
Farbe
Schwarz
Federung
Mit Starrgabel
Gänge
24 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
GUDEREIT
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2018
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT