Onlineshop: 069-90 74 95 30
Versand am nächsten Tag error_outline
100 Tage Rückgaberecht error_outline
Kauf auf Rechnung error_outline
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantHaibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantHaibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantHaibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantHaibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantHaibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantHaibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantHaibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantHaibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantHaibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantHaibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantHaibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantHaibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantHaibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantHaibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantHaibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantHaibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantHaibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantHaibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantHaibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantHaibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantHaibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantHaibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantHaibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantHaibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Haibike

Haibike Sduro Trekking S 8.0 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant

3.399,- €
inkl. MwSt, Versandkostenfrei
3.399,- €
inkl. MwSt, Versandkostenfrei
3.399,- €
inkl. MwSt, Versandkostenfrei
Artikelnummer: X0043245
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Mit dem Haibike SDURO Trekking S 8.0 ist man in null komma nichts in der Innenstadt um ausgiebig shoppen zu gehen, sich mit Freunden zu treffen, oder auf der Arbeit angekommen und das alles ohne ins Schwitzen zu geraten. Der Motor des Yamaha PW-System bringt euch mit bis zu 45 km/h ans Ziel. Auch auf ausgedehnten Überlandtouren lässt sich mit dem Trekking-Bike die Natur genießen. Innenverlegte Züge sorgen zudem für eine schöne und saubere Optik. Mit dem angebauten Spiegel hat man außerdem immer alles im Blick.

Über das Rahmenmaterial:

Obwohl Carbon immer häufiger anzutreffen ist, hat Aluminium in Sachen Rahmenbau natürlich noch absolute Daseinsberechtigung. Das liegt zum einen an der guten Steifigkeit und Festigkeit, aber auch am hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Aluminium ist nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, in der Herstellung aber deutlich günstiger. Außerdem ist das Erkennen von Beschädigungen deutlich einfacher. Gerade kleine Dellen steckt ein Rahmen aus Aluminium problemlos weg, während Carbon deutlich empfindlicher ist. Außerdem lassen sich Aluminiumrahmen im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. Das Thema Recycling steckt bei Carbon noch in den Kinderschuhen. Da Rohstoffe immer knapper werden, ist dieser Punkt jedoch besonders wichtig.

Mechanische Schaltung:

Die Vorteile mechanischer Schaltungen sind meistens pragmatischer Natur. Schließlich ist das System aus Schaltwerk, Schaltzug und Schalthebel auch für wenig technisch versierte Menschen zu verstehen, zu reparieren und einzustellen - und das bei sehr guter Funktion. Egal für welchen Einsatzzweck - mechanische Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahrzehnten bewährt. Sie überzeugen nicht nur mit einer perfekten Funktion, sondern auch mit der Möglichkeit, Reparaturen in der heimischen Werkstatt durchzuführen. Selbst mitten auf den Trails lassen sich einige Defekte mechanischer Schaltungen problemlos lösen. In der Regel braucht man nicht viel mehr als ein Multitool. Wer es also möglichst einfach haben möchte, der setzt weiter auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Der Name Shimano XT steht für die perfekte Symbiose aus Funktion, Preis und Gewicht. Das schicke Schaltwerk wird nicht umsonst an vielen teuren Bikes verbaut. Wer trotzdem denkt, Kompromisse können nicht effektiv sein, der kennt das XT Schaltwerk nicht. Schaltvorgänge erfolgen nämlich in wenigen Millisekunden und absolut präzise. Dank Shadow Plus Technologie bleibt die Kette immer sicher auf dem Kettenblatt, so dass du vollen Druck aufs Pedal geben kannst - egal was vor dir liegt.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell, heftig oder lange bergab geht, kommt man um Scheibenbremsen quasi nicht herum. Dosierbarkeit und Kraft spielen nämlich in einer ganz anderen Liga als Felgenbremsen. Dadurch findet man die Disc-Stopper mittlerweile auch vermehrt an Renn- und Stadträdern. Einzige Nachteile sind das erhöhte Gewicht und die komplexere Wartung. Das Plus an Sicherheit ist es vielen Fahrern jedoch wert. Wer also brachiale Bremskraft und maximale Sicherheit sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Hätte, hätte Fahrradkette. Nicht nur im Sprachgebrauch hat sich die Kette fest etabliert, auch in der Radbranche ist sie nicht mehr wegzudenken. Geringer Verschleiß, leichte Wartbarkeit und perfekte Performance machen den Kettenantrieb zum Platzhirsch. Auch der geringe Preis der Verschleißteile weiß natürlich zu gefallen. Spendiert man der Kette ab und an ein paar Tropfen Öl, ist Verschleiß jedoch nicht einmal ein besonders großes Thema. Eine Kette hält nämlich viele hundert Kilometer. Simpel und stressfrei, das ist der Kettenantrieb.

Die Schaltart:

Bei der Kettenschaltung sorgt ein Schaltwerk mit zwei Führungsrollen dafür, dass die Kette immer perfekt unter dem gewünschten Ritzel der Kassette liegt. Das funktioniert durch eine mehr oder minder horizontale Bewegung des Schaltwerks, die durch einen Seilzug initiiert wird. Das System ist somit in seiner Funktion recht einfach und auch durch ungeübte Fahrer selbst zu installieren und einzustellen. Nicht umsonst ist die Kettenschaltung das am meisten verbreitete System am Markt.

Über den Motorenhersteller:

Nicht nur Motorradfahrer bekommen ein Grinsen beim Namen Yamaha, auch E-Biker lieben die Antriebe des japanischen Herstellers. Dabei wurde die Firma noch vor der Erfindung des Motorrads gegründet. Schon 1887 begann Gründer Torakusu Yamaha nämlich mit dem Bau erster Musikinstrumente, die sich durch präzises Handwerk zu weltweit gefragten Produkten entwickeln konnten. Diese Präzision sorgt auch heute noch dafür, dass die Yamaha E-Motoren auf allerhöchstem Niveau spielen. Qualität, Performance und Leidenschaft merkt man den E-Systemen einfach an.

Der Elektroantrieb:

Der Yamaha PW Mittelmotor 500W ermöglicht einen tiefen Schwerpunkt und verbessert somit die Fahreigenschaften deines Bikes. Zudem überzeugt er mit seiner harmonischen Unterstützung, die dich mit 80 Nm auf bis zu 45 km/h beschleunigen wird. Für eine ordentliche Übersetzungsbandbreite kannst du an die spezielle Kurbel zwei Kettenblätter montieren. Dadurch kannst du bei steilen Anstiegen eine höhere Kadenz fahren. Dank eines großzügigen 36V Akkus überzeugt auch die Reichweite des Motors.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen Abrollverhalten und Handling des Fahrrades. Dieses Format ist weitverbreitet und hat sich als Standard etabliert. Die Laufradgröße findet ihren Einsatz ebenso auf Rennrädern, wie auf alltagstauglichen Trekking- oder Citybikes. Die Unterschiede finden sich in der Felgenbreite und bei den, je nach Radmodell, verwendeten Mänteln.

Info zum Diamantrahmen:

Aufgrund seiner Stabilität und sportlichen Optik ist der Diamant-Rahmen bis heute die verbreitetste Form bei Fahrrädern. Man braucht nämlich verhältnismäßig wenig Material (dünnwandige Rohre), um dennoch eine extrem stabile Konstruktion zu ermöglichen. Daher wird selbst im Profi-Sport auf kaum eine andere Form zurückgegriffen - zumindest wenn es um Rennräder oder Hardtails geht.

Die Marke Haibike:

Haibike wurde 1996 in Schweinfurt gegründet, lange bevor E-Bikes ein echtes Thema waren. Dennoch ist Haibike der deutsche Pionier in Sachen Elektromobilität. Vor lauter E-Bikes könnte man manchmal fast vergessen, dass Haibike auch tolle Mountainbikes und Rennräder anbietet, die ganz ohne Motor auskommen. Egal ob mit oder ohne Motor - alle Räder von Haibike punkten mit einer extrem hohen Qualität und super Performance. Man kann bei der innovativen Firma also jederzeit bedenkenlos zugreifen.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
24.5 kg
Rahmen
Aluminium 6061, Gravity Casting, hydroformed, Schnellspanner 5 x 135mm, Scheibenbremse Post Mount
Gabel
SR Suntour MT E45 LO-R Lockout, Stahlfeder, Federweg: 63mm, Aluschaft 1 1/8" - 1 1/2" tapered, Steckachse
Motor
Yamaha PW Speed Mittelmotor 500 Watt
Akku
Yamaha Li-Ion, Rahmen-Akku
Unterstützte Höchstgeschwindigkeit
45 km/h
Akku entnehmbar
Ja
Akkukapazität
36 V - 14 Ah - 500 Wh
Display
Yamaha LCD
Ladegerät
Yamaha Schnellladegerät 4A
Kettenblatt
36-48 Zähne, Aluminium
Schaltung
20-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano Deore XT RD-T8000, 10-fach
Umwerfer
Shimano Deore XT FD-T781, 2-fach
Kassette
Shimano CS-HG50, 10-fach, 11-36 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 36-48 / Zähne hinten: 11-36
Kette
KMC e10S
Schalthebel
Shimano Deore SL-M6000, Rapidfire
Bremse (vorne)
Magura MT4, Hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Magura MT4, Hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel
Magura MT4
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Magura
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
180 mm / 180 mm
Vorbau
Haibike Components TheStem ++, A-Head, Lenkerklemmung: 31.8mm, 12°
Lenker
Haibike Components TheBar + , Lenkerbreite: 720mm
Griffe
XLC Sport bo2 Schraubgriffe
Steuersatz
A-Head Tapered
Felge (vorne)
Rodi Black Rock 21, Geöst, Hohlkammer, Aluminium
Felge (hinten)
Rodi Black Rock 21, Geöst, Hohlkammer, Aluminium
Nabe (vorne)
Haibike Components TheHub ++
Nabe (hinten)
Haibike Components TheHub ++
Speichen
Sapim Leader, Schwarz
Reifen (vorne)
Schwalbe Energizer Plus, 28 x 1.75 (47-622), Pannenschutz, Reflex
Reifen (hinten)
Schwalbe Energizer Plus, 28 x 1.75 (47-622), Pannenschutz, Reflex
Sattel
Haibike Components TheSaddle
Sattelstütze
Haibike Components TheSeatpost ++, Patent, Durchmesser: 31.6mm
Beleuchtung (vorne)
Spanninga Axendo 100, 100 lux
Beleuchtung (hinten)
Busch+Müller Toplight Line E Brake
Gepäckträger
StandWell Systemgepäckträger S-Pedelec, XLC Carrymore
Schutzbleche
SKS, Chromoplastik
Ständer
Ursus Mooi, einstellbar
Pedale
Wellgo C29
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
130 kg
Beleuchtung
mit Beleuchtung
E-Bike Motorposition
Mittelmotor
Farbe
Schwarz
Federung
Mit Federung
Federweg vorn
63 mm
Gänge
20 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
HAIBIKE
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2019
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Nightingale
17.04.2019
Top SPedelec
Pro: Haibike typisch sehr gut verarbeitet. Läuft sehr gut und vor allem auch bei höheren Geschwindigkeiten sehr ruhig. Da haben die Ingenieure alles richtig gemacht. Leistung hat seinen Preis. Deshalb ist der Akku auch nach 60 km Strecke in der Fahrstufe Standard leer. Stört mich aber nicht, denn dafür gibt es Fahrspass pur.

Contra:Die Bremsen müssen sich erst noch einlaufen. Hätte ich bei meinem ersten Haibike auch. Machen am Anfang Geräusche. Dafür ziehen diese aber richtig gut.

Fazit: Ein sehr gelungenes Fahrrad, tolles Design, mit Mordsspeed und 500 Watt Leistung. Ideal für Pendler, die weite Strecken fahren müssen.

5.0 / 5.0
5 Sterne
 
1
4 Sterne
 
0
3 Sterne
 
0
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
Bewertung abgeben
Nach oben