Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Raymon UrbanRay 3.0 - 2019 - 28 Zoll - DiamantRaymon UrbanRay 3.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Raymon UrbanRay 3.0 - 2019 - 28 Zoll - DiamantRaymon UrbanRay 3.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Raymon UrbanRay 3.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Raymon UrbanRay 3.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Raymon UrbanRay 3.0 - 2019 - 28 Zoll - DiamantRaymon UrbanRay 3.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Raymon UrbanRay 3.0 - 2019 - 28 Zoll - DiamantRaymon UrbanRay 3.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Raymon UrbanRay 3.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Raymon UrbanRay 3.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Raymon UrbanRay 3.0 - 2019 - 28 Zoll - DiamantRaymon UrbanRay 3.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Raymon UrbanRay 3.0 - 2019 - 28 Zoll - DiamantRaymon UrbanRay 3.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Raymon UrbanRay 3.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Raymon UrbanRay 3.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Raymon

Raymon UrbanRay 3.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant

849,- €
809,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
-5%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
849,- €
809,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
-5%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
849,- €
809,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
-5%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
Artikelnummer: X0045777
Beschreibung

Raymon setzt beim UrbanRay 3.0 voll auf Aluminium und konstruiert daraus einen schicken Diamant Rahmen. Dieser ist perfekt für den Stadtverkehr geeignet, da er sich durch die ausgewogene und entspannte Geomtrie sehr komfortabel fahren lässt. Aber auch die restliche Ausstattung ist durchdacht und passt zum Einsatzgebiet. So zum Beispiel die 28" Laufräder. Dieses Citybike dürfte daher alle Herren glücklich machen, die einen zuverlässigen Begleiter für den Alltag suchen.

Über das Rahmenmaterial:

Obwohl sich Carbon am Rahmen immer größerer Beliebtheit erfreut, hat Aluminium natürlich immer noch seine Daseinsberechtigung. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Rahmen aus Aluminium sind nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, dafür aber deutlich günstiger als die Pendants aus Carbon. Außerdem sind beim Metall Beschädigungen bedeutend einfacher zu erkennen und auch die ein oder andere Delle steckt ein Rahmen aus Aluminium weg. Ist ein Aluminiumrahmen doch einmal unbrauchbar zerstört, lässt sich das Aluminium im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. In Zeiten zunehmender Rohstoffknappheit ein wichtiger Punkt.

Mechanische Schaltung:

Die Vorteile mechanischer Schaltungen sind meistens pragmatischer Natur. Schließlich ist das System aus Schaltwerk, Schaltzug und Schalthebel auch für wenig technisch versierte Menschen zu verstehen, zu reparieren und einzustellen - und das bei sehr guter Funktion. Egal für welchen Einsatzzweck - mechanische Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahrzehnten bewährt. Sie überzeugen nicht nur mit einer perfekten Funktion, sondern auch mit der Möglichkeit, Reparaturen in der heimischen Werkstatt durchzuführen. Selbst mitten auf den Trails lassen sich einige Defekte mechanischer Schaltungen problemlos lösen. In der Regel braucht man nicht viel mehr als ein Multitool. Wer es also möglichst einfach haben möchte, der setzt weiter auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Die Shimano Nexus Nabenschaltung bietet unerreichte Zuverlässigkeit und massig Komfort. Dank der integrierten Servotechnik erfolgen Gangwechsel nämlich fast ohne Kraft. Das zeigt sich auch in einer besonders präzisen Funktion. Jeder Gang ist in Windeseile eingelegt. Durch die gedichtete Konstruktion hat man außerdem auch viel Freude, wenn man bei Wind und Wetter fährt. Umwelteinflüsse haben somit keine Chance. Die Funktion der Nexus bleibt daher lange Zeit erhalten wie am ersten Tag.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell und heftig bergab geht, kann man auf Scheibenbremsen quasi nicht verzichten. Dosierbarkeit und Bremskraft sind nämlich einfach bedeutend höher als bei Felgenbremsen. Aus diesem Grund kommen auch immer mehr Rennradfahrer auf den Geschmack. Natürlich sind die Disc-Stopper zwar etwas schwerer, aber für das Plus an Sicherheit lohnt es sich. Wer also maximale Bremskraft sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich mit Abstand am weitesten verbreitet. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - die Kette ist überall - und das natürlich zu Recht: die Funktion ist tadellos, der Verschleiß hält sich in Grenzen und das Austauschen ist verhältnismäßig günstig. Zudem lassen sich Ketten mit einfachen Mitteln reparieren, selbst unterwegs. Wer hin und wieder einen Tropfen Öl spendiert, wird mit einer Kettenschaltung also lange unkomplizierte Freude haben.

Die Schaltart:

Sehr hochwertige Nabenschaltungen (beispielsweise von Rohloff) kommen häufig ohne Rücktrittbremse aus. Da Felgen- und Scheibenbremsen heutzutage besonders ausgereift sind, wirkt die Technik der Rücktrittbremse zugegeben etwas veraltet. Tatsächlich birgt sie auch ein paar Probleme: Durch die Integration der Bremsmechanik in den Nabenkörper wird die Konstruktion nämlich komplizierter. Dadurch steigt die Pannenanfälligkeit. Allerdings fahren die meisten Radfahrer eine Nabenschaltung, um ein besonders zuverlässiges System zu haben. Zudem bringt eine Rücktrittbremse natürlich einiges an Gewicht mit sich. Wer es also puristisch und leicht haben will, lässt die Rücktrittbremse lieber weg.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen schnellen Rolleigenschaften und agilem Handling. Das Format hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder findet man überall. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Diamantrahmen:

Die Bezeichnung bekam die Rahmenform durch die geometrische Ähnlichkeit mit der Raute (engl. diamond). Bis heute ist das die optimale Bauweise von Fahrradrahmen mit schlanken Metallrohren. Hier wird mit wenig Material (Gewichteinsparung) ein Maximum an Stabilität erreicht. Aus diesem Grund kommen im Profisport fast ausschließlich Diamantrahmen zum Einsatz.

Die Marke Raymon:

Raymon gehört zur Pexco GmbH und bietet ein vollständiges Portfolio aus Kinder- und Jugendräder sowie Trekking-, Mountain- und E- Bikes. Vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis, die durchdachte Grundkonzeption und vorbildliche Qualität weiß hier zu überzeugen. Gerade in diesem Preissegment muss man eigentlich oft Abstriche bei der Qualität machen - bei Raymon gibt es allerdings das ganze Paket.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
15,80 kg
Rahmen
Trekking Herren, Aluminium 6061
Gabel
SR Suntour, SF17-NCX D LO 700C Air, 50mm Federweg
Kurbelgarnitur
R_Raymon Components, 1-fach, 39 Zähne
Tretlager
Feimin, FP-B908N, BSA, Vierkant
Schaltung
8-Gang Nabenschaltung (mit Freilauf)
Kassette
Shimano, ASM-GEAR-18SP, 18 Zähne
Kette
KMC, Z-33
Schalthebel
Shimano Nexus, SL-C6000-8
Bremse (vorne)
Shimano, BR-MT201, Hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Shimano, BR-MT201, Hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel
Shimano, BR-MT201
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Shimano
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
160mm / 160mm
Vorbau
R_Raymon Components, 10°, 31.8mm
Lenker
R_Raymon Components, Rise: 18 mm, Back Sweep: 6°
Griffe
R_Raymon Components
Steuersatz
Neco, H148M
Laufradsatz
Mach1 630E-BLK, Shimano DH-3D37, Shimano SG-C6001-8D
Felge (vorne)
Mach1, 630E-BLK, Hohlkammer
Felge (hinten)
Mach1, 630E-BLK, Hohlkammer
Nabe (vorne)
Shimano, DH-3D37
Nabe (hinten)
Shimano, SG-C6001-8D
Reifen (vorne)
Schwalbe, Big Apple, 50-622, 2"
Reifen (hinten)
Schwalbe, Big Apple, 50-622, 2"
Sattel
Active DDK, 226V Lady, 225V Gent
Sattelstütze
Promax, SP-2016, Durchmesser: 31.6mm
Beleuchtung (vorne)
AXA, Compactline 35, 35 Lux
Beleuchtung (hinten)
AXA, Basta Slim Steady, Standlicht
Dynamo
Shimano, DH-3D37, Nabendynamo
Gepäckträger
Standwell, SW-CA429B 28", Carry More System
Schutzbleche
SKS, A-51/28
Ständer
Ursus, MOOI 90R
Pedale
Xerama, SP-940
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
120 kg
Beleuchtung
mit Beleuchtung
Farbe
Schwarz
Federung
Mit Federung
Gänge
08 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
RAYMON
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2019
Schaltart
Nabe ohne Rücktritt
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT