Bruchsicherheit 

„Unbreakable“ - diese Eigenschaft wünscht sich so manch' ein Mountainbiker sich auch für seine Knochen. Zumindest bei einigen Sonnenbrillen ist dieser Wunsch schon in Erfüllung gegangen, dank moderner Glas- und Rahmentechnologie. Die meisten Gläser von Sportbrillen bestehen heutzutage aus Polycarbonat, einem Kunststoff, der für seine hohe Bruchsicherheit bekannt ist. Das Material ist leicht, Kratzfest und hat eine lange Lebensdauer. Viele Marken haben inzwischen ihr eigenes patentiertes Glas-Konzept, bei den zusätzlichen Beschichtungen zum Einsatz kommen und die Bruchsicherheit erhöhen. Bei einigen der neuesten Sonnenbrillen-Modellen kommt die sogenannte NXT-Technologie zum Tragen. Ein kugelsicheres und leichtes Material, das ursprünglich als Schutzglas für Militärflugzeuge entwickelt wurde. Somit ist das Auge bestens geschützt, selbst wenn der Trail mit Steinchen oder Split auf die Sonnenbrille schießt. Auch Rahmen und Bügel werden immer bruchsicherer und sind teilweise so flexibel, dass sie nach einer Verformung wieder ihre ursprünglichen Shape annehmen. 

Hydrophobe Beschichtung 

Eine hydrophobe, sprich wasserabweisende Beschichtung bewirkt auf Brillengläsern den Lotusblüten-Effekt. Das bedeutet, die Oberflächenspannung verändert sich durch die Beschichtung und lässt nervige Wasser Tröpfchen einfach von den Gläsern abperlen. 

Oleophobe Beschichtung 

Ebenfalls „freie Sicht“ besprechen mit Gläsern mit einer oleophoben Beschichtung, welche die Gläser resistent gegenüber Schmutzpartikeln macht. Staub-, Dreck- und Fettflecken haben es somit schwer, sich auf dem Glas festzusetzen. Die Brillengläser bleiben länger sauber und sind einfacher zu reinigen, sollten doch einmal Schmutzreste haften bleiben – praktisch vor allem für die Vertreter der Offroad-Fraktion. 

Polarisationsfilter 

Ein weiterer wichtiger Schutzfilter ist der Polarisationsfilter, der einen Reflexionsschutz bietet. Ein Polfilter absorbiert Lichtspiegelungen auf glatten, reflektierenden Oberflächen und verstärkt die Kontrastschärfe. Die Sicht des Radfahrers bleibt unbeeinträchtigt und die Augen werden vor Überanstrengung geschont. Da man auf dem Rad schnell mal mit höherer Geschwindigkeit unterwegs ist, sollte die Brille das Auge auch vor Zugluft und Wind schützen. Dafür ist aber weniger eine Beschichtung verantwortlich als die Anatomie des Rahmens und die Form der Scheiben. Sind Rahmen und Gläser stark gebogen, umschließen sie das Auge meist besser und der Wind hat es schwerer, an den Seiten einzudringen. Die meisten der genannten Features haben einen Anspruch auf Allgemeingültigkeit und sind bei jeder Sonnenbrille sinnvoll. Die Anforderungen des Mountainbikers an eine gute Sportbrille gehen jedoch weit darüber hinaus. Spezifische Radsportbrillen bieten daher Features, die dem Radler die Entscheidung für das Fahren mit Brillen erleichtert. 

Zum Vergleich

¹ Bei diesem Streichpreis handelt es sich um die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP). Technische Änderungen, Irrtümer und Schreibfehler vorbehalten.
² Bei diesem Streichpreis handelt es sich um eine ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (ehemaliger UVP). Technische Änderungen, Irrtümer und Schreibfehler vorbehalten.
³ Gültig ausschließlich im Onlineshop fahrrad-xxl.de ab einem Mindestbestellwert von 100 €. Der Gutscheincode ist einmalig einlösbar.

* easy Credit Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz 12,28 % p.a. fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins 12,99 %, Bestellwert 500,00 EUR, Vertragslaufzeit 12 Monate, Gesamtbetrag 533,51 EUR, monatliche Rate 45,00 EUR, letzte Rate 38,51 EUR. Angaben gemäß § 17 PAngV: Sollzinssatz: 0,00% – 12,28 %  p.a. fest für die gesamte Laufzeit; effektiver Jahreszins: 0,00% – 12,99% %; Nettokreditbetrag: 200 - 10.000 Euro; Vertragslaufzeit: 2 - 60 Monate. Anbieter: Fahrrad XXL.de GmbH & Co. KG, Hugo-Junkers-Str. 3, 60386 Frankfurt
Aktionszeitraum: 23.04.2024 - 20.05.2024

truck-outlineshopping-outline
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer:
Hilfe & Kontakt
ANFAHRT UND KONTAKT