Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag error_outline
100 Tage Rückgaberecht error_outline
Kauf auf Rechnung error_outline
Raleigh Oakland 2016 - 2017 - 28 Zoll - DiamantRaleigh Oakland 2016 - 2017 - 28 Zoll - Diamant
Raleigh Oakland 2016 - 2017 - 28 Zoll - Diamant
Raleigh

Raleigh Oakland 2016 - 2017 - 28 Zoll - Diamant

459,99 €
399,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-13%
Artikelnummer: X0022595
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Nicht viele Hersteller können aus Aluminium einen so schönen Diamant Rahmen fertigen wie Raleigh. Das zeigt sich auch mal wieder beim Oakland, das nicht nur gut aussieht, sondern sich auch richtig toll fahren lässt. Dafür sorgt natürlich die ausgewogene Geometrie, die durchdachte Ausstattung und die 28" Laufräder. So fühlt sich das Trekkingbike im Stadtverkehr genauso wohl wie in der Natur. All diejenigen Herren, die einen Begleiter für alle Eventualitäten suchen, werden hier also fündig.

Über das Rahmenmaterial:

Bis heute erfreuen sich Rahmen aus Aluminium höchster Beliebtheit. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am unerreichten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu Carbon ist Aluminium meistens nämlich nicht viel schwerer, dafür aber ein gutes Stück günstiger. Außerdem sind Beschädigungen weniger tragisch und leichter zu erkennen. Auch beim Thema Recycling schneidet Aluminium deutlich besser ab: Während es für Carbon heute noch keine funktionierende Methode gibt, kann Aluminium zu einem großen Teil wiederverwertet werden.

Mechanische Schaltung:

Verfechter mechanischer Schaltsysteme sind meistens pragmatisch. Schließlich funktioniert das Schalten mit Seilzug ohne Schnick-Schnack, dafür aber tadellos; vorausgesetzt, alles ist perfekt eingestellt. Egal ob am Rennrad, Mountainbike oder Stadtrad - Schaltzüge haben sich daher schon seit Jahren bewährt. Mechanische Schaltungen bestechen mit ihrer einfachen Funktion und der Reparierbarkeit in der heimischen Werkstatt. Selbst unterwegs lässt sich an einer mechanischen Schaltung noch ziemlich viel in Ordnung bringen. Wer es also gerne simpel mag, ist hier gut aufgehoben.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist das klassische System am Fahrrad, das sich auch heute noch größter Beliebtheut erfreut. Gerade Citybikes und Rennräder setzen auf die einfachen Bremsen, was auch Sinn macht: Schließlich bieten sie ordentlich Bremskraft, sind leicht zu warten und verschleißen langsam. Zudem sind sie meistens recht preisgünstig. Wer also nicht das letzte Quäntchen Bremskraft braucht, ist bei Felgenbremsen gut aufgehoben.

Die Antriebsart:

Hätte, hätte Fahrradkette. Nicht nur im Sprachgebrauch hat sich die Kette fest etabliert, auch in der Radbranche ist sie nicht mehr wegzudenken. Geringer Verschleiß, leichte Wartbarkeit und perfekte Performance machen den Kettenantrieb zum Platzhirsch. Auch der geringe Preis der Verschleißteile weiß natürlich zu gefallen. Spendiert man der Kette ab und an ein paar Tropfen Öl, ist Verschleiß jedoch nicht einmal ein besonders großes Thema. Eine Kette hält nämlich viele hundert Kilometer. Simpel und stressfrei, das ist der Kettenantrieb.

Die Schaltart:

Bei der Kettenschaltung sorgt ein Schaltwerk mit zwei Führungsrollen dafür, dass die Kette immer perfekt unter dem gewünschten Ritzel der Kassette liegt. Das funktioniert durch eine mehr oder minder horizontale Bewegung des Schaltwerks, die durch einen Seilzug initiiert wird. Das System ist somit in seiner Funktion recht einfach und auch durch ungeübte Fahrer selbst zu installieren und einzustellen. Nicht umsonst ist die Kettenschaltung das am meisten verbreitete System am Markt.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen schnellen Rolleigenschaften und agilem Handling. Das Format hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder findet man überall. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Diamantrahmen:

Die Bezeichnung bekam die Rahmenform durch die geometrische Ähnlichkeit mit der Raute (engl. diamond). Bis heute ist das die optimale Bauweise von Fahrradrahmen mit schlanken Metallrohren. Hier wird mit wenig Material (Gewichteinsparung) ein Maximum an Stabilität erreicht. Aus diesem Grund kommen im Profisport fast ausschließlich Diamantrahmen zum Einsatz.

Die Marke Raleigh:

Raleigh ist mit seiner Gründung im Jahre 1887 ein echter Traditionshersteller. In Nottingham gestartet, produziert das Unternehmen heutzutage vor allem schöne Trekking- und Stadträder. Dabei wird besonders viel Wert auf ein stilvolles und schickes Design gelegt. Raleigh wurde mittlerweile von der niederländischen Accell Group erworben, wodurch die Reichweite der Marke deutlich vergrößert wurde - und natürlich auch die Qualität.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Rahmen
Trekking 0.5, Aluminium
Gabel
SR Suntour CR-7V
Schaltung
21-Gang Kettenschaltung
Bremse (vorne)
Promax TX123D, V-Brake
Bremse (hinten)
Promax TX123D, V-Brake
Bremshebel
Promax TX123D
Beleuchtung
mit Beleuchtung
Farbe
Grau
Federung
Mit Federung
Federweg vorn
40 mm
Gänge
21 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
RALEIGH
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenhöhe
50 CM
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2017
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Sebastian Hoffmann
13.02.2019
Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Pro: Das Fahrrad ist top verarbeitet und es lässt sich richtig gut fahren, obwohl ich groß und schwer bin. Es ist alles dran was man braucht.

Contra: Es hat vorne kein Standlicht, aber das ist halb so wild.

Fazit: Absolut empfehlenswert. Ein top Rad, das einfach spaß macht!

5.0 / 5.0
5 Sterne
 
1
4 Sterne
 
0
3 Sterne
 
0
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
Bewertung abgeben
Nach oben