Top Deals: Cube 2019er Modelle bis zu 23 % reduziert
Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
100.000 Räder auf Lager 
Lakes Flexx 140 Street - 26 Zoll - DiamantLakes Flexx 140 Street - 26 Zoll - Diamant
Lakes Flexx 140 Street - 26 Zoll - DiamantLakes Flexx 140 Street - 26 Zoll - Diamant
Lakes Flexx 140 Street - 26 Zoll - DiamantLakes Flexx 140 Street - 26 Zoll - Diamant
Lakes Flexx 140 Street - 26 Zoll - Diamant
Lakes Flexx 140 Street - 26 Zoll - Diamant
Lakes Flexx 140 Street - 26 Zoll - Diamant
Lakes

Lakes Flexx 140 Street - 26 Zoll - Diamant

459,99 €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
Artikelnummer: X0034559
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Das Flexx 140 Street von Lakes ist wie gemacht für Heranwachsende Jungs. Dieses coole Bike mit Gepäckträger sieht nicht nur unglaublich sportlich aus, auch die Ausstattung kann sich sehen lassen. Die wartungsfreundlichen Shimano Acera-Schaltung und die V-Brake-Bremse bringen schnell voran und auch wieder sicher zum Stehen. Der breite Lenker und die ergonomische Sitzposition sorgen für absoluten Fahrkomfort, auch auf längeren Touren mit der Familie.

Besonders hervorzuheben sind:

  • Das Gesamtgewicht:
    Das Gesamtgewicht liegt bei 16,2 kg.
  •  
  • Der Rahmen:
    Der kompromisslos designte Aluminium-Rahmen beeindruckt nicht nur mit seiner Optik und der Farbgebung. Er ist die perfekte Kombination aus niedrigem Gewicht, hohem Komfort und optimaler Effizienz. Eine hohe Steifigkeit und die ergonomische Geometrie vereinen alle Vorteile der 26er Laufräder mit hocheffizientem Handling und grandiosem Fahrverhalten. Dieser Rahmen unterstützt die optimale Trailtauglichkeit, auch auf langen Strecken. Die Schutzbleche können angesteckt und kinderleicht abgebaut werden.
  •  
  • Die Schaltung:
    Die Acera M360- Schaltung von Shimano mit 24 Gängen sorgt für präzise und weiche Schaltvorgänge in jeder Situation. Eine hohe Haltbarkeit wird durch das Wide Link Design gewährleistet. Minimaler Kraftaufwand beim Schalten und hoher Komfort machen das Schaltwerk zum Must-Have für Trekking-Bikes. Der Schalt- sowie der Bremshebel sind ergonomisch geformt und lassen sich leicht bedienen.
  •  
  • Die Bremsen:
    Die MD-M300 Bremse von Tektro verfügt über eine automatische Caliper-Zentrierung und wurde entwickelt, um eine außergewöhnliche Bremsleistung zu bieten. Damit ist das Bremssystem ideal für Tourenbikes, die ab und an einen Ausflug in ruppiges Gelände wagen. Das Bremssystem ist wartungsarm, servicefreundlich und mit kraftvoll zupackenden 160mm Bremsscheiben vorn und hinten ausgestattet.
  •  
  • StVZO:
    Das Flexx 140 Street erfüllt alle Anforderungen der StVZO und bestätigt damit die hohe Sicherheit für den Straßenverkehr.
  •  
  • Die Gabel:
    Die geländetaugliche Federgabel M3030 von Suntour sorgt mit einstellbarer Stahlfeder und satten 75mm Federweg für Kontrolle und Traktion auf allen Untergründen. Die Stahlgabel ist speziell für Trekkingbikes ausgelegt und kann über die justierbare Vorspannung auf das Gewicht des Fahrers eingestellt werden.
  •  
  • Die Reifen:
    Um das nächste Touren- und Trailabenteuer perfekt zu machen ist das Flexx 140 Street mit griffigen und laufruhigen Kenda-Reifen mit 26 Zoll ausgestattet.
  •  
  • Die Beleuchtung:
    Für gute Sichtbarkeit zu jeder Tages- und Nachtzeit wurde das Flexx 140 Street mit einer Beleuchtung vorn und hinten ausgestattet. Der Scheinwerfer bietet eine gute homogene Fahrbahnausleuchtung.
  •  

Weitere Eigenschaften

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Vorteile von 26 Zoll Laufrädern:

Kleinere Laufräder sind bei ähnlicher Konstruktionsart stabiler und bieten eine bessere Beschleunigung als größere Laufräder. Durch den geringeren Umfang lassen sich kleinere Rahmen mit niedriger Überstandshöhe für kleinere Fahrer realisieren.

Info zum Diamantrahmen:

Die Bezeichnung bekam die Rahmenform durch die geometrische Ähnlichkeit mit der Raute (engl. diamond). Bis heute ist das die optimale Bauweise von Fahrradrahmen mit schlanken Metallrohren. Hier wird mit wenig Material (Gewichteinsparung) ein Maximum an Stabilität erreicht. Aus diesem Grund kommen im Profisport fast ausschließlich Diamantrahmen zum Einsatz.

Die Marke Lakes:

Lakes ist eine Eigenmarke von Fahrrad XXL und richtet sich speziell an Einsteiger, die ein günstiges Rad mit guter Qualität suchen. Die Räder orientieren sich am typischen Einsatzspektrum und sind mit zuverlässigen Komponenten ausgestattet. Auch im Bereich Kinderräder hat sich Lakes in den letzten Jahren enorm weiterentwickelt, um hochwertige Fahrräder zu einem attraktiven Preis anbieten zu können.

Über das Rahmenmaterial:

Obwohl Carbon immer häufiger anzutreffen ist, hat Aluminium in Sachen Rahmenbau natürlich noch absolute Daseinsberechtigung. Das liegt zum einen an der guten Steifigkeit und Festigkeit, aber auch am hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Aluminium ist nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, in der Herstellung aber deutlich günstiger. Außerdem ist das Erkennen von Beschädigungen deutlich einfacher. Gerade kleine Dellen steckt ein Rahmen aus Aluminium problemlos weg, während Carbon deutlich empfindlicher ist. Außerdem lassen sich Aluminiumrahmen im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. Das Thema Recycling steckt bei Carbon noch in den Kinderschuhen. Da Rohstoffe immer knapper werden, ist dieser Punkt jedoch besonders wichtig.

Mechanische Schaltung:

Die Vorteile mechanischer Schaltungen sind meistens pragmatischer Natur. Schließlich ist das System aus Schaltwerk, Schaltzug und Schalthebel auch für wenig technisch versierte Menschen zu verstehen, zu reparieren und einzustellen - und das bei sehr guter Funktion. Egal für welchen Einsatzzweck - mechanische Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahrzehnten bewährt. Sie überzeugen nicht nur mit einer perfekten Funktion, sondern auch mit der Möglichkeit, Reparaturen in der heimischen Werkstatt durchzuführen. Selbst mitten auf den Trails lassen sich einige Defekte mechanischer Schaltungen problemlos lösen. In der Regel braucht man nicht viel mehr als ein Multitool. Wer es also möglichst einfach haben möchte, der setzt weiter auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Obwohl die Shimano Acera zu den Einsteigergruppen des Shimano- Lineups gehört, muss sie sich mittlerweile nicht mehr verstecken. Das schicke Schaltwerk hat nämlich ein ordentliches Update bekommen. Dadurch gehen die Gangwechsel beinahe so schnell und präzise von der Hand wie bei den teureren Shimano-Gruppen - natürlich bei gleichbleibend attraktivem Preis.

Über das Bremssystem:

Am Mountainbike dominiert mittlerweile ganz klar die Scheibenbremse. Dosierbarkeit und maximale Bremskraft sind nämlich im Vergleich zu Felgenbremsen bedeutend besser. Disc-Stopper funktionieren mittlerweile so gut, dass man sie auch vermehrt an Trekking- und Rennrädern findet. Nachteile sind natürlich das erhöhte Gewicht und die komplexere Reparierbarkeit. Die Bremskraft wiegt dies zumindest im Mountainbike-Bereich mehr als auf. Wer es abwärts krachen lassen will, sollte unbedingt auf Scheibenbremsen setzen.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich mit Abstand am weitesten verbreitet. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - die Kette ist überall - und das natürlich zu Recht: die Funktion ist tadellos, der Verschleiß hält sich in Grenzen und das Austauschen ist verhältnismäßig günstig. Zudem lassen sich Ketten mit einfachen Mitteln reparieren, selbst unterwegs. Wer hin und wieder einen Tropfen Öl spendiert, wird mit einer Kettenschaltung also lange unkomplizierte Freude haben.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben wird mittels eines Schaltwerks und dessen Führungsrollen der Schaltvorgang eingeleitet. Bewegt sich das Schaltwerk durch die Betätigung des Seilzugs, wandert die Kette zwischen den Ritzeln. Die Funktionsweise der weit verbreiteten Kettenschaltung ist daher recht einfach und auch von Hobby-Mechanikern leicht einzustellen. Trotz der simplen Funktion ist die Performance aber hervorragend, was das System zur Lieblingslösung der meisten Biker macht.

Vorteile von 26 Zoll Laufrädern:

Kleine Laufräder sind aufgrund des geringen Durchmessers in der Regel etwas stabiler und weniger träge hinsichtlich der Beschleunigung als vergleichbare größere Laufräder. Zudem lassen sich Rahmen mit niedrigerer Überstandshöhe realisieren, was gerade für kleine Fahrer vorteilhaft ist.

Info zum Diamantrahmen:

Die Bezeichnung bekam die Rahmenform durch die geometrische Ähnlichkeit mit der Raute (engl. diamond). Bis heute ist das die optimale Bauweise von Fahrradrahmen mit schlanken Metallrohren. Hier wird mit wenig Material (Gewichteinsparung) ein Maximum an Stabilität erreicht. Aus diesem Grund kommen im Profisport fast ausschließlich Diamantrahmen zum Einsatz.

Die Marke Lakes:

Die Fahrrad XXL Exklusivmarke Lakes bietet für kleines Geld richtig viel Performance. Gerade Einsteiger werden hier besonders glücklich, da die Bikes rundum durchdacht und sinnig ausgestattet sind. Auch die Kids werden bei Lakes richtig Augen machen: In den letzten Jahren hat Lakes nämlich sein Sortiment um viele hochwertige Kinderbikes erweitert.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
16,2 kg
Rahmen
Aluminium
Gabel
SR Suntour M3030
Kurbelgarnitur
Prowheel, Stahl, Kurbelarmlänge: 170mm, 3-fach
Schaltung
24-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano Acera RD-M360, 7-fach
Umwerfer
Shimano Tourney FD-M190, 3-fach
Übersetzung
Zähne vorne: 42-34-24 / Zähne hinten: 12-32
Schalthebel
Shimano Tourney SL-RS45
Bremse (vorne)
Tektro MD-M300, mechanische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Tektro MD-M300, mechanische Scheibenbremse
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
160mm / 160mm
Vorbau
Lakes Kids ahead (60mm)
Lenker
Lakes Kids (640mm Lenkerbreite)
Griffe
Lakes Kids
Felge (vorne)
26" Alu-Hohlkammer Disc
Felge (hinten)
26" Alu-Hohlkammer Disc
Reifen (vorne)
Kenda (26" x 1.95 / 50-559)
Reifen (hinten)
Kenda (26" x 1.95 / 50-559)
Sattel
Lakes Kids
Sattelstütze
Lakes Kids
Beleuchtung (vorne)
Compactline 20 Lux
Beleuchtung (hinten)
Blueline slim steady
Schutzbleche
Steckschutzbleche
Beleuchtung
mit Beleuchtung
Farbe
Schwarz
Federung
Mit Federung
Federweg vorn
75 mm
Gänge
24 - Gänge
Geschlecht
Jungen
Marke
LAKES
Radgröße
26 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenhöhe
36 CM
Rahmenhöhe cm
36 CM
Rahmenmaterial
Aluminium
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT