Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Lakes Rider 140 Street - 20 Zoll - DiamantLakes Rider 140 Street - 20 Zoll - Diamant
Lakes Rider 140 Street - 20 Zoll - DiamantLakes Rider 140 Street - 20 Zoll - Diamant
Lakes Rider 140 Street - 20 Zoll - DiamantLakes Rider 140 Street - 20 Zoll - Diamant
Lakes Rider 140 Street - 20 Zoll - Diamant
Lakes Rider 140 Street - 20 Zoll - Diamant
Lakes Rider 140 Street - 20 Zoll - Diamant
Lakes

Lakes Rider 140 Street - 20 Zoll - Diamant

Produktfarben:
Schwarz
Schwarz
Artikelnummer: X0034547
Beschreibung

Über das Rahmenmaterial:

Obwohl Carbon immer häufiger anzutreffen ist, hat Aluminium in Sachen Rahmenbau natürlich noch absolute Daseinsberechtigung. Das liegt zum einen an der guten Steifigkeit und Festigkeit, aber auch am hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Aluminium ist nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, in der Herstellung aber deutlich günstiger. Außerdem ist das Erkennen von Beschädigungen deutlich einfacher. Gerade kleine Dellen steckt ein Rahmen aus Aluminium problemlos weg, während Carbon deutlich empfindlicher ist. Außerdem lassen sich Aluminiumrahmen im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. Das Thema Recycling steckt bei Carbon noch in den Kinderschuhen. Da Rohstoffe immer knapper werden, ist dieser Punkt jedoch besonders wichtig.

Mechanische Schaltung:

Eine mechanische Schaltung ist einfach, pragmatisch und funktionell. Egal an welchem Bike - Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahren bewährt. Gerade die simple Funktion überzeugt die meisten Fahrer. Denn selbst mitten im Nirgendwo lassen sich Defekte mechanischer Schaltungen häufig problemlos lösen. In der Regel benötigt man selten mehr als ein Multitool. Puristen und Pragmatiker setzen daher auch in Zukunft auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

In Sachen Qualität und Zuverlässigkeit machen wenige Nabenschaltungen der Shimano Nexus etwas vor. Eine integrierte Schaltservotechnik sorgt nämlich dafür, dass Schaltvorgänge mit geringstem Kraftaufwand möglich sind. Gangwechsel erfolgen daher mit höchster Präzision und Geschwindigkeit. Zudem ist die Nabe natürlich ordentlich gedichtet, weshalb sie selbst Wind und Wetter über eine lange Zeit trotzt - perfekt für alle Fahrer, die nicht nur bei schönem Wetter unterwegs sein wollen.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist das klassische System am Fahrrad, das sich auch heute noch größter Beliebtheut erfreut. Gerade Citybikes und Rennräder setzen auf die einfachen Bremsen, was auch Sinn macht: Schließlich bieten sie ordentlich Bremskraft, sind leicht zu warten und verschleißen langsam. Zudem sind sie meistens recht preisgünstig. Wer also nicht das letzte Quäntchen Bremskraft braucht, ist bei Felgenbremsen gut aufgehoben.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich mit Abstand am weitesten verbreitet. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - die Kette ist überall - und das natürlich zu Recht: die Funktion ist tadellos, der Verschleiß hält sich in Grenzen und das Austauschen ist verhältnismäßig günstig. Zudem lassen sich Ketten mit einfachen Mitteln reparieren, selbst unterwegs. Wer hin und wieder einen Tropfen Öl spendiert, wird mit einer Kettenschaltung also lange unkomplizierte Freude haben.

Die Schaltart:

Manche Nabenschaltungen werden mit einer Rücktrittbremse kombiniert, was im Wesentlichen zwei Vorteile bringt. Zum einen kann durch die gekapselte Konstruktion die Bremsmechanik gegen Umwelteinflüsse geschützt werden, und zum anderen kann man mit den Beinen im Vergleich zu den Armen deutlich mehr Kraft aufbringen. Dadurch kann man gerade in Gefahrensituationen viel Verzögerung erreichen und gleichzeitig die Hände mit vollem Umfang am Lenker halten. Das erhöht unter Umständen die Sicherheit.

Ab wann eine Laufradgröße von 20 Zoll?

In der Regel gilt: Ist dein Kind zwischen 120 cm und 130 cm groß, ist ein 20 Zoll Rad die passende Wahl.

Info zum Diamantrahmen:

Aufgrund seiner Stabilität und sportlichen Optik ist der Diamant-Rahmen bis heute die verbreitetste Form bei Fahrrädern. Man braucht nämlich verhältnismäßig wenig Material (dünnwandige Rohre), um dennoch eine extrem stabile Konstruktion zu ermöglichen. Daher wird selbst im Profi-Sport auf kaum eine andere Form zurückgegriffen - zumindest wenn es um Rennräder oder Hardtails geht.

Die Marke Lakes:

Wer richtig viel Performance zum fairen Preis sucht, wird bei der Fahrrad XXL Exklusivmarke Lakes fündig. Gerade Einsteiger dürften sich über die Bikes freuen, die trotz der Preise richtig sinnvoll ausgestattet sind. Auch die Kids kommen bei Lakes nicht mehr aus dem Staunen: Über die Jahre sind nämlich extrem schicke Kinderfahrräder entstanden, die sowohl Jungs, wie auch Mädels glücklich machen sollten.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
12,7 kg
Rahmen
Aluminium
Gabel
Starrgabel Stahl
Kurbelgarnitur
Prowheel, Stahl (127mm Kurbelarmlänge)
Schaltung
3-Gang Nabenschaltung
Schaltwerk
Shimano Nexus SG-3C41
Schalthebel
Shimano Nexus SL-3S42
Bremse (vorne)
V-Brake
Bremse (hinten)
V-Brake
Vorbau
Lakes Kids ahead (60mm)
Lenker
Lakes Kids (520mm Lenkerbreite)
Griffe
Lakes Kids
Felge (vorne)
20" Alu-Hohlkammer
Felge (hinten)
20" Alu-Hohlkammer
Reifen (vorne)
Kenda (20" x 2.00 / 50-406)
Reifen (hinten)
Kenda (20" x 2.00 / 50-406)
Sattel
Lakes Kids
Sattelstütze
Lakes Kids
Beleuchtung (vorne)
Compactline 20 Lux
Beleuchtung (hinten)
Blueline slim steady
Schutzbleche
Steckschutzbleche
Beleuchtung
mit Beleuchtung
Farbe
Schwarz
Federung
Mit Starrgabel
Gänge
03 - Gänge
Geschlecht
Jungen
Marke
LAKES
Radgröße
20 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenhöhe
26 CM
Rahmenhöhe cm
26 CM
Rahmenmaterial
Aluminium
Schaltart
Nabe mit Rücktritt
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT