Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Liv Rove EX - 2018 - 28 Zoll - Damen SportLiv Rove EX - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Liv Rove EX - 2018 - 28 Zoll - Damen SportLiv Rove EX - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Liv Rove EX - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Liv Rove EX - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Liv

Liv Rove EX - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport

749,90 €
579,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-23%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
Artikelnummer: X0036692
Beschreibung

Das Rove EX ist das Ergebnis guter Designer und guter Ingenieure. Der Trapez Rahmen ist nämlich nicht nur schick, sondern dank Aluminium auch angenehm leicht. In Kombination mit der ausgewogenen Geometrie und den flinken 28" Laufrädern fährt sich dieses Trekkingbike daher besonders dynamisch. Hersteller Liv weiß eben, worauf es ankommt. Mit diesem Bike machen sie daher alle Damen glücklich, die ein Bike suchen, das mit dem Stadtverkehr genauso gut zurechtkommt wie mit dem nächsten Waldweg.

Über das Rahmenmaterial:

Obwohl Carbon immer häufiger anzutreffen ist, hat Aluminium in Sachen Rahmenbau natürlich noch absolute Daseinsberechtigung. Das liegt zum einen an der guten Steifigkeit und Festigkeit, aber auch am hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Aluminium ist nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, in der Herstellung aber deutlich günstiger. Außerdem ist das Erkennen von Beschädigungen deutlich einfacher. Gerade kleine Dellen steckt ein Rahmen aus Aluminium problemlos weg, während Carbon deutlich empfindlicher ist. Außerdem lassen sich Aluminiumrahmen im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. Das Thema Recycling steckt bei Carbon noch in den Kinderschuhen. Da Rohstoffe immer knapper werden, ist dieser Punkt jedoch besonders wichtig.

Mechanische Schaltung:

Eine mechanische Schaltung ist einfach, pragmatisch und funktionell. Egal an welchem Bike - Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahren bewährt. Gerade die simple Funktion überzeugt die meisten Fahrer. Denn selbst mitten im Nirgendwo lassen sich Defekte mechanischer Schaltungen häufig problemlos lösen. In der Regel benötigt man selten mehr als ein Multitool. Puristen und Pragmatiker setzen daher auch in Zukunft auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Die Shimano Acera ist zwar recht günstig, bietet aber dennoch schon richtig viel Technik. Das schlanke Schaltwerk wurde nämlich umfassend neu gestaltet. Die Gangwechsel erfolgen nun noch zügiger und genauer, das Gewicht ist geschrumpft und die Optik wurde verbessert. Das einzige, das gleich geblieben ist: der angenehme Preis.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell, heftig oder lange bergab geht, kommt man um Scheibenbremsen quasi nicht herum. Dosierbarkeit und Kraft spielen nämlich in einer ganz anderen Liga als Felgenbremsen. Dadurch findet man die Disc-Stopper mittlerweile auch vermehrt an Renn- und Stadträdern. Einzige Nachteile sind das erhöhte Gewicht und die komplexere Wartung. Das Plus an Sicherheit ist es vielen Fahrern jedoch wert. Wer also brachiale Bremskraft und maximale Sicherheit sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich mit Abstand am weitesten verbreitet. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - die Kette ist überall - und das natürlich zu Recht: die Funktion ist tadellos, der Verschleiß hält sich in Grenzen und das Austauschen ist verhältnismäßig günstig. Zudem lassen sich Ketten mit einfachen Mitteln reparieren, selbst unterwegs. Wer hin und wieder einen Tropfen Öl spendiert, wird mit einer Kettenschaltung also lange unkomplizierte Freude haben.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben wird mittels eines Schaltwerks und dessen Führungsrollen der Schaltvorgang eingeleitet. Bewegt sich das Schaltwerk durch die Betätigung des Seilzugs, wandert die Kette zwischen den Ritzeln. Die Funktionsweise der weit verbreiteten Kettenschaltung ist daher recht einfach und auch von Hobby-Mechanikern leicht einzustellen. Trotz der simplen Funktion ist die Performance aber hervorragend, was das System zur Lieblingslösung der meisten Biker macht.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen Abrollverhalten und Handling des Fahrrades. Dieses Format ist weitverbreitet und hat sich als Standard etabliert. Die Laufradgröße findet ihren Einsatz ebenso auf Rennrädern, wie auf alltagstauglichen Trekking- oder Citybikes. Die Unterschiede finden sich in der Felgenbreite und bei den, je nach Radmodell, verwendeten Mänteln.

Info zum Trapezrahmen:

Trapezrahmen sind konstruiert um das Auf und Absteigen komfortabler zu gestalten, als bei Rädern, mit Diamantrahmen. Der Grund ist das abgesenkte Oberrohr, welches etwa in der Mitte des Sattel-Rohrs ansetzt und somit deutlich tiefer ist als beim Diamantrahmen. Dieser Vorteil des Trapezrahmens macht sich im Straßen- und Stadtverkehr deutlich bemerkbar, wenn ein häufiges Auf- und Absteigen erforderlich ist.

Die Marke Liv:

Egal ob es um die Anatomie geht oder um das ästhetische Empfinden - Männer und Frauen haben oft unterschiedliche Anforderungen. Giant hat daher die Marke Liv gegründet, die als Ableger vor allem auf die Bedürfnisse sportlicher Frauen eingehen soll. Liv zählt zu den ersten Labels, die sich dieser Problematik angenommen haben, und der Erfolg der jungen Marke gibt ihnen absolut recht. Hier finden Frauen perfekt passende Bikes.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
14,4 Kg
Rahmen
Liv Rove AluxX Aluminium, interne Zugverlegung, integrierte Gewindeösen für Gepäckträger- & Radschutzbefestigung, integrierte Ständer-Aufnahme
Gabel
SR Suntour NEX HLO, 63mm Federweg
Kurbelgarnitur
Shimano M371 (Acera-Serie), Kettenschutzscheibe, 48-36-26 Zähne
Tretlager
Shimano BB-UN26 BSA Patronenlager
Schaltung
27-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano Acera RD-T3000, 9-fach
Umwerfer
Shimano Acera FD-T3000
Kassette
Shimano HG200, 9-fach (Acera-Serie), 11-34 Zähne
Kette
KMC X9
Schalthebel
Shimano Altus M370 Rapidfire Plus 3x9-fach
Bremse (vorne)
Shimano BR-M315, Hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Shimano BR-M315, Hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel
Shimano M315
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Tektro Rotor
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
160mm / 160mm
Vorbau
Giant Sport Ahead, 6°, 31.8mm
Lenker
Giant Connect RiserBar, Rise: 19mm, Upsweep: 6°, Backsweep: 9°, Klemmung: 31,8mm
Felgen
Liv GX28 Disc Laufrad-Satz, ETRTO 19-622
Nabe (vorne)
Shimano DH-3D32, Nabendynamo, Schnellspanner
Nabe (hinten)
Giant by Formula, Aluminium, Disc, Schnellspanner
Speichen
Sapim Leader 2.0 schwarz, 32/32 Speichen
Reifen (vorne)
Giant CrossCut, Reflex, FlatGuard Pannenschutz, 30 TPI (28" x 1.45 / 38-622)
Reifen (hinten)
Giant CrossCut, Reflex, FlatGuard Pannenschutz, 30 TPI (28" x 1.45 / 38-622)
Sattel
Giant Connect Upright
Sattelstütze
Giant Sport Patent 2-Bolt, 30.9x375mm
Beleuchtung (vorne)
Busch+Müller, Lumotec IQ Onefive, 30 Lux, Standlicht
Beleuchtung (hinten)
B&M SECULA plus, Standlicht, Radschutzrücklicht
Dynamo
Shimano 3D32 VR-Nabe
Schutzbleche
SKS B 50 CAB, Prisma Kantenschoner, Rückstrahler / Kettenschutzscheibe
Pedale
VP-992A Cross
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
161 kg
Sonstiges
Herrmans Sattel-Rückstrahler, Glocke
Beleuchtung
mit Beleuchtung
Farbe
Schwarz
Federung
Mit Federung
Federweg vorn
63 mm
Gänge
27 - Gänge
Geschlecht
Damen
Marke
LIV
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Damen Sport
Rahmenhöhe
42 CM
Rahmenhöhe cm
42 CM
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2018
Schaltart
Kettenschaltung
Kunden werben für Fahrrad XXL
Video anschauen
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT