Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Bergamont E-Horizon Pro - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen SportBergamont E-Horizon Pro - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Bergamont E-Horizon Pro - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen SportBergamont E-Horizon Pro - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Bergamont E-Horizon Pro - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen SportBergamont E-Horizon Pro - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Bergamont E-Horizon Pro - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen SportBergamont E-Horizon Pro - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Bergamont E-Horizon Pro - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen SportBergamont E-Horizon Pro - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Bergamont E-Horizon Pro - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen SportBergamont E-Horizon Pro - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Bergamont E-Horizon Pro - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen SportBergamont E-Horizon Pro - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Bergamont E-Horizon Pro - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen SportBergamont E-Horizon Pro - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Bergamont E-Horizon Pro - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen SportBergamont E-Horizon Pro - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Bergamont E-Horizon Pro - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Bergamont E-Horizon Pro - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Bergamont E-Horizon Pro - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Bergamont E-Horizon Pro - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Bergamont E-Horizon Pro - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Bergamont E-Horizon Pro - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Bergamont E-Horizon Pro - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Bergamont E-Horizon Pro - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Bergamont E-Horizon Pro - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Bergamont

Bergamont E-Horizon Pro - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport

3.399,- €
2.889,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-15%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
Artikelnummer: X0040939
Beschreibung

Du suchst ein Damen City E-Bike mit Trapez Rahmen aus Aluminium und kräftigem Mittelmotor? Dann könnte das Bergamont E-Horizon Pro genau das Richtige für dich sein. Dieses Rad ist nämlich mit einem Bosch Mittelmotor Performance Line ausgestattet, der dank 63 Nm Drehmoment für ordentlich Beschleunigung sorgt. Damit dir dabei nicht der Saft ausgeht, ist außerdem ein großzügiger 36 V - 14 Ah - 500 Wh Intube-Akku verbaut. Aber auch die restliche Ausstattung ist durchdacht und weiß zu überzeugen. So zum Beispiel die schnell rollenden 28" Laufräder.

Über das Rahmenmaterial:

Obwohl Carbon immer häufiger anzutreffen ist, hat Aluminium in Sachen Rahmenbau natürlich noch absolute Daseinsberechtigung. Das liegt zum einen an der guten Steifigkeit und Festigkeit, aber auch am hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Aluminium ist nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, in der Herstellung aber deutlich günstiger. Außerdem ist das Erkennen von Beschädigungen deutlich einfacher. Gerade kleine Dellen steckt ein Rahmen aus Aluminium problemlos weg, während Carbon deutlich empfindlicher ist. Außerdem lassen sich Aluminiumrahmen im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. Das Thema Recycling steckt bei Carbon noch in den Kinderschuhen. Da Rohstoffe immer knapper werden, ist dieser Punkt jedoch besonders wichtig.

Mechanische Schaltung:

Die Vorteile mechanischer Schaltungen sind meistens pragmatischer Natur. Schließlich ist das System aus Schaltwerk, Schaltzug und Schalthebel auch für wenig technisch versierte Menschen zu verstehen, zu reparieren und einzustellen - und das bei sehr guter Funktion. Egal für welchen Einsatzzweck - mechanische Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahrzehnten bewährt. Sie überzeugen nicht nur mit einer perfekten Funktion, sondern auch mit der Möglichkeit, Reparaturen in der heimischen Werkstatt durchzuführen. Selbst mitten auf den Trails lassen sich einige Defekte mechanischer Schaltungen problemlos lösen. In der Regel braucht man nicht viel mehr als ein Multitool. Wer es also möglichst einfach haben möchte, der setzt weiter auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Enviolo möchte erreichen, dass sich Biker voll und ganz auf das Wesentliche konzentrieren können: das Radfahren selbst. Schaltvorgänge sind da natürlich eher störend. Daher setzen die Ingenieure von Enviolo auf das automatische Getriebe von Nuvinci. Ein Controller übernimmt die Schaltvorgänge, so dass immer der perfekte Gang anliegt. Aber damit nicht genug: Enviolo bietet fünf optimierte Schaltgruppen, die auf die individuellen Bedürfnisse des Einsatzbereichs angepasst sind. Hierbei wird zwischen City, Trekking, Sport, Cargo und Commercial unterschieden. Fahrradfahren war nie entspannter.

Über das Bremssystem:

Am Mountainbike dominiert mittlerweile ganz klar die Scheibenbremse. Dosierbarkeit und maximale Bremskraft sind nämlich im Vergleich zu Felgenbremsen bedeutend besser. Disc-Stopper funktionieren mittlerweile so gut, dass man sie auch vermehrt an Trekking- und Rennrädern findet. Nachteile sind natürlich das erhöhte Gewicht und die komplexere Reparierbarkeit. Die Bremskraft wiegt dies zumindest im Mountainbike-Bereich mehr als auf. Wer es abwärts krachen lassen will, sollte unbedingt auf Scheibenbremsen setzen.

Die Antriebsart:

Hätte, hätte Fahrradkette. Nicht nur im Sprachgebrauch hat sich die Kette fest etabliert, auch in der Radbranche ist sie nicht mehr wegzudenken. Geringer Verschleiß, leichte Wartbarkeit und perfekte Performance machen den Kettenantrieb zum Platzhirsch. Auch der geringe Preis der Verschleißteile weiß natürlich zu gefallen. Spendiert man der Kette ab und an ein paar Tropfen Öl, ist Verschleiß jedoch nicht einmal ein besonders großes Thema. Eine Kette hält nämlich viele hundert Kilometer. Simpel und stressfrei, das ist der Kettenantrieb.

Die Schaltart:

Viele hochwertige Nabenschaltungen kommen ohne Rücktrittbremse aus. In Zeiten von bissigen Scheibenbremsen scheint diese Technik auch tatsächlich etwas überholt, da sie durchaus einige Probleme mit sich bringt. Durch die weniger komplizierte Mechanik im Inneren sind Nabenschaltungen ohne Rücktrittbremse nämlich meistens robuster und langlebiger, was gleichzeitig der Hauptgrund ist, überhaupt eine Nabenschaltung zu fahren. Zudem drückt eine Rücktrittbremse auf das Gewicht. Wer es also leichter und unkomplizierter haben möchte, verzichtet darauf.

Über den Motorenhersteller:

Eigentlich muss man das Unternehmen Bosch ja beinahe nicht mehr vorstellen. Schließlich weiß jeder, dass die süddeutschen Ingenieure bei allen Produkten, egal ob Akkuschrauber, Flex oder E-Bike-Motor, beste Qualität bieten. Als einer der deutschen Vorreiter in Sachen E-Mobilität kann Bosch mittlerweile auf einige Erfahrung zurückgreifen, die man ihren Produkten definitiv anmerkt. Kaum ein anderes E-System ist so durchdacht, erprobt und zuverlässig wie das der Schwaben. Wer also der Meinung ist, deutsche Firmen würden die Elektrifizierung verschlafen, der sollte definitiv einen Blick auf Bosch werfen.

Der Elektroantrieb:

Durch den tiefen Sitz des Bosch Performance Mittelmotors wird der Schwerpunkt abgesenkt. Zudem bringt er mehr Drehmoment als die Active Modelle, was für richtig viel Beschleunigung sorgt. Gerade an sportlichen Bikes macht der Motor daher eine gute Figur. Um immer die richtige Menge an Leistung zu haben, lässt sich die Unterstützung mittels eines Daumenschalters einstellen. Über Reichweite, Geschwindigkeit und Akkuzustand kannst du dich immer auf dem gut ablesbaren Display informieren.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen Abrollverhalten und Handling des Fahrrades. Dieses Format ist weitverbreitet und hat sich als Standard etabliert. Die Laufradgröße findet ihren Einsatz ebenso auf Rennrädern, wie auf alltagstauglichen Trekking- oder Citybikes. Die Unterschiede finden sich in der Felgenbreite und bei den, je nach Radmodell, verwendeten Mänteln.

Info zum Trapezrahmen:

Bei Trapezrahmen setzt das Oberrohr ungefähr auf halber Höhe des Sitzrohrs an. Dadurch bleibt die Überstandshöhe angenehm gering, wodurch das Auf- und Absteigen leicht fällt. Gleichzeitig fällt die Rahmenkonstruktion stabiler aus als bei Wave-Rahmen. So sind mit Tapezrahmen bereits sportliche Fahrräder möglich, die sowohl in der Stadt als auch bei längeren Touren eine sehr gute Figur abgeben.

Die Marke Bergamont:

Bergamont wurde 1993 im Herzen Hamburgs gegründet. Die Hanseaten schreiben Performance groß. Eng verbunden mit der Technischen Universität Hamburg entwickeln die Ingenieure permanent die Fahrräder nach höchsten technologischen Standards weiter. Bergamont Bikes sind besonders für Mountainbikes bekannt. Die Fahrräder der Marke zeichnen sich durch ein hochwertiges Rahmendesign, mit perfekt abgestimmter Geometrie, leichtem Gewicht und erhöhter Haltbarkeit aus. Die Räder von Bergamont sind treue Begleiter für jeden Tag.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
26,90 kg
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
140 kg
Rahmen
28" E-Bike, AL-6061 Ultra Lite Rohrsatz, Hydro Forming, interne Kabelführung, Powertube Batterie
Gabel
Rock Shox Paragon Silver, 1 1/8", 63mm, Lockout
Motor
Bosch Mittelmotor Performance CX 250 Watt, 75Nm
Akku
Bosch 36 V Li Ion, 500 Wh, Powertube
Unterstützte Höchstgeschwindigkeit
25 km/h
Akku entnehmbar
Ja
Akkukapazität
36 V - 14 Ah - 500 Wh
Display
Bosch Intuvia
Kurbelgarnitur
FSA Aluminium, 1-fach, 18 Zähne
Tretlager
Bosch
Reichweite
68 km - Mittelwert aus einer gleichmäßigen Nutzung aller Modi und günstigen Bedingungen.
Schaltung
EnViolo, stufenlose Getriebenabe
Kassette
EnViolo, 20 Zähne
Kette
KMC Z1eHX Wide EPT
Kettenschutz
Herrmans B-Slide
Schalthebel
EnViolo Controller, stufenlos einstellbar
Bremse (vorne)
Shimano BR-MT200, Hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Shimano BR-MT200, Hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel
Shimano BL-MT400
Bremsscheiben (vorne / hinten)
SM-RT10 Rotor
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
180mm / 160mm
Vorbau
BGM Pro, einstellbarer Vorbau, 17-25°
Lenker
BGM Pro, Riser Lenker, Höhe: 15mm
Griffe
Ergon GP10, Double Density, Schraubgriffe
Steuersatz
FSA NO.57SC-1, A-Headset, semi-integriert, Tapered
Felge (vorne)
Mach1 ER-20, Disc, Geöst
Felge (hinten)
Mach1 ER-20, Disc, Geöst
Nabe (vorne)
Shimano HB-M475, 6-Loch, Disc, Schnellspanner
Nabe (hinten)
EnViolo Trekking, 6-Loch, Disc
Speichen
Sapim Leader
Reifen (vorne)
Schwalbe Energizer Addix Plus, Reflex-Streifen (28" x 1.75 / 47-622)
Reifen (hinten)
Schwalbe Energizer Addix Plus, Reflex-Streifen (28" x 1.75 / 47-622)
Sattel
Ergon ST10
Sattelstütze
BGM Pro
Beleuchtung (vorne)
Busch+Müller IQ-XS, 70 Lux, LED, E-Bike Version
Beleuchtung (hinten)
Busch+Müller Toplight 2 C, LED
Gepäckträger
BGM/Racktime
Schutzbleche
Racktime Wingee
Ständer
Atran
Pedale
Trekking Aluminium
Beleuchtung
mit Beleuchtung
E-Bike Motor Hersteller
Bosch
E-Bike Motorposition
Mittelmotor
Farbe
Grau
Federung
Mit Federung
Federweg vorn in mm
63 mm
Gänge
Stufenlos
Geschlecht
Damen
Marke
BERGAMONT
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Damen Sport
Rahmenhöhe
56 CM
Rahmenhöhe cm
56 CM
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2019
Schaltart
Nabe ohne Rücktritt
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT