Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Winora Domingo 24 - 2019 - 28 Zoll - Damen SportWinora Domingo 24 - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Winora Domingo 24 - 2019 - 28 Zoll - Damen SportWinora Domingo 24 - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Winora Domingo 24 - 2019 - 28 Zoll - Damen SportWinora Domingo 24 - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Winora Domingo 24 - 2019 - 28 Zoll - Damen SportWinora Domingo 24 - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Winora Domingo 24 - 2019 - 28 Zoll - Damen SportWinora Domingo 24 - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Winora Domingo 24 - 2019 - 28 Zoll - Damen SportWinora Domingo 24 - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Winora Domingo 24 - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Winora Domingo 24 - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Winora Domingo 24 - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Winora Domingo 24 - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Winora Domingo 24 - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Winora Domingo 24 - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Winora

Winora Domingo 24 - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport

Artikelnummer: X0043054
Beschreibung

Viele Worte muss man über das Domingo 24 aus dem Hause Winora nicht verlieren. Der schöne Trapez Rahmen aus Aluminium spricht nämlich für sich, genauso wie die durchdachte Ausstattung und die 28" Laufräder. Dieses Trekkingbike bietet alles, was ein Trekkingbike braucht und verzichtet auf unnötigen Balast. Daher fährt sich das Rad auch super, egal ob du durch den Stadtverkehr zirkelst oder die Fahrt ins Grüne genießt. Damen treffen mit dem Domingo 24 jedenfalls immer die richtige Wahl.

Über das Rahmenmaterial:

Obwohl Carbon immer häufiger anzutreffen ist, hat Aluminium in Sachen Rahmenbau natürlich noch absolute Daseinsberechtigung. Das liegt zum einen an der guten Steifigkeit und Festigkeit, aber auch am hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Aluminium ist nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, in der Herstellung aber deutlich günstiger. Außerdem ist das Erkennen von Beschädigungen deutlich einfacher. Gerade kleine Dellen steckt ein Rahmen aus Aluminium problemlos weg, während Carbon deutlich empfindlicher ist. Außerdem lassen sich Aluminiumrahmen im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. Das Thema Recycling steckt bei Carbon noch in den Kinderschuhen. Da Rohstoffe immer knapper werden, ist dieser Punkt jedoch besonders wichtig.

Mechanische Schaltung:

Eine mechanische Schaltung ist einfach, pragmatisch und funktionell. Egal an welchem Bike - Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahren bewährt. Gerade die simple Funktion überzeugt die meisten Fahrer. Denn selbst mitten im Nirgendwo lassen sich Defekte mechanischer Schaltungen häufig problemlos lösen. In der Regel benötigt man selten mehr als ein Multitool. Puristen und Pragmatiker setzen daher auch in Zukunft auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Die Shimano Acera ist zwar recht günstig, bietet aber dennoch schon richtig viel Technik. Das schlanke Schaltwerk wurde nämlich umfassend neu gestaltet. Die Gangwechsel erfolgen nun noch zügiger und genauer, das Gewicht ist geschrumpft und die Optik wurde verbessert. Das einzige, das gleich geblieben ist: der angenehme Preis.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist der Klassiker im Rad-Bereich, der auch heute noch zu überzeugen weiß. Gerade an Stadt- und Rennräder findet man die einfachen Bremsen, was auch sinnvoll ist: Schließlich bieten sie genügend Bremskraft, sind einfach zu reparieren und langlebig. Zudem bestechen sie mit einem angenehmen Preis. Wer also nicht gerade die brachialste Bremskraft benötigt, ist mit Felgenbremsen ordentlich beraten.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich seit Jahren der Standard am Fahrrad. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - Kettenantriebe sind überall. Die Gründe hierfür sind einfach: tadellose Funktion, akzeptabler Verschleiß und simple Reparierbarkeit. Zudem lassen sich Ketten günstig tauschen. Wer ein wenig Wartungsaufwand betreibt und immer wieder ein wenig Öl auf die Kette gibt, der wird daher wenig Schwierigkeiten bekommen. Eine Kette kann nämlich problemlos viele hundert Kilometer gefahren werden.

Die Schaltart:

Bei der Kettenschaltung sorgt ein Schaltwerk mit zwei Führungsrollen dafür, dass die Kette immer perfekt unter dem gewünschten Ritzel der Kassette liegt. Das funktioniert durch eine mehr oder minder horizontale Bewegung des Schaltwerks, die durch einen Seilzug initiiert wird. Das System ist somit in seiner Funktion recht einfach und auch durch ungeübte Fahrer selbst zu installieren und einzustellen. Nicht umsonst ist die Kettenschaltung das am meisten verbreitete System am Markt.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen Abrollverhalten und Handling des Fahrrades. Dieses Format ist weitverbreitet und hat sich als Standard etabliert. Die Laufradgröße findet ihren Einsatz ebenso auf Rennrädern, wie auf alltagstauglichen Trekking- oder Citybikes. Die Unterschiede finden sich in der Felgenbreite und bei den, je nach Radmodell, verwendeten Mänteln.

Info zum Trapezrahmen:

Trapezrahmen sind konstruiert um das Auf und Absteigen komfortabler zu gestalten, als bei Rädern, mit Diamantrahmen. Der Grund ist das abgesenkte Oberrohr, welches etwa in der Mitte des Sattel-Rohrs ansetzt und somit deutlich tiefer ist als beim Diamantrahmen. Dieser Vorteil des Trapezrahmens macht sich im Straßen- und Stadtverkehr deutlich bemerkbar, wenn ein häufiges Auf- und Absteigen erforderlich ist.

Die Marke Winora:

Der deutsche Hersteller Winora legt sein Augenmerk vor allem auf Alltagsbikes. Gerade die hochwertigen City- und Trekkingbikes wissen daher die Kundschaft zu überzeugen. Dafür ist natürlich die Qualität verantwortlich, aber auch die durchdachte Konstruktion und das schöne Design. Dasselbe gilt auch für die E-Bikes, die dank Bosch Antriebsmotoren besonders hochwertig, zuverlässig und edel sind.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Rahmen
Aluminium 6061
Gabel
SR Suntour CR 7V, Stahlfeder, Federweg: 40mm, Stahlschaft 1 1/8
Kurbelgarnitur
Shimano FC-TY301, 3-fach, 48/38/28 Zähne, Aluminium
Tretlager
VP BC73, BSA
Schaltung
24-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano Acera RD-M360, 8-fach
Umwerfer
Shimano Tourney FD-TY710, 3-fach
Kassette
Shimano CS-HG200, 8-fach, 12-32 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 48-38-28 / Zähne hinten: 12-32
Kette
KMC Z72
Kettenschutz
Horn Catena 05-3
Schalthebel
Shimano Tourney SL-TX800, Rapidfire
Bremse (vorne)
V-Brake
Bremse (hinten)
V-Brake
Vorbau
Alu, winkelverstellbar
Lenker
Ergoriser
Griffe
XLC Comfort bo2, mit Handballenauflage
Steuersatz
CH-919
Nabe (vorne)
Shimano Nexus Nabendynamo C3000
Nabe (hinten)
Shimano FH-TX 500
Reifen (vorne)
XLC TourX, 28 x 1.60 (42-622), Reflex
Reifen (hinten)
XLC TourX, 28 x 1.60 (42-622), Reflex
Sattel
Selle Royal Wave
Sattelstütze
Patent, Durchmesser: 27.2mm, Aluminium
Beleuchtung (vorne)
AXA Compactline 20, 20 lux
Beleuchtung (hinten)
AXA Blueline Steady, Standlicht
Gepäckträger
AtranVelo City, AVS
Schutzbleche
Chromoplastik
Ständer
Ursus Easy, einstellbar
Pedale
VP 872 Kunststoff, rutschsicher
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
130 kg
Beleuchtung
mit Beleuchtung
Farbe
Grün
Federung
Mit Federung
Federweg vorn
40 mm
Gänge
24 - Gänge
Geschlecht
Damen
Marke
WINORA
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Damen Sport
Rahmenhöhe
48 CM
Rahmenhöhe cm
48 CM
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2019
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
5.0 / 5.0
5 Sterne
 
1
4 Sterne
 
0
3 Sterne
 
0
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
Bewertung abgeben
Mondrian Correa
29.05.2019
Herr
Ich bin ein Mann, aber ich habe dieses Damenmodell gewählt, weil ich vorhabe, einen Kindersitz zu installieren. Offensichtlicherweise macht es das Damenmodell einfacher und sicherer vom Fahrrad auf- und abzusteigen wenn Sie ein Kind hinten sitzen haben. Was ich am meisten mag ist die Farbkombination: Mattes Olivgrün und Schwarz, welche dieses Fahrrad maskuliner und neutraler wirken lässt. Sie ist sehr diskret und zurückhaltend. Die Verarbeitungsqualität ist auch großartig, sehr robust. Das geringe Gewicht des Rades und die Belastungskapazität des Gepäckträger von bis zu 25 kg ist ebenfalls positiv zu bemerken. Der Höhepunkt ist das gebogene Trapezdesign, dass es einzigartig und noch maskuliner macht. Das Fahrrad fährt sich sehr geschmeidig. Die ergonomischen Griffe und der Sattel sind sehr bequem. Es ist auch problemlos möglich, es in die aufrechte oder niedrige Position (low-rider) zu bringen. Die Pedale haben mir nicht so gut gefallen, sie sehen für dieses Fahrrad billig aus und haben nicht so viel Grip. Der Mittelbauständer ist einstellbar, was sehr hilfreich ist, aber ich mag seine Position nicht, da er jedes mal beim abstellen auf die Tretkurbel trifft und diese dabei leicht beschädigt. Ich würde den Ständer am Hinterrad vorziehen. Aber Daumen hoch für das Lichtsystem, wirklich gut und stark und funktioniert perfekt mit dem Dynamo. Ich habe mich eingehend mit Modellen der gleichen Preisklasse befasst und Winora war unschlagbar. Total wert! ; )

Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT