Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag error_outline
100 Tage Rückgaberecht error_outline
Kauf auf Rechnung error_outline
VSF-fahrradmanufaktur T-100 HS11 - 2019 - 28 Zoll - DiamantVSF-fahrradmanufaktur T-100 HS11 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
VSF-fahrradmanufaktur T-100 HS11 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
VSF-fahrradmanufaktur T-100 HS11 - 2019 - 28 Zoll - DiamantVSF-fahrradmanufaktur T-100 HS11 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
VSF-fahrradmanufaktur T-100 HS11 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
VSF-fahrradmanufaktur T-100 HS11 - 2019 - 28 Zoll - DiamantVSF-fahrradmanufaktur T-100 HS11 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
VSF-fahrradmanufaktur T-100 HS11 - 2019 - 28 Zoll - Diamant
VSF-fahrradmanufaktur

VSF-fahrradmanufaktur T-100 HS11 - 2019 - 28 Zoll - Diamant

899,90 €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
899,90 €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
899,90 €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Das T-100 HS11 ist das Ergebnis guter Designer und guter Ingenieure. Der Diamant Rahmen ist nämlich nicht nur schick, sondern dank Stahl auch angenehm leicht. In Kombination mit der ausgewogenen Geometrie und den flinken 28" Laufrädern fährt sich dieses Trekkingbike daher besonders dynamisch. Hersteller VSF-fahrradmanufaktur weiß eben, worauf es ankommt. Mit diesem Bike machen sie daher alle Herren glücklich, die ein Bike suchen, das mit dem Stadtverkehr genauso gut zurechtkommt wie mit dem nächsten Waldweg.

Über das Rahmenmaterial:

Rahmen aus Stahl sehen nach echtem Maschinenbau aus und sind daher etwas für Puristen. Technisch gibt es vielleicht bessere Materialien, doch die filigrane Optik und die dämpfenden Eigenschaften des Stahls sorgen für ein besonderes Fahrerlebnis. Gerade Bikes ohne Federung profitieren daher. Dank der hohen Festigkeit sind Rahmen aus Stahl zudem beinahe unzerstörbar. Das macht den Werkstoff sehr nachhaltig, da ein Rad lange Zeit problemlos gefahren werden kann.

Mechanische Schaltung:

Eine mechanische Schaltung ist einfach, pragmatisch und funktionell. Egal an welchem Bike - Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahren bewährt. Gerade die simple Funktion überzeugt die meisten Fahrer. Denn selbst mitten im Nirgendwo lassen sich Defekte mechanischer Schaltungen häufig problemlos lösen. In der Regel benötigt man selten mehr als ein Multitool. Puristen und Pragmatiker setzen daher auch in Zukunft auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Die Alivio ist das Oberklassemodell der Shimano Einstiegsgruppen und bietet bereits ordentlich Performance. Durch ein Upgrade ist diese hinsichtlich der Präzision und Geschwindigkeit der Schaltvorgänge fast auf dem Niveau der deutlich kostspieligeren Top-Gruppen der Japaner. Auch das Auge wird bei der Alivio natürlich überzeugt. So spiegelt sich die tolle Funktion auch endlich in der optischen Erscheinung wider.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist bis heute am stärksten verbreitet. Egal ob Stadt-, Trekking- oder Rennräder - überall findet man die simplen Stopper: Die Langlebigkeit, einfache Wartbarkeit und ausreichende Bremskraft sind für diese Anwendungen einfach überzeugend. Zudem bestechen sie mit einem angenehmen Preis und geringem Gewicht. Wenn ein Maximum an Bremskraft nicht deine oberste Priorität ist, dann passen Felgendbremsen perfekt zu dir.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich seit Jahren der Standard am Fahrrad. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - Kettenantriebe sind überall. Die Gründe hierfür sind einfach: tadellose Funktion, akzeptabler Verschleiß und simple Reparierbarkeit. Zudem lassen sich Ketten günstig tauschen. Wer ein wenig Wartungsaufwand betreibt und immer wieder ein wenig Öl auf die Kette gibt, der wird daher wenig Schwierigkeiten bekommen. Eine Kette kann nämlich problemlos viele hundert Kilometer gefahren werden.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben läuft die Kette über Führungsrollen am Schaltwerk unterhalb des gewünschten Ritzels. Bewegt sich nun das Schaltwerk, wechselt auch der Gang. Die Funktionsweise einer Kettenschaltung ist also mehr als simpel und auch für Hobbyschrauber zu meistern. Die Performance ist dennoch auf extrem hohen Niveau und macht den Kettenantrieb zum meist verbreiteten System.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen Abrollverhalten und Handling des Fahrrades. Dieses Format ist weitverbreitet und hat sich als Standard etabliert. Die Laufradgröße findet ihren Einsatz ebenso auf Rennrädern, wie auf alltagstauglichen Trekking- oder Citybikes. Die Unterschiede finden sich in der Felgenbreite und bei den, je nach Radmodell, verwendeten Mänteln.

Info zum Diamantrahmen:

Aufgrund seiner Stabilität und sportlichen Optik ist der Diamant-Rahmen bis heute die verbreitetste Form bei Fahrrädern. Man braucht nämlich verhältnismäßig wenig Material (dünnwandige Rohre), um dennoch eine extrem stabile Konstruktion zu ermöglichen. Daher wird selbst im Profi-Sport auf kaum eine andere Form zurückgegriffen - zumindest wenn es um Rennräder oder Hardtails geht.

Die Marke VSF:

Bei der VSF Fahrradmanufaktur ist der Name Programm: Dank handgefertigter Rahmen und sorgfältig ausgewählter Komponenten sind die Räder ein Muster an Qualität und Zuverlässigkeit. Bekanntheit erlangte die deutsche Marke auch dadurch, dass sie großen Wert auf Nachhaltigkeit und umweltschonende Produktionsabläufe legt. Das Ziel: Die Räder sollen nicht nur ein praktisches Fortbewegungsmittel sein, sondern ein komfortabler Autoersatz in Alltag und Freizeit.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
15,9 kg
Rahmen
CroMo
Gabel
28 Zoll CroMo Gabel
Kurbelgarnitur
Shimano Acera, 3-fach, 48/36/26 Zähne, Kurbelarmlänge: 170mm
Tretlager
Thun Tango ML mit Delta Coll Beschichtung, 4-Kant
Schaltung
27-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano Alivio
Umwerfer
Shimano Alivio, 3-fach
Kassette
Shimano HG20, 9-fach, 11-32 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 48-36-26 / Zähne hinten: 11-32
Kette
Shimano HG 53
Schalthebel
Shimano Alivio
Bremse (vorne)
Magura HS11, Hydraulische Felgenbremse
Bremse (hinten)
Magura HS11, Hydraulische Felgenbremse
Bremshebel
Magura, HS11
Vorbau
Humpert Ergotec, Octopus winkelverstellbar, Safety Level 4
Lenker
Humpert Ergotec, Trekking, MAS, Safety Level 4
Griffe
Herrmans DD37 mit Schraubklemmung
Steuersatz
Tange Seiki Falcon FL-270C
Nabe (vorne)
Shimano DH-C3000, Nabendynamo
Nabe (hinten)
Shimano TX505
Reifen (vorne)
Schwalbe Citizen (28" x 1.75 / 47-622)
Reifen (hinten)
Schwalbe Citizen (28" x 1.75 / 47-622)
Sattel
Selle Royal Royal Rio
Sattelstütze
Humpert Atar, Patent, Aluminium, Durchmesser: 27,2mm, Länge: 300mm
Beleuchtung (vorne)
Busch+Müller Upp
Beleuchtung (hinten)
Busch+Müller Toplight 2C LED
Dynamo
Shimano Nabendynamo
Gepäckträger
Racktime Stand-it, strebenlos, mit Federklappe
Schutzbleche
SKS Kunststoff
Ständer
Pletscher Zoom, Hinterbauständer
Pedale
Aluminium, City/Trekking
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
140 kg
Beleuchtung
mit Beleuchtung
Farbe
Schwarz
Federung
Mit Starrgabel
Gänge
27 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
VSF
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenmaterial
Stahl
Saison
2019
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Nach oben