Top Deals: Cube 2019er Modelle bis zu 23 % reduziert
Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
100.000 Räder auf Lager 
Moustache Samedi 27 Trail 2 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - FullyMoustache Samedi 27 Trail 2 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Moustache Samedi 27 Trail 2 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - FullyMoustache Samedi 27 Trail 2 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Moustache Samedi 27 Trail 2 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - FullyMoustache Samedi 27 Trail 2 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Moustache Samedi 27 Trail 2 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - FullyMoustache Samedi 27 Trail 2 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Moustache Samedi 27 Trail 2 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Moustache Samedi 27 Trail 2 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Moustache Samedi 27 Trail 2 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Moustache Samedi 27 Trail 2 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Moustache Samedi 27 Trail 2 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - FullyMoustache Samedi 27 Trail 2 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Moustache Samedi 27 Trail 2 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - FullyMoustache Samedi 27 Trail 2 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Moustache Samedi 27 Trail 2 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - FullyMoustache Samedi 27 Trail 2 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Moustache Samedi 27 Trail 2 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - FullyMoustache Samedi 27 Trail 2 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Moustache Samedi 27 Trail 2 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Moustache Samedi 27 Trail 2 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Moustache Samedi 27 Trail 2 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Moustache Samedi 27 Trail 2 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Moustache

Moustache Samedi 27 Trail 2 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully

3.799,- €
inkl. MwSt, Versandkostenfrei
3.799,- €
inkl. MwSt, Versandkostenfrei
Artikelnummer: X0045868
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Das Moustache Samedi 27 Trail 2 ist ein E-Mountainbike Fully, das nicht nur wegen des Bosch Performance CX Mittelmotor durch ein Drehmoment von 75 Nm zu überzeugen weiß, sondern auch mit seiner hochwertigen Ausstattung. Der Rahmen-Akku mit 36 V - 14 Ah - 500 Wh bringt dich zuverlässig an dein Ziel. Dabei hilft dir auch die ausgewogene Geometrie und die 27,5" Laufräder. Natürlich überzeugt auch die restliche Ausstattung, die sich durchweg auf einem vernünftigen Niveau bewegt. Solltest du also auf der Suche nach einem Herren E-Mountainbike Fully mit einem Aluminium Rahmen sein, dann bist du mit dem Samedi 27 Trail 2 genau richtig beraten.

Über das Rahmenmaterial:

Obwohl Carbon immer häufiger anzutreffen ist, hat Aluminium in Sachen Rahmenbau natürlich noch absolute Daseinsberechtigung. Das liegt zum einen an der guten Steifigkeit und Festigkeit, aber auch am hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Aluminium ist nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, in der Herstellung aber deutlich günstiger. Außerdem ist das Erkennen von Beschädigungen deutlich einfacher. Gerade kleine Dellen steckt ein Rahmen aus Aluminium problemlos weg, während Carbon deutlich empfindlicher ist. Außerdem lassen sich Aluminiumrahmen im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. Das Thema Recycling steckt bei Carbon noch in den Kinderschuhen. Da Rohstoffe immer knapper werden, ist dieser Punkt jedoch besonders wichtig.

Mechanische Schaltung:

Verfechter mechanischer Schaltsysteme sind meistens pragmatisch. Schließlich funktioniert das Schalten mit Seilzug ohne Schnick-Schnack, dafür aber tadellos; vorausgesetzt, alles ist perfekt eingestellt. Egal ob am Rennrad, Mountainbike oder Stadtrad - Schaltzüge haben sich daher schon seit Jahren bewährt. Mechanische Schaltungen bestechen mit ihrer einfachen Funktion und der Reparierbarkeit in der heimischen Werkstatt. Selbst unterwegs lässt sich an einer mechanischen Schaltung noch ziemlich viel in Ordnung bringen. Wer es also gerne simpel mag, ist hier gut aufgehoben.

Über das Schaltwerk:

Die Shimano Deore Schaltung findet man bereits an vielen hochwertigen Mountainbikes - und das vollkommen zu Recht. Schließlich wird an die Gruppe seit Jahren die Technologien der Spitzengruppen weitergereicht. So findet sich am Schaltwerk bereits die Shadow Plus Technologie, die man anfangs nur von der XT- und XTR-Gruppe kannte. Auch in Sachen Optik überzeugt die Deore, weshalb sie auch an teureren Fahrrädern eine sehr gute Figur macht.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell, heftig oder lange berab geht, kommt man um Scheibenbremsen quasi nicht herum. Dosierbarkeit und Kraft spielen nämlich in einer ganz anderen Liga als Felgenbremsen. Dadurch findet man die Disc-Stopper mittlerweile auch vermehrt an Renn- und Stadträdern. Einzige Nachteile sind das erhöhte Gewicht und die komplexere Wartung. Das Plus an Sicherheit ist es vielen Fahrern jedoch wert. Wer also brachiale Bremskraft und maximale Sicherheit sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Hätte, hätte Fahrradkette. Nicht nur im Sprachgebrauch hat sich die Kette fest etabliert, auch in der Radbranche ist sie nicht mehr wegzudenken. Geringer Verschleiß, leichte Wartbarkeit und perfekte Performance machen den Kettenantrieb zum Platzhirsch. Auch der geringe Preis der Verschleißteile weiß natürlich zu gefallen. Spendiert man der Kette ab und an ein paar Tropfen Öl, ist Verschleiß jedoch nicht einmal ein besonders großes Thema. Eine Kette hält nämlich viele hundert Kilometer. Simpel und stressfrei, das ist der Kettenantrieb.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben wird mittels eines Schaltwerks und dessen Führungsrollen der Schaltvorgang eingeleitet. Bewegt sich das Schaltwerk durch die Betätigung des Seilzugs, wandert die Kette zwischen den Ritzeln. Die Funktionsweise der weit verbreiteten Kettenschaltung ist daher recht einfach und auch von Hobby-Mechanikern leicht einzustellen. Trotz der simplen Funktion ist die Performance aber hervorragend, was das System zur Lieblingslösung der meisten Biker macht.

Über den Motorenhersteller:

Manche Unternehmen sind so bekannt, dass man sie eigentlich nicht mehr vorstellen muss. Der schwäbische Hersteller Bosch ist eines davon. Egal ob Akkuschrauber, Flex oder E-Bike-Motor - die Schwaben wissen, wie man Elektrogeräte baut. Als einer der Pioniere in Sachen E-Mobilität weist Bosch unerreichte Kompetenzen auf, die sich in ihren Motoren natürlich wiederspiegeln. Von Bosch stammen daher womöglich die qualitativ und funktionell hochwertigsten E-Antriebe der Fahrradbranche.

Der Elektroantrieb:

Der Bosch Performance CX Mittelmotor punktet dank 75Nm mit einer satten Beschleunigung. Wer es mit seinem sportlichen E-Bike richtig krachen lassen will, wird also seine Freude an den CX-Modellen haben. Damit du die üppigen 250 Watt Leistung immer im Griff hast, kannst du den Grad der Unterstützung mittels Daumenschalter wählen. Über Reichweite, Geschwindigkeit und Akkuzustand informiert dich zudem das gut lesbare Display.

Vorteile von 27,5 Zoll Laufrädern:

27,5-Zoll-Laufräder sind steifer als 29-Zoll-Laufräder und eignen sich damit besser für abfahrtsorientierte Mountainbikes. Sie sind wendiger und beschleunigen durch das geringere Trägheitsmoment schneller. Das 27,5-Zoll-Format eignet sich besonders für Singletrails und verwinkelte Kurse. Es kommt kleineren Fahrern entgegen.

Info zu Fullys:

Fullys weisen einen beweglichen Hinterbau auf, der mittels eines Dämpfers am Heck dieselbe Arbeit leistet, wie die Federgabel an der Front. Das bringt Sicherheit auf ruppigen Strecken. Je nach Federweg unterscheidet man in:

Race Fully ca. 100mm Federweg
Touren Fully 120-140mm Federweg
All-Mountain 140-160mm Federweg
Enduro 160-180mm Federweg
Freeride/Downhill Bike 180-230mm Federweg.

Die Marke Moustache:

Der Name Moustache klingt schon hip und so sind auch die Bikes der Marke. Egal ob City-Pedelec oder Trail-E-Bike - hier gibt es alle möglichen Räder mit Style. Innovative Konzepte und formschöne Integration der Antriebstechnik heben die Bikes von Moustache von vielen Konkurrenten ab. Der Hersteller verzichtet dabei auf proprietäre Lösungen, denn Flexibilität steht bei Moustache ganz oben. Dennoch widmet sich das Unternehmen auch eigenen Komponenten. So enstanden zum Beispiel ein perfekt abgestimmter Dämpfer und extrem leichte Carbonfelgen.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
23,7 kg
Rahmen
6061 T4 T6 Aluminium, 110mm Federweg, Variable Thickness, Hydroformed, Hidden Power Technologie, Tapered Headtube, Boost
Gabel
SR Suntour XCR 34 LOR Coil, 120mmm Federweg, Hydraulic Lock-Out, Q-lock 15mm Axle
Dämpfer
Specific Moustache Air Shock, 2-Position Platform, Dynamic Rebound-Control, Grip Control Evo, Dual Air, Adjustable Air Pressure and Rebound, 165x38mm, 110mm Federweg
Motor
Bosch Mittelmotor Performance CX 250 Watt, 75Nm
Akku
Bosch Li-Ion PowerPack 500, integriert, 36V - 13.8Ah - 500Wh, Ladezeit: 4.5h, 2.5 kg
Unterstützte Höchstgeschwindigkeit
25 km/h
Akku entnehmbar
Ja
Akkukapazität
36 V - 14 Ah - 500 Wh
Display
Bosch Purion, Walk-Assist
Ladegerät
Bosch, 4Ah
Kurbelgarnitur
Aluminium, Forged, 1-fach
Kettenblatt
FSA, 14 Zähne (entspricht 35 Zähnen)
Schaltung
10-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano Deore, 10-fach
Kassette
Shimano, 10-fach, 11-40 Zähne
Kette
KMC X10, Quick Link Connector
Schalthebel
Shimano, Rapidfire, 10-fach
Bremse (vorne)
Shimano BR-MT400, Hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Shimano BR-MT400, Hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel
Shimano BR-MT400
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Shimano
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
180mm / 180mm
Vorbau
Aluminium, 3D Forged, Länge: 60mm
Lenker
Aluminium 6061 T4 T6, Double-Butted, Breite: 760mm, Rise: 12 mm, Upsweep: 6°, Backsweep: 9°
Griffe
SB3 Race, One Lock
Steuersatz
FSA No. 57B
Felge (vorne)
Moustache 27.5", 35mm, Asymmetric, Double Wall Aluminium, Welded, Tubeless Ready, 32-Loch
Felge (hinten)
Moustache 27.5", 35mm, Asymmetric, Double Wall Aluminium, Welded, Tubeless Ready, 32-Loch
Nabe (vorne)
Shimano MT400, 32-Loch, Sealed Joints, Centerlock, 15x100mm
Nabe (hinten)
Shimano MT400, 32-Loch, Sealed Joints, Centerlock, 12x148mm
Reifen (vorne)
Maxxis Rekon, Tubeless Ready, Dual Density, Exo protection (27.5" x 2.80 / 71-584)
Reifen (hinten)
Maxxis Rekon, Tubeless Ready, Dual Density, Exo protection (27.5" x 2.80 / 71-584)
Sattel
Moustache Ergonomic, Anti-Slip
Sattelstütze
Moustache Dropper, Integrated Cartridge, Compact Design, Durchmesser: 31.6mm, Federweg: 80mm (S) / 120mm (M) / 150mm (L)
Pedale
Aluminium, Wide Plateform
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
E-Bike Motor Hersteller
Bosch
E-Bike Motorposition
Mittelmotor
Farbe
Grau
Federung
Mit Federung
Federweg Hinten
110 mm
Federweg vorn
120 mm
Gänge
10 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
MOUSTACHE
Radgröße
27,5 Zoll
Rahmenform
Fully
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2019
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Ähnliche Modelle
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT