Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Koga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - DiamantKoga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Koga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - DiamantKoga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Koga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - DiamantKoga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Koga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - DiamantKoga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Koga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - DiamantKoga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Koga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - DiamantKoga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Koga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - DiamantKoga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Koga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - DiamantKoga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Koga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Koga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Koga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Koga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Koga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Koga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Koga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Koga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Koga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - DiamantKoga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Koga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - DiamantKoga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Koga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - DiamantKoga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Koga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - DiamantKoga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Koga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - DiamantKoga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Koga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - DiamantKoga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Koga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - DiamantKoga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Koga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - DiamantKoga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Koga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Koga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Koga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Koga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Koga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Koga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Koga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Koga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Koga

Koga F3 4.0 - 2019 - 28 Zoll - Diamant

1.599,- €
1.379,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-14%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
1.599,- €
1.439,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-10%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
Artikelnummer: X0046444
Beschreibung

Richtig schick, sportlich und für den Alltag auf den Straßen bestens gewappnet: Das Koga F3 4.0 für Herren. Neben dem edelen Aluminium-Rahmen samt innenverlegter Züge, bietet dieses City-Bike eine Ausstattung auf bestem Niveau. Die 8-Gang Schaltung aus der Alfine-Reihe von Shimano sorgt für zackige Schaltvorgänge und die hydraulischen Scheibenbremsen bringen das Rad auch in brenzligen Situationen schnell und verzögerungsfrei zum Stehen. Der Riemenantrieb sorgt zudem ganzjährig für einen sorgen- und wartungsfreien Antriebs-Spaß.

Über das Rahmenmaterial:

Bis heute erfreuen sich Rahmen aus Aluminium höchster Beliebtheit. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am unerreichten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu Carbon ist Aluminium meistens nämlich nicht viel schwerer, dafür aber ein gutes Stück günstiger. Außerdem sind Beschädigungen weniger tragisch und leichter zu erkennen. Auch beim Thema Recycling schneidet Aluminium deutlich besser ab: Während es für Carbon heute noch keine funktionierende Methode gibt, kann Aluminium zu einem großen Teil wiederverwertet werden.

Mechanische Schaltung:

Die Vorteile mechanischer Schaltungen sind meistens pragmatischer Natur. Schließlich ist das System aus Schaltwerk, Schaltzug und Schalthebel auch für wenig technisch versierte Menschen zu verstehen, zu reparieren und einzustellen - und das bei sehr guter Funktion. Egal für welchen Einsatzzweck - mechanische Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahrzehnten bewährt. Sie überzeugen nicht nur mit einer perfekten Funktion, sondern auch mit der Möglichkeit, Reparaturen in der heimischen Werkstatt durchzuführen. Selbst mitten auf den Trails lassen sich einige Defekte mechanischer Schaltungen problemlos lösen. In der Regel braucht man nicht viel mehr als ein Multitool. Wer es also möglichst einfach haben möchte, der setzt weiter auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Die Shimano Alfine Nabenschaltungen sind vollständig gedichtet und daher hinsichtlich der Haltbarkeit kaum zu schlagen. Da ein Wechsel des Öls nur alle 12 bis 24 Monate notwendig ist, kann man sich voll auf das Wesentliche konzentrieren: das Fahren, ganz ohne Stress oder holprige Schaltvorgänge. Dank ausreichender Übersetzungsbandbreite und beinahe lautlosem Getriebe geht es mit den Alfine-Naben vollkommen lässig voran.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell und heftig bergab geht, kann man auf Scheibenbremsen quasi nicht verzichten. Dosierbarkeit und Bremskraft sind nämlich einfach bedeutend höher als bei Felgenbremsen. Aus diesem Grund kommen auch immer mehr Rennradfahrer auf den Geschmack. Natürlich sind die Disc-Stopper zwar etwas schwerer, aber für das Plus an Sicherheit lohnt es sich. Wer also maximale Bremskraft sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Am Auto ist der Zahnriemen schon längst Standard und auch am Fahrrad erobert er immer mehr Bikerherzen. Die enorme Haltbarkeit und weitestgehende Wartungsfreiheit klingen auch einfach zu verlockend. Schließlich braucht der Riemen kein Öl, was gerade Wartungsmuffeln entgegenkommt. Den Riemen kann man also im besten Sinne vergessen und sich voll auf das Fahren konzentrieren.

Die Schaltart:

Viele Nabenschaltungen (beispielsweise Rohloff) verzichten aus einem Grund auf eine Rücktrittbremse: Durch die komplexe Bremsmechanik im Nabenkörper steigt nämlich die Pannenanfälligkeit. Rohloff und Co. wollen jedoch besonders zuverlässige Systeme bauen, die viele tausend Kilometer durchstehen. In Zeiten hochmoderner Felgen- und Scheibenbremsen wirkt die Rücktrittbremse auch zugegeben etwas veraltet. Das zusätzliche Gewicht tut dann sein übriges. Puristen verzichten also auf eine Rücktrittbremse und erfreuen sich an langlebigen Nabenschaltungen.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen guten Rolleigenschaften und agilem Handling. Die Laufradgröße hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder sind hier die beste Wahl. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Diamantrahmen:

Der Diamantrahmen ähnelt einer Raute (im engl. diamond) und ist bis heute die gängigste Form bei Fahrrädern. Auch mit dünnen Rohren kann ein sehr stabiler Rahmen konstruiert werden, der dennoch leicht ist. Selbst im Profisport, beispielsweise bei der Tour de France, sieht man eigentlich keine andere Form.

Die Marke Koga:

Koga steht seit 1974 für Handarbeit aus dem niederländischen Heerenveen. Ein Monteur widmet sich hier einem einzelnen Fahrrad, um es von Grund auf perfekt zusammenzubauen. Dabei wird schon bei der Entwicklung derselbe Ehrgeiz an den Tag gelegt, sowohl was die Performance betrifft, als auch die Optik. Die Bikes von Koga sind daher echte Hingucker.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Rahmen
Aluminium
Gabel
Koga Feathershock, federnd
Kurbelgarnitur
Gates FC-S250 CDN
Schaltung
8-Gang Nabenschaltung
Kassette
Gates CDN, 24 Zähne
Kette
Gates Carbondrive
Schalthebel
Shimano Alfine, 8-Gang
Bremse (vorne)
Shimano BR-MT201, Hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Shimano BR-MT201, Hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel
Shimano BR-MT201
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Shimano
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
160mm / 160mm
Vorbau
Manuell verstellbar
Lenker
Koga Tour
Griffe
Koga
Nabe (hinten)
Shimano Alfine, 8-Gang
Reifen (vorne)
Schwalbe Spicer (28" x 1.50 / 40-622)
Reifen (hinten)
Schwalbe Spicer (28" x 1.50 / 40-622)
Sattel
Koga
Sattelstütze
Koga
Beleuchtung (vorne)
Busch+Müller Lumotec EYC T Senso Plus
Beleuchtung (hinten)
Spanninga Plateo, mit Standlicht
Gepäckträger
Racktime, Aluminium, mit Snap-it-Funktion
Ständer
Einzelner Ständer
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
120 kg
Beleuchtung
mit Beleuchtung
Farbe
Blau
Federung
Mit Federung
Gänge
08 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
KOGA
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2019
Schaltart
Nabe ohne Rücktritt
Kundenbewertung
5.0 / 5.0
5 Sterne
 
1
4 Sterne
 
0
3 Sterne
 
0
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
Bewertung abgeben
Frank
21.04.2019
Mein Rad
Pro:

Sehr gut verarbeitet und eine tolle Optik. Klasse zu fahren, sehr schnell und wendig, bissige Bremsen.
Die Shimano Alfine 8-Gang ist für das städtische Umfeld vollkommen ausreichend und kleinere Touren sollten auch kein Problem sein.
Die Ausstattung ist komplett, das Licht des Frontscheinwerfers extrem hell, der Sensor ein Hauch von Luxus.

Wartungstechnisch kann man da sehr entspannt sein, einfach fahren und der Nabe einmal im Jahr einen Ölwechsel gönnen, der Gates Antrieb ist auf Jahre hinweg wartungsfrei.

Contra:

Der Sattel ist zu schmal, zu hart, eine Zumutung und sollte auf jeden Fall getauscht werden, Ergon oder SQlab bieten sich hier an. Ich habe einen SQlab 602 Active, ein Träumchen. Das Fahrrad ist kein Komfortwunder aufgrund der schmalen Reifen, die mit mindestens 4 bar gefahren werden sollten. Eine gefederte Sattelstütze noch dazu, z.B. von by.Schulz die g2 und dann hat man richtig Spaß.

Fazit:

Mit ein wenig Tuning ein absolut tolles Rad, an dem man für lange Zeit seinen Spaß haben wird. Sehr empfehlenswert.

Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT