Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag error_outline
100 Tage Rückgaberecht error_outline
Kauf auf Rechnung error_outline
VSF-fahrradmanufaktur TX-Randonneur - 2019 - 28 Zoll - DiamantVSF-fahrradmanufaktur TX-Randonneur - 2019 - 28 Zoll - Diamant
VSF-fahrradmanufaktur TX-Randonneur - 2019 - 28 Zoll - Diamant
VSF-fahrradmanufaktur TX-Randonneur - 2019 - 28 Zoll - DiamantVSF-fahrradmanufaktur TX-Randonneur - 2019 - 28 Zoll - Diamant
VSF-fahrradmanufaktur TX-Randonneur - 2019 - 28 Zoll - Diamant
VSF-fahrradmanufaktur

VSF-fahrradmanufaktur TX-Randonneur - 2019 - 28 Zoll - Diamant

1.599,90 €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
1.599,90 €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
Artikelnummer: X0041542
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Das TX-Randonneur von VSF-fahrradmanufaktur ist ein echter Alleskönner. Egal ob stressiger Stadtverkehr oder entspannte Tour ins Grüne am Wochenende, dieses Trekkingbike kann beides. Dafür sorgen eine durchdachte Ausstattung, 28" Laufräder und ein formschöner Diamant Rahmen aus hochwertigem Stahl. VSF-fahrradmanufaktur setzt beim TX-Randonneur auf eine ausbalancierte Geometrie, die sowohl gemütliche wie auch sportliche Herren begeistern wird.

Über das Rahmenmaterial:

Rahmen aus Stahl sehen nach echtem Maschinenbau aus und sind daher etwas für Puristen. Technisch gibt es vielleicht bessere Materialien, doch die filigrane Optik und die dämpfenden Eigenschaften des Stahls sorgen für ein besonderes Fahrerlebnis. Gerade Bikes ohne Federung profitieren daher. Dank der hohen Festigkeit sind Rahmen aus Stahl zudem beinahe unzerstörbar. Das macht den Werkstoff sehr nachhaltig, da ein Rad lange Zeit problemlos gefahren werden kann.

Mechanische Schaltung:

Eine mechanische Schaltung ist einfach, pragmatisch und funktionell. Egal an welchem Bike - Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahren bewährt. Gerade die simple Funktion überzeugt die meisten Fahrer. Denn selbst mitten im Nirgendwo lassen sich Defekte mechanischer Schaltungen häufig problemlos lösen. In der Regel benötigt man selten mehr als ein Multitool. Puristen und Pragmatiker setzen daher auch in Zukunft auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Die Shimano 105 gehört sicherlich zu den attraktivsten Gruppen im Rennradbereich. Gerade schnelle Freizeitsportler freuen sich über ein spitzen Preis-Leistungs-Verhältnis und die extrem knackigen Schaltvorgänge des schicken 11-fach Schaltwerks. Hier bekommt man nämlich Technologien, die vor einiger Zeit nur den teuersten Gruppen vorbehalten war und die 105 nun in die Riege der gehobenen Mittelklasse-Gruppen hebt.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist das klassische System am Fahrrad, das sich auch heute noch größter Beliebtheut erfreut. Gerade Citybikes und Rennräder setzen auf die einfachen Bremsen, was auch Sinn macht: Schließlich bieten sie ordentlich Bremskraft, sind leicht zu warten und verschleißen langsam. Zudem sind sie meistens recht preisgünstig. Wer also nicht das letzte Quäntchen Bremskraft braucht, ist bei Felgenbremsen gut aufgehoben.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich mit Abstand am weitesten verbreitet. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - die Kette ist überall - und das natürlich zu Recht: die Funktion ist tadellos, der Verschleiß hält sich in Grenzen und das Austauschen ist verhältnismäßig günstig. Zudem lassen sich Ketten mit einfachen Mitteln reparieren, selbst unterwegs. Wer hin und wieder einen Tropfen Öl spendiert, wird mit einer Kettenschaltung also lange unkomplizierte Freude haben.

Die Schaltart:

Bei der Kettenschaltung sorgt ein Schaltwerk mit zwei Führungsrollen dafür, dass die Kette immer perfekt unter dem gewünschten Ritzel der Kassette liegt. Das funktioniert durch eine mehr oder minder horizontale Bewegung des Schaltwerks, die durch einen Seilzug initiiert wird. Das System ist somit in seiner Funktion recht einfach und auch durch ungeübte Fahrer selbst zu installieren und einzustellen. Nicht umsonst ist die Kettenschaltung das am meisten verbreitete System am Markt.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen schnellen Rolleigenschaften und agilem Handling. Das Format hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder findet man überall. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Diamantrahmen:

Aufgrund seiner Stabilität und sportlichen Optik ist der Diamant-Rahmen bis heute die verbreitetste Form bei Fahrrädern. Man braucht nämlich verhältnismäßig wenig Material (dünnwandige Rohre), um dennoch eine extrem stabile Konstruktion zu ermöglichen. Daher wird selbst im Profi-Sport auf kaum eine andere Form zurückgegriffen - zumindest wenn es um Rennräder oder Hardtails geht.

Die Marke VSF:

Bei der VSF Fahrradmanufaktur dreht sich alles um Zuverlässigkeit und Qualität. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, werden die Rahmen handgefertigt. Zudem wird viel Wert auf Nachhaltigkeit gelegt, was der Marke in Zeiten drohender Ressourcenknappheit große Beliebtheit eingebracht hat. Die VSF Fahrradmanufaktur versucht so gute Räder zu bauen, dass man das Auto immer öfter zu Hause stehen lässt - und das scheint ihnen auch zu gelingen.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
14,8 kg
Rahmen
CroMo, 2-fach konifiziert
Gabel
28 Zoll CroMo Gabel
Kurbelgarnitur
Shimano 105, 3-fach, 50/39/30 Zähne, Kurbelarmlänge: 170mm, HT2
Tretlager
Shimano Hollowtech II
Schaltung
30-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano 105
Umwerfer
Shimano 105, 3-fach
Kassette
Shimano SLX, 10-fach, 11-32 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 50-39-30 / Zähne hinten: 11-32
Kette
Shimano HG 54
Schalthebel
Shimano 105, STI
Bremse (vorne)
Shimano BR-R573, V-Brake
Bremse (hinten)
Shimano BR-R573, V-Brake
Bremshebel
Tektro RL-721
Vorbau
Levelnine, Aluminium, 1 1/8", A-head, starr, 31,8mm, 4-fach Klemmung
Lenker
Levelnine, Race, Aluminium, 440mm
Griffe
Velo High density Supreme Bar Tape
Steuersatz
Ritchey Comp Logic V2
Nabe (vorne)
Shutter Precission PV-8, Leichtlaufnabendynamo
Nabe (hinten)
Shimano Deore XT
Reifen (vorne)
Schwalbe Marathon Racer (28" x 1.35 / 35-622)
Reifen (hinten)
Schwalbe Marathon Racer (28" x 1.35 / 35-622)
Sattel
Selle Royal Seta Performa
Sattelstütze
Levelnine, Patent, Aluminium, Durchmesser: 27,2mm, Länge: 300mm
Beleuchtung (vorne)
Busch+Müller Lumotec IQ-XS
Beleuchtung (hinten)
Busch+Müller Toplight Mini Plus
Dynamo
Shutter Precission Leichtlaufnabendynamo
Gepäckträger
Tubus Logo / Tubus Duo Lowrider
Schutzbleche
SKS Kunststoff
Ständer
Hebie 0611, Hinterbauständer
Pedale
VP-196 Aluminium
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
140 kg
Beleuchtung
mit Beleuchtung
Farbe
Grün
Federung
Mit Starrgabel
Gänge
30 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
VSF
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenmaterial
Stahl
Saison
2019
Schaltart
Kettenschaltung
Kunden werben für Fahrrad XXL
Video anschauen
Kundenbewertung
Christian
04.05.2019
Flottes Reiserad
Pro:
- voll ausgestattetes Reiserad
- hohes zulässiges Gesamtgewicht
- Shimano 105 Schaltung

Contra:
- Sattel auf Dauer für mich zu unbequem
- Haltung ist für mich etwas zu gestreckt

Fazit:
Das Preis-Leistungsverhältnis ist bei dem Rad top. Mann bekommt ein voll ausgestattetes Reiserad, mit Nabendynamo, Schutzblechen, fester Lichtanlage, Gepäckträgern, usw. Quasi Packtaschen ran und los geht's. Es konnte sich auch schon auf einer 1100km langen Tour an der Ostsee beweisen. Außerdem auch für den Alltag gut zu gebrauchen. Man kann mit der 105er Gruppe gut Gas geben und freut sich über das flüssige Schalten.
Den Sattel habe ich allerdings gegen einen bequemeren Brooks getauscht und einen kürzeren Vorbau montiert, da mir die Sitzhaltung etwas zu gestreckt war.
Ansonsten klare Kaufempfehlung
Manig, M.
25.03.2019
Pro:Sehr guter kompromiss zwischen Alltag und Sport, Sattel, Licht, Zusatzbremse und Gepäckträger

Contra:Schaltung S105 ist leider nicht optimal; forderer halter für Gepäck Überflüssig

Fazit:Für Amateure und ambitionierte Hobbyfahrer genau richtig, da es sich fährt wie ein standard Rad und doch alles andere ermöglicht. Die Schaltung ist etwas zu spezifisch und nicht genau genug. Vor allem die vordere Schaltung. Ansonsten sehr leicht für 14,8kg und leicht zu händeln. Macht sehr viel spaß damit zu fahren.

4.5 / 5.0
5 Sterne
 
1
4 Sterne
 
1
3 Sterne
 
0
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
Bewertung abgeben
Nach oben