Versandinformation
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Raymon Nineray 1.0 - 2019 - 29 Zoll - DiamantRaymon Nineray 1.0 - 2019 - 29 Zoll - Diamant
Raymon Nineray 1.0 - 2019 - 29 Zoll - DiamantRaymon Nineray 1.0 - 2019 - 29 Zoll - Diamant
Raymon Nineray 1.0 - 2019 - 29 Zoll - DiamantRaymon Nineray 1.0 - 2019 - 29 Zoll - Diamant
Raymon Nineray 1.0 - 2019 - 29 Zoll - DiamantRaymon Nineray 1.0 - 2019 - 29 Zoll - Diamant
Raymon Nineray 1.0 - 2019 - 29 Zoll - DiamantRaymon Nineray 1.0 - 2019 - 29 Zoll - Diamant
Raymon Nineray 1.0 - 2019 - 29 Zoll - DiamantRaymon Nineray 1.0 - 2019 - 29 Zoll - Diamant
Raymon Nineray 1.0 - 2019 - 29 Zoll - DiamantRaymon Nineray 1.0 - 2019 - 29 Zoll - Diamant
Raymon Nineray 1.0 - 2019 - 29 Zoll - Diamant
Raymon Nineray 1.0 - 2019 - 29 Zoll - Diamant
Raymon Nineray 1.0 - 2019 - 29 Zoll - Diamant
Raymon Nineray 1.0 - 2019 - 29 Zoll - Diamant
Raymon Nineray 1.0 - 2019 - 29 Zoll - Diamant
Raymon Nineray 1.0 - 2019 - 29 Zoll - Diamant
Raymon Nineray 1.0 - 2019 - 29 Zoll - Diamant
Raymon

Raymon Nineray 1.0 - 2019 - 29 Zoll - Diamant

449,- €
388,94 €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-13%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
Beschreibung
Über das Rahmenmaterial:

Obwohl Carbon immer häufiger anzutreffen ist, hat Aluminium in Sachen Rahmenbau natürlich noch absolute Daseinsberechtigung. Das liegt zum einen an der guten Steifigkeit und Festigkeit, aber auch am hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Aluminium ist nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, in der Herstellung aber deutlich günstiger. Außerdem ist das Erkennen von Beschädigungen deutlich einfacher. Gerade kleine Dellen steckt ein Rahmen aus Aluminium problemlos weg, während Carbon deutlich empfindlicher ist. Außerdem lassen sich Aluminiumrahmen im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. Das Thema Recycling steckt bei Carbon noch in den Kinderschuhen. Da Rohstoffe immer knapper werden, ist dieser Punkt jedoch besonders wichtig.

Mechanische Schaltung:

Eine mechanische Schaltung ist einfach, pragmatisch und funktionell. Egal an welchem Bike - Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahren bewährt. Gerade die simple Funktion überzeugt die meisten Fahrer. Denn selbst mitten im Nirgendwo lassen sich Defekte mechanischer Schaltungen häufig problemlos lösen. In der Regel benötigt man selten mehr als ein Multitool. Puristen und Pragmatiker setzen daher auch in Zukunft auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Bei der Tourney ist Shimano ein kleines Wunder gelungen. So viel Performance für so einen Preis zu bieten, das scheint eigentlich unmöglich. Dabei bietet die günstige Schaltung tatsächlich schon einige Technologien deutlich teurerer Gruppen. Natürlich muss man Abstriche hinnehmen, beispielsweise beim Gewicht, aber die Basis ist sehr ähnlich zu höherwertigen Schaltungen. Das bringt natürlich auch eine gute Qualität und hohe Langlebigkeit mit sich. Gerade an City- oder Trekkingbikes macht die Tourney somit eine super Figur.

Über das Bremssystem:

Am Mountainbike dominiert mittlerweile ganz klar die Scheibenbremse. Dosierbarkeit und maximale Bremskraft sind nämlich im Vergleich zu Felgenbremsen bedeutend besser. Disc-Stopper funktionieren mittlerweile so gut, dass man sie auch vermehrt an Trekking- und Rennrädern findet. Nachteile sind natürlich das erhöhte Gewicht und die komplexere Reparierbarkeit. Die Bremskraft wiegt dies zumindest im Mountainbike-Bereich mehr als auf. Wer es abwärts krachen lassen will, sollte unbedingt auf Scheibenbremsen setzen.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich seit Jahren der Standard am Fahrrad. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - Kettenantriebe sind überall. Die Gründe hierfür sind einfach: tadellose Funktion, akzeptabler Verschleiß und simple Reparierbarkeit. Zudem lassen sich Ketten günstig tauschen. Wer ein wenig Wartungsaufwand betreibt und immer wieder ein wenig Öl auf die Kette gibt, der wird daher wenig Schwierigkeiten bekommen. Eine Kette kann nämlich problemlos viele hundert Kilometer gefahren werden.

Die Schaltart:

Bei der Kettenschaltung sorgt ein Schaltwerk mit zwei Führungsrollen dafür, dass die Kette immer perfekt unter dem gewünschten Ritzel der Kassette liegt. Das funktioniert durch eine mehr oder minder horizontale Bewegung des Schaltwerks, die durch einen Seilzug initiiert wird. Das System ist somit in seiner Funktion recht einfach und auch durch ungeübte Fahrer selbst zu installieren und einzustellen. Nicht umsonst ist die Kettenschaltung das am meisten verbreitete System am Markt.

Vorteile von 29 Zoll Laufrädern:

29 Zoll große Laufräder punkten bei Geröll, Steinen und Wurzeln mit einem überlegenen Überrollverhalten. Zudem überzeugen sie mit ordentlich Vortrieb und großer Laufruhe. Gerade Anfänger oder unsichere Fahrer stehen mit großen Laufrädern daher selbstbewusster auf dem Fahrrad.

Info zu Hardtails:

Hardtails sind Mountainbikes, die auf alle Fälle starr am Heck sind. Darüber hinaus kann man zwischen Hardtails mit Starrgabeln und solchen mit Federgabeln unterscheiden. Letztere sind für Trails meistens besser geeignet. Wer mehr Antriebsneutralität sucht, verbaut auch vorne eine Starrgabel. Beide Versionen pedalieren sich im Vergleich zum Fully effektiver und sind in der Regel deutlich günstiger. Auch in Sachen Gewicht kann ein Hardtail vollkommen überzeugen.

Die Marke Raymon:

Raymon gehört zur Pexco GmbH und bietet ein vollständiges Portfolio aus Kinder- und Jugendräder sowie Trekking-, Mountain- und E-Bikes. Vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis, die durchdachte Grundkonzeption und vorbildliche Qualität weiß hier zu überzeugen. Gerade in diesem Preissegment muss man eigentlich oft Abstriche bei der Qualität machen - bei Raymon gibt es allerdings das ganze Paket.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Schaltart
Kettenschaltung
Farbe
Grau
Saison
2019
Rahmenmaterial
Aluminium
Rahmenhöhe
43 CM
Rahmenform
Diamant
Radgröße
29 Zoll
Geschlecht
Herren
Gewicht laut Hersteller
14,90 kg
Zulässiges Gewicht inkl. Fahrer und Zuladung
120 kg
Rahmen
MTB Hardtail, Aluminium 6061
Gabel
SR Suntour, SF19-XCE28 DS 29", 100mm Federweg
Kurbelgarnitur
Shimano FC-TY301, 42/34/24 Zähne, 3-fach
Tretlager
Feimin, FP-B908N, BSA, Vierkant
Schaltung
21-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano Tourney TY, RD-TY300
Umwerfer
Shimano, Tourney, FD-TY500, 3-fach
Kassette
Shimano CS-HG200-7, 7-fach
Kette
KMC, HV-500
Schalthebel
Shimano ST-EF41-7
Bremse vorn
Shimano, Tourney, BR-TX805, mechanische Scheibenbremse
Bremse hinten
Shimano, Tourney, BR-TX805, mechanische Scheibenbremse
Bremshebel
Shimano, Tourney, BR-TX805
Bremsscheibe
Shimano
Bremsscheibendurchmesser
180mm / 160mm
Lenker
R_Raymon Components, Rise: 24 mm, Back Sweep: 9°, Up Sweep: 5°
Vorbau
R_Raymon Components, Ahead, 8°, 31.8mm
Griffe
R_Raymon Components
Steuersatz
Feimin, FP-H863
Laufräder
Mach1, MC40-BLK / Formula, CL-51, 32H / Formula, CL-52, 32H
Felge vorn
Mach1, MC40-BLK, Hohlkammer, Tubeless Ready
Felge hinten
Mach1, MC40-BLK, Hohlkammer, Tubeless Ready
Nabe vorn
Formula, Formula, CL-51, 32H
Nabe hinten
Formula, CL-52
Reifen vorn
Impac Ridgepac, 57-622, 2.25"
Reifen hinten
Impac Ridgepac, 57-622, 2.25"
Sattel
Active DDK, D2373V
Sattelstütze
Promax, SP-2016, Durchmesser: 31.6mm
Pedale
Feimin, FP-803
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Federung
Mit Federung
Federweg vorn in mm
100 mm
Gänge
21 - Gänge
Marke
RAYMON
Radgröße
29
Saison
19
Kundenbewertung
5.0 / 5.0
5 Sterne
 
1
4 Sterne
 
0
3 Sterne
 
0
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
Bewertung abgeben
René
30.04.2020
Keinen
Pro:viel leichter zu tragen,und man kann sich schwer entscheiden.

Contra: fällt mir gerade nichts ein

Fazit:Alle Fahrräder die ich bis jetzt gekauft habe,haben mich absolut überzeugt vom Kauf. Ich würde jederzeit wieder kaufen. Und weiterempfehlen. Auf den Bildern sehen die Fahrräder schon schick aus,aber wenn man sie vor einem stehen hat ist das der absolute Knüller.Einfach nur Daumen hoch. Die Farben sind cool,und vom Fahrverhalten einfach spitze. Man kann es kaum erwarten den Karton zu übernehmen und auszupacken, zusammenbauen und los zu fahren.

Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT