Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag error_outline
100 Tage Rückgaberecht error_outline
Kauf auf Rechnung error_outline
Liv LaVie SLR 0 - 2018 - 28 Zoll - Damen SportLiv LaVie SLR 0 - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Liv LaVie SLR 0 - 2018 - 28 Zoll - Damen SportLiv LaVie SLR 0 - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Liv LaVie SLR 0 - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Liv LaVie SLR 0 - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Liv LaVie SLR 0 - 2018 - 28 Zoll - Damen SportLiv LaVie SLR 0 - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Liv LaVie SLR 0 - 2018 - 28 Zoll - Damen SportLiv LaVie SLR 0 - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Liv LaVie SLR 0 - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Liv LaVie SLR 0 - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Liv

Liv LaVie SLR 0 - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport

1.799,90 €
1.399,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-22%
1.799,90 €
1.399,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-22%
Artikelnummer: X0036679
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Mit dem Liv LaVie SLR 0 geht es schnell oder gemütlich zu, ganz wie du es gerade brauchst. Das schicke Trekkingbike lässt sich dank der durchdachten Ausstattung und der flinken 28" Laufräder nämlich schön sportlich aber auch gemütlich bewegen. Gleichzeitig sorgt die ausbalancierte Geometrie des Trapez Rahmen aus Aluminium für eine entspannte Sitzposition. Ein perfekter Kompromiss, sowohl im Alltag wie auch bei Ausfahrten ins Grüne. Die Damen der Schöpfung werden mit diesem Bike also viel Freude haben.

Über das Rahmenmaterial:

Obwohl sich Carbon am Rahmen immer größerer Beliebtheit erfreut, hat Aluminium natürlich immer noch seine Daseinsberechtigung. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Rahmen aus Aluminium sind nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, dafür aber deutlich günstiger als die Pendants aus Carbon. Außerdem sind beim Metall Beschädigungen bedeutend einfacher zu erkennen und auch die ein oder andere Delle steckt ein Rahmen aus Aluminium weg. Ist ein Aluminiumrahmen doch einmal unbrauchbar zerstört, lässt sich das Aluminium im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. In Zeiten zunehmender Rohstoffknappheit ein wichtiger Punkt.

Mechanische Schaltung:

Die Vorteile mechanischer Schaltungen sind meistens pragmatischer Natur. Schließlich ist das System aus Schaltwerk, Schaltzug und Schalthebel auch für wenig technisch versierte Menschen zu verstehen, zu reparieren und einzustellen - und das bei sehr guter Funktion. Egal für welchen Einsatzzweck - mechanische Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahrzehnten bewährt. Sie überzeugen nicht nur mit einer perfekten Funktion, sondern auch mit der Möglichkeit, Reparaturen in der heimischen Werkstatt durchzuführen. Selbst mitten auf den Trails lassen sich einige Defekte mechanischer Schaltungen problemlos lösen. In der Regel braucht man nicht viel mehr als ein Multitool. Wer es also möglichst einfach haben möchte, der setzt weiter auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Die Shimano XT gilt schon seit vielen Jahren als der optimale Kompromiss zwischen Gewicht, Performance und Preis. Nicht umsonst findet man das Schaltwerk der Japaner an extrem vielen hochwertigen Mountainbikes. Die große Beliebheit kommt aber natürlich nicht nur von diesem perfekt getroffenen Kompromiss, sondern auch von der tadellosen Funktion. Schaltvorgänge werden nämlich blitzschnell und präzise umgesetzt - und das über einen langen Zeitraum. Auf dem Trail überzeugt das XT Schaltwerk zudem mit der Shadow Plus Techologie, die dank gedämpftem Schaltwerkskäfig die Kette immer an Ort und Stelle hält. Egal was du vorhast - das XT Schaltwerk ist immer ein perfekter Begleiter.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell, heftig oder lange bergab geht, kommt man um Scheibenbremsen quasi nicht herum. Dosierbarkeit und Kraft spielen nämlich in einer ganz anderen Liga als Felgenbremsen. Dadurch findet man die Disc-Stopper mittlerweile auch vermehrt an Renn- und Stadträdern. Einzige Nachteile sind das erhöhte Gewicht und die komplexere Wartung. Das Plus an Sicherheit ist es vielen Fahrern jedoch wert. Wer also brachiale Bremskraft und maximale Sicherheit sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich seit Jahren der Standard am Fahrrad. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - Kettenantriebe sind überall. Die Gründe hierfür sind einfach: tadellose Funktion, akzeptabler Verschleiß und simple Reparierbarkeit. Zudem lassen sich Ketten günstig tauschen. Wer ein wenig Wartungsaufwand betreibt und immer wieder ein wenig Öl auf die Kette gibt, der wird daher wenig Schwierigkeiten bekommen. Eine Kette kann nämlich problemlos viele hundert Kilometer gefahren werden.

Die Schaltart:

Bei der Kettenschaltung sorgt ein Schaltwerk mit zwei Führungsrollen dafür, dass die Kette immer perfekt unter dem gewünschten Ritzel der Kassette liegt. Das funktioniert durch eine mehr oder minder horizontale Bewegung des Schaltwerks, die durch einen Seilzug initiiert wird. Das System ist somit in seiner Funktion recht einfach und auch durch ungeübte Fahrer selbst zu installieren und einzustellen. Nicht umsonst ist die Kettenschaltung das am meisten verbreitete System am Markt.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen Abrollverhalten und Handling des Fahrrades. Dieses Format ist weitverbreitet und hat sich als Standard etabliert. Die Laufradgröße findet ihren Einsatz ebenso auf Rennrädern, wie auf alltagstauglichen Trekking- oder Citybikes. Die Unterschiede finden sich in der Felgenbreite und bei den, je nach Radmodell, verwendeten Mänteln.

Info zum Trapezrahmen:

Bei Trapezrahmen setzt das Oberrohr ungefähr auf halber Höhe des Sitzrohrs an. Dadurch bleibt die Überstandshöhe angenehm gering, wodurch das Auf- und Absteigen leicht fällt. Gleichzeitig fällt die Rahmenkonstruktion stabiler aus als bei Wave-Rahmen. So sind mit Tapezrahmen bereits sportliche Fahrräder möglich, die sowohl in der Stadt als auch bei längeren Touren eine sehr gute Figur abgeben.

Die Marke Liv:

Egal ob es um die Anatomie geht oder um das ästhetische Empfinden - Männer und Frauen haben oft unterschiedliche Anforderungen. Giant hat daher die Marke Liv gegründet, die als Ableger vor allem auf die Bedürfnisse sportlicher Frauen eingehen soll. Liv zählt zu den ersten Labels, die sich dieser Problematik angenommen haben, und der Erfolg der jungen Marke gibt ihnen absolut recht. Hier finden Frauen perfekt passende Bikes.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
14,3 Kg
Rahmen
Liv LaVie AluxX SLR Aluminium, OverDrive Steuerrohr, D-Fuse Sitzrohr mit integrierter Sattelstützen-Klemmung, interne Zugverlegung, integrierte PostMount Scheibenbremsen-Aufnahme, Smart Rack Mount Gepäckträgeranbindung, integrierte Ständeraufnahme
Gabel
SR Suntour NCX-D-Air LO, 63mm Federweg, Alu-Schaft
Kurbelgarnitur
Shimano Deore XT Dyna-Sys T8000 HollowTech II, Kettenschutzscheibe, 48-36-26 Zähne
Tretlager
Shimano BB-MT800 (Deore XT-Serie), 2-piece BSA außenliegend
Schaltung
30-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano XT RD-T8000, 11-fach, Shadow
Umwerfer
Shimano XT FD-T8000
Kassette
Shimano HG81, 10-fach (SLX-Serie), 11-34 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 48-36-26 / Zähne hinten: 11-34
Kette
KMC X10  
Schalthebel
Shimano Deore XT T8000 Rapidfire Plus 3x10-fach
Bremse (vorne)
Shimano XT BR-M8000, Hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Shimano XT BR-M8000, Hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel
Shimano Deore XT T8000
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Tektro Rotor
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
160mm / 160mm
Vorbau
Giant Connect, 8°, 31.8mm
Lenker
Giant Contact RiserBar, Rise: 19mm, Upsweep: 6°, Backsweep: 9°, Klemmung: 31,8mm, Lenkerbreite: 640mm
Felgen
Giant PX2 Disc Laufrad-Satz, ETRTO 19-622
Nabe (vorne)
Shutter Precision PD-8, Nabendynamo, Schnellspanner
Nabe (hinten)
Giant by Formula Tracker Disc, 5mm, Schnellspanner
Speichen
Sapim Leader 2.0 schwarz, 32/32 Speichen
Reifen (vorne)
Giant CrossCut Gravel 2, mit Reflex-Streifen, 60 TPI, schlauchlos (28" x 1.65 / 45-622)
Reifen (hinten)
Giant CrossCut Gravel 2, mit Reflex-Streifen, 60 TPI, schlauchlos (28" x 1.65 / 45-622)
Sattel
Liv Contact Comfort Upright
Sattelstütze
Giant D-Fuse 2-Bolt Carbon, 30.4/25.4x357mm
Beleuchtung (vorne)
Busch+Müller, Lumotec Eyc N plus, IQ2 LED 50 Lux, Standlicht
Beleuchtung (hinten)
Giant by B&M LED, integriertes Radschutz-Rücklicht
Dynamo
Shutter Precision PD-8 VR-Nabe
Gepäckträger
Giant by Massload Smart Rack Mount Basis-Träger, Giant by Racktime Snap-it System-Gepäckträgerdeck
Schutzbleche
Giant by SunnyWheel Aluminium Radschutzprofil, integriertes Front- und Rücklicht/Rückstrahler / KSS
Pedale
VP-199 Trekking
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
161 kg
Sonstiges
Tubeless-Kit, Smart Rack Mount Kit, Glocke
Beleuchtung
mit Beleuchtung
Farbe
Silber
Federung
Mit Federung
Federweg vorn
63 mm
Gänge
30 - Gänge
Geschlecht
Damen
Marke
LIV
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Damen Sport
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2018
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Nach oben