Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
100.000 Räder auf Lager 
Kalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - DiamantKalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Kalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - DiamantKalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Kalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - DiamantKalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Kalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - DiamantKalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Kalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - DiamantKalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Kalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - DiamantKalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Kalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - DiamantKalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Kalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Kalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Kalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Kalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Kalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Kalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Kalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Kalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - DiamantKalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Kalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - DiamantKalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Kalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - DiamantKalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Kalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - DiamantKalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Kalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - DiamantKalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Kalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - DiamantKalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Kalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - DiamantKalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Kalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - DiamantKalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Kalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Kalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Kalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Kalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Kalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Kalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Kalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Kalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Kalkhoff

Kalkhoff Berleen Advance G10 - 252 Wh - 2018 - 28 Zoll - Diamant

2.699,- €
2.499,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
-7%
2.699,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Über das Rahmenmaterial:

Obwohl Carbon immer häufiger anzutreffen ist, hat Aluminium in Sachen Rahmenbau natürlich noch absolute Daseinsberechtigung. Das liegt zum einen an der guten Steifigkeit und Festigkeit, aber auch am hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Aluminium ist nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, in der Herstellung aber deutlich günstiger. Außerdem ist das Erkennen von Beschädigungen deutlich einfacher. Gerade kleine Dellen steckt ein Rahmen aus Aluminium problemlos weg, während Carbon deutlich empfindlicher ist. Außerdem lassen sich Aluminiumrahmen im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. Das Thema Recycling steckt bei Carbon noch in den Kinderschuhen. Da Rohstoffe immer knapper werden, ist dieser Punkt jedoch besonders wichtig.

Mechanische Schaltung:

Verfechter mechanischer Schaltsysteme sind meistens pragmatisch. Schließlich funktioniert das Schalten mit Seilzug ohne Schnick-Schnack, dafür aber tadellos; vorausgesetzt, alles ist perfekt eingestellt. Egal ob am Rennrad, Mountainbike oder Stadtrad - Schaltzüge haben sich daher schon seit Jahren bewährt. Mechanische Schaltungen bestechen mit ihrer einfachen Funktion und der Reparierbarkeit in der heimischen Werkstatt. Selbst unterwegs lässt sich an einer mechanischen Schaltung noch ziemlich viel in Ordnung bringen. Wer es also gerne simpel mag, ist hier gut aufgehoben.

Über das Schaltwerk:

Dir ist gute Performance und ein fairer Preis besonders wichtig? Dann ist die Shimano Tiagra wie für dich gemacht. Gangwechsel erfolgen dank der typischen Shimano Qualität nämlich auch bei dieser angenehm bepreisten Gruppe extrem zügig und präzise. Zudem verzichtet Shimano auf allen möglichen Schnickschnack, wodurch das Schaltwerk leicht und sehr haltbar ausfällt. Die Tiagra passt also perfekt, wenn du einfach nur viele tausend Kilometer pedalieren willst, ohne allzu viel Gedanken an ein Schaltwerk zu verschwenden.

Über das Bremssystem:

Am Mountainbike dominiert mittlerweile ganz klar die Scheibenbremse. Dosierbarkeit und maximale Bremskraft sind nämlich im Vergleich zu Felgenbremsen bedeutend besser. Disc-Stopper funktionieren mittlerweile so gut, dass man sie auch vermehrt an Trekking- und Rennrädern findet. Nachteile sind natürlich das erhöhte Gewicht und die komplexere Reparierbarkeit. Die Bremskraft wiegt dies zumindest im Mountainbike-Bereich mehr als auf. Wer es abwärts krachen lassen will, sollte unbedingt auf Scheibenbremsen setzen.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich mit Abstand am weitesten verbreitet. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - die Kette ist überall - und das natürlich zu Recht: die Funktion ist tadellos, der Verschleiß hält sich in Grenzen und das Austauschen ist verhältnismäßig günstig. Zudem lassen sich Ketten mit einfachen Mitteln reparieren, selbst unterwegs. Wer hin und wieder einen Tropfen Öl spendiert, wird mit einer Kettenschaltung also lange unkomplizierte Freude haben.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben wird mittels eines Schaltwerks und dessen Führungsrollen der Schaltvorgang eingeleitet. Bewegt sich das Schaltwerk durch die Betätigung des Seilzugs, wandert die Kette zwischen den Ritzeln. Die Funktionsweise der weit verbreiteten Kettenschaltung ist daher recht einfach und auch von Hobby-Mechanikern leicht einzustellen. Trotz der simplen Funktion ist die Performance aber hervorragend, was das System zur Lieblingslösung der meisten Biker macht.

Über den Motorenhersteller:

Groove ist eine aufstrebende Marke, die mit einer beispiellosen Qualität überzeugen will. Um dieses Ziel zu erreichen, haben sie den renommierten Hersteller Bafang für die Fertigung ihrer Motoren engagiert. Der chinesische Produzent fertigt für viele bekannte Marken hochwertige Motoren und bringt daher enorm viel Expertise ins Spiel. Trotz der hohen Qualität vertreibt Groove seine Motoren jedoch zu einem fairen Preis. Das überzeugt die Kunden und bringt der jungen Marke viel Wachstum.

Der Elektroantrieb:

Der Hinterradnabenmotor Groove Go ist klein und liefert die Unterstützungsstufen 0, 50 und 100 Prozent. Der Motor unterstützt bis 25 km/h. Die Akku-Kapazität beträgt 252 Wattstunden und ermöglicht Reichweiten bis 45 Kilometer.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen guten Rolleigenschaften und agilem Handling. Die Laufradgröße hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder sind hier die beste Wahl. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Diamantrahmen:

Aufgrund seiner Stabilität und sportlichen Optik ist der Diamant-Rahmen bis heute die verbreitetste Form bei Fahrrädern. Man braucht nämlich verhältnismäßig wenig Material (dünnwandige Rohre), um dennoch eine extrem stabile Konstruktion zu ermöglichen. Daher wird selbst im Profi-Sport auf kaum eine andere Form zurückgegriffen - zumindest wenn es um Rennräder oder Hardtails geht.

Die Marke Kalkhoff:

Kalkhoffs Anfänge liegen in einem Fahrradshop in Cloppenburg. Erst ab 1923 kamen eigene Rahmen ins Programm. Seit damals ist natürlich kein Stein auf dem anderen geblieben. Nur die Qualität ist nach wie vor sehr hoch und wurde seit der Übernahme durch die Derby-Cycle Gesellschaft noch weiter gesteigert. Auch die Leidenschaft ist natürlich im Unternehmen geblieben, so dass Kalkhoff das Label "Made in Germany" mehr als zurecht tragen darf.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Rahmen
Urban Integrated, Aluminium
Gabel
Urban Integrated, Aluminium
Motor
Groove Go Hinterradmotor 250 Watt
Akku
iNext Li-Ion
Unterstützte Höchstgeschwindigkeit
25 km/h
Akku entnehmbar
Ja
Akkukapazität
36 V - 7,0 Ah - 252 Wh
Display
Bedienung über Ein-/Aus-Taste und Set-Taste
Ladegerät
Groove Next Li-Ion 36V
Kurbelgarnitur
Prowheel, Aluminium
Schaltung
10-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano Tiagra, 10-fach
Bremse (vorne)
Shimano BR-M396, Hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Shimano BR-M396, Hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel
Shimano BL-M396
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Shimano
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
160mm / 160mm
Lenker
Kalkhoff One Piece, Urban
Felgen
Concept EX
Nabe (vorne)
Shutter Precision PL-8, Leichtlaufnabendynamo, 12x100mm Steckachse
Nabe (hinten)
Groove Go, Nabenmotor
Reifen (vorne)
Continental Contact Speed (28" x 1.35 / 35-622)
Reifen (hinten)
Continental Contact Speed (28" x 1.35 / 35-622)
Sattel
Selle Royal Rampage
Sattelstütze
Concept EX
Beleuchtung (vorne)
Herrmans H-Black MR8, LED
Beleuchtung (hinten)
Busch+Müller, Line Small, mit Standlicht
Gepäckträger
Urban Rear Low Rider
Schutzbleche
Aluminium, lackiert
Ständer
Hinterbauständer, einstellbar
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
130 kg
Beleuchtung
mit Beleuchtung
E-Bike Motor Hersteller
Groove
E-Bike Motorposition
Hinterradmotor
Federung
Mit Starrgabel
Gänge
10 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
KALKHOFF
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenhöhe
46 CM
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2018
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Ähnliche Modelle
Nach oben