Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag error_outline
100 Tage Rückgaberecht error_outline
Kauf auf Rechnung error_outline
VSF-fahrradmanufaktur T-300 XXL - 2019 - 28 Zoll - Damen SportVSF-fahrradmanufaktur T-300 XXL - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
VSF-fahrradmanufaktur T-300 XXL - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
VSF-fahrradmanufaktur

VSF-fahrradmanufaktur T-300 XXL - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport

1.399,90 €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
Artikelnummer: X0041510
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Steel in the City - das T-300 XXL von der VSF-fahrradmanufaktur ist die deine erste Wahl, wenn du auf der Suche nach einem belastbaren Cityflitzer bist. Denn der Rahmen kann mit bis zu 170 kg belastet werden - das umfasst Fahrer, Ladung und Anbauteile. Damit es auch beladen werden kann, hat es ab Werk einen Gepäckträger! Geschaltet wird mit Shimano, gebremst mit Magura - da passt alles!

Über das Rahmenmaterial:

Rahmen aus Stahl sind etwas für echte Puristen. Wer schöne Schweißnähte liebt und einfach ehrlichen Maschinenbau sucht, der kommt um Stahl nicht herum. Auch wenn es in mancherlei technischer Hinsicht bessere Materialien gibt, so machen die dämpfenden Eigenschaften des Stahls und die weniger wuchtige Optik der dünnen Rohre ein Stahl-Fahrrad zu einem echten Spaßgerät. Die elastischen Eigenschaften kommen gerade bei Starrbikes wie Reiserädern, Singlespeedern oder Crossern dem Komfort unglaublich zu Gute. Stahl hat daher absolut seine Daseinsberechtigung. Zudem macht die hohe Festigkeit des Metalls einen Rahmen beinahe unzerstörbar. Auch beim Thema Recycling kann Stahl ordentlich punkten. Wem die Nachhaltigkeit beim Radfahren wichtig ist, der sollte sich unbedingt einen Stahl-Rahmen ansehen.

Mechanische Schaltung:

Verfechter mechanischer Schaltsysteme sind meistens pragmatisch. Schließlich funktioniert das Schalten mit Seilzug ohne Schnick-Schnack, dafür aber tadellos; vorausgesetzt, alles ist perfekt eingestellt. Egal ob am Rennrad, Mountainbike oder Stadtrad - Schaltzüge haben sich daher schon seit Jahren bewährt. Mechanische Schaltungen bestechen mit ihrer einfachen Funktion und der Reparierbarkeit in der heimischen Werkstatt. Selbst unterwegs lässt sich an einer mechanischen Schaltung noch ziemlich viel in Ordnung bringen. Wer es also gerne simpel mag, ist hier gut aufgehoben.

Über das Schaltwerk:

Wenn es um Komfort und Zuverlässigkeit geht, kommt man um die Shimano Nexus Nabenschaltung kaum herum. Dank der innovativen Servotechnik gehen Gangwechsel nämlich kinderleicht von der Hand. Durch den geringen Kraftaufwand schält das System außerdem sehr präzise. Jeder Gang ist daher im Millisekundenbereich erreichbar. Wer sich auch bei Wind und Wetter auf das Fahrrad schwingt, wird mit der Nexus besonders viel Freude haben. Dank der gedichteten Konstruktion ist die Mechanik nämlich vor Umwelteinflüssen geschützt. Die perfekte Funktion wird dir also viele Jahre erhalten bleiben.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist das klassische System am Fahrrad, das sich auch heute noch größter Beliebtheut erfreut. Gerade Citybikes und Rennräder setzen auf die einfachen Bremsen, was auch Sinn macht: Schließlich bieten sie ordentlich Bremskraft, sind leicht zu warten und verschleißen langsam. Zudem sind sie meistens recht preisgünstig. Wer also nicht das letzte Quäntchen Bremskraft braucht, ist bei Felgenbremsen gut aufgehoben.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich mit Abstand am weitesten verbreitet. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - die Kette ist überall - und das natürlich zu Recht: die Funktion ist tadellos, der Verschleiß hält sich in Grenzen und das Austauschen ist verhältnismäßig günstig. Zudem lassen sich Ketten mit einfachen Mitteln reparieren, selbst unterwegs. Wer hin und wieder einen Tropfen Öl spendiert, wird mit einer Kettenschaltung also lange unkomplizierte Freude haben.

Die Schaltart:

Viele Nabenschaltungen (beispielsweise Rohloff) verzichten aus einem Grund auf eine Rücktrittbremse: Durch die komplexe Bremsmechanik im Nabenkörper steigt nämlich die Pannenanfälligkeit. Rohloff und Co. wollen jedoch besonders zuverlässige Systeme bauen, die viele tausend Kilometer durchstehen. In Zeiten hochmoderner Felgen- und Scheibenbremsen wirkt die Rücktrittbremse auch zugegeben etwas veraltet. Das zusätzliche Gewicht tut dann sein übriges. Puristen verzichten also auf eine Rücktrittbremse und erfreuen sich an langlebigen Nabenschaltungen.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen schnellen Rolleigenschaften und agilem Handling. Das Format hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder findet man überall. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Trapezrahmen:

Bei Trapezrahmen setzt das Oberrohr ungefähr auf halber Höhe des Sitzrohrs an. Dadurch bleibt die Überstandshöhe angenehm gering, wodurch das Auf- und Absteigen leicht fällt. Gleichzeitig fällt die Rahmenkonstruktion stabiler aus als bei Wave-Rahmen. So sind mit Tapezrahmen bereits sportliche Fahrräder möglich, die sowohl in der Stadt als auch bei längeren Touren eine sehr gute Figur abgeben.

Die Marke VSF:

Auf der Prioritätenliste der VSF Fahrradmanufaktur stehen vor allem zwei Punkte: Zuverlässigkeit und Qualität. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, setzt die Manufaktur, wie zu vermuten, auf Handarbeit. Dadurch entstehen besonders wertige Produkte, die durch ihre Langlebigkeit auch besonders nachhaltig sind. Dank der tollen Räder der VSF Fahrradmanufaktur wirst du dein Auto immer öfter zu Hause lassen und stattdessen auf dein neues, schickes Bike zurückgreifen.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
17,2 kg
Rahmen
CroMo
Gabel
28 Zoll CroMo Gabel
Kurbelgarnitur
Lasco Aluminium, 1-fach, 38 Zähne, Kurbelarmlänge: 170mm
Tretlager
Thun Tango ML mit Delta Coll Beschichtung, 4-Kant
Schaltung
8-Gang Nabenschaltung (mit Freilauf)
Schaltwerk
Shimano Nexus
Kassette
Shimano 18 Zähne
Kette
KMC HV-410
Schalthebel
Shimano Nexus
Bremse (vorne)
Magura HS22, inkl. Brakebooster
Bremse (hinten)
Magura HS22, inkl. Brakebooster
Bremshebel
Magura, HS22
Vorbau
Humpert Ergotec, High Piranha, 31,8mm, Safety Level 6
Lenker
Humpert Ergotec Ladytown, Klemmung: 31,8mm, Safety Level 6
Griffe
Herrmans DD37 mit Schraubklemmung
Steuersatz
Ritchey Comp Logic V2
Nabe (vorne)
Shutter Precission PV-8, Leichtlaufnabendynamo
Nabe (hinten)
Shimano Nexus 8-Gang Premium, Freilaufnabe
Reifen (vorne)
Schwalbe Marathon Plus Tour (28" x 1.50 / 40-622)
Reifen (hinten)
Schwalbe Marathon Plus Tour (28" x 1.50 / 40-622)
Sattel
Selle Royal Ariel
Sattelstütze
Humpert Skalar, Patent, Aluminium, Durchmesser: 27.2mm, Länge: 400mm
Beleuchtung (vorne)
Busch+Müller Upp
Beleuchtung (hinten)
Busch+Müller Toplight 2C LED
Dynamo
Shutter Precission Leichtlaufnabendynamo
Gepäckträger
Racktime Stand-it, strebenlos, mit Federklappe
Schutzbleche
SKS Kunststoff
Ständer
Pletscher Comp Flex, Hinterbauständer
Pedale
VP-618 Aluminium
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
170 kg
Beleuchtung
mit Beleuchtung
Farbe
Schwarz
Federung
Mit Starrgabel
Gänge
08 - Gänge
Geschlecht
Damen
Marke
VSF
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Damen Sport
Rahmenhöhe
60 CM
Rahmenhöhe cm
60 CM
Rahmenmaterial
Stahl
Saison
2019
Schaltart
Nabe ohne Rücktritt
Kundenbewertung
Nach oben