Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag error_outline
100 Tage Rückgaberecht error_outline
Kauf auf Rechnung error_outline
Pinarello GAN S Ultegra 11s - 2017 - 28 Zoll - DiamantPinarello GAN S Ultegra 11s - 2017 - 28 Zoll - Diamant
Pinarello GAN S Ultegra 11s - 2017 - 28 Zoll - Diamant
Pinarello GAN S Ultegra 11s - 2017 - 28 Zoll - DiamantPinarello GAN S Ultegra 11s - 2017 - 28 Zoll - Diamant
Pinarello GAN S Ultegra 11s - 2017 - 28 Zoll - Diamant
Pinarello

Pinarello GAN S Ultegra 11s - 2017 - 28 Zoll - Diamant

4.500,- €
2.498,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-44%
4.500,- €
2.498,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-44%
Artikelnummer: X0039672
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung
Über das Rahmenmaterial:

Der vielleicht größte Vorteil von Carbon ist die große Flexibilität bei der Gestaltung. Das zeigt sich zum einen in einer tollen Optik, aber auch in einer überragenden Funktion: Carbonrahmen sind nämlich extrem stabil und dennoch federleicht. Im Vergleich mit Rahmen aus Aluminium bringt Carbon deutlich mehr Steifigkeit. Besonders verwunderlich ist das aber nicht: Nicht umsonst werden viele hochbelastete Teile bei großen Flugzeugen aus Carbon gefertigt. Es gibt also gute Gründe, die schwarze Kohlefaser zu fahren.

Mechanische Schaltung:

Eine mechanische Schaltung ist einfach, pragmatisch und funktionell. Egal an welchem Bike - Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahren bewährt. Gerade die simple Funktion überzeugt die meisten Fahrer. Denn selbst mitten im Nirgendwo lassen sich Defekte mechanischer Schaltungen häufig problemlos lösen. In der Regel benötigt man selten mehr als ein Multitool. Puristen und Pragmatiker setzen daher auch in Zukunft auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Die Shimano Ultegra verbindet hochwertige Technologie mit einem fairen Preis. Über die Jahre wurde nämlich die Technik der Dura Ace nach und nach an das schicke Ultegra Schaltwerk weitergegeben. Alle ambitionierten Freizeitsportler können sich daher über extrem schnelle und präzise Schaltvorgänge freuen. Das Schaltwerk funktioniert so perfekt, dass du vergessen wirst, wie viel Zeit man durch langsame Gangwechsel verlieren kann. Dir wird das nämlich ganz gewiss nie wieder passieren. Die Ultegra ist daher etwas für echte Siegertypen.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist der Klassiker im Rad-Bereich, der auch heute noch zu überzeugen weiß. Gerade an Stadt- und Rennräder findet man die einfachen Bremsen, was auch sinnvoll ist: Schließlich bieten sie genügend Bremskraft, sind einfach zu reparieren und langlebig. Zudem bestechen sie mit einem angenehmen Preis. Wer also nicht gerade die brachialste Bremskraft benötigt, ist mit Felgenbremsen ordentlich beraten.

Die Antriebsart:

Hätte, hätte Fahrradkette. Nicht nur im Sprachgebrauch hat sich die Kette fest etabliert, auch in der Radbranche ist sie nicht mehr wegzudenken. Geringer Verschleiß, leichte Wartbarkeit und perfekte Performance machen den Kettenantrieb zum Platzhirsch. Auch der geringe Preis der Verschleißteile weiß natürlich zu gefallen. Spendiert man der Kette ab und an ein paar Tropfen Öl, ist Verschleiß jedoch nicht einmal ein besonders großes Thema. Eine Kette hält nämlich viele hundert Kilometer. Simpel und stressfrei, das ist der Kettenantrieb.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben läuft die Kette über Führungsrollen am Schaltwerk unterhalb des gewünschten Ritzels. Bewegt sich nun das Schaltwerk, wechselt auch der Gang. Die Funktionsweise einer Kettenschaltung ist also mehr als simpel und auch für Hobbyschrauber zu meistern. Die Performance ist dennoch auf extrem hohen Niveau und macht den Kettenantrieb zum meist verbreiteten System.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen Abrollverhalten und Handling des Fahrrades. Dieses Format ist weitverbreitet und hat sich als Standard etabliert. Die Laufradgröße findet ihren Einsatz ebenso auf Rennrädern, wie auf alltagstauglichen Trekking- oder Citybikes. Die Unterschiede finden sich in der Felgenbreite und bei den, je nach Radmodell, verwendeten Mänteln.

Info zum Diamantrahmen:

Die Bezeichnung bekam die Rahmenform durch die geometrische Ähnlichkeit mit der Raute (engl. diamond). Bis heute ist das die optimale Bauweise von Fahrradrahmen mit schlanken Metallrohren. Hier wird mit wenig Material (Gewichteinsparung) ein Maximum an Stabilität erreicht. Aus diesem Grund kommen im Profisport fast ausschließlich Diamantrahmen zum Einsatz.

Die Marke Pinarello:

Kaum eine Marke sorgt unter Rennradfahren für so viel Gänsehaut wie Pinarello. Die Marke wurde 1952 vom italienischen Radrennfahrer Giovanni Pinarello gegründet und ist seither zur Legende geworden. Das gelang vor allem durch die Unterstützung von Pro-Teams wie Telekom, Movistar oder Sky. Die Geschichte von Pinarello ist daher im Grunde eine Geschichte voller Rennerfolge. Während alte Pinarello-Räder heute echte Sammlerstücke sind, überzeugen neue Modelle mit aktuellster Technik und richtig viel Performance.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
ca. 7,8 kg
Rahmen
Pinarello Gan S Carbon Torayca T700, Asymmetric
Gabel
Pinarello Onda Carbon
Kurbelgarnitur
Shimano Ultegra FC-6800, 2-fach, 50-34 Zähne
Schaltung
22-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano Ultegra RD-6800, 11-fach
Umwerfer
Shimano Ultegra FD-6800, 2-fach
Kassette
Shimano 105 CS-5800, 11-fach, 11-28 Zähne
Schalt-/ Bremshebel
Shimano Ultegra (6800) 2x11-fach
Bremse (vorne)
Shimano Ultegra, U-Brake
Bremse (hinten)
Shimano Ultegra, U-Brake
Bremshebel
Shimano Ultegra
Vorbau
Most Aero Tiger Alu
Lenker
Most Jaguar XA
Laufradsatz
Fulcrum Racing 3
Reifen
Vittoria Zaffiro Nero
Sattel
Fizik Antares R7
Sattelstütze
Pinarello Gan Carbon
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Farbe
Rot
Federung
Mit Starrgabel
Gänge
22 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
PINARELLO
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenmaterial
Carbon
Saison
2017
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Gerd Kalfack
04.12.2018
Pro:individuelles Design, sehr gute Verarbeitung, agiles, direktes Fahrverhalten, viel Esprit
Contra:

Fazit: Vielen Dank an Fahrrad XXL! Zum Angebotspreis gekauft und mehr als zufrieden. Pinarello eben! Das Bike kam übrigens besser ausgestattet, als in der Beschreibung angegeben. Fulcrum racing 3, hochwertige Vittoria Corsa Bereifung, Most Carbonlenker und Fizik Antares R3 Sattel. Der recht lange Vorbau ist zwar am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, passt aber gut zur sportlichen Sitzposition. Das Gan orientiert sich an den Spitzenmodellen von Pinarello und das merkt man. Es möchte gerne schnell bewegt werden und vermittelt zugleich viel Fahrsicherheit. Mit der alten Ultegra kann man übrigens mehr als gut leben.
5.0 / 5.0
5 Sterne
 
1
4 Sterne
 
0
3 Sterne
 
0
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
Bewertung abgeben
Ähnliche Modelle
Nach oben