Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
100.000 Räder auf Lager 
Wilier Montegrappa - Tiagra - 2019 - 28 Zoll - DiamantWilier Montegrappa - Tiagra - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Wilier Montegrappa - Tiagra - 2019 - 28 Zoll - DiamantWilier Montegrappa - Tiagra - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Wilier Montegrappa - Tiagra - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Wilier Montegrappa - Tiagra - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Wilier Montegrappa - Tiagra - 2019 - 28 Zoll - DiamantWilier Montegrappa - Tiagra - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Wilier Montegrappa - Tiagra - 2019 - 28 Zoll - DiamantWilier Montegrappa - Tiagra - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Wilier Montegrappa - Tiagra - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Wilier Montegrappa - Tiagra - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Wilier Montegrappa - Tiagra - 2019 - 28 Zoll - DiamantWilier Montegrappa - Tiagra - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Wilier Montegrappa - Tiagra - 2019 - 28 Zoll - DiamantWilier Montegrappa - Tiagra - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Wilier Montegrappa - Tiagra - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Wilier Montegrappa - Tiagra - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Wilier

Wilier Montegrappa - Tiagra - 2019 - 28 Zoll - Diamant

999,- €
899,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
-10%
999,- €
899,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
-10%
999,- €
899,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
-10%
Artikelnummer: X0046571
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Das Wilier Montegrappa - Tiagra ist ein schnelles Rennrad, das sowohl auf der Hausrunde als auch in den Alpen eine gute Figur macht. Dafür sorgen nicht nur der tolle Diamant Rahmen aus Aluminium, sondern auch die durchdachte Ausstattung. Das Bike rollt auf flinken 28" Laufrädern, die jedes Watt effektiv auf die Straße bringen. Auch die restliche Ausstattung weiss zu überzeugen, weshalb sportive Herren mit dem Montegrappa - Tiagra ein sehr zuverlässiges Rennrad erhalten.

Über das Rahmenmaterial:

Obwohl Carbon immer häufiger anzutreffen ist, hat Aluminium in Sachen Rahmenbau natürlich noch absolute Daseinsberechtigung. Das liegt zum einen an der guten Steifigkeit und Festigkeit, aber auch am hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Aluminium ist nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, in der Herstellung aber deutlich günstiger. Außerdem ist das Erkennen von Beschädigungen deutlich einfacher. Gerade kleine Dellen steckt ein Rahmen aus Aluminium problemlos weg, während Carbon deutlich empfindlicher ist. Außerdem lassen sich Aluminiumrahmen im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. Das Thema Recycling steckt bei Carbon noch in den Kinderschuhen. Da Rohstoffe immer knapper werden, ist dieser Punkt jedoch besonders wichtig.

Mechanische Schaltung:

Eine mechanische Schaltung ist einfach, pragmatisch und funktionell. Egal an welchem Bike - Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahren bewährt. Gerade die simple Funktion überzeugt die meisten Fahrer. Denn selbst mitten im Nirgendwo lassen sich Defekte mechanischer Schaltungen häufig problemlos lösen. In der Regel benötigt man selten mehr als ein Multitool. Puristen und Pragmatiker setzen daher auch in Zukunft auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Ambitionierte Freizeitsportler finden mit dem Shimano Tiagra Schaltwerk ein hochwertiges Bauteil, das dennoch den Geldbeutel schont. Gangwechsel erfolgen mit der Tiagra nämlich schnell und präzise. Um die Langlebigkeit zu gewährleisten, verzichtet Shimano auf allen Schnick-Schnack und stattet die Tiagra nur mit dem Nötigsten aus. Wer einfach nur sorgenfrei pedalieren will, wird mit diesem Schaltwerk also mehr als glücklich werden.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist bis heute am stärksten verbreitet. Egal ob Stadt-, Trekking- oder Rennräder - überall findet man die simplen Stopper: Die Langlebigkeit, einfache Wartbarkeit und ausreichende Bremskraft sind für diese Anwendungen einfach überzeugend. Zudem bestechen sie mit einem angenehmen Preis und geringem Gewicht. Wenn ein Maximum an Bremskraft nicht deine oberste Priorität ist, dann passen Felgendbremsen perfekt zu dir.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich seit Jahren der Standard am Fahrrad. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - Kettenantriebe sind überall. Die Gründe hierfür sind einfach: tadellose Funktion, akzeptabler Verschleiß und simple Reparierbarkeit. Zudem lassen sich Ketten günstig tauschen. Wer ein wenig Wartungsaufwand betreibt und immer wieder ein wenig Öl auf die Kette gibt, der wird daher wenig Schwierigkeiten bekommen. Eine Kette kann nämlich problemlos viele hundert Kilometer gefahren werden.

Die Schaltart:

Bei der Kettenschaltung sorgt ein Schaltwerk mit zwei Führungsrollen dafür, dass die Kette immer perfekt unter dem gewünschten Ritzel der Kassette liegt. Das funktioniert durch eine mehr oder minder horizontale Bewegung des Schaltwerks, die durch einen Seilzug initiiert wird. Das System ist somit in seiner Funktion recht einfach und auch durch ungeübte Fahrer selbst zu installieren und einzustellen. Nicht umsonst ist die Kettenschaltung das am meisten verbreitete System am Markt.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen guten Rolleigenschaften und agilem Handling. Die Laufradgröße hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder sind hier die beste Wahl. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Diamantrahmen:

Die Bezeichnung bekam die Rahmenform durch die geometrische Ähnlichkeit mit der Raute (engl. diamond). Bis heute ist das die optimale Bauweise von Fahrradrahmen mit schlanken Metallrohren. Hier wird mit wenig Material (Gewichteinsparung) ein Maximum an Stabilität erreicht. Aus diesem Grund kommen im Profisport fast ausschließlich Diamantrahmen zum Einsatz.

Die Marke Wilier

Es ist beinahe unvorstellbar, dass Wilier seit 1905 Fahrräder produziert - und das auch noch erfolgreich. Die Traditionsmarke aus Italien hat zwar einen langen grauen Bart, die Produkte sind aber frisch und am Zahn der Zeit. Nicht umsonst werden auch heute noch zahlreiche Rennen auf ihren Rennrädern gewonnen. Heute baut Wilier neben Straßenbikes aber auch noch schicke E-Bikes, Gravelbikes und sogar Mountainbikes. Vielleicht liegt genau darin das Geheimnis des langanhaltenden Erfolg: Willier ist immer bereit, sich selbst neu zu erfinden.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
9,5 kg +/- 5%
Rahmen
Alu 6061, double butted
Gabel
Carbon Monocoque
Kurbelgarnitur
FSA Vero, 50/34 Zähne, 2-fach
Schaltung
20-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano Tiagra 4700, 10-fach
Umwerfer
Shimano Tiagra 4700, 2-fach
Kassette
Shimano HG-500, 10-fach, 12-28 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 50-34 / Zähne hinten: 12-28
Kette
KMC X-10
Schalt-/ Bremshebel
Shimano Tiagra 4700
Bremse (vorne)
Shimano R-312 short reach, Black
Bremse (hinten)
Shimano R-312 short reach, Black
Bremshebel
Shimano R-312 short reach
Vorbau
Promax
Lenker
Promax
Steuersatz
Ritchey Comp tapered
Laufradsatz
Wilier Triestina MRX-30
Reifen (vorne)
Vittoria Zaffiro 700x28C
Reifen (hinten)
Vittoria Zaffiro 700x28C
Sattel
Velo, black
Sattelstütze
Promax
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
100 kg
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Farbe
Grau
Federung
Mit Starrgabel
Gänge
20 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
WILIER
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2019
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT