Top Deals: Cube 2019er Modelle bis zu 23 % reduziert
Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
100.000 Räder auf Lager 
S'cool XXlite Alloy 24 3-S - 2019 - 24 Zoll - Y-FormS'cool XXlite Alloy 24 3-S - 2019 - 24 Zoll - Y-Form
S'cool XXlite Alloy 24 3-S - 2019 - 24 Zoll - Y-Form
S'cool XXlite Alloy 24 3-S - 2019 - 24 Zoll - Y-FormS'cool XXlite Alloy 24 3-S - 2019 - 24 Zoll - Y-Form
S'cool XXlite Alloy 24 3-S - 2019 - 24 Zoll - Y-Form
S'cool XXlite Alloy 24 3-S - 2019 - 24 Zoll - Y-FormS'cool XXlite Alloy 24 3-S - 2019 - 24 Zoll - Y-Form
S'cool XXlite Alloy 24 3-S - 2019 - 24 Zoll - Y-Form
S'cool

S'cool XXlite Alloy 24 3-S - 2019 - 24 Zoll - Y-Form

359,- €
339,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
-6%
359,- €
339,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
-6%
359,- €
339,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
-6%
Produktfarben:
Blau
GrünGrauBlau
Artikelnummer: X0038485
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Über das Rahmenmaterial:

Obwohl sich Carbon am Rahmen immer größerer Beliebtheit erfreut, hat Aluminium natürlich immer noch seine Daseinsberechtigung. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Rahmen aus Aluminium sind nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, dafür aber deutlich günstiger als die Pendants aus Carbon. Außerdem sind beim Metall Beschädigungen bedeutend einfacher zu erkennen und auch die ein oder andere Delle steckt ein Rahmen aus Aluminium weg. Ist ein Aluminiumrahmen doch einmal unbrauchbar zerstört, lässt sich das Aluminium im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. In Zeiten zunehmender Rohstoffknappheit ein wichtiger Punkt.

Mechanische Schaltung:

Verfechter mechanischer Schaltsysteme sind meistens pragmatisch. Schließlich funktioniert das Schalten mit Seilzug ohne Schnick-Schnack, dafür aber tadellos; vorausgesetzt, alles ist perfekt eingestellt. Egal ob am Rennrad, Mountainbike oder Stadtrad - Schaltzüge haben sich daher schon seit Jahren bewährt. Mechanische Schaltungen bestechen mit ihrer einfachen Funktion und der Reparierbarkeit in der heimischen Werkstatt. Selbst unterwegs lässt sich an einer mechanischen Schaltung noch ziemlich viel in Ordnung bringen. Wer es also gerne simpel mag, ist hier gut aufgehoben.

Über das Schaltwerk:

In Sachen Qualität und Zuverlässigkeit machen wenige Nabenschaltungen der Shimano Nexus etwas vor. Eine integrierte Schaltservotechnik sorgt nämlich dafür, dass Schaltvorgänge mit geringstem Kraftaufwand möglich sind. Gangwechsel erfolgen daher mit höchster Präzision und Geschwindigkeit. Zudem ist die Nabe natürlich ordentlich gedichtet, weshalb sie selbst Wind und Wetter über eine lange Zeit trotzt - perfekt für alle Fahrer, die nicht nur bei schönem Wetter unterwegs sein wollen.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist das klassische System am Fahrrad, das sich auch heute noch größter Beliebtheut erfreut. Gerade Citybikes und Rennräder setzen auf die einfachen Bremsen, was auch Sinn macht: Schließlich bieten sie ordentlich Bremskraft, sind leicht zu warten und verschleißen langsam. Zudem sind sie meistens recht preisgünstig. Wer also nicht das letzte Quäntchen Bremskraft braucht, ist bei Felgenbremsen gut aufgehoben.

Die Antriebsart:

Hätte, hätte Fahrradkette. Nicht nur im Sprachgebrauch hat sich die Kette fest etabliert, auch in der Radbranche ist sie nicht mehr wegzudenken. Geringer Verschleiß, leichte Wartbarkeit und perfekte Performance machen den Kettenantrieb zum Platzhirsch. Auch der geringe Preis der Verschleißteile weiß natürlich zu gefallen. Spendiert man der Kette ab und an ein paar Tropfen Öl, ist Verschleiß jedoch nicht einmal ein besonders großes Thema. Eine Kette hält nämlich viele hundert Kilometer. Simpel und stressfrei, das ist der Kettenantrieb.

Die Schaltart:

Manche Nabenschaltungen werden mit einer Rücktrittbremse kombiniert, was im Wesentlichen zwei Vorteile bringt. Zum einen kann durch die gekapselte Konstruktion die Bremsmechanik gegen Umwelteinflüsse geschützt werden, und zum anderen kann man mit den Beinen im Vergleich zu den Armen deutlich mehr Kraft aufbringen. Dadurch kann man gerade in Gefahrensituationen viel Verzögerung erreichen und gleichzeitig die Hände mit vollem Umfang am Lenker halten. Das erhöht unter Umständen die Sicherheit.

Ab wann eine Laufradgröße von 24 Zoll?

24 Zoll Fahrräder passen für Kinder mit einer Körpergröße zwischen 135 und 165cm.

Info zum Y-Rahmen:

Y-Rahmen ermöglichen konstruktionsbedingt besonders niedrige Oberrohre. Dadurch kommt diese Form häufig bei Kinderrädern zum Einsatz, um die maximale Bikekontrolle zu gewährleisten. Auch das Auf- und Absteigen wird so erleichtert.

Die Marke S'Cool:

Seit 15 Jahren dürfen sich Kids über die Marke S'Cool und ihre hochwertigen Bikes freuen. Die Qualität der Räder kann nämlich absolut mit Erwachsenenfahrrädern mithalten. Daher machen die Räder von S'Cool besonders viel Spaß. Als eine der ersten Marken entwickelte S'Cool hochwertige Kinder- und Jugendbikes, wodurch sie mittlerweile weltweit Erfolg haben.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
13,3 kg
Rahmen
S'Cool Junior XX 24 Zoll Aluminium
Gabel
HiTen Stahl
Kurbelgarnitur
PRS 38 Zähne, 152mm, Spider silber/ schwarz
Tretlager
Thun BSA 1.37"x24T
Schaltung
3-Gang Nabenschaltung (mit Rücktrittbremse)
Kassette
18 Zähne
Schalthebel
Shimano Nexus Drehgriffschalter SL-3S41E
Bremse (vorne)
Promax V-Brake Aluminium, schwarz
Bremse (hinten)
Rücktrittbremsnabe
Bremshebel
Power Kids einstellbar
Vorbau
Aluminium
Lenker
S'COOL Uprise 540 Stahl
Griffe
schwarz
Nabe (vorne)
Shimano DH-3N31, Nabendynamo
Nabe (hinten)
Shimano Nexus SG-3C41, 3-Gang, Rücktritt
Sattelstütze
Kerze, Durchmesser: 27,2mm
Beleuchtung (vorne)
F15
Beleuchtung (hinten)
F-91 LED Standlicht unter dem Sattel
Dynamo
Shimano Nabendynamo DH-3N31
Schutzbleche
Junior Design Stahl Color
Ständer
einstellbar, schwarz
Pedale
rutschsicher mit Reflektoren
Beleuchtung
mit Beleuchtung
Federung
Mit Starrgabel
Gänge
03 - Gänge
Geschlecht
Jungen
Marke
S'COOL
Radgröße
24 Zoll
Rahmenform
Y-Form
Rahmenhöhe
31 CM
Rahmenhöhe cm
31 CM
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2019
Schaltart
Nabe mit Rücktritt
Kundenbewertung
4.3 / 5.0
5 Sterne
 
1
4 Sterne
 
2
3 Sterne
 
0
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
Bewertung abgeben
Libuda
20.05.2019
Pro: schönes Jungenrad

Contra:leider haben wir einen blauen Rahmen mit der falschen Felgenfarbe schwarz bekommen, unser Sohn war einttäuscht

Fazit: nachdem wir den Gepäckträger nachgerüstet haben, ist es ein prima Rad, um in die Schule zufahren

Ümüt Yildirim
07.05.2019
Schickes leichtes Kinderrad
Pro:StVZO konformes Kinderrad
Gewicht
Design
Qualität

Contra:
Eine Speiche war nicht richtig befestigt.

Fazit:
Als Folgerad des s'cool XXlite 20 für unseren Großen Top.
Sehr schickes und leichtes Kinderrad.
Uneingeschränkte Kaufempfehlung.
Habe noch ein weiteres für unseren Neffen Bestellt.

Thoma
17.07.2018
Pro: Alles dran für einen 8jährigen. Licht, 3 Gang Nabenschaltung, Schutzbleche, Rücktritt, zwei Bremsen, cooles Design

Contra: Leider kein Gepäckträger

Fazit: Preis / Leistung - TOP.

Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT