Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Orbea Occam TR H50 19 - 2019 - 29 Zoll - FullyOrbea Occam TR H50 19 - 2019 - 29 Zoll - Fully
Orbea Occam TR H50 19 - 2019 - 29 Zoll - FullyOrbea Occam TR H50 19 - 2019 - 29 Zoll - Fully
Orbea Occam TR H50 19 - 2019 - 29 Zoll - FullyOrbea Occam TR H50 19 - 2019 - 29 Zoll - Fully
Orbea Occam TR H50 19 - 2019 - 29 Zoll - Fully
Orbea Occam TR H50 19 - 2019 - 29 Zoll - Fully
Orbea Occam TR H50 19 - 2019 - 29 Zoll - Fully
Orbea Occam TR H50 19 - 2019 - 29 Zoll - FullyOrbea Occam TR H50 19 - 2019 - 29 Zoll - Fully
Orbea Occam TR H50 19 - 2019 - 29 Zoll - FullyOrbea Occam TR H50 19 - 2019 - 29 Zoll - Fully
Orbea Occam TR H50 19 - 2019 - 29 Zoll - FullyOrbea Occam TR H50 19 - 2019 - 29 Zoll - Fully
Orbea Occam TR H50 19 - 2019 - 29 Zoll - Fully
Orbea Occam TR H50 19 - 2019 - 29 Zoll - Fully
Orbea Occam TR H50 19 - 2019 - 29 Zoll - Fully
Orbea

Orbea Occam TR H50 19 - 2019 - 29 Zoll - Fully

1.999,- €
1.599,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-20%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
1.999,- €
1.599,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-20%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
Artikelnummer: X0045932
Beschreibung

Sportive Menschen kommen mit diesem Mountainbike voll auf ihre Kosten. Das Orbea Occam TR H50 19 weiß nämlich auf ganzer Linie zu überzeugen: Orbea verbindet eine ausgewogene Geometrie mit einer durchdachten Ausstattung und einem guten Gewicht. Für letzteres sorgt natürlich der hochwertige Aluminium Rahmen. Dadurch fährt sich das schicke Fully sehr spritzig und spaßig, wozu auch die 29" Laufräder bestens passen. Die Symbiose aus Wendigkeit und Spurstabilität ist Orbea also definitiv gelungen.

Über das Rahmenmaterial:

Bis heute erfreuen sich Rahmen aus Aluminium höchster Beliebtheit. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am unerreichten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu Carbon ist Aluminium meistens nämlich nicht viel schwerer, dafür aber ein gutes Stück günstiger. Außerdem sind Beschädigungen weniger tragisch und leichter zu erkennen. Auch beim Thema Recycling schneidet Aluminium deutlich besser ab: Während es für Carbon heute noch keine funktionierende Methode gibt, kann Aluminium zu einem großen Teil wiederverwertet werden.

Mechanische Schaltung:

Die Vorteile mechanischer Schaltungen sind meistens pragmatischer Natur. Schließlich ist das System aus Schaltwerk, Schaltzug und Schalthebel auch für wenig technisch versierte Menschen zu verstehen, zu reparieren und einzustellen - und das bei sehr guter Funktion. Egal für welchen Einsatzzweck - mechanische Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahrzehnten bewährt. Sie überzeugen nicht nur mit einer perfekten Funktion, sondern auch mit der Möglichkeit, Reparaturen in der heimischen Werkstatt durchzuführen. Selbst mitten auf den Trails lassen sich einige Defekte mechanischer Schaltungen problemlos lösen. In der Regel braucht man nicht viel mehr als ein Multitool. Wer es also möglichst einfach haben möchte, der setzt weiter auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Die Shimano XT gilt schon seit vielen Jahren als der optimale Kompromiss zwischen Gewicht, Performance und Preis. Nicht umsonst findet man das Schaltwerk der Japaner an extrem vielen hochwertigen Mountainbikes. Die große Beliebheit kommt aber natürlich nicht nur von diesem perfekt getroffenen Kompromiss, sondern auch von der tadellosen Funktion. Schaltvorgänge werden nämlich blitzschnell und präzise umgesetzt - und das über einen langen Zeitraum. Auf dem Trail überzeugt das XT Schaltwerk zudem mit der Shadow Plus Techologie, die dank gedämpftem Schaltwerkskäfig die Kette immer an Ort und Stelle hält. Egal was du vorhast - das XT Schaltwerk ist immer ein perfekter Begleiter.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell, heftig oder lange berab geht, kommt man um Scheibenbremsen quasi nicht herum. Dosierbarkeit und Kraft spielen nämlich in einer ganz anderen Liga als Felgenbremsen. Dadurch findet man die Disc-Stopper mittlerweile auch vermehrt an Renn- und Statdrädern. Einzige Nachteile sind das erhöhte Gewicht und die komplexere Wartung. Das Plus an Sicherheit ist es vielen Fahrern jedoch wert. Wer also brachiale Bremskraft und maximale Sicherheit sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich mit Abstand am weitesten verbreitet. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - die Kette ist überall - und das natürlich zu Recht: die Funktion ist tadellos, der Verschleiß hält sich in Grenzen und das Austauschen ist verhältnismäßig günstig. Zudem lassen sich Ketten mit einfachen Mitteln reparieren, selbst unterwegs. Wer hin und wieder einen Tropfen Öl spendiert, wird mit einer Kettenschaltung also lange unkomplizierte Freude haben.

Die Schaltart:

Bei der Kettenschaltung sorgt ein Schaltwerk mit zwei Führungsrollen dafür, dass die Kette immer perfekt unter dem gewünschten Ritzel der Kassette liegt. Das funktioniert durch eine mehr oder minder horizontale Bewegung des Schaltwerks, die durch einen Seilzug initiiert wird. Das System ist somit in seiner Funktion recht einfach und auch durch ungeübte Fahrer selbst zu installieren und einzustellen. Nicht umsonst ist die Kettenschaltung das am meisten verbreitete System am Markt.

Vorteile von 29 Zoll Laufrädern:

Fahrräder mit größeren Laufrädern haben bei Wegunebenheiten, wie Geröll, Steinen und Wurzeln, ein besseres Überrollverhalten und bieten somit ein stabileres Rollverhalten als kleinere Laufräder. Zudem bieten sie mehr Vortrieb und sind deutlich laufruhiger als kleinere Laufräder, wodurch sie besonders für ungeübte Personen ein etwas sichereres Fahrverhalten bieten.

Info zu Fullys:

Fullys haben zusätzlich zur Vorderrad-Federgabel ein Federelement im Hinterbau des Rahmens, den Dämpfer. Damit bieten sie mehr Komfort im Gelände, bei Hindernissen und bei Sprüngen. Je nach Federweg unterscheidet man in:

Race Fully ca. 100mm Federweg
Touren Fully 120-140mm Federweg
All-Mountain 140-160mm Federweg
Enduro 160- 180mm Federweg
Freeride/Downhill Bike 180-230mm Federweg.

Die Marke Orbea:

Seit 1930 kommen unter dem Namen Orbea echte Träume auf zwei Rädern direkt aus dem Baskenland. Angefangen hat alles mit pfeilschnellen Rennrädern, die auch heute noch bei der Tour de France ganz vorne mitfahren. Doch auch die tollen Mountainbikes haben dazu beigetragen, dass Orbea heute den Ruf einer Edelmarke genießt. Daher kann man davon ausgehen, dass auch die schicken E-Bikes genauso qualitativ sind. Egal welches Rad man fährt - so lange Orbea darauf steht, wird die Performance hervorragend sein.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Rahmen
Orbea Occam TR 2018, Aluminium, Hydroformed, Triple-Butted, 120mm Travel, C-Boost 12x148 PF
Gabel
RockShox Recon RL, Air, Q15x110 Boost, 130mm Federweg
Dämpfer
Fox Float DPS Performance, 3-Position, Evol Custom Tune, 184x44mm, 120mm Federweg
Kurbelgarnitur
Prowheel Claw-551-TT-Boost, 36/26 Zähne, 2-fach
Schaltung
22-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano XT RD-M8000, GS, Shadow Plus, Direct Mount, 11-fach
Umwerfer
Shimano SLX FD-M7020, Direct mount, 2-fach
Kassette
Sun Race, 11-fach, 11-42 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 36-26 / Zähne hinten: 11-42
Kette
Shimano HG601-11
Schalthebel
Shimano SLX SL-M7000, 2 x 11-fach
Bremse (vorne)
Shimano BR-MT200, Hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Shimano BR-MT200, Hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel
Shimano BR-MT200
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Shimano
Vorbau
Orbea OC-II
Lenker
Orbea OC-II Flat, Breite: 760mm
Steuersatz
FSA, Integriert, 1-1/8 - 1-1/2
Felge (vorne)
Mach1 Klixx 23C, Tubeless Ready
Felge (hinten)
Mach1 Klixx 23C, Tubeless Ready
Reifen (vorne)
Maxxis Forekaster, 60 TPI, FB Dual (29" x 2.35 / 60-622)
Sattel
Selle Royal Custom Trail II 2043 HRN
Sattelstütze
Orbea Digit, Durchmesser: 31.6mm, Länge: 400mm
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Farbe
Schwarz
Federung
Mit Federung
Federweg Hinten
120 mm
Federweg vorn
130 mm
Gänge
22 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
ORBEA
Radgröße
29 Zoll
Rahmenform
Fully
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2019
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
4.0 / 5.0
5 Sterne
 
0
4 Sterne
 
1
3 Sterne
 
0
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
Bewertung abgeben
Vik
24.05.2019
Ein hochwertiges MTB
Pro: gute Verarbeitung, ausgewogenes Fahrverhalten sogar in einem schwierigem Gelände (getestet in Griechenland auf den steinigen Bergpfaden), geschmeidige Schaltung, tolles Design

Contra: die Bremsanlage ist etwas zu schwach. Hier empfehlt sich eine SLX Anlage einzubauen. Etwas zäh beim Up Hill, liegt aber an den 2.4-er Reifen. Die müssen eben auch bewegt werden.

Fazit: Ein tolles Bike für fortgeschrittene Trail Fahrer (keine Extreme Downhill etc.). Auch der Preis von 2000€ überzeugt hier voll und ganz. Ein Tipp noch. Ich bin 186 cm groß und habe die XL Größe gewählt...zum Glück denn L wäre viel zu klein für mich. XL ist perfekt für mich. Warum die Größen bei Orbea immer etwas kleiner sind wie bei anderen Herstellen, kann ich leider nicht sagen.

Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT