Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versandinformation
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Riese und Müller Culture nuvinci - 500 Wh - 2018 - 26 Zoll - FullyRiese und Müller Culture nuvinci - 500 Wh - 2018 - 26 Zoll - Fully
Riese und Müller Culture nuvinci - 500 Wh - 2018 - 26 Zoll - Fully
Riese und Müller

Riese und Müller Culture nuvinci - 500 Wh - 2018 - 26 Zoll - Fully

Farbe:
Blau
Beschreibung
Über das Rahmenmaterial:

Obwohl Carbon immer häufiger anzutreffen ist, hat Aluminium in Sachen Rahmenbau natürlich noch absolute Daseinsberechtigung. Das liegt zum einen an der guten Steifigkeit und Festigkeit, aber auch am hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Aluminium ist nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, in der Herstellung aber deutlich günstiger. Außerdem ist das Erkennen von Beschädigungen deutlich einfacher. Gerade kleine Dellen steckt ein Rahmen aus Aluminium problemlos weg, während Carbon deutlich empfindlicher ist. Außerdem lassen sich Aluminiumrahmen im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. Das Thema Recycling steckt bei Carbon noch in den Kinderschuhen. Da Rohstoffe immer knapper werden, ist dieser Punkt jedoch besonders wichtig.

Mechanische Schaltung:

Verfechter mechanischer Schaltsysteme sind meistens pragmatisch. Schließlich funktioniert das Schalten mit Seilzug ohne Schnick-Schnack, dafür aber tadellos; vorausgesetzt, alles ist perfekt eingestellt. Egal ob am Rennrad, Mountainbike oder Stadtrad - Schaltzüge haben sich daher schon seit Jahren bewährt. Mechanische Schaltungen bestechen mit ihrer einfachen Funktion und der Reparierbarkeit in der heimischen Werkstatt. Selbst unterwegs lässt sich an einer mechanischen Schaltung noch ziemlich viel in Ordnung bringen. Wer es also gerne simpel mag, ist hier gut aufgehoben.

Über das Schaltwerk:

Am Fahrrad ist man gewohnt, in Gängen zu denken: 8-, 9-, 10-, bis hin zu 12-fach Antriebe gibt es mittlerweile auf dem Markt. Nuvinci geht mit ihrer stufenlosen Nabenschaltung jedoch einen anderen Weg. Ein ausgeklügelter Mechanismus sorgt dafür, dass man mittels eines Drehschaltgriffs ohne einzelne Gangstufen die passende Übersetzung auswählen kann. In der Summe kommt man so auf eine Übersetzungsbandbreite von satten 380%, die bei allen möglichen Spielarten des Fahrradfahrens Sinn machen. Zudem bekommt man natürlich alle Vorteile, die Nabenschaltungen mit sich bringen.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist der Klassiker im Rad-Bereich, der auch heute noch zu überzeugen weiß. Gerade an Stadt- und Rennräder findet man die einfachen Bremsen, was auch sinnvoll ist: Schließlich bieten sie genügend Bremskraft, sind einfach zu reparieren und langlebig. Zudem bestechen sie mit einem angenehmen Preis. Wer also nicht gerade die brachialste Bremskraft benötigt, ist mit Felgenbremsen ordentlich beraten.

Die Antriebsart:

Am Auto ist der Zahnriemen schon längst Standard und auch am Fahrrad erobert er immer mehr Bikerherzen. Die enorme Haltbarkeit und weitestgehende Wartungsfreiheit klingen auch einfach zu verlockend. Schließlich braucht der Riemen kein Öl, was gerade Wartungsmuffeln entgegenkommt. Den Riemen kann man also im besten Sinne vergessen und sich voll auf das Fahren konzentrieren.

Die Schaltart:

Viele Nabenschaltungen (beispielsweise Rohloff) verzichten aus einem Grund auf eine Rücktrittbremse: Durch die komplexe Bremsmechanik im Nabenkörper steigt nämlich die Pannenanfälligkeit. Rohloff und Co. wollen jedoch besonders zuverlässige Systeme bauen, die viele tausend Kilometer durchstehen. In Zeiten hochmoderner Felgen- und Scheibenbremsen wirkt die Rücktrittbremse auch zugegeben etwas veraltet. Das zusätzliche Gewicht tut dann sein übriges. Puristen verzichten also auf eine Rücktrittbremse und erfreuen sich an langlebigen Nabenschaltungen.

Über den Motorenhersteller:

Eigentlich muss man das Unternehmen Bosch ja beinahe nicht mehr vorstellen. Schließlich weiß jeder, dass die süddeutschen Ingenieure bei allen Produkten, egal ob Akkuschrauber, Flex oder E-Bike-Motor, beste Qualität bieten. Als einer der deutschen Vorreiter in Sachen E-Mobilität kann Bosch mittlerweile auf einige Erfahrung zurückgreifen, die man ihren Produkten definitiv anmerkt. Kaum ein anderes E-System ist so durchdacht, erprobt und zuverlässig wie das der Schwaben. Wer also der Meinung ist, deutsche Firmen würden die Elektrifizierung verschlafen, der sollte definitiv einen Blick auf Bosch werfen.

Der Elektroantrieb:

Der Bosch Performance Mittelmotor sorgt für einen guten Schwerpunkt. Er verfügt über mehr Drehmoment als die Active Modelle und erzeugt damit eine höhere Beschleunigung. Damit eignet er sich vor allem für sportliche Räder. Die Unterstützung lässt sich dabei über den einfach zu bedienenden Daumenschalter einstellen. Das gut ablesebare Display zeigt dabei Reichweite, Geschwindigkeit und Akkuzustand übersichtlich an.

Vorteile von 26 Zoll Laufrädern:

Kleinere Laufräder sind bei ähnlicher Konstruktionsart stabiler und bieten eine bessere Beschleunigung als größere Laufräder. Durch den geringeren Umfang lassen sich kleinere Rahmen mit niedriger Überstandshöhe für kleinere Fahrer realisieren.

Info zu Fullys:

Fullys haben zusätzlich zur Vorderrad- Federgabel ein Federelement im Hinterbau des Rahmens, den Dämpfer. Damit bieten sie mehr Komfort im Gelände, bei Hindernissen und bei Sprüngen. Je nach Federweg unterscheidet man in:

Race Fully ca. 100mm Federweg
Touren Fully 120-140mm Federweg
All-Mountain 140-160mm Federweg
Enduro 160-180mm Federweg
Freeride/Downhill Bike 180-230mm Federweg.

Die Marke Riese & Müller:

1993 überzeugten zwei darmstädter Ingenieure mit einem spannenden Faltkonzept und gewannen direkt den hessischen Innovationspreis. Von dort an ging es mit ihrem Unternehmen steil bergauf. Unter der Marke Riese & Müller werden auch heute noch tolle Fahrräder für die Stadt entwickelt und produziert. Gerade die E-Bike-Modelle erfreuen sich heute größter Beliebtheit.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
140 kg
Gabel
RST Omega TNL, 80 mm
Dämpfer
X-Fusion Glyde
Motor
Bosch Mittelmotor Performance Line 250 Watt
Akku
Bosch PowerPack 500 Performance, 36 V, 13,4 Ah/500Wh
Akku entnehmbar
Ja
Akkukapazität
36 V - 14 Ah - 500 Wh
Display
Bosch Intuvia
Kurbelgarnitur
FSA/Riese & Müller, Kurbelarmlänge: 170 mm, 22 Zähne, 1-fach, für Gates drive belt CDX
Reichweite
68 km - Mittelwert aus einer gleichmäßigen Nutzung aller Modi und günstigen Bedingungen.
Kassette
Shimano, 20 Zähne
Kette
Gates Carbondrive CDX, Zahnriemen
Kettenschutz
Curana for Culture
Schalthebel
NuVinci N380 grip shift, continuous
Bremse (vorne)
Magura HS22, Hydraulische Felgenbremse
Bremse (hinten)
Magura HS22, Hydraulische Felgenbremse
Bremshebel
Magura HS22
Vorbau
Humpert ergotec Charisma, 110 mm, 45°
Lenker
Humpert Ergotec Trekking, Klemmung: 31,8mm, Aluminium
Griffe
Ergon ergonomic
Steuersatz
TH No. 9, semi-integrated
Felgen
Mach1 260, 26", CNC
Nabe (vorne)
Shimano Deore
Nabe (hinten)
Nuvinci N380SE, 36-Loch
Speichen
Sapim Leader 2,0 mm, inox (32x); Sapim Leader 2,0 mm, inox (36x)
Reifen (vorne)
Schwalbe Energizer Plus, mit Reflex-Streifen (26" x 1.75 / 47-559)
Reifen (hinten)
Schwalbe Energizer Plus, mit Reflex-Streifen (26" x 1.75 / 47-559)
Schläuche (Reifen)
Schwalbe SV13
Sattel
Selle Royal New Lookin Moderate Female
Sattelstütze
JD/Riese & Müller, Alu, 34,9 x 350mm; Satori Trident
Beleuchtung (vorne)
Supernova E3 E-Bike
Beleuchtung (hinten)
Supernova E3 E-Bike Tail Light 2
Schutzbleche
SKS B53 T
Ständer
Pletscher Comp 18 Flex
Pedale
VP-183
Schloss
Trelock cable lock
Klingel
Billy
Beleuchtung
mit Beleuchtung
E-Bike Motor Hersteller
Bosch
E-Bike Motorposition
Mittelmotor
E-Bike Zulassungspflichtig
Nein
Farbe
Blau
Federung
Mit Federung
Federweg hinten in mm
100 mm
Federweg vorn in mm
80 mm
Gänge
Stufenlos
Geschlecht
Damen
Marke
RIESE + MÜ
Radgröße
26 Zoll
Rahmenform
Fully
Rahmenhöhe
55 CM
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2018
Schaltart
Enviolo
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Ähnliche Modelle
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT