Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
E-Bike ATB17
Filtern
Geschlecht
Geschlecht
Marke
Marke
Farbe
Farbe
Filialverfügbarkeit
Filialverfügbarkeit
Preis
Rahmenhöhe
Rahmenhöhe
Radgröße
Radgröße
Rahmenmaterial
Rahmenmaterial
Rahmenform
Rahmenform
Gänge
Gänge
Schaltart
Schaltart
Antriebsart
Antriebsart
Saison
Saison
E-Bike Motorposition
E-Bike Motorposition
E-Bike Motor Hersteller
E-Bike Motor Hersteller
E-Bike Motor Bezeichnung
E-Bike Motor Bezeichnung
Federung
Federung
Beleuchtung
Beleuchtung

ATB E-Bike günstig im Online-Shop von Fahrrad XXL kaufen

Inhaltsverzeichnis:


Was ist ein ATB E-Bike?

Straße, Schotter, Waldwege, schlecht ausgebaute Fahrradwege - so ein Fahrrad muss in seinem Leben mit vielen Untergründen zurechtkommen. Und soll während dessen natürlich immer best­möglich performen und viel Komfort bieten. Gar keine so leichte Aufgabe für die Fahrradhersteller. Die meisten Fahrrad-Typen sind jedoch für irgendeine Spielart optimiert. Mit Rennrädern geht’s auf Asphalt richtig zur Sache, aber abseits glatter Wege ist irgendwann Schluss. Moutainbikes dagegen lassen dich geschmeidig über Trails bügeln, aber sobald es auf die Straße geht, darf es durchaus etwas spritziger sein.

Nun, was wäre, wenn man ein Fahrrad bauen würde, das die Stärken beider Welten vereint? Keine Angst, findige Radlbauer sind längst auf die Idee gekommen. Sogenannte ATBs, als All Terrain Bikes, gibt es da draußen schon einige. Viele davon mit Elektroantrieb. Was ein E-ATB von anderen Rädern unterscheidet, wollen wir dir jetzt erklären.

 

Was sind die wesentlichen Vorteile des E-ATBs?

Das Besondere an E-Bike ATBs ist, dass sie mit fast allem zurechtkommen, was dir die Wege dieser Welt vor die Reifen legen. Je nach Ausrichtung gibt es E-ATBs mit 29 Zoll oder 28 Zoll Laufrädern. Meist mit breiteren Reifen und leichten Stollen, die optimalen Grip auf den meisten Untergründen bieten. In aller Regel gibt es eine Federgabel mit meist 100 mm Federweg, die mit Schlaglöchern gut zurechtkommt und deinen Komfort auf dem Bike deutlich erhöht. Schutz­bleche, Beleuchtung und Gepäckträger gehören ebenfalls zur Ausstattung von All Terrain E-Bikes.

Das zentrale Feature der E-ATBs ist aber der elektrische Antrieb, mit dem du deutlich entspannter durch die Gegend pedalierst und der dir den Schrecken vor so manchem Anstieg nimmt.

Dabei ist die Geometrie eher auf Komfort ausgelegt. Genauso wie die verbauten Parts, die al­lesamt zu einem locker lässigen Fahrerlebnis beitragen.

 

Für wen eignen sich All Terrain E-Bikes?

Die Zielgruppe für E-ATBs ist dementsprechend sehr weit gefasst. Sie zielen vor allem auf Bike-Trekker ab, die weite Distanzen fahren und ihr Gepäck stets dabei haben wollen. Wann immer deine Route noch nicht ganz fest steht, kann ein E-Bike ATB die richtige Wahl sein um mit wech­selnden Untergründen locker fertig zu werden.

Du suchst eher ein E-Bike für den Alltag oder zum Pendeln? Auch in diesem Fall eignen sich die vielseitigen Gefährten. Sie sind meist StVZO-konform und ab Werk mit allen wichtigen Anbauteilen ausgestattet. So kommst du ohne zu schwitzen auf die Arbeit und kannst dein Gepäck locker am Gepäckträger befestigen.

Manche E-ATBs ähneln eher einem E-City-Rad, manche eher einem E-Mountainbike. Dadurch diversifiziert sich die Kategorie noch ein wenig mehr und bietet dir mehr Spielraum für deine Bedürfnisse.

 

Was kostet ein E-Bike ATB?

Das kleine E- in der Bezeichnung sorgt dafür, dass E-ATBs nicht für “‘n Apfel und ‘n Ei” zu haben sind. Dennoch musst du für eine Einsteiger-Variante nicht allzu tief in die Tasche greifen. Gün­stige E-Bike ATBs gibt es schon für ca. 2000 €. Je nach gewünschter Ausstattung kannst du aber auch wesentlich mehr Geld investieren. Letztlich kommt es darauf an, für was du das Rad brauchst.

Gerade als Vielfahrer, wenn du weite Strecken damit fahren oder das Rad täglich benutzen willst, solltest du über eine höherwertige Variante nachdenken. Bei diesen sind die verbauten Parts wartungsärmer und sie liefern eine bessere Performance ab.

Du möchtest ein E-ATB eher für gelegentliche Fahrten nutzen? Dann solltest du fürs Erste zu einem günstigen Modell greifen. Wenn dir das Fahren Spaß macht und du mit der Zeit auch lange Strecken fährst, kannst du immer noch upgraden.

Welches E-ATB eignet sich für welche Zielgruppe?

Wie schon erwähnt, sind die primären Zielgruppen von E-ATBs Pendler und Bike-Trekker. Erstere freuen sich über eine StVZO-Zulassung, praktische Gepäckträger und Schutzbleche. Außerdem schaffst du den Weg zur Arbeit dank Elektromotor  ohne dabei zu sehr ins Schwitzen zu kommen. Als Pendler solltest du beim Kauf eines E-Bike ATB vor allem auf eine entspannte Geometrie Wert legen.

Wenn du lieber die Welt beradeln willst und dir noch nicht sicher bist, welche Wege dich erwarten, ist eine geländegängigere E-ATB-Variante von Vorteil. Der Motor sollte in diesem Fall leistungsfähiger und der Akku stark sein. Darüber hinaus ist es hier vorteilhaft, wenn die Möglichkeit besteht, einen Ersatzakku einzubauen.

Letztlich sind E-ATBs eine ziemlich geniale Erfindung, die sich ihren Platz unter den zahlreichen anderen Kategorien mehr als verdient haben. Mit einem E-ATB in der Garage hast du einen tollen Allrounder, den man für viele Spielarten des Bikens gebrauchen kann.

Wenn du lieber die Welt beradeln willst und dir noch nicht sicher bist, welche Wege dich erwarten, ist eine geländegängigere E-ATB-Variante von Vorteil. Der Motor sollte in diesem Fall leis­tungsfähiger und der Akku stark sein – oder es sollte die Möglichkeit bestehen, ein Ersatzakku einzubauen.

Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT