Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
100.000 Räder auf Lager 
Wilier Jaroon - 2019 - 28 Zoll - DiamantWilier Jaroon - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Wilier Jaroon - 2019 - 28 Zoll - DiamantWilier Jaroon - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Wilier Jaroon - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Wilier Jaroon - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Wilier Jaroon - 2019 - 28 Zoll - DiamantWilier Jaroon - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Wilier Jaroon - 2019 - 28 Zoll - DiamantWilier Jaroon - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Wilier Jaroon - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Wilier Jaroon - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Wilier

Wilier Jaroon - 2019 - 28 Zoll - Diamant

2.600,- €
1.979,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-24%
2.600,- €
1.979,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-24%
Artikelnummer: X0046568
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Ein gutes Cyclocross Bike muss leicht, robust und langlebig sein. All das und noch mehr trifft auf das Wilier Jaroon zu. Dieses schicke Cyclocross Bike für Herren punkten nämlich mit einer sehr durchdachten Ausstattung, die perfekt zum Einsatzgebiet passt und auch den gröberen Umgang nicht scheut. Selbes gilt für den leichten Diamant Rahmen aus Stahl und die flinken 28" Laufräder. Sportliche Herren mit einer ordentlichen Portion Abenteuerlust finden hier also das passende Fahrrad.

Über das Rahmenmaterial:

Einen Stahl-Enthusiasten zu fragen, warum er Stahl liebt, ist in etwa so, wie einen Auto-Enthusiasten zu fragen, warum er eine manuelle Schaltung möchte: das Fahrgefühl ist einfach ein anderes und essentiell für den Spaß. Auch wenn es aus technischer Sicht heute vielleicht bessere Materialien gibt, so machen die elastischen Eigenschaften des Stahls und die filigrane Optik der schlanken Rohre ein Stahl-Fahrrad zu etwas ganz Besonderem. Gerade komplett starre Fahrräder profitieren ungemein von der Dämpfung. Die hohe Belastbarkeit des Werkstoffs macht einen Rahmen zudem quasi unzerstörbar. Wer also besonders nachhaltig sein will, kommt um Stahl nicht herum.

Mechanische Schaltung:

Verfechter mechanischer Schaltsysteme sind meistens pragmatisch. Schließlich funktioniert das Schalten mit Seilzug ohne Schnick-Schnack, dafür aber tadellos; vorausgesetzt, alles ist perfekt eingestellt. Egal ob am Rennrad, Mountainbike oder Stadtrad - Schaltzüge haben sich daher schon seit Jahren bewährt. Mechanische Schaltungen bestechen mit ihrer einfachen Funktion und der Reparierbarkeit in der heimischen Werkstatt. Selbst unterwegs lässt sich an einer mechanischen Schaltung noch ziemlich viel in Ordnung bringen. Wer es also gerne simpel mag, ist hier gut aufgehoben.

Über das Schaltwerk:

Egal ob bei Straßenrennen, Crosser-Etappen oder Rundfahrten auf der Hausrunde - die SRAM Rival lässt deine Mitfahrer immer schlecht dastehen. Dank der präzisen und blitzschnellen Schaltvorgänge des schicken Schaltwerks verlierst du nämlich keine Millisekunde zu viel und hast immer vollen Druck am Pedal. Du willst Geschwindigkeit? Dann ist die SRAM Rival die richtige Schaltung für dich.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell, heftig oder lange bergab geht, kommt man um Scheibenbremsen quasi nicht herum. Dosierbarkeit und Kraft spielen nämlich in einer ganz anderen Liga als Felgenbremsen. Dadurch findet man die Disc-Stopper mittlerweile auch vermehrt an Renn- und Stadträdern. Einzige Nachteile sind das erhöhte Gewicht und die komplexere Wartung. Das Plus an Sicherheit ist es vielen Fahrern jedoch wert. Wer also brachiale Bremskraft und maximale Sicherheit sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Hätte, hätte Fahrradkette. Nicht nur im Sprachgebrauch hat sich die Kette fest etabliert, auch in der Radbranche ist sie nicht mehr wegzudenken. Geringer Verschleiß, leichte Wartbarkeit und perfekte Performance machen den Kettenantrieb zum Platzhirsch. Auch der geringe Preis der Verschleißteile weiß natürlich zu gefallen. Spendiert man der Kette ab und an ein paar Tropfen Öl, ist Verschleiß jedoch nicht einmal ein besonders großes Thema. Eine Kette hält nämlich viele hundert Kilometer. Simpel und stressfrei, das ist der Kettenantrieb.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben läuft die Kette über Führungsrollen am Schaltwerk unterhalb des gewünschten Ritzels. Bewegt sich nun das Schaltwerk, wechselt auch der Gang. Die Funktionsweise einer Kettenschaltung ist also mehr als simpel und auch für Hobbyschrauber zu meistern. Die Performance ist dennoch auf extrem hohen Niveau und macht den Kettenantrieb zum meist verbreiteten System.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen schnellen Rolleigenschaften und agilem Handling. Das Format hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder findet man überall. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Diamantrahmen:

Die Bezeichnung bekam die Rahmenform durch die geometrische Ähnlichkeit mit der Raute (engl. diamond). Bis heute ist das die optimale Bauweise von Fahrradrahmen mit schlanken Metallrohren. Hier wird mit wenig Material (Gewichteinsparung) ein Maximum an Stabilität erreicht. Aus diesem Grund kommen im Profisport fast ausschließlich Diamantrahmen zum Einsatz.

Die Marke Wilier

Wilier Triestina wurde 1906 gegründet und gilt heute als einer der bedeutendsten Radsporthersteller Italiens. Dabei kann das in Rossano Veneto ansässige Unternehmen auf Erfahrungen und eine Tradition im Fahrradbau und Radsport zurückblicken, wie kaum ein anderer Hersteller. So entwickelt Wilier Fahrräder mit höchsten Ansprüchen und unter dem Feedback der Kunden und zahlreichen Radsport-Teams sowie den neusten technischen Erkenntnissen ständig weiter. Wurden zu Beginn der Unternehmensgeschichte zunächst Rennräder hergestellt, bietet das Traditionsunternehmen mittlerweile Offroad-, E-Bike- und Urbanmodelle an.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Rahmen
Steel, flat mount, 12 mm thru axle
Gabel
Carbon Monocoque, 12 mm thru axle
Kurbelgarnitur
Sram S350, 38 Zähne, 1-fach
Schaltung
11-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Sram Rival, 1x11
Kassette
Sram Powerglide 1130, 11-fach, 11-42 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 38 / Zähne hinten: 11-42
Kette
Sram PC1110
Schalt-/ Bremshebel
Sram Rival, hydro 1x11
Bremse (vorne)
Sram Rival disc, flat mount
Bremse (hinten)
Sram Rival disc, flat mount
Bremshebel
Sram Rival disc
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Sram Centerline, 6 Bolts
Vorbau
Promax DA-250
Lenker
Promax HB-3018DB 12° flare out
Steuersatz
Ritchey Comp tapered
Laufradsatz
Wilier Triestina DD28 thru-axle
Reifen (vorne)
Kenda Happy Medium 700x40
Reifen (hinten)
Kenda Happy Medium 700x40
Sattel
Velo, black
Sattelstütze
Promax SP-255
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
100 kg
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Farbe
Silber
Federung
Mit Starrgabel
Gänge
11 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
WILIER
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenmaterial
Stahl
Saison
2019
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT