Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versandinformation
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Raymon Sevenray 2.0 - 2019 - 27,5 Zoll - DiamantRaymon Sevenray 2.0 - 2019 - 27,5 Zoll - Diamant
Raymon Sevenray 2.0 - 2019 - 27,5 Zoll - DiamantRaymon Sevenray 2.0 - 2019 - 27,5 Zoll - Diamant
Raymon Sevenray 2.0 - 2019 - 27,5 Zoll - DiamantRaymon Sevenray 2.0 - 2019 - 27,5 Zoll - Diamant
Raymon Sevenray 2.0 - 2019 - 27,5 Zoll - DiamantRaymon Sevenray 2.0 - 2019 - 27,5 Zoll - Diamant
Raymon Sevenray 2.0 - 2019 - 27,5 Zoll - DiamantRaymon Sevenray 2.0 - 2019 - 27,5 Zoll - Diamant
Raymon Sevenray 2.0 - 2019 - 27,5 Zoll - DiamantRaymon Sevenray 2.0 - 2019 - 27,5 Zoll - Diamant
Raymon Sevenray 2.0 - 2019 - 27,5 Zoll - DiamantRaymon Sevenray 2.0 - 2019 - 27,5 Zoll - Diamant
Raymon Sevenray 2.0 - 2019 - 27,5 Zoll - Diamant
Raymon Sevenray 2.0 - 2019 - 27,5 Zoll - Diamant
Raymon Sevenray 2.0 - 2019 - 27,5 Zoll - Diamant
Raymon Sevenray 2.0 - 2019 - 27,5 Zoll - Diamant
Raymon Sevenray 2.0 - 2019 - 27,5 Zoll - Diamant
Raymon Sevenray 2.0 - 2019 - 27,5 Zoll - Diamant
Raymon Sevenray 2.0 - 2019 - 27,5 Zoll - Diamant
Raymon

Raymon Sevenray 2.0 - 2019 - 27,5 Zoll - Diamant

499,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
Artikelnummer: P00050178M001
Beschreibung

Beim Raymon Sevenray 2.0 handelt es sich um ein pfeilschnelles Mountainbike für sportliche Herren. Dank der wertigen Ausstattung und ausgeglichenen Geometrie fährt sich das schicke Hardtail extrem spaßig und spritzig. Das liegt zum einen an den schnellen 27,5" Laufrädern und zum anderen am leichtgewichtigen Rahmen aus hochwertigem Aluminium. Natürlich weiß das Bike aber nicht nur auf der funktionellen Seite zu überzeugen. Auch die Optik ist auf hohem Niveau. Raymon ist einfach ein Experte darin, aus Aluminium kleine Kunstwerke zu zaubern.

Über das Rahmenmaterial:

Obwohl sich Carbon am Rahmen immer größerer Beliebtheit erfreut, hat Aluminium natürlich immer noch seine Daseinsberechtigung. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am guten Preis-Leistungs-Verhltnis. Rahmen aus Aluminium sind nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, dafür aber deutlich günstiger als die Pendants aus Carbon. Außerdem sind beim Metall Beschädigungen bedeutend einfacher zu erkennen und auch die ein oder andere Delle steckt ein Rahmen aus Aluminium weg. Ist ein Aluminiumrahmen doch einmal unbrauchbar zerstört, lässt sich das Aluminium im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. In Zeiten zunehmender Rohstoffknappheit ein wichtiger Punkt.

Mechanische Schaltung:

Die Vorteile mechanischer Schaltungen sind meistens pragmatischer Natur. Schließlich ist das System aus Schaltwerk, Schaltzug und Schalthebel auch für wenig technisch versierte Menschen zu verstehen, zu reparieren und einzustellen - und das bei sehr guter Funktion. Egal für welchen Einsatzzweck - mechanische Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahrzehnten bewährt. Sie überzeugen nicht nur mit einer perfekten Funktion, sondern auch mit der Möglichkeit, Reparaturen in der heimischen Werkstatt durchzuführen. Selbst mitten auf den Trails lassen sich einige Defekte mechanischer Schaltungen problemlos lösen. In der Regel braucht man nicht viel mehr als ein Multitool. Wer es also möglichst einfach haben möchte, der setzt weiter auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Mit der Shimano Tourney Schaltung gelingt der Einstieg in die Shimano-Welt. Der Preis der Schaltung ist kriminell niedrig, die Performance dennoch auf hohem Niveau. Gerade an City- oder Trekkingbikes macht die Tourney daher eine gute Figur. Die grundliegenden Features und Funktionsweisen sind ähnlich zu den teureren Gruppen, weshalb auch hier natürlich makellose Schaltvorgänge möglich sind. Wer wenig Geld ausgeben möchte und dennoch einen zuverlässigen Alltagsbegleiter sucht, der ist hier genau richtig.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell, heftig oder lange bergab geht, kommt man um Scheibenbremsen quasi nicht herum. Dosierbarkeit und Kraft spielen nämlich in einer ganz anderen Liga als Felgenbremsen. Dadurch findet man die Disc-Stopper mittlerweile auch vermehrt an Renn- und Statdrädern. Einzige Nachteile sind das erhöhte Gewicht und die komplexere Wartung. Das Plus an Sicherheit ist es vielen Fahrern jedoch wert. Wer also brachiale Bremskraft und maximale Sicherheit sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich seit Jahren der Standard am Fahrrad. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - Kettenantriebe sind überall. Die Gründe hierfür sind einfach: tadellose Funktion, akzeptabler Verschleiß und simple Reparierbarkeit. Zudem lassen sich Ketten günstig tauschen. Wer ein wenig Wartungsaufwand betreibt und immer wieder ein wenig Öl auf die Kette gibt, der wird daher wenig Schwierigkeiten bekommen. Eine Kette kann nämlich problemlos viele hundert Kilometer gefahren werden.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben wird mittels eines Schaltwerks und dessen Führungsrollen der Schaltvorgang eingeleitet. Bewegt sich das Schaltwerk durch die Betätigung des Seilzugs, wandert die Kette zwischen den Ritzeln. Die Funktionsweise der weit verbreiteten Kettenschaltung ist daher recht einfach und auch von Hobby-Mechanikern leicht einzustellen. Trotz der simplen Funktion ist die Performance aber hervorragend, was das System zur Lieblingslösung der meisten Biker macht.

Vorteile von 27,5 Zoll Laufrädern:

27,5-Zoll-Laufräder sind steifer als 29-Zoll-Laufräder und eignen sich damit besser für abfahrtsorientierte Mountainbikes. Sie sind wendiger und beschleunigen durch das geringere Trägheitsmoment schneller. Das 27,5-Zoll-Format eignet sich besonders für Singletrails und verwinkelte Kurse. Es kommt kleineren Fahrern entgegen.

Info zu Hardtails:

Hardtails sind Mountainbikes, die nur an der Front eine Federung aufweisen. Es gibt natürlich aber auch Hardtails, die ganz starr sind. Wegen des fehlenden Dämpfers am Heck sind Hardtails in jedem Fall deutlich antriebsneutraler als Fullys. Zudem sind sie bei gleicher Ausstattung günstiger, wartungsärmer und leichter. In Kombination mit einer Federgabel ist auch ein Hardtail für echte Trail-Abenteuer geeignet.

Die Marke Raymon:

Raymon gehört zur Pexco GmbH und bietet ein vollständiges Portfolio aus Kinder- und Jugendräder sowie Trekking-, Mountain- und E-Bikes. Vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis, die durchdachte Grundkonzeption und vorbildliche Qualität weiß hier zu überzeugen. Gerade in diesem Preissegment muss man eigentlich oft Abstriche bei der Qualität machen - bei Raymon gibt es allerdings das ganze Paket.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
14,40 kg
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
120 kg
Rahmen
MTB Hardtail, Aluminium 6061
Gabel
SR Suntour, SF19-XCT30 HLO DS 27.5", Schnellspanner 9mm, 100mm Federweg, 1 1/8"
Kurbelgarnitur
Shimano FC-TY301, 42/34/24 Zähne, 3-fach
Tretlager
Feimin, FP-B908N, BSA, Vierkant
Schaltung
21-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano Tourney TX, RD-TX800
Umwerfer
Shimano, Tourney, FD-TY700-TS6
Kassette
Shimano CS-HG200-7, 7-fach
Kette
KMC, Z7
Schalthebel
Shimano Altus, SL-M310R
Bremse (vorne)
Tektro, HD-M275, Hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Tektro, HD-M275, Hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel
Tektro, HD-M275
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Tektro
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
180mm / 160mm
Vorbau
R_Raymon Components, Ahead, 8°, 31.8mm
Lenker
R_Raymon Components, Rise: 24 mm, Back Sweep: 9°, Up Sweep: 5°
Griffe
R_Raymon Components
Steuersatz
Feimin, FP-H863
Laufradsatz
Mach1 MC40-BLK, Modus MD-JA159F, Modus MD-JA259R
Felge (vorne)
Mach1, MC40-BLK, Hohlkammer, Tubeless Ready
Felge (hinten)
Mach1, MC40-BLK, Hohlkammer, Tubeless Ready
Nabe (vorne)
Modus MD-JA159F, 32H
Nabe (hinten)
Modus MD-JA259R, 32H
Reifen (vorne)
Continental, X-King, 60-584, 2.4", Pannenschutz
Reifen (hinten)
Continental, X-King, 60-584, 2.4", Pannenschutz
Sattel
Active DDK, D2373V
Sattelstütze
Promax, SP-2016, Durchmesser: 31.6mm
Pedale
Feimin, FP-803
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Farbe
Pink
Federung
Mit Federung
Federweg vorn in mm
100 mm
Gänge
21 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
RAYMON
Radgröße
27,5 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenhöhe
38 CM
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2019
Schaltart
Kettenschaltung
Kunden werben für Fahrrad XXL
Video anschauen
Kundenbewertung
5.0 / 5.0
5 Sterne
 
1
4 Sterne
 
0
3 Sterne
 
0
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
Bewertung abgeben
Katja Grothe-Deutloff
20.04.2020
Frau
Pro: Super Fahrrad, sehr gutes Fahrgefühl

Contra: kleine Extras (Schutzbleche, Lichter etc.) müssen nachgerüstet werden

Fazit: Lohnt sich!

Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT