Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag error_outline
100 Tage Rückgaberecht error_outline
Kauf auf Rechnung error_outline
Passat Livorno - 28 Zoll - TiefeinsteigerPassat Livorno - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Passat Livorno - 28 Zoll - TiefeinsteigerPassat Livorno - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Passat Livorno - 28 Zoll - TiefeinsteigerPassat Livorno - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Passat Livorno - 28 Zoll - TiefeinsteigerPassat Livorno - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Passat Livorno - 28 Zoll - TiefeinsteigerPassat Livorno - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Passat Livorno - 28 Zoll - TiefeinsteigerPassat Livorno - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Passat Livorno - 28 Zoll - TiefeinsteigerPassat Livorno - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Passat Livorno - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Passat Livorno - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Passat Livorno - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Passat Livorno - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Passat Livorno - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Passat Livorno - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Passat Livorno - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Passat Livorno - 28 Zoll - TiefeinsteigerPassat Livorno - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Passat Livorno - 28 Zoll - TiefeinsteigerPassat Livorno - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Passat Livorno - 28 Zoll - TiefeinsteigerPassat Livorno - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Passat Livorno - 28 Zoll - TiefeinsteigerPassat Livorno - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Passat Livorno - 28 Zoll - TiefeinsteigerPassat Livorno - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Passat Livorno - 28 Zoll - TiefeinsteigerPassat Livorno - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Passat Livorno - 28 Zoll - TiefeinsteigerPassat Livorno - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Passat Livorno - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Passat Livorno - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Passat Livorno - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Passat Livorno - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Passat Livorno - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Passat Livorno - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Passat Livorno - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Passat

Passat Livorno - 28 Zoll - Tiefeinsteiger

299,99 €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
299,99 €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
Artikelnummer: X0027116
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung
Schaltung
SRAM I-motion, 3-Gang Nabenschaltung
Bremsen
V-Brake (mit Rücktrittbremse)
Rahmenmaterial
Stahl
Beleuchtung
Roadlight / Axa X-Ray

Für Damen, die einen zuverlässigen Alltagsbegleiter suchen, könnte das Passat Livorno perfekt geeignet sein. Dank der praktischen Ausstattung und dem stabilen Tiefeinsteiger Rahmen aus Stahl kommt man nämlich pannenfrei durch den Stadtverkehr. Auf Grund der entspannten Geometrie fährt sich das Rad zudem sehr komfortabel. Aber keine Sorge: Bei Zeitstress lässt sich das Citybike auch zügig bewegen. Dafür sorgen die 28" Laufräder.

Über das Rahmenmaterial:

Rahmen aus Stahl sind etwas für echte Puristen. Wer schöne Schweißnähte liebt und einfach ehrlichen Maschinenbau sucht, der kommt um Stahl nicht herum. Auch wenn es in mancherlei technischer Hinsicht bessere Materialien gibt, so machen die dämpfenden Eigenschaften des Stahls und die weniger wuchtige Optik der dünnen Rohre ein Stahl-Fahrrad zu einem echten Spaßgerät. Die elastischen Eigenschaften kommen gerade bei Starrbikes wie Reiserädern, Singlespeedern oder Crossern dem Komfort unglaublich zu Gute. Stahl hat daher absolut seine Daseinsberechtigung. Zudem macht die hohe Festigkeit des Metalls einen Rahmen beinahe unzerstörbar. Auch beim Thema Recycling kann Stahl ordentlich punkten. Wem die Nachhaltigkeit beim Radfahren wichtig ist, der sollte sich unbedingt einen Stahl-Rahmen ansehen.

Mechanische Schaltung:

Verfechter mechanischer Schaltsysteme sind meistens pragmatisch. Schließlich funktioniert das Schalten mit Seilzug ohne Schnick-Schnack, dafür aber tadellos; vorausgesetzt, alles ist perfekt eingestellt. Egal ob am Rennrad, Mountainbike oder Stadtrad - Schaltzüge haben sich daher schon seit Jahren bewährt. Mechanische Schaltungen bestechen mit ihrer einfachen Funktion und der Reparierbarkeit in der heimischen Werkstatt. Selbst unterwegs lässt sich an einer mechanischen Schaltung noch ziemlich viel in Ordnung bringen. Wer es also gerne simpel mag, ist hier gut aufgehoben.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist das klassische System am Fahrrad, das sich auch heute noch größter Beliebtheut erfreut. Gerade Citybikes und Rennräder setzen auf die einfachen Bremsen, was auch Sinn macht: Schließlich bieten sie ordentlich Bremskraft, sind leicht zu warten und verschleißen langsam. Zudem sind sie meistens recht preisgünstig. Wer also nicht das letzte Quäntchen Bremskraft braucht, ist bei Felgenbremsen gut aufgehoben.

Die Antriebsart:

Hätte, hätte Fahrradkette. Nicht nur im Sprachgebrauch hat sich die Kette fest etabliert, auch in der Radbranche ist sie nicht mehr wegzudenken. Geringer Verschleiß, leichte Wartbarkeit und perfekte Performance machen den Kettenantrieb zum Platzhirsch. Auch der geringe Preis der Verschleißteile weiß natürlich zu gefallen. Spendiert man der Kette ab und an ein paar Tropfen Öl, ist Verschleiß jedoch nicht einmal ein besonders großes Thema. Eine Kette hält nämlich viele hundert Kilometer. Simpel und stressfrei, das ist der Kettenantrieb.

Die Schaltart:

Manche Nabenschaltungen werden mit einer Rücktrittbremse kombiniert, was im Wesentlichen zwei Vorteile bringt. Zum einen kann durch die gekapselte Konstruktion die Bremsmechanik gegen Umwelteinflüsse geschützt werden, und zum anderen kann man mit den Beinen im Vergleich zu den Armen deutlich mehr Kraft aufbringen. Dadurch kann man gerade in Gefahrensituationen viel Verzögerung erreichen und gleichzeitig die Hände mit vollem Umfang am Lenker halten. Das erhöht unter Umständen die Sicherheit.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen schnellen Rolleigenschaften und agilem Handling. Das Format hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder findet man überall. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Wave-Rahmen:

Wave-Rahmen machen das Auf- und Absteigen selbst für Rockträgerinnen extrem leicht. Durch ein sehr tief gezogenes, am Tretlager ansetzendes Oberrohr haben sie nämlich eine äußerst geringe Überstandshöhe. Durch diese Konstruktion, die einer Welle ähnelt (engl. "wave"), erhalten die Rahmen auch ihren Namen. Wer ein Maximum an Komfort für den Stadtverkehr oder entspannte Touren ins Grüne sucht, der ist mit einem Wave-Rahmen bestens bedient.

Die Marke Passat:

Die Marke Passat ist eine Eigenmarke von Fahrrad XXL. Diese Marke zeichnet sich durch handwerkliches Geschick, hochwertige Rahmen und edlem Design aus. Die Passat Fahrräder sind das Ergebnis zielstrebiger Entwicklungsarbeit auf hohem Niveau mit dem Anspruch, Fahrräder zu bauen, die neben der schlichten Eleganz und dem noblen Design auch in puncto Technik und Zuverlässigkeit überzeugen. Bekannt durch die Kombination aus Unverwüstlichkeit und modernster Technik, erfreuen sich Passat Fahrräder eines hohen Bekanntheitsgrades

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Rahmen
Stahl
Gabel
Starrgabel
Kurbelgarnitur
Stahl, 170 mm
Schaltung
3-Gang Nabenschaltung (mit Rücktrittbremse)
Schalthebel
Sram I-Motion Grip Shift
Bremse (vorne)
Felgenbremse
Bremse (hinten)
Rücktritt
Vorbau
Stahl
Lenker
Classic
Griffe
Hermanns 091
Laufradsatz
City-Felge, Shimano Nabendynamo, Sram 3-Gang-Rücktrittnabe
Reifen
City (28 x 1,78), 45 mm
Sattel
Selle Royal 6261
Beleuchtung (hinten)
Axa X-Ray
Beleuchtung (vorne)
Roadlight
Schutzbleche
Stahl, lackiert
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
100 kg
Beleuchtung
mit Beleuchtung
Farbe
Schwarz
Gänge
03 - Gänge
Geschlecht
Damen
Marke
PASSAT
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Tiefeinsteiger
Rahmenmaterial
Stahl
Schaltart
Nabe mit Rücktritt
Kundenbewertung
Gudrun
23.01.2018
Pro:

Contra:habe alle Schrauben nachgezogen und keine lose gefunden. Es gab sogar ein Möglichkeit auf eine Insel zu liefern.


Fazit:
Die Fahrräder gefallen uns gut. Hätte vielleicht einen anderen Lenker genommen.
Bernd Adler
31.07.2017
Pro:

Contra:

Fazit:Ein robustes gut aussehendes Fahrrad. Lieferung sehr gut geklappt. Es musste, laut Anweisung,nur Pedale und Lenker in die richtige Stellung und montiert werden.
Dann sollte man los Fahren dürfen! Aber nach nur 200 m fielen die ersten Schrauben und Muttern ( hinteres und vorderes Schutzblech) beim Fahren ab. Diese wieder zu befestigen geht nur nach Ausbau der Räder, dass ist ein Drama.
Nachdem ich alles wieder zusammengebaut hatte (ca. 2 h) fahre ich seit 8 Wochen glücklich und zufrieden täglich mit dem Rad. Ich muss alle 2 Wochen diese Schrauben neu festziehen, da sie sich ständig lockern!
Die beiden Fahrradgriffe am Lenker sind zu klein.
Warum keine Halterung für die Luftpumpe am Fahrrad?

4.5 / 5.0
5 Sterne
 
1
4 Sterne
 
1
3 Sterne
 
0
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
Bewertung abgeben
Nach oben