Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Carver Evolution 130 - 28 Zoll - DiamantCarver Evolution 130 - 28 Zoll - Diamant
Carver Evolution 130 - 28 Zoll - DiamantCarver Evolution 130 - 28 Zoll - Diamant
Carver Evolution 130 - 28 Zoll - DiamantCarver Evolution 130 - 28 Zoll - Diamant
Carver Evolution 130 - 28 Zoll - DiamantCarver Evolution 130 - 28 Zoll - Diamant
Carver Evolution 130 - 28 Zoll - DiamantCarver Evolution 130 - 28 Zoll - Diamant
Carver Evolution 130 - 28 Zoll - DiamantCarver Evolution 130 - 28 Zoll - Diamant
Carver Evolution 130 - 28 Zoll - Diamant
Carver Evolution 130 - 28 Zoll - Diamant
Carver Evolution 130 - 28 Zoll - Diamant
Carver Evolution 130 - 28 Zoll - Diamant
Carver Evolution 130 - 28 Zoll - Diamant
Carver Evolution 130 - 28 Zoll - Diamant
Carver

Carver Evolution 130 - 28 Zoll - Diamant

1.499,99 €
1.299,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-13%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
Beschreibung

Mit dem Evolution 130 bringt Carver ein pfeilschnelles Rennrad auf den Markt, das nicht nur dank seiner ausgeklügelten Geometrie zu überzeugen weiss, sondern auch wegen seiner durchdachten Ausstattung. Angefangen beim Antrieb, über die Anbauteile bis hin zu den 28" Laufrädern ist hier alles auf Performance ausgelegt. Sportive Herren dürften sich also über die Komponenten freuen. Gleiches gilt für den schicken Diamant Rahmen aus Aluminium, der bereits im Stand nach Geschwindigkeit aussieht.

Über das Rahmenmaterial:

Bis heute erfreuen sich Rahmen aus Aluminium höchster Beliebtheit. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am unerreichten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu Carbon ist Aluminium meistens nämlich nicht viel schwerer, dafür aber ein gutes Stück günstiger. Außerdem sind Beschädigungen weniger tragisch und leichter zu erkennen. Auch beim Thema Recycling schneidet Aluminium deutlich besser ab: Während es für Carbon heute noch keine funktionierende Methode gibt, kann Aluminium zu einem großen Teil wiederverwertet werden.

Mechanische Schaltung:

Die Vorteile mechanischer Schaltungen sind meistens pragmatischer Natur. Schließlich ist das System aus Schaltwerk, Schaltzug und Schalthebel auch für wenig technisch versierte Menschen zu verstehen, zu reparieren und einzustellen - und das bei sehr guter Funktion. Egal für welchen Einsatzzweck - mechanische Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahrzehnten bewährt. Sie überzeugen nicht nur mit einer perfekten Funktion, sondern auch mit der Möglichkeit, Reparaturen in der heimischen Werkstatt durchzuführen. Selbst mitten auf den Trails lassen sich einige Defekte mechanischer Schaltungen problemlos lösen. In der Regel braucht man nicht viel mehr als ein Multitool. Wer es also möglichst einfach haben möchte, der setzt weiter auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Die Shimano Ultegra richtet sich an ambitionierte Freizeitsportler, die von ihrer Schaltung noch mehr Performance erwarten, als es die 105 bietet. Shimano erreicht das, indem beim Ultegra Schaltwerk viele Dura Ace Technologien zum Einsatz kommen. Nur das Gewicht fällt etwas höher aus. Dafür wird der Geldbeutel aber ein wenig geschont. Die Ultegra macht also allen Sparfüchsen richtig Freude, die trotzdem Rennen gewinnen wollen.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist der Klassiker im Rad-Bereich, der auch heute noch zu überzeugen weiß. Gerade an Stadt- und Rennräder findet man die einfachen Bremsen, was auch sinnvoll ist: Schließlich bieten sie genügend Bremskraft, sind einfach zu reparieren und langlebig. Zudem bestechen sie mit einem angenehmen Preis. Wer also nicht gerade die brachialste Bremskraft benötigt, ist mit Felgenbremsen ordentlich beraten.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich mit Abstand am weitesten verbreitet. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - die Kette ist überall - und das natürlich zu Recht: die Funktion ist tadellos, der Verschleiß hält sich in Grenzen und das Austauschen ist verhältnismäßig günstig. Zudem lassen sich Ketten mit einfachen Mitteln reparieren, selbst unterwegs. Wer hin und wieder einen Tropfen Öl spendiert, wird mit einer Kettenschaltung also lange unkomplizierte Freude haben.

Die Schaltart:

Bei der Kettenschaltung sorgt ein Schaltwerk mit zwei Führungsrollen dafür, dass die Kette immer perfekt unter dem gewünschten Ritzel der Kassette liegt. Das funktioniert durch eine mehr oder minder horizontale Bewegung des Schaltwerks, die durch einen Seilzug initiiert wird. Das System ist somit in seiner Funktion recht einfach und auch durch ungeübte Fahrer selbst zu installieren und einzustellen. Nicht umsonst ist die Kettenschaltung das am meisten verbreitete System am Markt.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen schnellen Rolleigenschaften und agilem Handling. Das Format hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder findet man überall. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Diamantrahmen:

Die Bezeichnung bekam die Rahmenform durch die geometrische Ähnlichkeit mit der Raute (engl. diamond). Bis heute ist das die optimale Bauweise von Fahrradrahmen mit schlanken Metallrohren. Hier wird mit wenig Material (Gewichteinsparung) ein Maximum an Stabilität erreicht. Aus diesem Grund kommen im Profisport fast ausschließlich Diamantrahmen zum Einsatz.

Die Marke Carver:

Da Made in Germany nicht umsonst ein Qualitätsmerkmal ist, sitzt die Entwicklungs- und Produktionsstätte von Carver nach wie vor in Frankfurt. Dabei setzt die Eigenmarke von Fahrrad XXL auf eine Mischung aus hoher Qualität, angenehmen Preisen und super Ausstattungen, um sich von der Konkurrenz abzusetzen. Der Erfolg von Carver zeigt, dass sich diese Strategie gelohnt hat.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
8,90 kg
Rahmen
Aluminium Triple Butted
Gabel
Carbon
Kurbelgarnitur
Shimano Ultegra FC-6800, 50-34 Zähne (RH 50: 170mm / RH: 52/55/57cm: 172,5mm / RH 60/62cm: 175cm)
Schaltung
22-Gang Kettenschaltung
Umwerfer
Shimano Ultegra FD-6800
Kassette
Shimano 105 CS-5800, 11-fach, 11-28 Zähne
Schalthebel
Shimano Ultegra ST-6800
Bremse (vorne)
Shimano Ultegra BR-6800, Dual-Pivot Seitenzugbremse
Bremse (hinten)
Shimano Ultegra BR-6800, Dual-Pivot Seitenzugbremse
Bremshebel
Shimano Ultegra BR-6800
Vorbau
FSA Engery
Lenker
FSA Engery Compact
Griffe
Carver Road CPS
Laufradsatz
Mavic Kysrium
Reifen
Schwalbe One, 25-622
Sattel
Prologo Kappa Evo
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Farbe
Schwarz
Federung
Mit Starrgabel
Gänge
22 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
CARVER
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenhöhe
52 CM
Rahmenhöhe cm
52 CM
Rahmenmaterial
Aluminium
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
4.5 / 5.0
5 Sterne
 
1
4 Sterne
 
1
3 Sterne
 
0
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
Bewertung abgeben
Fritz, H.P.
22.09.2019
Herr
Pro: top solide, super Handling, einfach begeistert

Contra:

Fazit: tolles Rad aus Eurem Haus. Fahre schon einige Jahre ohne jeden Grund zum hadern. Auch auf der Rolle ein Genuss.


Andreas Blankenhorn
18.06.2018
Ich habe mein Bike gefunden
Die Ausstattung, der Preis und das Gewicht mit 8,5 kg (RH 50) sind fantastisch. Dieses Rennrad begeistert mich mehr und mehr.
Habe jetzt mehrere hundert Kilometer gesucht, jedoch bislang keine Nachteile gefunden.

Als Fazit halte ich das Carver Evolution 130 für rundum gelungen. Das Fahrrad fühlt sich sehr gut an und hat eine große Suchtgefahr..
Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT