Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
100.000 Räder auf Lager 
Scott Scale 980 - 2019 - 29 Zoll - HardtailScott Scale 980 - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Scott Scale 980 - 2019 - 29 Zoll - HardtailScott Scale 980 - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Scott Scale 980 - 2019 - 29 Zoll - HardtailScott Scale 980 - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Scott Scale 980 - 2019 - 29 Zoll - HardtailScott Scale 980 - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Scott Scale 980 - 2019 - 29 Zoll - HardtailScott Scale 980 - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Scott Scale 980 - 2019 - 29 Zoll - HardtailScott Scale 980 - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Scott Scale 980 - 2019 - 29 Zoll - HardtailScott Scale 980 - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Scott Scale 980 - 2019 - 29 Zoll - HardtailScott Scale 980 - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Scott Scale 980 - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Scott Scale 980 - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Scott Scale 980 - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Scott Scale 980 - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Scott Scale 980 - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Scott Scale 980 - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Scott Scale 980 - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Scott Scale 980 - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Scott

Scott Scale 980 - 2019 - 29 Zoll - Hardtail

999,- €
919,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
-8%
Artikelnummer: X0043485
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Bei einem Hardtail aus dem Hause Scott kann man mit nahezu einhundert Prozent Sicherheit davon ausgehen, dass es überzeugen wird. Das Scale 980 ist zum Glück keine Ausnahme von dieser Regel und punktet nicht nur mit einer sinnigen Ausstattung, sondern auch mit einer ausbalancierten Geometrie. Vortrieb und Fahrspaß kommen also nicht zu kurz, was gerade sportive Herren freuen dürfte. Das schnelle Mountainbike geht nämlich gut vorwärts, was zum Teil auch den flinken 29" Laufrädern geschuldet ist. Das Sahnehäubchen ist aber ganz eindeutig der wertige Rahmen aus Aluminium. Scott dürfte den Mountainbiker mit dem aktuellen Scale 980 also sehr glücklich machen.

Über das Rahmenmaterial:

Obwohl sich Carbon am Rahmen immer größerer Beliebtheit erfreut, hat Aluminium natürlich immer noch seine Daseinsberechtigung. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Rahmen aus Aluminium sind nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, dafür aber deutlich günstiger als die Pendants aus Carbon. Außerdem sind beim Metall Beschädigungen bedeutend einfacher zu erkennen und auch die ein oder andere Delle steckt ein Rahmen aus Aluminium weg. Ist ein Aluminiumrahmen doch einmal unbrauchbar zerstört, lässt sich das Aluminium im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. In Zeiten zunehmender Rohstoffknappheit ein wichtiger Punkt.

Mechanische Schaltung:

Eine mechanische Schaltung ist einfach, pragmatisch und funktionell. Egal an welchem Bike - Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahren bewährt. Gerade die simple Funktion überzeugt die meisten Fahrer. Denn selbst mitten im Nirgendwo lassen sich Defekte mechanischer Schaltungen häufig problemlos lösen. In der Regel benötigt man selten mehr als ein Multitool. Puristen und Pragmatiker setzen daher auch in Zukunft auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Wer sich vor einigen Jahren eine SRAM Eagle Schaltung zulegen wollte, der sollte am besten zwei oder drei Sparschweine zum Schlachten bereithalten. Die Preise sind auch heute noch sehr happig, doch mit der SRAM Eagle NX ist damit Schluss. Hier hat SRAM einen angenehmen Preis mit der Optik und den Technologien der teureren Versionen verbunden. So findet man zum Beispiel die Roller Bearing Clutch- oder die X-Horizon- Technologie ebenfalls an der Eagle NX. Nur beim Gewicht muss man ein paar kleinere Abstriche machen. Ansonsten darf man sich aber auf die gewohnte SRAM Performance freuen.

Über das Bremssystem:

Am Mountainbike dominiert mittlerweile ganz klar die Scheibenbremse. Dosierbarkeit und maximale Bremskraft sind nämlich im Vergleich zu Felgenbremsen bedeutend besser. Disc-Stopper funktionieren mittlerweile so gut, dass man sie auch vermehrt an Trekking- und Rennrädern findet. Nachteile sind natürlich das erhöhte Gewicht und die komplexere Reparierbarkeit. Die Bremskraft wiegt dies zumindest im Mountainbike-Bereich mehr als auf. Wer es abwärts krachen lassen will, sollte unbedingt auf Scheibenbremsen setzen.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich seit Jahren der Standard am Fahrrad. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - Kettenantriebe sind überall. Die Gründe hierfür sind einfach: tadellose Funktion, akzeptabler Verschleiß und simple Reparierbarkeit. Zudem lassen sich Ketten günstig tauschen. Wer ein wenig Wartungsaufwand betreibt und immer wieder ein wenig Öl auf die Kette gibt, der wird daher wenig Schwierigkeiten bekommen. Eine Kette kann nämlich problemlos viele hundert Kilometer gefahren werden.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben wird mittels eines Schaltwerks und dessen Führungsrollen der Schaltvorgang eingeleitet. Bewegt sich das Schaltwerk durch die Betätigung des Seilzugs, wandert die Kette zwischen den Ritzeln. Die Funktionsweise der weit verbreiteten Kettenschaltung ist daher recht einfach und auch von Hobby-Mechanikern leicht einzustellen. Trotz der simplen Funktion ist die Performance aber hervorragend, was das System zur Lieblingslösung der meisten Biker macht.

Vorteile von 29 Zoll Laufrädern:

29 Zoll große Laufräder punkten bei Geröll, Steinen und Wurzeln mit einem überlegenen Überrollverhalten. Zudem überzeugen sie mit ordentlich Vortrieb und großer Laufruhe. Gerade Anfänger oder unsichere Fahrer stehen mit großen Laufrädern daher selbstbewusster auf dem Fahrrad.

Info zu Hardtails:

Hardtails sind Mountainbikes, die nur an der Front eine Federung aufweisen. Es gibt natürlich aber auch Hardtails, die ganz starr sind. Wegen des fehlenden Dämpfers am Heck sind Hardtails in jedem Fall deutlich antriebsneutraler als Fullys. Zudem sind sie bei gleicher Ausstattung günstiger, wartungsärmer und leichter. In Kombination mit einer Federgabel ist auch ein Hardtail für echte Trail-Abenteuer geeignet.

Die Marke Scott:

Bereits 1986 entwickelte Ed Scott in Kalifornien sein erstes Mountainbike und gehört damit zu den Pionieren des Sports. Aus diesem Bike hat sich dann über zahlreiche Erfolge Scott entwickelt. Mittlerweile gehört die Marke natürlich zu den größten Herstellern weltweit, was sich nicht nur in zahlreichen Innovationen zeigt, sondern auch in der Unterstützung einiger der besten Athleten: Nino Schurter fährt auf seinem Scott Spark von einem Worldcup Sieg zum nächsten.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
12,60 kg
Rahmen
Scale 6061 Aluminium Custom Butted, Boost, QR, 5x141mm, Tapered HT, BB92, Interne Zugführung, Replaceable Hanger
Gabel
RockShox 30 Silver TK Solo Air, Tapered Steuerrohr, Rebound Adjustment, Remote Lockout, 100mm Federweg
Kurbelgarnitur
Sram NX Eagle DUB, 1-fach, 32 Zähne, Boost
Schaltung
12-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Sram NX Eagle, 12-fach
Kassette
Sram NX XG1230, 12-fach, 11-50 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 32 / Zähne hinten: 11-50
Kette
Sram CN NX Eagle
Schalthebel
Sram NX Eagle Trigger
Bremse (vorne)
Shimano MT201 Disc
Bremse (hinten)
Shimano MT201 Disc
Bremshebel
Shimano MT201
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Shimano
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
180mm / 160mm
Vorbau
Syncros 6061 Aluminium, Oversized, Klemmdurchmesser: 31.8mm, 1 1/8", 6° Winkel
Lenker
Syncros T-Bar, 6061 Aluminium, Lenkerbreite: 720mm, T Shape Flat
Steuersatz
Syncros OE Press Fit E2, Tapered 1.5"-1 1/8", OD 50/62mm, ID 44/56mm
Nabe (vorne)
Formula CL51
Nabe (hinten)
Shimano FH-MT200-B CL, Boost, QR, Achsmaß: 5x141mm
Speichen
15G, Stainless, 1.8mm, Schwarz
Reifen (vorne)
Maxxis Rekon Race, 29 x 2.25", 60TPI
Reifen (hinten)
Maxxis Rekon Race, 29 x 2.25", 60TPI
Sattel
Syncros XR2.5
Sattelstütze
Syncros, Durchmesser: 31.6mm, Länge: 400mm
Pedale
Wellgo M-21
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
128,00 kg
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Farbe
Gelb
Federung
Mit Federung
Federweg vorn
100 mm
Gänge
12 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
SCOTT
Radgröße
29 Zoll
Rahmenform
Hardtail
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2019
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT