Versandinformation
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Lakes Free 100 - 2019 - 28 Zoll - DiamantLakes Free 100 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Lakes Free 100 - 2019 - 28 Zoll - DiamantLakes Free 100 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Lakes Free 100 - 2019 - 28 Zoll - DiamantLakes Free 100 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Lakes Free 100 - 2019 - 28 Zoll - DiamantLakes Free 100 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Lakes Free 100 - 2019 - 28 Zoll - DiamantLakes Free 100 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Lakes Free 100 - 2019 - 28 Zoll - DiamantLakes Free 100 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Lakes Free 100 - 2019 - 28 Zoll - DiamantLakes Free 100 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Lakes Free 100 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Lakes Free 100 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Lakes Free 100 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Lakes Free 100 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Lakes Free 100 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Lakes Free 100 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Lakes Free 100 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Lakes

Lakes Free 100 - 2019 - 28 Zoll - Diamant

399,99 €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
Artikelnummer: P00046719M007
Beschreibung

Der Hersteller Lakes baut natürlich nicht erst seit gestern Fahrräder. Tatsächlich merkt man dem Free 100 Trekkingbike diese Erfahrung auch in jeglicher Hinsicht an. Das schicke Herren Rad überzeugt nämlich nicht nur mit einem durchdachten Diamant Rahmen aus Aluminium, sondern zudem mit funktionellen Komponenten. Dank einer guten Geometrie und schnellen 28" Laufrädern geht das Free 100 außerdem zügig voran. Der neue Besitzer wird auf der nächsten Ausfahrt ins Grüne also richtig viel Spaß haben.

Über das Rahmenmaterial:

Bis heute erfreuen sich Rahmen aus Aluminium höchster Beliebtheit. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am unerreichten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu Carbon ist Aluminium meistens nämlich nicht viel schwerer, dafür aber ein gutes Stück günstiger. Außerdem sind Beschädigungen weniger tragisch und leichter zu erkennen. Auch beim Thema Recycling schneidet Aluminium deutlich besser ab: Während es für Carbon heute noch keine funktionierende Methode gibt, kann Aluminium zu einem großen Teil wiederverwertet werden.

Mechanische Schaltung:

Eine mechanische Schaltung ist einfach, pragmatisch und funktionell. Egal an welchem Bike - Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahren bewährt. Gerade die simple Funktion überzeugt die meisten Fahrer. Denn selbst mitten im Nirgendwo lassen sich Defekte mechanischer Schaltungen häufig problemlos lösen. In der Regel benötigt man selten mehr als ein Multitool. Puristen und Pragmatiker setzen daher auch in Zukunft auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Wie Shimano so viel Performance in eine Schaltung packen und dabei den Preis derartig drücken kann, bleibt wohl für immer das Geheimnis der Japaner. Die Shimano Tourney ist fast ein kleines Wunder, denn trotz des Preises gibt es hier schon viele Technologien der hochwertigeren Gruppen. Natürlich muss man Abstriche hinnehmen, beispielsweise beim Gewicht, aber die grundlegende Funktion entspricht deutlich teureren Antrieben. Daher stimmt nicht nur die Performance, auch Qualität und Langlebigkeit sind auf hohem Niveau. Gerade am Alltagsbike macht die Tourney somit eine super Figur.

Über das Bremssystem:

Am Mountainbike dominiert mittlerweile ganz klar die Scheibenbremse. Dosierbarkeit und maximale Bremskraft sind nämlich im Vergleich zu Felgenbremsen bedeutend besser. Disc-Stopper funktionieren mittlerweile so gut, dass man sie auch vermehrt an Trekking- und Rennrädern findet. Nachteile sind natürlich das erhöhte Gewicht und die komplexere Reparierbarkeit. Die Bremskraft wiegt dies zumindest im Mountainbike-Bereich mehr als auf. Wer es abwärts krachen lassen will, sollte unbedingt auf Scheibenbremsen setzen.

Die Antriebsart:

Hätte, hätte Fahrradkette. Nicht nur im Sprachgebrauch hat sich die Kette fest etabliert, auch in der Radbranche ist sie nicht mehr wegzudenken. Geringer Verschleiß, leichte Wartbarkeit und perfekte Performance machen den Kettenantrieb zum Platzhirsch. Auch der geringe Preis der Verschleißteile weiß natürlich zu gefallen. Spendiert man der Kette ab und an ein paar Tropfen Öl, ist Verschleiß jedoch nicht einmal ein besonders großes Thema. Eine Kette hält nämlich viele hundert Kilometer. Simpel und stressfrei, das ist der Kettenantrieb.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben läuft die Kette über Führungsrollen am Schaltwerk unterhalb des gewünschten Ritzels. Bewegt sich nun das Schaltwerk, wechselt auch der Gang. Die Funktionsweise einer Kettenschaltung ist also mehr als simpel und auch für Hobbyschrauber zu meistern. Die Performance ist dennoch auf extrem hohen Niveau und macht den Kettenantrieb zum meist verbreiteten System.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen guten Rolleigenschaften und agilem Handling. Die Laufradgröße hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder sind hier die beste Wahl. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Diamantrahmen:

Der Diamantrahmen ähnelt einer Raute (im engl. diamond) und ist bis heute die gängigste Form bei Fahrrädern. Auch mit dünnen Rohren kann ein sehr stabiler Rahmen konstruiert werden, der dennoch leicht ist. Selbst im Profisport, beispielsweise bei der Tour de France, sieht man eigentlich keine andere Form.

Die Marke Lakes:

Die Fahrrad XXL Exklusivmarke Lakes bietet für kleines Geld richtig viel Performance. Gerade Einsteiger werden hier besonders glücklich, da die Bikes rundum durchdacht und sinnig ausgestattet sind. Auch die Kids werden bei Lakes richtig Augen machen: In den letzten Jahren hat Lakes nämlich sein Sortiment um viele hochwertige Kinderbikes erweitert.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Rahmen
Aluminium, Phosphated
Gabel
HL CHT 141
Kurbelgarnitur
Shimano Tourney FC-TY301, 48/38/28 Zähne, Kurbelarmlänge: 170mm, 3-fach
Tretlager
Thun Boogy
Schaltung
21-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano Tourney RD-TY300, 7-fach
Umwerfer
Shimano Tourney FD-TY510, 3-fach
Kassette
Shimano Tourney MF-TZ21, 7-fach
Kette
KMC Z50, 7-fach
Schalt-/Bremshebel
Shimano ST-EF41, 3 x 7-fach
Bremse vorn
Promax V-Brake
Bremse hinten
Promax V-Brake
Bremsscheibendurchmesser
160mm / 160mm
Lenker
HL MTB Al. 110
Vorbau
HL 268, 4-screws
Griffe
Westphal Ellipse
Steuersatz
VP MDH 501
Felge vorn
Shürmann Yak 19C, 36-Loch
Felge hinten
Shürmann Yak 19C, 36-Loch
Nabe vorn
Shimano DH-3N20, Nabendynamo, silber
Nabe hinten
Joy Tech, Aluminium
Speichen
Arkus Romet, schwarz
Reifen vorn
Kenda 935, Reflex (28" x 1.60 / 42-622)
Reifen hinten
Kenda 935, Reflex (28" x 1.60 / 42-622)
Sattel
Selle Royal 8014
Sattelstütze
HL, Aluminium, Länge: 300mm
Beleuchtung vorn
Axa Echo 15
Beleuchtung hinten
Axa Slim
Schutzbleche
SKS
Ständer
Antran Velo, verstellbar, 40mm
Klingel
Sushol Mini Bell, schwarz
Pedale
Union SP-877
Beleuchtung
mit Beleuchtung
Farbe
Grau
Federung
Mit Federung
Gänge
21 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
LAKES
Radgröße
28
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenhöhe
50 CM
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
19
Saison
2019
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
5.0 / 5.0
5 Sterne
 
1
4 Sterne
 
0
3 Sterne
 
0
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
Bewertung abgeben
Tristan pixa
15.05.2020
Herr
Pro:

Contra:

Fazit:

Ein paar Feinabstimmungen an der Schaltung mussten gemacht werden. Aber für den Preis ein Top Fahrrad
Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT