Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Liv Allure RS 2 - 2019 - 28 Zoll - Damen SportLiv Allure RS 2 - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Liv Allure RS 2 - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Liv Allure RS 2 - 2019 - 28 Zoll - Damen SportLiv Allure RS 2 - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Liv Allure RS 2 - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Liv Allure RS 2 - 2019 - 28 Zoll - Damen SportLiv Allure RS 2 - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Liv Allure RS 2 - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Liv

Liv Allure RS 2 - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport

Artikelnummer: X0044635
Beschreibung

Nicht jeder Hersteller baut so schöne Trapez Rahmen aus Aluminium wie es Liv eben tut. Das Allure RS 2 überzeugt daher durch eine schicke Optik, aber eben auch durch eine super Performance. Dafür sorgen die ausgewogene Geometrie, die tollen Anbauteile und die flinken 28" Laufräder. Gerade dank der Laufräder fliegst du sowohl durch den Stadtverkehr wie auch durch den nächsten Wald - so wie es sich für ein Trekkingbike gehört. Damen werden mit diesem Bike ihre Freude haben.

Über das Rahmenmaterial:

Obwohl Carbon immer häufiger anzutreffen ist, hat Aluminium in Sachen Rahmenbau natürlich noch absolute Daseinsberechtigung. Das liegt zum einen an der guten Steifigkeit und Festigkeit, aber auch am hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Aluminium ist nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, in der Herstellung aber deutlich günstiger. Außerdem ist das Erkennen von Beschädigungen deutlich einfacher. Gerade kleine Dellen steckt ein Rahmen aus Aluminium problemlos weg, während Carbon deutlich empfindlicher ist. Außerdem lassen sich Aluminiumrahmen im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. Das Thema Recycling steckt bei Carbon noch in den Kinderschuhen. Da Rohstoffe immer knapper werden, ist dieser Punkt jedoch besonders wichtig.

Mechanische Schaltung:

Die Vorteile mechanischer Schaltungen sind meistens pragmatischer Natur. Schließlich ist das System aus Schaltwerk, Schaltzug und Schalthebel auch für wenig technisch versierte Menschen zu verstehen, zu reparieren und einzustellen - und das bei sehr guter Funktion. Egal für welchen Einsatzzweck - mechanische Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahrzehnten bewährt. Sie überzeugen nicht nur mit einer perfekten Funktion, sondern auch mit der Möglichkeit, Reparaturen in der heimischen Werkstatt durchzuführen. Selbst mitten auf den Trails lassen sich einige Defekte mechanischer Schaltungen problemlos lösen. In der Regel braucht man nicht viel mehr als ein Multitool. Wer es also möglichst einfach haben möchte, der setzt weiter auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Der Name Shimano XT steht für die perfekte Symbiose aus Funktion, Preis und Gewicht. Das schicke Schaltwerk wird nicht umsonst an vielen teuren Bikes verbaut. Wer trotzdem denkt, Kompromisse können nicht effektiv sein, der kennt das XT Schaltwerk nicht. Schaltvorgänge erfolgen nämlich in wenigen Millisekunden und absolut präzise. Dank Shadow Plus Technologie bleibt die Kette immer sicher auf dem Kettenblatt, so dass du vollen Druck aufs Pedal geben kannst - egal was vor dir liegt.

Über das Bremssystem:

Am Mountainbike dominiert mittlerweile ganz klar die Scheibenbremse. Dosierbarkeit und maximale Bremskraft sind nämlich im Vergleich zu Felgenbremsen bedeutend besser. Disc-Stopper funktionieren mittlerweile so gut, dass man sie auch vermehrt an Trekking- und Rennrädern findet. Nachteile sind natürlich das erhöhte Gewicht und die komplexere Reparierbarkeit. Die Bremskraft wiegt dies zumindest im Mountainbike-Bereich mehr als auf. Wer es abwärts krachen lassen will, sollte unbedingt auf Scheibenbremsen setzen.

Die Antriebsart:

Hätte, hätte Fahrradkette. Nicht nur im Sprachgebrauch hat sich die Kette fest etabliert, auch in der Radbranche ist sie nicht mehr wegzudenken. Geringer Verschleiß, leichte Wartbarkeit und perfekte Performance machen den Kettenantrieb zum Platzhirsch. Auch der geringe Preis der Verschleißteile weiß natürlich zu gefallen. Spendiert man der Kette ab und an ein paar Tropfen Öl, ist Verschleiß jedoch nicht einmal ein besonders großes Thema. Eine Kette hält nämlich viele hundert Kilometer. Simpel und stressfrei, das ist der Kettenantrieb.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben wird mittels eines Schaltwerks und dessen Führungsrollen der Schaltvorgang eingeleitet. Bewegt sich das Schaltwerk durch die Betätigung des Seilzugs, wandert die Kette zwischen den Ritzeln. Die Funktionsweise der weit verbreiteten Kettenschaltung ist daher recht einfach und auch von Hobby-Mechanikern leicht einzustellen. Trotz der simplen Funktion ist die Performance aber hervorragend, was das System zur Lieblingslösung der meisten Biker macht.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen schnellen Rolleigenschaften und agilem Handling. Das Format hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder findet man überall. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Trapezrahmen:

Trapezrahmen sind konstruiert um das Auf und Absteigen komfortabler zu gestalten, als bei Rädern, mit Diamantrahmen. Der Grund ist das abgesenkte Oberrohr, welches etwa in der Mitte des Sattel-Rohrs ansetzt und somit deutlich tiefer ist als beim Diamantrahmen. Dieser Vorteil des Trapezrahmens macht sich im Straßen- und Stadtverkehr deutlich bemerkbar, wenn ein häufiges Auf- und Absteigen erforderlich ist.

Die Marke Liv:

Immer mehr Fahrrad- Hersteller gehen speziell auf die Bedürfnisse von Frauen ein, denn Damen-Räder sind längst nicht mehr einfach Herren-Räder in kleiner Rahmengröße und anderer Lackierung. Geometrie und Komponenten unterscheiden sich teilweise stark von den Männer-Modellen. Liv, Damenmarke von Giant, beherzigt diesen Ansatz und ist die erste Fahrradmarke, die sich ausschließlich auf das Bike-Wohl der Frauen konzentriert.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
14,3 kg
Rahmen
Liv Allure Trekking Lite AluxX 6000 Aluminium, integrierte PostMount Scheibenbremsen-Aufnahme, integrierte Gewindeösen für Gepäckträger- und Radschutzbefestigung, integrierte Ständer-Aufnahme
Gabel
Liv Allure Trekking Lite AluxX Aluminium, PostMount Disc
Kurbelgarnitur
Shimano Deore T521, KSS, 3-fach, 48/36/26 Zähne, HollowTech, Octalink
Tretlager
Shimano Acera, BB-ES300, splined Octalink
Schaltung
30-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano XT RD-T8000, Dyna-Sys, Shadow, 10-fach
Umwerfer
Shimano Deore FD-T6000, Dyna-Sys, 3-fach
Kassette
Shimano Tiagra CS-HG500, 10-fach, 11-34 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 48-36-26 / Zähne hinten: 11-34
Kette
KMC X10-1
Kettenschutz
SKS Chainblade, halboffen plus KSS
Schalthebel
Shimano Deore SL-T6000, Dyna-Sys, Rapidfire Plus, 3 x 10-fach
Bremse (vorne)
Shimano Altus BR-MT200, hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Shimano Altus BR-MT200, hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel
Shimano Altus BL-MT201
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Tektro
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
160/160mm
Vorbau
Giant Sport Ahead, 25°, Klemmdurchmesser: 31.8mm
Lenker
Giant City/Trekking RiserBar, Rise: 21mm, Backsweep: 35°, Klemmung: 31.8mm, Lenkerbreite: 630mm
Laufradsatz
Liv GX28 Disc, ETRTO 19-622
Nabe (vorne)
Shimano 3D32 Disc QR, Dynamo
Nabe (hinten)
Giant by Joytech Aluminium, QR
Speichen
Sapim Leader 2.0 schwarz, 32/32 Speichen
Reifen (vorne)
Giant P-X3 Multi-Surface, Reflex, Pannenschutz, 30 TPI (28" x 1.65 / 45-622)
Reifen (hinten)
Giant P-X3 Multi-Surface, Reflex, Pannenschutz, 30 TPI (28" x 1.65 / 45-622)
Sattel
Selle Royal Nuvola VLS
Sattelstütze
Giant Sport Patent, Durchmesser: 30.9mm, Länge: 300mm
Beleuchtung (vorne)
Busch+Müller Lumotec Avy N plus, LED, Standlicht (40 Lux)
Beleuchtung (hinten)
Busch+Müller Toplight 2C plus, LED, Standlicht
Gepäckträger
Giant by Racktime Snap-it System-Gepäckträgerdeck
Schutzbleche
SunnyWheel
Ständer
Giant by Massload CL-KA98 KSA18, Hinterbauständer, verstellbar
Pedale
VP-613, City/Trekking
Klingel
mit Klingel / Glocke
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
161 kg
Beleuchtung
mit Beleuchtung
Farbe
Grau
Federung
Mit Starrgabel
Gänge
30 - Gänge
Geschlecht
Damen
Marke
LIV
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Damen Sport
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2019
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT