Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag error_outline
100 Tage Rückgaberecht error_outline
Kauf auf Rechnung error_outline
Liv Rove 1 - 2018 - 28 Zoll - DiamantLiv Rove 1 - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Liv Rove 1 - 2018 - 28 Zoll - DiamantLiv Rove 1 - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Liv Rove 1 - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Liv Rove 1 - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Liv Rove 1 - 2018 - 28 Zoll - DiamantLiv Rove 1 - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Liv Rove 1 - 2018 - 28 Zoll - DiamantLiv Rove 1 - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Liv Rove 1 - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Liv Rove 1 - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Liv Rove 1 - 2018 - 28 Zoll - DiamantLiv Rove 1 - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Liv Rove 1 - 2018 - 28 Zoll - DiamantLiv Rove 1 - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Liv Rove 1 - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Liv Rove 1 - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Liv

Liv Rove 1 - 2018 - 28 Zoll - Diamant

849,90 €
649,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-24%
849,90 €
649,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-24%
849,90 €
649,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-24%
Artikelnummer: X0036689
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Beim Rove 1 handelt es sich um ein Trekkingbike, das dank flinker 28" Laufräder und durchdachter Ausstattung ordentlich vorwärts geht. Der Hersteller Liv weiß eben, worauf es ankommt und setzt daher auch auf eine ausbalancierte Geometrie. Diese passt sowohl für sportliche wie auch für gemütliche Damen perfekt. Beim wertigen Diamant Rahmen aus Aluminium heißt es also: aufsteigen und wohlfühlen! Egal ob Stadt oder Tour ins Grüne, das Rove 1 ist immer der richtige Begleiter.

Über das Rahmenmaterial:

Bis heute erfreuen sich Rahmen aus Aluminium höchster Beliebtheit. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am unerreichten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu Carbon ist Aluminium meistens nämlich nicht viel schwerer, dafür aber ein gutes Stück günstiger. Außerdem sind Beschädigungen weniger tragisch und leichter zu erkennen. Auch beim Thema Recycling schneidet Aluminium deutlich besser ab: Während es für Carbon heute noch keine funktionierende Methode gibt, kann Aluminium zu einem großen Teil wiederverwertet werden.

Mechanische Schaltung:

Eine mechanische Schaltung ist einfach, pragmatisch und funktionell. Egal an welchem Bike - Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahren bewährt. Gerade die simple Funktion überzeugt die meisten Fahrer. Denn selbst mitten im Nirgendwo lassen sich Defekte mechanischer Schaltungen häufig problemlos lösen. In der Regel benötigt man selten mehr als ein Multitool. Puristen und Pragmatiker setzen daher auch in Zukunft auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Die Shimano Deore Schaltung findet man bereits an vielen hochwertigen Mountainbikes - und das vollkommen zu Recht. Schließlich wird an die Gruppe seit Jahren die Technologien der Spitzengruppen weitergereicht. So findet sich am Schaltwerk bereits die Shadow Plus Technologie, die man anfangs nur von der XT- und XTR-Gruppe kannte. Auch in Sachen Optik überzeugt die Deore, weshalb sie auch an teureren Fahrrädern eine sehr gute Figur macht.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell, heftig oder lange bergab geht, kommt man um Scheibenbremsen quasi nicht herum. Dosierbarkeit und Kraft spielen nämlich in einer ganz anderen Liga als Felgenbremsen. Dadurch findet man die Disc-Stopper mittlerweile auch vermehrt an Renn- und Stadträdern. Einzige Nachteile sind das erhöhte Gewicht und die komplexere Wartung. Das Plus an Sicherheit ist es vielen Fahrern jedoch wert. Wer also brachiale Bremskraft und maximale Sicherheit sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Hätte, hätte Fahrradkette. Nicht nur im Sprachgebrauch hat sich die Kette fest etabliert, auch in der Radbranche ist sie nicht mehr wegzudenken. Geringer Verschleiß, leichte Wartbarkeit und perfekte Performance machen den Kettenantrieb zum Platzhirsch. Auch der geringe Preis der Verschleißteile weiß natürlich zu gefallen. Spendiert man der Kette ab und an ein paar Tropfen Öl, ist Verschleiß jedoch nicht einmal ein besonders großes Thema. Eine Kette hält nämlich viele hundert Kilometer. Simpel und stressfrei, das ist der Kettenantrieb.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben läuft die Kette über Führungsrollen am Schaltwerk unterhalb des gewünschten Ritzels. Bewegt sich nun das Schaltwerk, wechselt auch der Gang. Die Funktionsweise einer Kettenschaltung ist also mehr als simpel und auch für Hobbyschrauber zu meistern. Die Performance ist dennoch auf extrem hohen Niveau und macht den Kettenantrieb zum meist verbreiteten System.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen schnellen Rolleigenschaften und agilem Handling. Das Format hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder findet man überall. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Diamantrahmen:

Die Bezeichnung bekam die Rahmenform durch die geometrische Ähnlichkeit mit der Raute (engl. diamond). Bis heute ist das die optimale Bauweise von Fahrradrahmen mit schlanken Metallrohren. Hier wird mit wenig Material (Gewichteinsparung) ein Maximum an Stabilität erreicht. Aus diesem Grund kommen im Profisport fast ausschließlich Diamantrahmen zum Einsatz.

Die Marke Liv:

Egal ob es um die Anatomie geht oder um das ästhetische Empfinden - Männer und Frauen haben oft unterschiedliche Anforderungen. Giant hat daher die Marke Liv gegründet, die als Ableger vor allem auf die Bedürfnisse sportlicher Frauen eingehen soll. Liv zählt zu den ersten Labels, die sich dieser Problematik angenommen haben, und der Erfolg der jungen Marke gibt ihnen absolut recht. Hier finden Frauen perfekt passende Bikes.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
12,4 Kg
Rahmen
Liv Rove AluxX Aluminium, interne Zugverlegung, integrierte Gewindeösen für Gepäckträger- & Radschutzbefestigung, integrierte Ständer-Aufnahme
Gabel
SR Suntour NCX-D LO, 63mm Federweg
Kurbelgarnitur
Shimano T521 (Deore-Serie) HollowTech Octalink, Kettenschutzscheibe, 48-36-26 Zähne
Tretlager
Shimano BB-ES300 (Acera-Serie), splined Octalink
Schaltung
30-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano Deore, 10-fach, Shadow
Umwerfer
Shimano Deore FD-T610
Kassette
Shimano HG50, 10-fach (Deore-Serie), 11-36 Zähne
Kette
KMC X10  
Schalthebel
Shimano Deore M610 Rapidfire Plus 3x10-fach
Bremse (vorne)
Shimano BR-M365, Hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Shimano BR-M365, Hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel
Shimano M365
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Shimano SM-RT26, 6-Loch Rotor
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
160mm / 160mm
Vorbau
Giant Sport Ahead, 6°, 31.8mm
Lenker
Giant Connect RiserBar, Rise: 19mm, Upsweep: 6°, Backsweep: 9°, Klemmung: 31,8mm
Felgen
Liv GX28 Disc Laufrad-Satz, ETRTO 19-622
Nabe (vorne)
Giant by Formula, Aluminium, Disc, 5mm, Schnellspanner
Nabe (hinten)
Giant by Formula, Aluminium, Disc, 5mm, Schnellspanner
Speichen
Niro 2.0 schwarz, 32/32 Speichen
Reifen (vorne)
Giant CrossCut, FlatGuard Pannenschutz, 30 TPI (28" x 1.45 / 38-622)
Reifen (hinten)
Giant CrossCut, FlatGuard Pannenschutz, 30 TPI (28" x 1.45 / 38-622)
Sattel
Liv Contact Comfort Upright
Sattelstütze
Giant Connect Composite Carbon, 30.9x350mm
Schutzbleche
Kettenschutzscheibe
Pedale
VP-992S Cross
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
161 kg
Sonstiges
Reflektoren, Glocke
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Farbe
Blau
Federung
Mit Federung
Federweg vorn
63 mm
Gänge
30 - Gänge
Geschlecht
Damen
Marke
LIV
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2018
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Nach oben