Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Lakes Arco 100 - 28 Zoll - TiefeinsteigerLakes Arco 100 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Lakes Arco 100 - 28 Zoll - TiefeinsteigerLakes Arco 100 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Lakes Arco 100 - 28 Zoll - TiefeinsteigerLakes Arco 100 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Lakes Arco 100 - 28 Zoll - TiefeinsteigerLakes Arco 100 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Lakes Arco 100 - 28 Zoll - TiefeinsteigerLakes Arco 100 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Lakes Arco 100 - 28 Zoll - TiefeinsteigerLakes Arco 100 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Lakes Arco 100 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Lakes Arco 100 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Lakes Arco 100 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Lakes Arco 100 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Lakes Arco 100 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Lakes Arco 100 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Lakes Arco 100 - 28 Zoll - TiefeinsteigerLakes Arco 100 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Lakes Arco 100 - 28 Zoll - TiefeinsteigerLakes Arco 100 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Lakes Arco 100 - 28 Zoll - TiefeinsteigerLakes Arco 100 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Lakes Arco 100 - 28 Zoll - TiefeinsteigerLakes Arco 100 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Lakes Arco 100 - 28 Zoll - TiefeinsteigerLakes Arco 100 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Lakes Arco 100 - 28 Zoll - TiefeinsteigerLakes Arco 100 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Lakes Arco 100 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Lakes Arco 100 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Lakes Arco 100 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Lakes Arco 100 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Lakes Arco 100 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Lakes Arco 100 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Lakes

Lakes Arco 100 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger

Artikelnummer: X0041206
Beschreibung

Das Arco 100 von Lakes kommt ohne unnötigen Schnickschnack aus und genau das macht es zu einem tollen Trekkingbike. Simpel und effizient, so könnte man auch den edlen Tiefeinsteiger Rahmen aus Aluminium beschreiben, der schick aussieht und dank ausgewogener Geometrie noch besser fährt. Dafür sorgen auch die 28" Laufräder, die sowohl in der Stadt wie auch im Wald eine gute Figur abgeben. Mit diesem Bike hat Lakes den Damen der Schöpfung ein echtes Geschenk gemacht.

Über das Rahmenmaterial:

Obwohl sich Carbon am Rahmen immer größerer Beliebtheit erfreut, hat Aluminium natürlich immer noch seine Daseinsberechtigung. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Rahmen aus Aluminium sind nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, dafür aber deutlich günstiger als die Pendants aus Carbon. Außerdem sind beim Metall Beschädigungen bedeutend einfacher zu erkennen und auch die ein oder andere Delle steckt ein Rahmen aus Aluminium weg. Ist ein Aluminiumrahmen doch einmal unbrauchbar zerstört, lässt sich das Aluminium im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. In Zeiten zunehmender Rohstoffknappheit ein wichtiger Punkt.

Mechanische Schaltung:

Eine mechanische Schaltung ist einfach, pragmatisch und funktionell. Egal an welchem Bike - Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahren bewährt. Gerade die simple Funktion überzeugt die meisten Fahrer. Denn selbst mitten im Nirgendwo lassen sich Defekte mechanischer Schaltungen häufig problemlos lösen. In der Regel benötigt man selten mehr als ein Multitool. Puristen und Pragmatiker setzen daher auch in Zukunft auf eine mechanische Schaltung.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist bis heute am stärksten verbreitet. Egal ob Stadt-, Trekking- oder Rennräder - überall findet man die simplen Stopper: Die Langlebigkeit, einfache Wartbarkeit und ausreichende Bremskraft sind für diese Anwendungen einfach überzeugend. Zudem bestechen sie mit einem angenehmen Preis und geringem Gewicht. Wenn ein Maximum an Bremskraft nicht deine oberste Priorität ist, dann passen Felgendbremsen perfekt zu dir.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich seit Jahren der Standard am Fahrrad. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - Kettenantriebe sind überall. Die Gründe hierfür sind einfach: tadellose Funktion, akzeptabler Verschleiß und simple Reparierbarkeit. Zudem lassen sich Ketten günstig tauschen. Wer ein wenig Wartungsaufwand betreibt und immer wieder ein wenig Öl auf die Kette gibt, der wird daher wenig Schwierigkeiten bekommen. Eine Kette kann nämlich problemlos viele hundert Kilometer gefahren werden.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben wird mittels eines Schaltwerks und dessen Führungsrollen der Schaltvorgang eingeleitet. Bewegt sich das Schaltwerk durch die Betätigung des Seilzugs, wandert die Kette zwischen den Ritzeln. Die Funktionsweise der weit verbreiteten Kettenschaltung ist daher recht einfach und auch von Hobby-Mechanikern leicht einzustellen. Trotz der simplen Funktion ist die Performance aber hervorragend, was das System zur Lieblingslösung der meisten Biker macht.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen Abrollverhalten und Handling des Fahrrades. Dieses Format ist weitverbreitet und hat sich als Standard etabliert. Die Laufradgröße findet ihren Einsatz ebenso auf Rennrädern, wie auf alltagstauglichen Trekking- oder Citybikes. Die Unterschiede finden sich in der Felgenbreite und bei den, je nach Radmodell, verwendeten Mänteln.

Info zum Wave-Rahmen:

Wave-Rahmen machen das Auf- und Absteigen selbst für Rockträgerinnen extrem leicht. Durch ein sehr tief gezogenes, am Tretlager ansetzendes Oberrohr haben sie nämlich eine äußerst geringe Überstandshöhe. Durch diese Konstruktion, die einer Welle ähnelt (engl. "wave"), erhalten die Rahmen auch ihren Namen. Wer ein Maximum an Komfort für den Stadtverkehr oder entspannte Touren ins Grüne sucht, der ist mit einem Wave-Rahmen bestens bedient.

Die Marke Lakes:

Die Fahrrad XXL Exklusivmarke Lakes bietet für kleines Geld richtig viel Performance. Gerade Einsteiger werden hier besonders glücklich, da die Bikes rundum durchdacht und sinnig ausgestattet sind. Auch die Kids werden bei Lakes richtig Augen machen: In den letzten Jahren hat Lakes nämlich sein Sortiment um viele hochwertige Kinderbikes erweitert.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Rahmen
Aluminium, Phosphated
Gabel
SR Suntour SF 3010
Kurbelgarnitur
Shimano Acera FC-M361, 48/38/28 Zähne, Kurbelarmlänge: 170mm, 3-fach
Tretlager
Thun Boogy
Schaltung
24-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano Altus RD-M310, 8-fach
Umwerfer
Shimano Altus FD-M310, 3-fach
Kassette
Shimano Tourney CS-HG200-8, 8-fach, 12-32 Zähne
Kette
KMC Z72, 8-fach
Schalt-/ Bremshebel
Shimano ST-M310, 3 x 8-fach
Bremse (vorne)
Promax TX-117, V-Brake
Bremse (hinten)
Promax TX-117, V-Brake
Bremshebel
Promax TX-117
Vorbau
HL 268, 4-screws
Lenker
HL Nr. 16
Griffe
Westphal Ellipse
Steuersatz
VP MDH 501
Felge (vorne)
Shürmann Yak 19C, 36-Loch
Felge (hinten)
Shürmann Yak 19C, 36-Loch
Nabe (vorne)
Shimano Nexus DH-C3000-2N-QR, Nabendynamo, 6V - 2.4W, 36-Loch, E2 Terminal, silber
Nabe (hinten)
Shimano FH-TX800, QR
Speichen
Arkus Romet
Reifen (vorne)
Kenda 935, Reflex (28" x 1.60 / 42-622)
Reifen (hinten)
Kenda 935, Reflex (28" x 1.60 / 42-622)
Sattel
Selle Royal Rio 6420
Sattelstütze
HL, Aluminium, Länge: 300mm
Beleuchtung (vorne)
Axa Echo 15
Beleuchtung (hinten)
Axa Slim
Gepäckträger
Standwell, Aluminium, matt schwarz
Schutzbleche
SKS
Ständer
Antran Velo, verstellbar, 40mm
Pedale
Union SP-877
Klingel
Sushol Mini Bell, schwarz
Beleuchtung
mit Beleuchtung
Farbe
Schwarz
Federung
Mit Federung
Federweg vorn in mm
50 mm
Gänge
24 - Gänge
Geschlecht
Damen
Marke
LAKES
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Tiefeinsteiger
Rahmenmaterial
Aluminium
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT