Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Koga Durado 105 - Auslaufmodell - 28 Zoll - DiamantKoga Durado 105 - Auslaufmodell - 28 Zoll - Diamant
Koga Durado 105 - Auslaufmodell - 28 Zoll - DiamantKoga Durado 105 - Auslaufmodell - 28 Zoll - Diamant
Koga Durado 105 - Auslaufmodell - 28 Zoll - DiamantKoga Durado 105 - Auslaufmodell - 28 Zoll - Diamant
Koga Durado 105 - Auslaufmodell - 28 Zoll - DiamantKoga Durado 105 - Auslaufmodell - 28 Zoll - Diamant
Koga Durado 105 - Auslaufmodell - 28 Zoll - DiamantKoga Durado 105 - Auslaufmodell - 28 Zoll - Diamant
Koga Durado 105 - Auslaufmodell - 28 Zoll - DiamantKoga Durado 105 - Auslaufmodell - 28 Zoll - Diamant
Koga Durado 105 - Auslaufmodell - 28 Zoll - Diamant
Koga Durado 105 - Auslaufmodell - 28 Zoll - Diamant
Koga Durado 105 - Auslaufmodell - 28 Zoll - Diamant
Koga Durado 105 - Auslaufmodell - 28 Zoll - Diamant
Koga Durado 105 - Auslaufmodell - 28 Zoll - Diamant
Koga Durado 105 - Auslaufmodell - 28 Zoll - Diamant
Koga

Koga Durado 105 - Auslaufmodell - 28 Zoll - Diamant

2.399,- €
1.899,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-21%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
Beschreibung
Schaltwerk
Shimano 105
Umwerfer
Shimano 105
Schalt-/Bremshebel
Shimano 105
Bremsen
Shimano 105, hydraulische Scheibenbremse (140/140mm)
Rahmenmaterial
Carbon
Gabel
Carbon

Sportliche Herren auf der Suche nach dem passenden Rennrad werden mit dem Koga Durado 105 endlich fündig. Das pfeilschnelle 28" Bike bietet nämlich nicht nur eine tolle Ausstattung, es punktet auch mit einem stylischen Rahmen. Der Diamant Rahmen aus Carbon ist aber natürlich nicht nur optisch ein Kracher. Die gebotene Performance spielt ebenfalls auf ganz hohem Niveau, weshalb man mit dem Durado 105 jedes Abenteuer bestreiten kann.

Über das Rahmenmaterial:

Einer der großen Vorteile von Carbon ist die beinahe endlose Freiheit in der Gestaltung. Carbon erlaubt nämlich Formen, die mit Metallen einfach nicht möglich sind. In Sachen Optik sind die Carbon-Bikes daher meistens eine Spur attraktiver. Natürlich gibt es über die Optik hinaus auch einige funktionelle Vorteile: Carbonrahmen sind trotz geringem Gewicht sehr stabil und dauerhaft haltbar. Im direkten Test mit Aluminiumbikes schlagen sich Carbonräder in der Regel deutlich besser. Besonders verwunderlich ist das aber nicht. Schließlich werden viele Teile hochwertiger Flugzeuge aus Carbon gefertigt, um Gewicht zu sparen, ohne an Stabilität zu verlieren. Wer sich also gerne auf der Spitze technologischer Errungenschaften aufhält, ist mit Carbon bestens beraten.

Mechanische Schaltung:

Eine mechanische Schaltung ist einfach, pragmatisch und funktionell. Egal an welchem Bike - Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahren bewährt. Gerade die simple Funktion überzeugt die meisten Fahrer. Denn selbst mitten im Nirgendwo lassen sich Defekte mechanischer Schaltungen häufig problemlos lösen. In der Regel benötigt man selten mehr als ein Multitool. Puristen und Pragmatiker setzen daher auch in Zukunft auf eine mechanische Schaltung.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell und heftig bergab geht, kann man auf Scheibenbremsen quasi nicht verzichten. Dosierbarkeit und Bremskraft sind nämlich einfach bedeutend höher als bei Felgenbremsen. Aus diesem Grund kommen auch immer mehr Rennradfahrer auf den Geschmack. Natürlich sind die Disc-Stopper zwar etwas schwerer, aber für das Plus an Sicherheit lohnt es sich. Wer also maximale Bremskraft sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich seit Jahren der Standard am Fahrrad. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - Kettenantriebe sind überall. Die Gründe hierfür sind einfach: tadellose Funktion, akzeptabler Verschleiß und simple Reparierbarkeit. Zudem lassen sich Ketten günstig tauschen. Wer ein wenig Wartungsaufwand betreibt und immer wieder ein wenig Öl auf die Kette gibt, der wird daher wenig Schwierigkeiten bekommen. Eine Kette kann nämlich problemlos viele hundert Kilometer gefahren werden.

Die Schaltart:

Bei der Kettenschaltung sorgt ein Schaltwerk mit zwei Führungsrollen dafür, dass die Kette immer perfekt unter dem gewünschten Ritzel der Kassette liegt. Das funktioniert durch eine mehr oder minder horizontale Bewegung des Schaltwerks, die durch einen Seilzug initiiert wird. Das System ist somit in seiner Funktion recht einfach und auch durch ungeübte Fahrer selbst zu installieren und einzustellen. Nicht umsonst ist die Kettenschaltung das am meisten verbreitete System am Markt.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen Abrollverhalten und Handling des Fahrrades. Dieses Format ist weitverbreitet und hat sich als Standard etabliert. Die Laufradgröße findet ihren Einsatz ebenso auf Rennrädern, wie auf alltagstauglichen Trekking- oder Citybikes. Die Unterschiede finden sich in der Felgenbreite und bei den, je nach Radmodell, verwendeten Mänteln.

Info zum Diamantrahmen:

Die Bezeichnung bekam die Rahmenform durch die geometrische Ähnlichkeit mit der Raute (engl. diamond). Bis heute ist das die optimale Bauweise von Fahrradrahmen mit schlanken Metallrohren. Hier wird mit wenig Material (Gewichteinsparung) ein Maximum an Stabilität erreicht. Aus diesem Grund kommen im Profisport fast ausschließlich Diamantrahmen zum Einsatz.

Die Marke Koga:

Bei Koga wird seit 1974 Handarbeit im niederländischen Heerenveen betrieben. Ein einzelnes Fahrrad wird dabei von genau einem Monteur zusammengebaut, was ein Maximum an Qualität gewährleisten soll. So werden die Fahrräder schon mit dem Anspruch der bestmöglichen Performance entwickelt. Das trifft natürlich auf die Funktion zu, aber auch auf die Optik. Die Bikes von Koga sind daher immer etwas ganz Besonderes.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Rahmen
Lightweight carbon frame. Built with High Tech carbon fiber and finished with a durable UD carbon fiber mesh. Equipped with: Tapered headtube with integrated 1 1/8" / 1 1/4" headset, Integrated cable stoppers, Press Fit BB, Hollow Carbon dropouts.
Gabel
Full Carbon with internal cable routing
Schaltung
22-Gang Kettenschaltung
Kette
KMC X11L
Bremse (vorne)
Shimano 105, Hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Shimano 105, Hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel
Shimano 105
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Shimano
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
140mm / 140mm
Lenker
KOGA Endurance - oversized alloy - compact shape - 6° back sweep - 8° flare - flat tops
Reifen (vorne)
Schwalbe One, RaceGuard, Faltreifen (28" x 1.10 / 28-622 / 700 x 28C)
Reifen (hinten)
Schwalbe One, RaceGuard, Faltreifen (28" x 1.10 / 28-622 / 700 x 28C)
Sattelstütze
KOGA alloy 27,2x300mm
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
120 kg
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Farbe
Schwarz
Federung
Mit Starrgabel
Gänge
22 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
KOGA
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenmaterial
Carbon
Saison
Auslaufmodell
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT